Gewinnspiele

26/01/2017 - 10:45

Anzeige

Endlich mal Danke sagen - mit den Lila Lieblingen und Schokoladenpaketen! Gewinnspiel und Kooperation mit Milka

Ihr Lieben, wenn ich auf die letzten Wochen zurück schaue, empfinde ich große Dankbarkeit. Vorallem natürlich, dass unser drittes Kind gesund und munter ist. Aber auch für all die großen und kleinen Gesten, die ich während der letzten Zeit erleben durfte. Ich konnte mein Wochenbett richtig genießen, durfte Hilfe annehmen und mich verwöhnen lassen. Deshalb sage ich 5 besonderen Menschen heute DANKE - und zwar auf eine ganz besonders kuschelige Art. Die kleinen Plüsch-Kühe, die Ihr oben seht, sind die Lila Lieblinge von MILKA. Und die gibt es gerade beim Kauf von fünf Milka-Produkten mit dazu. Das Schöne: Die Lila Lieblinge tragen kleine Botschaften wie "DANKE!" oder "HAB DICH LIEB" um den Hals - ideal also, um den Liebsten eine Freude zu machen. Wer es ganz individuell mag, kann HIER eine persönliche Botschaft auf das Herz schreiben lassen. 

So und jetzt sage ich erstmal von ganzem Herzen DANKE an: 

1. Super-Papa/ Super- Mann

Ohne Dich wäre das alles hier gar nicht möglich. Danke, dass Du mir jeden Morgen einen Kaffee ans Bett bringst und mir ständig sagst, wie toll ich aussehen würde (trotz Schwangerschaftskilos und Augenringen). Danke für uns, unsere Familie und unsere Ehe. 

2. Hebammen-Star

Es war Liebe auf den ersten Blick. Du hast mich durch drei Schwangerschaften begleitet, mich drei Mal nach der Geburt versorgt. Danke für all die Ermutigungen, danke für Deinen Pragmatismus. Danke für Dein Wissen und Dein Einfühlungsvermögen

3. Beste Nachbarin

Ohne, dass ich Dich darum gebeten habe, bringst Du mir Mittagessen vorbei. Oder gehst für mich einkaufen. Oder nimmst mir die beiden großen Kinder mal ab. Das alles machst Du, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, sondern einfach weil wir uns mögen. Wie wunderbar!

4. Super Erzieher

Was wären wir Mütter ohne Euch Kita-Erzieher? Danke dafür, dass Ihr da seid und meine Großen betreut. Dass Ihr Bezugspersonen für sie seid und sie Euch so lieb haben. Ihr nehmt mit eine große Last von den Schultern, weil ich weiß, dass es meinen Großen bei Euch gut geht. 

5. Lieblings-KinderLast but noch least: Ihr drei Kinder seid mein größtes Glück. Danke an die beiden Großen, dass Ihr so liebevoll mit dem Baby umgeht. Danke, dass wir so viel Spaß gemeinsam haben. Danke an mein kleines Baby, das mich wieder mal gelehrt hat, was für ein Wunder die Geburt ist. Danke an Euch drei Super-Kids, dass ich Eure Mama sein darf. 

Und weil wir die LILA LIEBLING- Aktion von Milka so schön finden, verlosen wir 5 Schokoladen-Pakete mit je zwei Lila Lieblingen an Euch. Schreibt uns dafür einfach hier in die Kommentare, wem Ihr schon immer mal DANKE sagen wolltet. Das Los entscheidet dann. Viel Glück!

Tags: Milka, Kuh, Lila Liebling, Schokolade, Gewinnspiel, Danke

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Jutta — Do, 01/26/2017 - 14:57

Ich möchte mich bei meiner Mama bedanken, die immer für uns da ist und uns immer unterstützt. Sie selbst hat es nach dem Tod ihres Mannes nicht leicht gehabt und wir haben sie damals sehr unterstützt. Dann hat sie es gewagt und ist zu uns gezogen und hat unsere alte Heimat die 500km entfernt liegt , den Rücken gekehrt. Das alles nur für uns. Damit wir alle wieder zusammen sind. Sie versucht so oft wie möglich die Kinder zu nehmen, damit ich mal Schlaf finden de oder einfach mal die Seele baumeln lassen kann. Sie ist einfach die Beste und hat ein großes Dankeschön verdient

Eva — Do, 01/26/2017 - 15:05

Der mich immer zum lachen bringt

Sanny — Do, 01/26/2017 - 15:18

Ich möchte meinem Lieblingsmenschen danke sagen. Meinem Mann, der mir immer den Rücken stärkt, wenn es mir selbst gerade schwerfällt, der ein toller und liebender Papa für unsere Tochter ist und ein Wahnsinns Ehemann...

Dari — Do, 01/26/2017 - 15:18

Ich möchte meinen Eltern danken, da sie im letzten Jahr in dieselbe Stadt gezogen sind um ihr Enkelkind aufwachsen zu sehen und uns deswegen auch schon oft unterstützt haben. Egal ob es das Gassigehen mit unserer Hündin war oder das Hühnersuppekochen als ich krank war. Sie sind und waren immer für uns da. :)

Maria Forstner — Do, 01/26/2017 - 15:47

Danke an meinen Mann Herbert Forstner- für die starke Schulter zum Anlehnen, Instant-Beruhigungsumarmungen und viele Lachenfalten...

Jennifer D. — Do, 01/26/2017 - 15:49

Der Größte Dank geht an...meine Schwester!!!Sie ist 5 Jahre Älter als.Ich sag immer,wir sind Zwillinge nur in unterschiedlichen Jahren geboren :-) Wir sind Seelenverwandte. Es gibt soviele Momente wo Ich Danke sagen müsste und Könnte. Ob in der Kinderzeit,bei Liebeskummer oder als ich in der Schwangerschaft mit meinem Sohn im KH lag...sie mir die Haare im Bett gewaschen hat...mit Wasserschüsseln,mir immer Leckere Sachen brachte auf die ich Hunger hatte.Oder als ich mit meiner Tochter Hochschwanger war und wir noch ein Wochenende mit ihr,mit dem Zug, nach Leipzig fuhr.Sie Trug mein Gepäck und massierte meine Dicken Füße nach dem Shoppen.Wir haben zusammen gelacht und geweint,aber Richtig Gestritten haben wir uns nie...nicht mal als Kinder oder Teenager. Ich Danke Ihr von Herzen für ihre Herzliche Art.

Denise — Do, 01/26/2017 - 16:29

Ich kann mich gar nicht oft genug bei meiner Familie, insbesondere meinen Eltern und meiner Schwester bedanken. Sie sind immer für uns da und unterstützen und wo sie nur können...

Ulrike — Do, 01/26/2017 - 16:33

Ich möchte mich bei meinem Mann bedanken für alles, was er gerade jetzt während meiner Schwangerschaft für mich macht. Viel zu oft fällt es leichter, zu kritisieren, als positives festzustellen - daher würde ich ihm gerne auf diesem Wege eine kleine Aufmerksamkeit schenken und ihm zeigen, wie wichtig er mir besonders jetzt ist.

Verena Pos — Do, 01/26/2017 - 16:35

Süße Sache! Ich möchte mich bei meinem Mann bedanken, weil er der beste Papa, Freund und Seelengefährte für mich ist!

Maria — Do, 01/26/2017 - 16:43

Ich möchte mich bei meinen Eltern, besonders bei meiner Mama bedanken, weil sie uns immer mit den Kindern unterstützen. Gerade ist sie mit dem Großen auf dem Spielplatz, damit ich mit dem Kleinen auf der Couch liegen kann und meine Erkältung auskurieren kann!

Steffi — Do, 01/26/2017 - 16:43

Im Alltag ist es bei uns vor allem unsere Tagesmutter, in die uns den Rücken frei hält. Wir arbeiten beide nur 4 Tage so dass das Kind letztendlich nur drei Tage bei ihr ist. Diese drei Tage sind aber dann doch sehr lang und jeden Tag wenn wir ihn abholen ist er zufrieden und freut sich wenn er wieder hin darf. Fantastisch ist sie aber, weil sie nie nölt wenn ich im Stau stehe und immer wieder 10 Minuten zu spät abhole, und sie hatten auch schon mal genommen an Tagen wo sie nicht nicht betreut, zB über wir aus dem Keller überflutet hatten und einmal weil wir einfach mal ein paar Stunden ohne Kind gebraucht hatten und ohne Oma in der Nähe das schwer war.

Franziska Rothamel — Do, 01/26/2017 - 17:26

Ich möchte mich bei einer ganz lieben Freundin bedanken, die in den letzten Wochen fast ständig in Rufbereitschaft für mich und meine Kinder war und ist, damit ich meine zahlreichen Ultraschalltermine im Krankenhaus wahrnehmen kann. Sogar nachts dürfte ich sie anrufen, wenn Nr. 3 endlich auf die Welt krabbeln will. Meinen Eltern gebührt auch ein Dankeschön, denn sie werden extra für eine ganze Woche Urlaub nehmen und aus Brandenburg kommen, um unsere Familie zu unterstützen.

Stephanie Schikora — Do, 01/26/2017 - 17:34

Ich möchte mich bei meinem Mann bedanken. Er ist der beste Vater den ich mir für unseren Sohn vorstellen kann und er unterstützt mich wo er kann

Juliane — Do, 01/26/2017 - 18:07

Meiner Schwiegermama, die regelmäßig unsere Tochter von der Kita abholt und bespaßt. Danke!

Melanie Baute — Do, 01/26/2017 - 18:18

Ich möchte meinem Mann danken, das er immer für die Kinder und mich da ist, mich unterstützt wo er nur kann und und mein ein und alles ist! DANKE

Kristin Gesche — Do, 01/26/2017 - 18:22

Meinen Eltern, sie sind immer da für uns wenn man sie brauch. Im letzten Jahr war es für alle nicht leicht. Sie halten stets zu uns, kümmern sich liebevoll um ihre 4 Enkelkinder und haben immer ein offenes Ohr bei problemen. Ich bzw Wir würden uns freuen wenn wir sie überraschen dürften.

Anke — Do, 01/26/2017 - 18:26

Sagen würde ich unserem Opa. Er springt so oft mit der kleinen ein.

Yvonne — Do, 01/26/2017 - 18:51

ich würde mich so gern bei meiner oma bedanken. für ihr da sein, für ihre herzlichkeit, ihre fürsorge und wärme die sie mir schon immer geschenkt hat. auch jetzt noch mit 86 jahren.

Katharina — Do, 01/26/2017 - 19:02

meiner Mama, die immer da war und ist. Ich kann sie zu jeder Tageszeit anrufen und sie springt binnen minuten ins Auto. Ohne sie hätten wir Babyzeit x 4 kaum geschafft. Ohne Sie könnte ich mit meinen Dauerkranken nicht arbeiten gehen. Ohne sie hätten die Kinder halb so viel Spaß. Sie hat den Job aufgegeben, damit ich arbeiten kann und sie die Enkel geniessen und miterleben darf.

Katharina Winkler — Do, 01/26/2017 - 19:07

So ein schönes Gewinnspiel!!! Ich würde mich bei meinen Eltern bedanken. Sie waren und sind immer für mich da und bieten ihre Hilfe an, das ist nicht selbstverständlich, denn sie haben auch viel um die Ohren und sind gesundheitlich angeschlagen. Sie sind einfach die besten Großeltern, die sich meine Tochter vorstellen kann, dafür bin ich seeehr dankbar! Liebe Grüße

Luisa und Elisa — Do, 01/26/2017 - 19:13

....würde ich gerne öfter zu meinen Eltern sagen. Sie unterstützen uns wo sie nur können und ohne sie wären Kinder, Job und Umbau undenkbar. Noch dazu sind sie so bescheiden und machen all das gerne ohne sich zu beklagen. Ich freue mich so sehr, sie zu haben!

Anni — Do, 01/26/2017 - 19:27

Meinem Mann für seine Liebe und meiner Mutter für ihren Einsatz! LG von Anni.

Silke — Do, 01/26/2017 - 19:27

Meiner Familie und meinen Freunden, die immer für mich / uns da sind. Ihr seid die Besten!!!!

Maren — Do, 01/26/2017 - 19:35

Ich würde meiner Mama danken! Dafür, dass sie immer da ist! Dafür, dass sie mir eine so wunderbare Kindheit geschenkt hat! Dafür, dass sie meine Kinder so sehr liebt! Und dafür, dass ich immer, Tag und Nacht, bei ihr meine Sorgen lassen kann!

Verena Arnold — Do, 01/26/2017 - 19:46

Ich möchte mich bei meinen Eltern bedanken. Sie wohnen 250km entfernt und Mitte 60 und trotzdem immer bei uns, wenn wir sie brauchen. Wenn ich mit den Nerven am Ende bin, wenn ich krank bin, oder alle Kinder Mägen Darm haben. Als wir umgezogen sind haben sie sich im unrenovierten Haus eingenistet, tagsüber hat meine Mana 3 Kinder bespaßt 5 und 1 und1) gewickelt, gefüttert, schlafen gelegt, damit ich helfen konnte. Mein Papa hat derweil renoviert, gestrichen, Möbel aufgebaut und abends haben beide, wenn wir mit den Kindern in der alten Wohnung waren, noch geputzt, vorgekocht, Müll weggebracht etc. Wenn ich sie brauche, sind sie da. Auch wenn es spät abends wäre. Ich hoffe ich kann für meine Kinder später auch so da sein. Und unsere Kinder denken hoffentlich mit Mitte 40 noch so wie wir: Mama ist die Beste und weiß immer Rat und Papa kann alles und findet immer eine Lösung.

Vanessa — Do, 01/26/2017 - 20:17

Ich möchte mich gerne bei meinem Mann und meiner Tochter bedanken. Die beiden sind einfach super, liebevoll, einfühlsam, .... Zu Ostern kommt unsere 2. Tochter. Das wäre das ideale Geschenk zum Danke sagen.

Marion — Do, 01/26/2017 - 20:31

Danke, liebe Mama, lieber Papa, für eine wunderbare Kindheit und eine tolle Beziehung in meinem Erwachsenenleben - danke, dass ihr mit euren Kindern gewachsen seid! Und so tolle Großeltern seid. Meine Kinder haben großes Glück und dafür bin ich sehr dankbar. Danke, lieber Timo - für 8 Jahre Beziehung, 6 Jahre Ehe und 5 Jahre Eltern-Sein. Ich glaube, wir haben das bis jetzt ganz gut hinbekommen :) Und danke, Matilda und Vincent! Ihr seid die wundervollsten Kinder, die man sich wünschen kann. Jeden Tag freue ich mich aufs Neue darüber, dass ich euch haben darf.

Ines — Do, 01/26/2017 - 20:50

...möchte ich danke sagen für ihre Hilfe, ihr leckeres Essen, dass sie mir einfach kommentarlos vor die Tür stellt ohne viel reden zu wollen, für's Rausgehen mit den Zwillingen, wenn ich mal wieder eine Dusche brauchte (Haarewaschen = Luxus!!!) & dafür, dass sie sogar Kontakt zu unserer Nachbarin hergestellt hat, die selbst keine Enkel hat und nun mit großer Freude auf unsere Beiden aufpasst oder sie ausfährt! DANKE, Gabi!

Katharina — Do, 01/26/2017 - 21:00

Mein DANKE mit einer langen und festen Umarmung geht an einen ganz besonderen Menschen! Kea, ich kann Dir gar nicht oft genug danken das du dich am 06.12.2016 so spontan und ohne großen Fragen um unseren Sohn gekümmert hast und wir uns ganz auf die Geburt unserer Tochter konzentrieren und genießen konnte. Das werden wir 4 Euch 3 nie vergessen. Du hast mir damit einen schönen Start ins Wochenbett gegeben das nun nächste Woche auch endet:-)

Yvonne O. — Do, 01/26/2017 - 21:37

Mein Danke geht an meine Mama, die immer für mich da ist und mir immer zur Seite steht. Sie ist immer da wenn man sie braucht. Tausend DANK

Katrin Hoffmann — Do, 01/26/2017 - 21:40

... dafür, dass sie mich zu der gemacht haben, die ich heute bin und dafür, dass sie immer für mich da sind. Viele Dinge, die früher so selbstverständlich waren, weiß ich jetzt erst richtig zu schätzen, wo ich selbst Mama bin. Ich glaub, für all diese Dinge sagt man viel zu selten DANKE (und das muss sich ändern!).

Angela — Do, 01/26/2017 - 22:05

Ich würde mich bei meinem Freund und meiner Mama bedanken.

Julia — Do, 01/26/2017 - 22:09

Ich möchte meinen zwei Mäusen Danke sagen, dafür das sie einfach die besten Kinder sind, die man sich wünschen kann :)

Jaqueline — Do, 01/26/2017 - 22:10

Ich konnte mich kaum entscheiden, ob ich eher meiner Schwester, meiner Mama oder meinem Daddy danken sollte... also Danke ich erstmal allen, wobei meine Mama das größte Dankschön verdient hat! Danke Mama, dass du immer hinter mir standest, nie gezweifelt hast und mir immer wieder neuen Mut gemacht hast, als ich selbst am liebsten aufgegeben hätte. Danke für's Durchhalten! Für all die Motivation! Danke, für's aufbauen, für die Unterstützung und all deine Liebe! Und Danke für's aushalten - das ist nicht selbstverständlich.. Danke, dass du so eine liebevolle Omi bist und unseren Kleinen immer so toll aufgenommen hast! Danke, für all deine Liebe... für die Selbstverständlichkeit zu bleiben, wo alle anderen gingen! Ohne dich und den Rest unserer Bande wäre das Leben von mir und dem kleinen nur halb so schön, vermutlich tausend mal anstrengender und sicherlich nicht so wunderbar vollkommen! Ich bin wirklich dankbar & enorm glücklich, dass ich mich immer auf euch verlassen kann! Ich wünschte, jede/r Alleinerziehende/r hätte so eine tolle Familie im Rücken! Mit euch lassen sich all die Sorgen viel leichter aushalten <3 Danke!

Nina — Do, 01/26/2017 - 22:29

Auch ich möchte meinem Mann danken. Fürs immer da sein, in allen Schwangerschaften, bei jeder Fehlgeburt, bei jeder hausgeburt, bei mir seit 10 Jahren. Danke!

Hannah — Do, 01/26/2017 - 22:49

Für mich ist die wichtigste Unterstützung immer mein Mann, der mir so gut er kann, tatkräftig unter die Arme greift mit unseren drei Kindern! Danke an Dich!

sb — Do, 01/26/2017 - 23:55

Den tollen Erzieherinnen in unserer Kita.

Soly — Fr, 01/27/2017 - 01:42

bei Mama & Papa, die uns in letzter Zeit sehr viel geholfen haben. DANKE <3

Barbara — Fr, 01/27/2017 - 03:32

meinem wundervollen Mann für die ganze Unterstützung!

UlrikeF. — Fr, 01/27/2017 - 07:46

Ich möchte mich bei meinem Mann, dem besten Mädchen Papa bedanken. Und bei unseren Großeltern, sowie bei meiner besten Freundin.

hanni — Fr, 01/27/2017 - 08:43

Meinem Nachbarn, weil er immer so nett meine Pakete annimmt :-)

Cornelia — Fr, 01/27/2017 - 08:51

würde ich gern meinem neuen Nachbarn, der den Winterdienst nun immer mitgemacht hat, da ich krank bin.

Teresi — Fr, 01/27/2017 - 09:15

Das ist mal ein tolles Gweinnspiel! Ich würde eins gerne meinem Sohn schenken, weil er diese Schokolade liebt und einfach so lieb und brav ist obwohl wir so wenig Zeit für ihn haben. Und eins meiner Mama, weil sie immer an mich glaubt und nichts in Frage stellt :)

Eva — Fr, 01/27/2017 - 09:50

Ich will meinem Mann danke sagen. Er ist ein wunderbarer Vater, unterstützt mich in allen Bereichen und nebenbei arbeitet er auch noch viel!

Katharina — Fr, 01/27/2017 - 10:00

Weil er mich im Wochenbett so sehr unterstützt und meine furchtbaren, nicht nachzuvollziehbaren Launen erträgt. Ohne dich würde ich das Kind nicht schaukeln ;-)

Maike — Fr, 01/27/2017 - 10:15

Danke möchte ich meiner Mama sagen die immer einspringt und auf die Kinder aufpassen tut.

Marco — Fr, 01/27/2017 - 10:16

Ich möchte Danke meiner Frau sagen, die mich während des letzten Jahres im Beruf sehr unterstützt hat.

Ulrike — Fr, 01/27/2017 - 10:42

Danke an meine Nachbarin die auf meine Katzen aufpasst.

Myriam — Fr, 01/27/2017 - 11:18

Danke an meine Mutter, die beste Erzieherin und Babysitterin der Welt, die uns so viel unterstützt und auch ohne zu zögern einspringt, auch wenn sie selbst viel um die Ohren hat. Danke an meinen Mann, der freiwillig und gerne die ersten sechs Wochen nach der Geburt unseres Sohnes mit uns Zuhause bleibt. Danke an meine große Tochter, die mit ihren 2,5 Jahren das neue Familienmitglied, das nun seit gut zwei Wochen bei uns ist, viel besser aufgenommen hat als ich es mir zu wünschen gewagt hätte und sich noch kein mal über ihn beschwert hat Danke an meinen kleinen Sohn, mit dem ich eine so schöne Geburt erleben durfte, und der mich daran erinnert, wie besonders die Babyzeit ist Danke an meine Hebamme, die mich durch die Schwangerschaft, die Geburt und jetzt das Wochenbett begleitet (hat), immer ein offenes Ohr für meine Sorgen hat, einfach da ist und so die Erfahrung des Kinderkriegens nochmal aufwertet.

Winnie — Fr, 01/27/2017 - 11:45

Wir sind vor kurzem in eine neue Gegend gezogen wo wir niemanden kannten. Die neuen Nachbarn haben uns sofort herzlich begrüßt, uns zum grillen eingeladen und haben uns sofort ihre Hilfe angeboten. Wir waren so überrascht vor soviel Herzlichkeit. Nun wohnen wir schon seit einem Jahr in der neuen Wohnung und sind überglücklich hier gelandet zu sein. Besonders bei den Nachbarn die direkt neben uns wohnen möchte ich mich bedanken. Sie haben uns in der neuen Umgebung ein neues Stück Heimat geschenkt.

Neuen Kommentar schreiben