23/04/2014 - 11:04

Stadt-Mama Katharina

#DankeBaby Dass Du mir jeden Tag zeigst, wie wirkungslos meine Erziehungsversuche sind...

Schau mal, Lisa und Ihr Lieben, schaut mal, was ich sah als ich heute morgen ist Bad kam. Jaaaa, willkommen, wir sind angekommen im dunklen Zeitalter der TerribleTwo! Maxime ist eigentlich ein lieber sehr schüchterner Kerl...äh...also er war es bis vor zwei Wochen. Seitdem hat sich irgendwie ein Schalter bei ihm umgelegt. Schreien, Drohen, Epressen nenne ich es. Nein, das tue nicht ich, das tut Maxime in seinem geliebten warmen Heim. Und so, dass die Wände platzen! Selbst die Nachbarin hat mich schon angesprochen, dass Maxime im Moment echt heftig drauf ist...Naja, aber es ist wohl eine Phase...und ich habe schon einen Verdacht woran es liegt. 

Der Grund: Ich bin schwach, stilldement und müde. Und vor allem: Mit einem Baby vor der Brust nicht mehr so handlungsfähig wie früher. Und das checkt dieser kleine Terrorist natürlich. Mit einem Baby vor mir im Tragetuch bin ich, sagen wir mal, diplomatischer als früher. Vor Cleos Geburt sagte ich: "Komm, runter vom Spielplatz, wir gehen nach Hause." Das habe ich dann 10 Minuten lang wiederholt und mir den Mini-Kerl dann einfach geschnappt, der sich mit allen Vieren auf meinem Arm wehrte. War mir aber egal, weil ich war ja die Stärkere. Jetzt hat sich das Kräftegleichgewicht zwischen uns allerdings zu meinen Ungunsten verschoben. Wenn ich sage, komm gehen wir, dann brüllt er: "Nein, Mama, weg." Ich habe dann natürlich auch keinen Bock das Baby UND ihn im Arm nach Hause zu tragen und versuche es erst mit Bestechung, sage, dass wir seinen Kumpel im Haus besuchen, zu Hause Fußballspielen, etc. (Eis sage ich nicht, weil ich ja ein totaler Ernährungs-Öko-Fanatiker bin und ihn nicht auf Süßes trainieren will). Irgendwann reicht es aber dann doch und ich schleife ihn die ersten zwei Meter an der Hand nach Hause, bis er die Verzweiflung in meinen Augen sieht und endlich (wahrscheinlich aus Mitleid mit Mama) mitgeht. 

Keine Frage, Maxime ist leider zu verwöhnt und darf/durfte alles. Manchmal nervt mich dieses ewige diskutieren mit einem Zweijährigen, manchmal denke ich, dass meine Eltern und Großeltern strenger und durchsetzungsfähiger waren. Wenn Maxime alle Seiten aus seinem Bilderbuch reißt, würde ich am liebsten allen Jesper Juuls und Saalfranks die Rechnung schicken. Manchmal denke ich, nervt es, im Zeitalter des Diskutierens zu leben und nicht einfach mal sagen zu können: DU findest das jetzt unfair, aber es ist MIR scheißegal. Manchmal mache ich das auch so: Wenn Maxime mein Essen nicht essen will, kann ich sehr streng sein. Neukochen oder ein Brotmachen ist nicht und komischerweise hat er das bei mir verinnerlicht. Wenn Papa (der Chefdiplomat) allerdings am Wochenende kocht, gibt's viel öfters Geschrei und dann die Extrawurst. 

Wie dem auch sei, wir hangeln uns also durch die TerribleTwo, wobei dass ja auch durchaus oft Unterhaltungswert hat... Deshalb auch Danke Dir Maxime, dass Du meine ganze Erziehung ad absurdum führst und trotzdem machst, was Du willst. Dass ich mit Dir um mittlerweile alle meine Sachen streiten kann (die ja alle MEINE sind in Deinen Augen) und Du mittlerweile Deine Schüchternheit überwunden hast und NEIN gelernt hast. Du nervst mich damit sicherlich, aber machst mich auch unglaublich stolz. Neulich sagte Deine Kinderärztin zu mir: "Die drei Ks, Frau Rosales." Ich: "Der KuKluxKlan???" Sie verdrehte die Augen: "Nein, Kurz, Klar, Konsequent." 

Wie Du siehst, kleiner Maxime, Lisa und Ihr alle zusammen: Ich habe noch jede Menge zu lernen abseits von Juuls und Co...

Und an Euch, liebe Blogger, hier nochmal der Aufruf: Schreibt doch mal unter dem Hashtag #DankeBaby anlässlich des baldigen Muttertags auf, wofür Ihr Euren Kindern und Babys dankt! 

Tags: Stadt-Mama Caro

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Lena — Mi, 04/23/2014 - 21:04

Hahaha Caro, ich finde das Bild so herlich!! Mein Sohnemann ist seit 1 Woche zwei und ich bilde mir ein, dass er sich jetzt noch lauter, länger und energischer über alles beschwert und vor allem hinweg setzt was ich sage. Jetzt geht's wohl auch bei uns los...uiuiui Bin gespannt auf zukünftige Stories.

Neuen Kommentar schreiben