Gewinnspiele

31/03/2016 - 07:30

Anzeige

Kooperation mit Sagrotan: So schützt Du Dich vor Erkältungen (mit Gewinnspiel!)

„Drück mich lieber nicht, ich bin total krank“, sagte meine Freundin, als ich meine Tochter von einem Playdate bei ihrer Tochter abholte. Und tatsächlich sah sie so aus, als gehöre sie den Rest der Woche ins Bett.

Verquollene Augen, laufende Nase, einen dicken Schal um den Hals. Als ich ihr sagte, sie müsse sich schonen, antwortete sie: „Ich kann nicht schon wieder im Büro fehlen“.

Dieses Dilemma kennt wohl jede Working Mom – man fehlt schließlich oft genug wegen der kranken Kinder, also schleppt man sich, wenn man selbst krank ist, oft noch völlig fertig ins Büro. Das ist zwar ehrenhaft – aber leider nicht besonders klug. Denn 1. sollte man sich wirklich auskurieren und 2. ist die Gefahr, Kollegen anzustecken, sehr hoch.

Auch eine Studie des Global Hygiene Council1in Kooperation mit Sagrotan zeigte, dass 60 Prozent der Befragten konkret damit rechnen, von anderen infiziert zu werden oder andere zu infizieren. Laut der Studie führen winterliche Erkältungen und grippale Infekte in allen untersuchten Ländern durchschnittlich zu einem krankheitsbedingten Arbeitsausfall von über sechs Tagen pro Jahr. Ganze 82 Prozent der Betroffenen fehlen mindestens einen Tag am Arbeitsplatz oder in der Schule – und bis zu sechs Millionen Arztbesuche gehen auf das Konto der saisonbedingten Erkrankungen. Und 30 Prozent der Befragten gaben an, wenig oder gar nichts gegen die Ansteckungsgefahr tun zu können.

Doch das stimmt so natürlich nicht. Schon meine Oma predigte, dass gesunde Ernährung und viel frische Luft Wunder wirken. Ich persönlich versuche während der Viren-Hochzeit so wenig wie möglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Lieber packe ich mich warm ein und marschiere zwei U-Bahn-Stationen oder schwinge mich aufs Fahrrad.

Ich hatte auch mal eine Kollegin, die in der Erkältungszeit regelmäßig im Büro die Türklinken zur Teeküche und zur Toilette desinfiziert hat. Sie erzählte mir, dass sie zu Hause auch ab und zu die Telefone und die Fernbedienungen desinfiziere. Ich fand das damals etwas übertrieben – im Nachhinein hat es mir aber wahrscheinlich den ein oder anderen Krankheits-Tag erspart.

Und natürlich ist auch immer das gute, alte „Hände waschen“ hilfreich. Wenn meine Kinder aus der Kita kommen, gehen wir erstmal alle ans Waschbecken – wenn um uns herum alle krank sind, nehme ich auch mal desinfizierende Seife.

Wer viel unterwegs ist und sich daher nicht ständig die Hände waschen kann, kann auf Desinfektions-Tücher (es gibt auch 2 in 1 Produkte, die für Hände und Oberflächen geeignet sind) oder Desinfektionsgel in Reisegröße  zurückgreifen.

Und nun noch eine gute Nachricht zum Schluss: Bald haben wir es geschafft, bald wird es wärmer und der Frühling kommt.

Damit Ihr bis dahin gesund bleibt, verlosen wir 5 Sagrotan Pakete an Euch. Kommentiert hier einfach, worauf Ihr Euch am meisten im Frühling freut! Das Los entscheidet, viel Glück!

 

 

Tags: Sagrotan, Hygiene, Erkältung, Erkältungszeit, Schnupfen, Anstecken, Familie

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

M — Do, 03/31/2016 - 14:08

Endlich Fruehling, dass man wieder ohne gefuehlte 5 Millionen Kleidungsschichten vor die Tuer gehen kann, dass man nicht die 327. Muetze, und den 423. linken Handschuh verliert...

Carolin — Do, 03/31/2016 - 14:09

Ich freue mich am meisten auf die Sonne, auf s Draußen sein, lecker Eisessen und die Elternzeit mit unserer Maus zu versüßen.

Steffi — Do, 03/31/2016 - 14:10

Worauf ich mich freue? Auf den allerersten frühling mit meiner Tochter! Darauf, wie sie anfängt, die natur zu entdecken! Mit ihren händen u füßchen Gras spürt und dass die Sonne für ordentlich Vitamin D sorgt, damit man sich endlich wieder richtig gut fühlt ❤️

Tina — Do, 03/31/2016 - 14:13

Ich freue mich sehr auf den Frühling. Ich hoffe das dadurch meine Schwangerschaftshormone ein Hoch bekommen. Das Set wäre natürlich super wenn ich dann mit dem Baby und dem großen Bruder unterwegs bin.

Sonaholic — Do, 03/31/2016 - 14:24

... ich freue mich auf den Frühlingsduft, das Vogelgezwitscher, die Wärme, die Sonne, Blumen die überall blühen - jede Jahreszeit hat ja etwas, der Frühling ist aber schon etwas besonderes. Auch weil wir dann endlich wieder öfter/länger im Garten verweilen können.

Stefanie — Do, 03/31/2016 - 14:26

Am meisten freue ich mich darauf, dass diesen Frühling unser zweites Kind das Licht der Welt erblickt! Und wir die Zeit zu viert bei Sonne und blühender Natur genießen können!

Nicole Mendes — Do, 03/31/2016 - 14:36

Definitiv auf Kindlein #3 + #4 ganz bald zwischen all den Blumenknospen und Sonnenstrahlen Spazieren Fahren zu können und die Spielplatzbesuche mit verbundenen Entdeckertouren .. Und am Abend Mami-Auszeit auf dem Balkon

Anke — Do, 03/31/2016 - 16:03

Ich freue mich, dass wir endlich unseren Garten neu anlegen lassen und danach wunderschön ist und ich viele bunte Blumen pflanzen kann. Darauf freue ich mich am meisten in diesem Frühling. Ich sehe mich dann schon auf meiner neuen Terrasse sitzen und einen Hugo schlürfen. Ach ja .... Mein Mann, mein Sohn und ich haben den Winter übrigens ohne jegliche Krankheit überstanden. Außer mal eine laufende Nase bei meinem Sohn, blieben uns alle Bakterien und Viren erspart. toi toi toi dass es so bleibt.

Simone — Do, 03/31/2016 - 16:05

Sonne, Eis und einen Ausflug in die Berge oder an den Strand!

Caro — Do, 03/31/2016 - 16:56

Ich freue mich auf ganz viel Sonne, tolle Spaziergänge am See, Eis essen, Boot fahren und Spielplatzbesuche.

Steffi — Do, 03/31/2016 - 18:45

Ich freu mich darauf, ohne Jacke raus zu können und aufs Eis essen!

WichtelMama — Do, 03/31/2016 - 18:56

..... Sonne ......Eis essen auf der Terrasse ......Endlich wieder im Garten wühlen ......Wärme ......Grillen Lg

Marion — Do, 03/31/2016 - 21:00

Weil meine Sommersprossen schon ganz verblasst sind. Außerdem fiebern die Kids (und ich) dem Aufbau des Klettergerüstes im Garten entgegen.

Daggi — Do, 03/31/2016 - 21:22

Ich freue mich am meisten auf die momentan so selten erblickte Sonne, und auf ausgiebige Zoobesucherin mit den Kindern :)

Svenja — Do, 03/31/2016 - 21:59

Ich freue mich das mein 18 Monate alter Sohn im Frühling den Garten ohne Husten und Schnupfen erkunden kann, denn diesen Winter hatten wir fast durchgehend Erkältungen einer war irgendwie immer krank. LG Svenja

Sabrina Theis — Do, 03/31/2016 - 22:57

Das es endlich War wird und man wieder raus kann ohne so dicke eingepackt zu sein.

Nora — Fr, 04/01/2016 - 00:13

Ich freu mich am meisten über den unvergleichlichen Duft im Garten...herrlich wenn die Bäume blühen!

InKa — Fr, 04/01/2016 - 08:57

Der erste Frühling mit der Baby-Tochter, darauf freue ich mich sehr. Und aufs Trampolin-Springen im Garten mit dem Großen!

Martina — Fr, 04/01/2016 - 09:22

Ich freue mich auf den eigenen Sandkasten im Garten für meinen kleinen Sohn, auf Essen im Freien und überhaupt auf viel "Draußen sein". LG Martina

Magda — Fr, 04/01/2016 - 09:50

Ich freue mich am meisten auf hoffentlich schnieffreie Nasen, auf Vogelgezwitscher, auf mehr Zeit im Freien verbringen, auf Ausflüge, auf Grillen, auf Blumenwiesen....

Sanne — Fr, 04/01/2016 - 10:05

Ich freue mich am meisten darauf, das die Tage länger werden - und ich so gefühlt mehr vom Tag habe. Und natürlich Sonne, Wärme & frisches Obst und Gemüse!

Paulina — Fr, 04/01/2016 - 10:09

Dass man in der Sonne dem Vögelgezwitscher lauschen kann!

Sally C — Fr, 04/01/2016 - 13:19

Huhu! Am meisten freue ich mich auf helle und wärmere Tage. Mit Mann und Tochter weitere ❤️Radtouren❤️ machen ohne kalte Finger zu bekommen. Unterwegs ein ❤️Picknick❤️ machen und die Kleine auf dem Spielplatz oder am Strand im ❤️Sand buddeln❤️ lassen. Das ist Frühling! Liebe Grüße Sally

Jennifer G. — So, 04/03/2016 - 09:13

Jaaaa...endlich ist er da...der Frühling!!!Die Sonne tut sooo gut und hebt die Stimmung.Von der fiesen Erkältungs-/Grippewelle wurden wir nicht schlimm erwischt.Ein vissel Schnupfen und das war's.Zum Glück...es gab auch schon andere Jahre. Wir machen um Frühling den Garten Fit,fahren sehr viel Fahrrad,gehen auf den Bolzplatz oder Spielplatz.Egal...Hauptsache raus :-) Die Dicken Sachen hab ich schon weggepackt!Ich find auch das Vogelzwitschern am Morgen so toll und das es Abends länger Hell bleibt.Herrlich!!!! Liebe Grüßeeeeee

Carmen2401 — Fr, 04/22/2016 - 00:13

Am schönesten ist es, wenn man morgens endlich wieder die Vögel zwitschern hört, wenn bunte Frühlingsblumen wieder blühen und der Duft von Neubeginn in der Luft liegt!

Rabea — Do, 04/28/2016 - 08:41

Wir haben noch Jahren endlich unsere "Projekt" Terrassenüberdachung in Angriff genommen , die weißen Balken sitzen schon an Ort und Stelle, jetzt fehlt noch das Milchglas....ja und das ist das schönste in diesem Frühjahr, endlich geschützt draußen sitzem zu können :)

Bettina Fuhrmann — Di, 05/03/2016 - 11:24

Da meine kleine Maus sich gerade die Windeln abgewöhnt, geht öfters mal was daneben... Daher könnte ich dieses Paket wirklich gebrauchen :)

Neuen Kommentar schreiben