Gastbeiträge

22/03/2017 - 14:45

Land-Mama Lisa

Mein „Loblied“ auf Nicole Staudinger - zur Blogparade "Arschcoole Superfrauen"

Ihr Lieben, wir haben zur Blogparade "Arschcoole Superfrauen" aufgerufen und so erreicht unser dieser berührende Text von Leserin Tina, der gerade heute so unheimlich gut passt, weil Lisa gerade gestern Abend auf der Show von Nicole in Köln war.
 
Ich bin vor ca. einem ¾ Jahr durch Zufall auf Facebook über Nicole Staudinger gestolpert. Es war ein Video, gerichtet an eine Krankenkasse, in dem sie sich für eine Frau einsetzte, die an Krebs erkrankt war und eine bestimmte Behandlungsmethode nicht genehmigt bekommen hat.
 
Das hat mich beeindruckt, vor allem ihre Art und Weise. Also klickte ich mich durch ihre Seite und erfuhr von Karl-Arsch, ihrem Tumor und ihrem ersten Buch "Brüste umständehalber abzugeben" …
 
WAHNSINN, wie sie dem Krebs den Kampf angesagt und ihm mit Anlauf in den Hintern getreten hat. Das Buch habe ich erst vor ein paar Wochen gelesen, irgendwie hab ich mich nicht getraut. Warum weiß ich jetzt auch nicht mehr … ich habe Tränen in den Augen gehabt, aber auch sehr oft schmunzeln müssen.
 
Sie hat eine wahnsinnig tolle Familie, ihre Mama stets an ihrer Seite und die „Männer“, die ihr den Rücken frei gehalten und sie immer unterstützt haben. Ich wünsche ihr und allen anderen „Betroffenen“ (das ist irgendwie ein blödes Wort, oder?), dass sie gesund werden/bleiben und ihre Freude am Leben nie verlieren.
 
Das zweite Buch „Die Schlagfertigkeitsqueen“ habe ich direkt verschlungen, mein großer und mein kleiner Mann mussten es sich auf der Fahrt in den Urlaub auch anhören. Mein Mann war so begeistert, dass ich ihm ein Autogramm von der Lesung mitbringen sollte, was ich natürlich auch bekommen habe ;-)
 
Zweimal war ich bei einer ihrer Lesestunden und es war so mitreißend und lustig, da blieb kein Auge trocken.Beim zweiten Mal ging es mir privat nicht so gut und ich wollte eigentlich nicht hin … sie hat es aber geschafft, mir die traurigen Gedanken eine Zeitlang  zu vertreiben und mich herzhaft lachen zu lassen.
 
Das, was sie tut und wie sie es tut, kommt einfach von Herzen und das merkt man. Sie ist total authentisch … so wie sie im TV und auch im Internet rüber kommt... genau so ist sie auch live und in Farbe. Ich bin mir sicher, dass sie vielen Frauen hilft, sich zu behaupten und sich nicht mehr alles gefallen zu lassen, auch wenn einem die Schlagfertigkeit nicht so in die Wiege gelegt wurde wir bei ihr ;-)
 
Soviele Beispiele, die wahrscheinlich jeder schon mal so oder ähnlich erlebt hat und sich selber auch mal auf die Schippe nehmen. Damit kann sich doch fast jeder identifizieren und das macht sie so sympathisch … eine Frau aus dem Leben, die auch schon in die Schei…e gegriffen, sich wieder hochgekämpft hat und anderen dabei helfen möchte, dies auch zu schaffen.
 
Was will Frau mehr? Mir fällt gerade nichts ein … Ich freue mich jetzt schon sehr darauf, sie mal wieder zu sehen und hoffe natürlich, dass es ein weiteres Buch geben wird … „Die Queen 2.0“ oder so ähnlich ;-) Wer weiß das schon!
 
(Pssst. Anmerkung der Redaktion: Wir sind sogar ziiiiiiiemlich sicher, dass es weitere Bücher von ihr geben wird....)
 
 

Tags: Blogparade, Loblied, Superfrauen, Frauen, Arschcoole Superfrauen, Zusammenhalt, Lobeshymne

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Tina — Mi, 03/22/2017 - 17:41

Wuuuuhuuuuuu BÜCHER ... Das wäre ja ein Träumchen ♡♡

Neuen Kommentar schreiben