20/11/2012 - 17:31

Land-Mama Lisa

Die werdende Mama als Kämpferin

Liebe Caro,

schau mal, ich habe gerade dieses Bild hier von einer Damien Hurst-Statue in Devon gefunden. Wie findest Du es? Und liebe Leser, was meint Ihr, was sie bedeuten könnte? Oder noch besser: Wie nehmt Ihr die Botschaft persönlich auf? Fühlt Ihr Euch angesprochen? Geehrt? Oder veräppelt?

 

Fotoquellen:

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2012/10/08/article-0-15680E2A000005DC-690_634x475.jpg

https://www.facebook.com/joy.horner.35

Tags: Land-Mama, Skulptur, Schwangerschaft, Kunst

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Mirja — Di, 11/20/2012 - 21:28

Ist das Kunst oder Kitsch? Es ist eben typisch Damien Hirst, und er hat ja nicht umsonst gearbeitet. Was eben heißt, es geht ihm darum Geld zu verdienen, er ist der bestbezahlteste Künstler unserer Zeit. Es spricht irgendwie an, und irgendwie weiß man nicht, was man jetzt davon halten soll. Wie immer bei ihm.

Neuen Kommentar schreiben