Gewinnspiele

19/04/2016 - 07:45

Anzeige

Kooperation mit LILLYDOO: Gewinnt ein Windel-Abo und erfahrt alles über die vegane Windel

Es gibt Emails, die mich wirklich wirklich neugierig machen.

„Lillydoo schafft mit seinen Windeln und Feuchttüchern den Brückenschlag zwischen Leistungsfähigkeit, Hautfreundlichkeit, nachhaltig orientierter Produktion und besonderem Design“, stand in der Email und die Frage, ob wir die neuen Windeln testen wollen. Und wie ich wollte.

Vorneweg meine Wickel-Historie: Ich habe meine beiden Kinder von Anfang an mit Wegwerf-Windeln gewickelt und bin auch immer einer Marke treu geblieben.

Ein paar Mal habe ich versucht, umzuschwenken, als ich zb. 1. ausprobieren wollte, ob es nicht auch ein günstigeres Modell tut oder 2. wir im Urlaub im Ausland waren und ich meine Windelmarke nicht bekam.

Das Ergebnis war immer das Gleiche. Ich war enttäuscht, weil die Windeln nicht annähernd so gut dicht hielten und der Po meiner Kinder war oft wund.

Nun also der Versuch mit Lillydoo. Laut Internetseite sind die Windeln frei von Paraffinen und PEG-Emulgatoren, ohne hormonell wirksame oder tierische Inhaltsstoffe und wurden nicht an Tieren getestet. Außerdem gibt es die Windeln in drei unterschiedlichen Designs und die bekannte Berliner Hebamme Sissi Rasche ist mit im Lillydoo-Team- 

Das hört sich alles super an, bringt aber wenig, wenn die Windeln nicht dicht halten...

Als ich die erste Lillydoo in der Hand halte, bin ich überrascht. Sie ist wunderbar weich und riecht nach... nichts. Kein Industrie-Duft, kein Parfüm – einfach nach nichts. Sehr angenehm und beruhigend, vor allem für frischgeschlüpfte Babys, die ja noch empfindlichere Haut haben als mein 2-Jähriger.

Die Windel ist elastisch, passt sich gut an, er kann damit klettern und rennen. Das Wichtigste: Die Windel hält tipp top dicht, auch nach einem 12 Stunden Schlaf ist der Schlafanzug nicht feucht.

Kurz, ich bin MEGA begeistert. Spätestens jetzt ist Zeit, mal zu hören, wer hinter dieser Windel-Neuheit steckt. Wir haben die Lillydoo-Macher zum Interview gebeten:

Lieber Gerald, lieber Sven, zwei Männer, die sich um trockene Babypopos kümmern. Klar, Wickeln ist auch Vätersache - aber gleich eine eigene Windel auf den Markt bringen?! Erzählt doch mal: Wie kam es dazu?

Ok, wir geben zu: Zwei kinderlose Männer und eine Windelmarke, das liegt eigentlich nicht auf der Hand. Wir haben uns beim Pampers-Produzenten Procter & Gamble kennengelernt und uns irgendwann gefragt warum Windeln immer von verstaubten Tierchenmotive geziert sein müssen. Mit LILLYDOO haben wir eine Babycare-Marke gegründet die den Lifestyle moderner Mütter aufgreift und vegane Feuchttücher und coole Windeln in drei verschiedenen Designs anbietet.

Wie haben Eure Freunde/Frauen auf die Idee reagiert?

Unsere Frauen freuen sich natürlich schon auf die Wickel-Action mit LILLYDOO. Die Reihenfolge ist in der Tat verdreht: Wir bringen eben zuerst die Windel und dann die Kinder auf die Welt. So ist zumindest klar mit welcher Marke gewickelt wird.

Was hat Euch an den Windeln, die es bisher auf dem Markt gibt, gestört? 

Es gibt drei wesentlich Dinge auf die wir bauen: Das ist unsere Hautfreundlichkeit und ein cooles Design kombiniert mit Leistungsfähigkeit. Das Design entspricht dem heutigen Zeitgeist. Unsere stilvollen, coolen und farbenfrohen Illustrationen lösen verstaubte Windeldesigns ab. Zudem verzichten wir auf Inhaltsstoffe wie Parfüme und Lotionen, testen unsere Produkte natürlich nicht an Tieren und achten darauf, dass unsere Windeln sehr, sehr saugfähig sind. Wir wollen mit LILLYDOO den Brückenschlag zwischen Leistungsfähigkeit, Hautfreundlichkeit und zeitgemäßem Design schaffen und zudem allen Eltern mit einem fairen und flexiblen Abo-Modell wertvolle Zeit schenken.

Wie lange habt Ihr an der Idee gearbeitet und wann hattet Ihr die erste Lillydoo in der Hand?

Am Anfang hatten wir nicht viel mehr als die Vision, hautfreundliche und coole Windeln zu machen. Wir hatten weder Budget, Büro, Mitarbeiter, noch Produzenten – dafür aber eine klare Vision von der wir zu einhundert Prozent überzeugt waren und die wir dann fünf Monate lang bei Sven im Wohnzimmer ausgearbeitet haben. Ziemlich genau ein Jahr nach Unternehmensgründung, im Februar 2016, hielten wir die ersten LILLYDOO-Windeln in den Händen – ein großartiges Gefühl. Durchhaltevermögen, der Glaube an die ganz große Idee und natürlich auch eine große Portion Glück haben uns bis hierhin gebracht.

Wie kam die Zusammenarbeit mit der Berliner Hebamme Sissi Rasche zustande? Und was war ihr besonders wichtig?

Wir möchten mehr sein als nur eine x-beliebige Babycare-Marke. Wir möchten die Familien in dieser wundervollen Zeit begleiten, vor allem mit Produkten denen sie zu einhundert Prozent vertrauen können. Und wer weiß besser um die Wünsche und Bedürfnisse von Mutter und Baby als eine Hebamme, die obendrein auch zweifache Mami ist. Mit der Berlinerin Sissi Rasche haben wir eine Expertin an unserer Seite, die all ihr Wissen in die Marke einfließen lässt. Besonders wichtig ist Sissi, ein Produkt mit entwickelt zu haben, dass sie ihren Müttern endlich ohne Bedenken empfehlen und mit denen sie die Babys besten Gewissens pflegen kann.

Besonders toll finde ich das Windelabo. Erklärt doch mal die Konditionen. 

Wir bieten unseren Kunden einen flexiblen und zu einhundert Prozent fairen Abo-Service an, damit in Zukunft keine Zeit und Kraft mehr beim Windeleinkauf investiert werden muss. Man kann sein Windel-Lieblingsdesign wählen, die Versandtermine bestimmen und jederzeit ohne wenn und aber pausieren, verschieben oder kündigen – versprochen! Es gibt keine Liefergebühren und wir schreiben Service groß, da wir unsere Kunden nicht durch eine Vertragslaufzeit an uns binden wollen, sondern durch tolle Produkte und Service gewinnen möchten. 

Und wenn ich noch Windeln zu Hause habe, die plötzlich zu klein sind?

Das ist gar kein Problem. Solange das Windelpaket noch verschlossen ist, tauschen wir für alle Abo-Kunden zu klein gewordene Windeln kostenfrei um!

Welche Mütter sollen Eure Windeln kaufen?

Im Idealfall alle Mütter, denn LILLYDOO-Produkte halten, was sie versprechen und bringen neuen Schwung in den grauen Wickelalltag. LILLYDOOs Hauptzielgruppe aber ist die moderne und trendbewusste Frau und Mutter, die nicht nur Wert auf Qualität und Hautfreundlichkeit, sondern auch auf stillvolles Design legt. Sie möchte nur das Allerbeste für ihr Kind und mit den Produkten, die sie nutzt, auch ihren eigenen persönlichen Stil unterstreichen.

Ihr bietet ja auch Feuchttücher an. Viele Babys reagieren sehr empfindlich auf Feuchttücher. Was machen Eure besonders?

Getreu dem Motto, weniger ist manchmal mehr, verzichten wir bei unseren dermatologisch getesteten Produkten auf aus unserer Sicht unnötige Inhaltsstoffe und die Feuchttücher reinigen ganz ohne Parfüme, Parabene und PEG-Emulgatoren die Haut des Babys. Dabei sind unsere Feuchttücher nicht nur haut-, sondern auch umweltfreundlich: unsere veganen Feuchttücher sind zu einhundert Prozent biologisch abbaubar, frei von tierischen Erzeugnissen und wurden garantiert nicht an Tieren getestet.

Wo lasst Ihr Eure Ware produzieren?

Bei der Auswahl unserer Produkte und der damit verbundenen Produktionspartner haben wir uns unter Einbindung höchster Qualitätskriterien bewusst sehr viel Zeit gelassen, denn Hochwertigkeit zeichnet LILLYDOO aus. Alle Produkte werden im Herzen der EU produziert und die Produzenten haben sich zu regelmäßigen und sehr hohen Qualitätschecks vertraglich verpflichtet.

Gibt es Eure Produkte auch bald im Drogeriemarkt? Oder wollt Ihr ausschließlich Online vermarkten. 

LILLYDOO-Produkte sind aktuell ausschließlich online erhältlich. Der Online-Handel bietet für uns einfach die perfekten Voraussetzungen. Wir nutzen die Chance unsere Produkte mit einem deutlich besseren Service anzubieten: beispielsweise ein zeitsparendes Abo-Modell mit selbst definierbarem Liefer-Rhythmus und die Möglichkeit zwischen verschiedenen Designs zu wählen. Auch sind wir durch den Online-Handel im Vergleich zum Einzelhandel direkt am Kunden und können so viel besser und vor allem schneller auf Anregungen, Wünsche oder Kritik eingehen. Das war uns sehr wichtig

Hört sich alles ziemlich clever und stimmig an, oder? Für all die, die es testen wollen, gibt es gerade ein super Angebot - 10 Windeln und 15 Feuchttücher für nur einen Euro, zu bestellen HIER.

ODER Ihr macht hier beim Gewinnspiel mit – wir verlosen unter allen Kommentaren ein 3-Monats-Windel-Abo. Kommentiert einfach, warum IHR dieses super Abo braucht! Das Los entscheidet – viel Glück! 

Tags: Lillydoo, wickeln, Feuchttücher, hautfreundlich, trocken, Design, vegan, Windel-Abo

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Romy — Mi, 04/20/2016 - 08:54

...und wir sind immer noch auf der Suche nach der perfekten Windel. Wir würden die Windeln gerne im Abo testen! Mich begeistert vor allem, dass sie frei von Tierleid sind. Liebe Grüße

Lisa — Mi, 04/20/2016 - 09:45

Ich brauche dieses Abo, weil die Designs der Windeln einfach superschön sind - fast zu schade, um sie unter einer Hose zu verstecken ;-)

Hannah — Mi, 04/20/2016 - 10:03

Super Gewinnspiel! Ich finde die Idee der Windeln klasse, und a. auch, dass sie nach Hause geliefert werden.

Anne — Mi, 04/20/2016 - 10:50

Wir bekommen bald unseren ersten Sohn und die lillydoo-Windeln sind genau das wonach ich gesucht habe! Wir würden uns über ein abo sehr freuen.

Holger — Mi, 04/20/2016 - 14:00

... und das Design stimmt auch. Besonders das mit Pusteblumen. <3 Gerne testen wir die Windeln für unser erstes Kind LG, Holger

Bine — Mi, 04/20/2016 - 15:36

Das wäre ja der absolute Oberhammer! Würde perfekt zu unserer Familie passen <3

isabella — Mi, 04/20/2016 - 17:16

Bin noch schwanger würd aber gern ein abo gewinnen....find die Idee und die Umsetzung echt toll!!!

Eva — Mi, 04/20/2016 - 19:18

Mit einem 4 Tage alten Baby wäre ein Windelabo perfekt...

Sissy — Mi, 04/20/2016 - 20:19

In unserer familie gibt es grad 3 babys. Ich würde den gewinn mit meiner schwester teilen. Und auch meine große benötigt noch windeln. Es herrscht eine rege nachfrage an windeln :D wir würden uns freuen über windeln, die die umwelt schonen und natürlich auch gut für unsere kinder sind!

Nora — Mi, 04/20/2016 - 20:23

Hört sich super an - genau das richtige für unser Baby, das in 10 Tagen kommen soll!

Nadine — Do, 04/21/2016 - 12:38

Weil sie zum einen wahnsinnig schick aussehen (keine Häschen und Bärchen) und zum anderen es toll ist, wenn mal jemand den Windelmarkt etwas aufmischt :)

Anne Rohloff — Do, 04/21/2016 - 13:52

Mit Tochter Nr. 1 könnte ich jetzt die Testphase für Kind Nr. 2 durchführen, das sich für Juli angekündigt hat. Würde mich also sehr über ein Windelabo freuen.

Carmen2401 — Fr, 04/22/2016 - 00:09

Ich würde das Abo gerne für meinen kleinen Neffen Jerome gewinnen, der im November zur Welt kam ;-)

Doreen Seising — Fr, 04/22/2016 - 11:03

Puh, warum brauche ich dieses Windel-Abo? Ganz einfach: weniger Stress, gut für die Seele und das Gewissen, beruhigend für die Püppi und vor allem um einen entspannten Alltag zu erleben... Sonnige Grüße aus Leipzig Doreen

Candymoon — Fr, 04/22/2016 - 14:05

Die Windeln meines 8 Monate alten Sohnes laufen nachts momentan aus, vielleicht hilft ja ein Wechsel der Windelmarke. Außerdem klingt das Konzept sehr interessant.

Angela — Sa, 04/23/2016 - 15:54

... wir dann nicht immer dran denken müssen Windeln zu kaufen, ausserdem sehen die echt super aus und die Beschreibung klingt auch gut, da würden wir uns doch gerne von dieser Marke überzeugen lassen!

stephanie — So, 04/24/2016 - 12:41

super idee, kann das windelparfüm nicht mehr riechen und möchte daher das abo gewinnen;)

Paula — Mo, 04/25/2016 - 06:36

Huii, das wär toll! Das Kind ist quasi frisch geschlüpft (31.03.2016) und freut sich ganz, ganz sicher über sowas Schönes am jungen Po ;-)

Elisabeth — Mo, 04/25/2016 - 19:20

Das Töchterlein mit ihren elf Monaten und ich, wir würden uns auch sehr über das Abo freuen. Ohne Auto wird Windeln kaufen immer zu logistischen Herausforderung...

Svetlana — Mi, 04/27/2016 - 12:01

Unsere kleine Prinzessin hat einen Riesenverschleiss Gr.4

ana — Mi, 04/27/2016 - 12:41

weil unsere familienplanung noch längst nicht abgeschlossen ist :)

Jessica K. — Mi, 04/27/2016 - 13:19

Super Gewinnspiel Wir können den Gewinn sehr gut gebrauchen da unser Sohn ein guten Hunger hat und eine noch bessere Verdauung.

Ulrike Erbskorn — Mi, 04/27/2016 - 13:54

Ich möchte Windeln gewinnen :)

Walli — Mi, 04/27/2016 - 13:59

Super Gewinnspiel Wir können den Gewinn sehr gut gebrauchen , da Windel teuer sind.

Lisa — Mi, 04/27/2016 - 17:40

die sind ja wirklich Klasse... das wäre ideal hab 2 Wickelkinder. da wäre ein abo schon der Knaller

Nicole — Mi, 04/27/2016 - 18:04

mich der Bericht sehr neugerig gemacht hat und ich 2 Wickelkinder habe bei denen ich mich gerne selber über die Windeln überzeugen möchte

katja arndt — Mi, 04/27/2016 - 19:09

Weil man dadurch viel Geld sparen könnte.

Dieter — Mi, 04/27/2016 - 19:56

Für meinen Neffen

Claudia — Mi, 04/27/2016 - 20:39

Ich würde den Gewinn meinem besten Freund schenken. Er ist Erzieher in einer Kita und dort können sie für die ganz kleinen U3-Kids immer Windeln gebrauchen

Sindy — Mi, 04/27/2016 - 22:02

Im Juni wird das erste Baby erwartet. Ich bin mir noch nicht sicher für welche Windel ich mich entscheiden werde. Von veganer Windel habe ich noch nie gehört, finde diese aber interessant. Ich möchte sie gern ausprobieren.

Johannes — Mi, 04/27/2016 - 22:13

für meine süsse Nichte, braucht sehr viel

Andrea Braun — Do, 04/28/2016 - 00:25

Unsere kleine Maus ist jetzt fast 4 Monate alt und hat leider immer wieder Probleme mit einem wunden Po. Wir haben schon verschiedene Windeln und Pflegemittel ausprobiert, aber ihre Haut ist einfach so empfindlich, dass der kleine Popo früher oder später leider doch wieder wund wird. Vielleicht wäre diese neue Windeln ja nun die Rettung für unsere Kleine.

Michael — Do, 04/28/2016 - 18:15

..ich würde das Abo so riesig gerne für unsere kleine Tochter (Baby) gewinnen!!

Natascha — Do, 04/28/2016 - 20:23

Die klingen so super, Windeln brauchen wir immer, aber vegane, die nach nichts riechen, hübsches Design haben und frei von Chemie sind, perfekt!

Abdulstar — Fr, 04/29/2016 - 00:01

Meine Freundin und ich werden bald Eltern und da brauchen wir natürlich jede menge Windeln, aber wir legen da Wert auf die natürlichsten und hautverträglichen daher wären dieses Windel-Abo für uns super!

Maria — Fr, 04/29/2016 - 12:12

hallo, wir haben die Windeln nach einem Limango Deal getestet, die sind super schick und super dicht, leider teurer als Pampers, dabei finde ich die schon teuer. Daher würde ich mich sehr über Windeln for free freuen. Viele Grüße

Angela — Fr, 04/29/2016 - 19:07

ich kenne die windeln, sind schon sehr gut aber auch teuer da ich 2 Wickelkinder habe. wäre so ein toller Gewinn schon genial :-)

Sarah — Sa, 04/30/2016 - 20:04

Das Abo wäre genau das richtige für meine kleine (relativ frisch geschlüpfte) Nichte (bzw. deren Eltern), da man gerade am Anfang ja noch rumprobieren muss, welche Windelmarke gut passt!

Marie — Mo, 05/02/2016 - 09:32

Ich bin gerade dabei den Wickeltisch einzurichten, nur die Windeln fehlen noch. Diese tolle vegane Variante würde perfekt hier rein passen. Ende Mai kommt unserer kleiner zur Welt. Wir würden uns wahnsinnig über das Windel-abo freuen!

Bianca — Mi, 05/04/2016 - 15:09

Was für eine Frage :) Natürlich weil wir Bedarf haben ;)

Franzi — Do, 05/05/2016 - 09:29

Baby bald da, natprlich brauch ich Windeln, is doch klar

Ricarda Castelli — Di, 05/24/2016 - 11:48

Unser jüngster leidet seit ein paar Wochen an Neurodermitis. Besonders im Bündchenbereich der Windel juckt es ihn immer sehr stark. Verschiedene Windelmarken haben da bisher noch keine Besserung hervorgerufen. Da wir nun nicht mehr auf Stoffwindeln umsteigen möchten, würden wir mit diesen Windeln gern versuchen, das Dasein als Windelträger ein wenig zu erleichtern und hoffen, das Windelabo zu gewinnen.

Rieder Lisa-Marie — Di, 07/05/2016 - 14:56

Mein Mann und ich wollten für unsere Tochter eigentlich auf Stoffwindeln umsteigen weil wir nicht die richtige Windel gefunden haben nach eurem Testpaket sind wir überzeugt und wollen nun bei euren Windeln bleiben .! Jetzt ein Windel-Abo zu gewinnen wäre natürlich sehr hilfreich und toll ! ! LG Lisa,Florian mit Luisa (5 Wochen)

Gaby Hellerling — Mi, 07/13/2016 - 16:48

Endlich beginnt nach meiner Ausbildung meine elternzeit und da waren diese Windeln der richtige Start.

Jessica Borger — Di, 08/02/2016 - 09:37

Unsere Tochter leidet an Neurodermitis und verträgt Pampers und Co nicht ohne untenrum komplett wund zu werden. Mit Lillydoo gehört das der Vergangenheit an und sie kann ohne Beschwerden spielen. Noch dazu muss ich nachts nicht wickeln weil diese Windel einfach trocken hält.

Sabrina — Fr, 01/06/2017 - 22:49

wir erwarten unser erstes kind ende april und wünschen uns einen entspannten start. am liebsten mit eurem vielversprechenden produkt.

Lisa — Do, 01/26/2017 - 04:27

Hallo ihr Lieben! Ich würde mich riesig über das Windelabo freuen. Wir erwarten unseren ersten Nachwuchs Anfang Mai und sind noch dazu im Umzugsstress. Da wäre dieser Gewinn eine echte Erleichterung!☺Zudem will ich für meinen kleinen Schatz nur das Beste!

Neuen Kommentar schreiben

f
G
u
S
h
Z