Liebe

Interviews

13/11/2017 - 06:45

Stadt-Mama Katharina

"Ich vergleiche Finja nicht mehr - seitdem ist eine riesen Last abgefallen". Über das Leben mit einem schwer behinderten Kind

Janine ahnte bereits in der Schwangerschaft, dass irgendwas nicht mit ihrem Baby stimmt. Als Finja vier Monate alt war, bekam sie endlich die Diagnose: CDKL5. Wie die seltene Genmutation das Mädchen beeinflusst und wie die Familie damit umgeht, lest Ihr im Interview

» weiterlesen

Tags: Kind, Gendefekt, Behinderung, Familie, Liebe, Mutter