Landleben

14/05/2018 - 05:30

Land-Mama Lisa

Kindesmisshandlungen! Studie: Die Jugendämter nicht nicht gut genug gerüstet

Ihr Lieben, wenn es um Kindesmisshandlungen geht, werden wir hellhörig. Eine Studie der Hochschule Koblenz, die heute in Berlin vorgestellt wurde, hat nun aufgedeckt, dass viele Jugendämter für den Kampf gegen Misshandlungen nur schlecht gerüstet sind.

Es gibt zu viele Fälle, zu wenig Personal und unzureichende Ausstattung. Das darf nicht sein! Es ist aber leider so und deckt sich auch mit Befragungen des Senders hr-iNFO, der in Berlin, Köln, Franktfurt und Wiesbaden recherchiert hat. Wir finden es super, dass hier mal genauer hingeschaut wird, damit sich etwas ändern kann.

 

Deswegen erwähnen wir hier auch gern das gemeinsame Rechercheprojekt "Opfer ohne Stimme - wie wir unsere Kinder vor Gewalt schützen", das in dieser Woche Schwerpunktthema von hr-iNFO ist. Die Hintergründe dazu gibt es auf www.kindeswohl.ard.de.

 

Wer sich aber nicht nur im Internet umschauen will, dem sei ein Film heute Abend im Ersten ans Herz gelegt: Um 20.15 Uhr zeigt die ARD den Film Wenn Eltern ihre Kinder misshandeln“.

Ihr wisst ja: Gewalt gegen Kinder ist seit 18 Jahren gesetzlich verboten - auch eine bloße Ohrfeige. Kinderschutzbund, Schulsozialarbeiter, Jugendämter, Kinderschutzambulanzen an Unikliniken, Rechtsmediziner und Familiengerichte sollen sich für den Schutz der Kinder einsetzen. Wenn das nicht funktioniert, ist das Kindeswohl gefährdet. Das darf nicht sein, denn die Kleinsten brauchen unseren Schutz!

Wer noch mehr Infos benötigt, hier gehts zur ganzen Pressemitteilung der heute veröffentlicheten Studie. Wir sind jetzt erstmal gespannt auf den Film heute Abend.

Auch wir haben uns schon oft mit dem Thema beschäftigt. Hier einige Texte:

Interview mit Katia Saalfrank: Schläge hinterlassen immer fatale Folgen

Misshandlungen in einer Berliner Kita: "Ich hab dir mein Kind anvertraut - und du hast dieses Vertrauen missbraucht"

Auch ein Klaps auf den Po ist Gewalt - Gastbeitrag von Kristina

 

 

Tags: Misshandlungen, Kindesmisshandlung, Jugendschutz, Kinderschutz

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Ryan F. Tyler — Sa, 05/19/2018 - 16:15

GENUSS IST GENUG FÜR DEN WEISEN, PROSPER LOAN FIRM IST DER EINZIGE WEG VON FINANZIELLEN SCHWIERIGKEITEN {prosperloanfirm@yahoo.com} Grüße großer Geist, Es wird mein größtes Vergnügen sein, Einzelpersonen und Firmen vor Erpressung zu retten, ich weiß, dass nicht jeder es auf sich nehmen wird, die bittere Wahrheit über Online-Kredite wegen Unsicherheit, Zeit und all dem zu enthüllen. Ich Ryan F. Tyler, ein hervorragender Geschäftsmann, der in Oakland, Kalifornien ansässig ist, hat es auf sich genommen, diesen Artikel zu teilen, an den es sich interessiert, damit sie lernen und sich selbst daraus erziehen können. Es ist schlimm in dem Ausmaß, wo Sie Zeugnisse online über einen Kredit bekommen und es sich als Fälschung herausstellt. Für wirklich habe ich mich für diese Tricks unzählige Zeit in den Umfang verliebt, verlor ich fast 65.000USD insgesamt im Namen eines Darlehens, um in ein sehr lukratives Geschäft zu investieren. Nach so vielen gescheiterten Versuchen, einen Kredit zu bekommen, gingen ich und mein Manager online, um eine gründliche Suche zu machen und fanden diese Firma PROSPER LOAN FIRM ((816) 366-8769), aber bevor wir es versuchten, gingen wir auch voran, um sicherzustellen, dass sie sind unter BBB registriert, überprüfen ihre Bewertungen und gehen auch zu ihrem Hauptquartier, um ihre Existenz und Fähigkeit zu bestätigen. Wir waren so vorsichtig, weil wir keinen Pfennig wieder verlieren wollten und zu unserer größten Erwartung, die sie gemäß ihrer Überprüfung liefern und uns gewähren unser Wunschkreditbetrag von 510.000Usd. Ein Wort an alle da draußen, wenn es um Online-Kreditgeber geht, kontaktieren Sie bitte nur PROSPER LOAN FIRM per E-Mail: {prosperloanfirm@yahoo.com} oder hinterlassen Sie eine Nachricht an sie per SMS an (816) 366-8769 und betrachten Sie alle Ihre finanziellen Probleme angegangen und gelöst. # TEILEN, Sie können jemanden retten, der heute Opfer geworden ist, Danke....

Neuen Kommentar schreiben

v
3
w
V
s
d