Landleben

12/09/2015 - 08:00

Land-Mama Lisa

Das Presse-Frühstück von Disney, das durch eine Momentaufnahme unvergesslich bleibt

Ihr Lieben, die Kind+Jugend-Messe hat in den letzten Tagen viele Menschen in Köln vereint, die in irgendeiner Weise mit Kindern zu tun haben - vor allem dienstlich! Händler, Blogger, Journalisten, Eltern.

Wir haben es zwar nicht auf die Messe selbst geschafft, um Euch neue Produkte mitzubringen (ich glaube, einige von Euch finden das gar nicht sooo schade;-)), aber ich habe es immerhin zum Disney-Frühstück geschafft. Warum ich da hingegangen bin? Na, weil der Ausblick vom 27.Stock in einem gläsernen Hochhaus einfach phänomenal ist, weil ich gern frühstücke, weil ich schauen wollte, was Disney Neues zu bieten hat UND weil sich einige liebe andere Blogger angekündigt hatten!

Und so traf ich Sonja von mama_notes wieder, Judith von blumenpost und Katharina von Sonea Sonnenschein. Außerdem Lulus Stern, Miss Bonn(e)Bonn(e) und einige weitere. Das war sehr sehr schön, Ihr wisst ja, ich fühle mich dann immer ein bisschen wie bei einem Klassentreffen. Es werden Anekdoten von den letzten Treffen aufgekocht und nachbesprochen und – ja – es entstehen auch immer neue witzige Anekdoten.

Nicht nur hatten Sonja von mama_notes und ich am Abend zuvor einen herrlich-erheiternden Chat, nein, wir quatschten dann über den Dächern von Köln auch noch über Studieren mit drei Kindern und über meine Bachelorarbeit, die ich im letzten Jahr beendet habe. Das Thema meiner Arbeit war die Kommunikation von P. Steinbrück im Wahlkampf 2013.

Steinbrück hatte damals beim Interview ohne Worte im SZ Magazin den Stinkefinger gezeigt. Um dies zu veranschaulichen, zeigte ich Sonja den Mittelfinger. JUST in dem Moment drückte natürlich die Disney-Fotografin auf den Auslöser. Wir haben sooo gelacht. Ich bat dann die Fotografin, ihr Bild abfotografieren zu dürfen. Jetzt schaut Euch das mal an! NIEMAND wird mir glauben, dass es bei diesem Gespräch um POLITIK geht, aber ES WAR WIRKLICH SO ;-)

Mein zweites Highlight an diesem Morgen war Ulrich Schröder. Der Illustrator arbeitet seit 30 Jahren als Zeichner für Disney und war für diesen Tag extra aus Paris eingeflogen – er gestaltet sonst die Cover der französischen Disney-Comics.

Er nahm sich die Zeit, uns für Stadt Land Mama eine Figur zu zeichnen und war sehr angetan von der Stadt Land Mama-Postkarte, die ich ihm in die Hand drückte, denn darauf waren unsere Zeichnungen zu sehen. Und die kommen ja auch aus Frankreich, von Margaux Motin, die mittlerweile sehr sehr bekannt ist in Paris, so wusste auch Schröder sofort, von dem die Rede war und wunderte sich, dass wir eine solch renommierte Zeichnerin an Bord haben.

Hach ja. Das war ein schöner Morgen. Hier noch ein paar Eindrücke. Euch allen ein tolles Wochenende!

Und Grüße vom süßen Häschen:

Tags: Disney, Frühstück, Zeichnungen, Blogger, Event

Das könnte dich auch interessieren...

Neuen Kommentar schreiben