Produkttests

09/06/2015 - 15:00

Anzeige

ANKÜNDIGUNG: Spannende Ernährungstage in Bayern für Kinder!

Ihr Lieben, ich kenne keine Familie, in der Ernährung kein Thema ist. Entweder, weil der Nachwuchs entschieden hat, absolut nichts zu essen, was grün ist. Oder Nudeln generell nur ohne Sauce zu essen. Oder weil Kinder der Meinung sind, dass in Schokolade ja auch Milch ist, weshalb sie sich durchaus als Frühstücks-Alternative anbietet.

ABER: ich kenne auch keine Familie, in der die Kinder es nicht lieben, dabei zu sitzen, wenn Mama Kuchen backt oder auch gerne helfen, Gemüse klein zu schnipseln. Lebensmittel sind spannend, Ernährung ebenfalls – und genau darum drehen sich die 4. Bayerischen Ernährungstage, organisiert vom Kompetenzzentrum für Ernährung. Vom 13. Bis zum 28. Juni gibt es unter dem Motto „Gesund essen – ein Leben lang“ in ganz Bayern Mitmachaktionen und Infoverstanstaltungen für Groß und Klein. Die 47 Ämter für Ernährung, Langwirtschaft und Forsten in allen sieben Regierungsbezirken bieten ein tolles Programm, das Ihr Euch hier ansehen könnt.

Ein absolutes Highlight ist die Kinder-Uni, die am 26. Und 27. Juni im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung in der Münchner Ludwigsstrasse stattfindet. Dort zeigen Experten und Professoren, wie man richtig und gut isst: Die Kinder lauschen zuerst einem dreißigminütigen Vortrag und verfestigen  dann durch Übungen, Experimenten und Diskussionen das Gelernte. Mit dabei sind: Prof. Dr. Berthold Koletzko vom Dr. v. Haunerschen Kinderspital in München, der den Zusammenhang zwischen gutem Essen und guten Noten zeigt. Außerdem gehen die Kinder mit dem Bestseller-Autor Erhard Dietl und seinen „Olchis“ auf eine Ernährungs-Entdeckungsreise.

Im Schmuckhof des Staatsministeriums können Kinder am 27. Juni außerdem an Marktständen frische Lebensmittel entdecken und sich an den Kletterfelsen austoben. Für alle Eltern: Während der Nachwuchs in der Uni Spaß hat, finden Eltern beim Kindertag der Ernährung aktuelle Infos rund um das Thema Verpflegung in Schulen und Kitas. Wer Interesse an der Kinderuni hat, findet Infos hier.

Ganz wichtig: Alle Angebote sind kostenlos!

Leider leider wohne ich ja ziemlich weit weg von Bayern. Aber ich würde mich freuen, wenn die Freistaatler unter Euch ins Ernährungs-Getümmel schmeißen und uns berichten, wie es war! Viel Spaß!

------------------------------

Transparenzbalken: Für diesen Beitrag haben wir ein Honorar erhalten. 

Tags: Bayerische Ernährungstage, Kinder-Uni, Ernährung, Essen, Erhard Dietl, Olchis, Professor Koletzko

Das könnte dich auch interessieren...

Neuen Kommentar schreiben