Gewinnspiele

16/09/2015 - 07:30

Anzeige

Mit "New Swedish Design" pimpt Ihr Eure Ikea Möbel auf. Gewinnt einen Shopping Gutschein!

Ihr Lieben, ich kann mich noch an so manche Diskussion mit meinem Mann erinnern als Baby Nr. 1 unterwegs war. Er konnte und wollte damals nicht glauben, was man alles Neues braucht, wenn man ein Baby bekommt. Mein Gatte ist Architekt und hat einen sehr eigenen Geschmack, was Design angeht. Für ihn soll alles möglichst schlicht sein, keine bunten Farben, bloß nicht zu viel Kinderkram. Außerdem hatte er wenig Lust, ein kleines Vermögen in die Kinderzimmerausstattung zu stecken. Ich dagegen war hormongeschwängert und hätte am Liebsten alles mit Störchen und Herzchen zuplakatiert. Was der Gatte glücklicherweise verhindern konnte. Schließlich baute er eine Menge selber, weil es einfach keine schönen und sinnvollen Erweiterungen (zb. für eine Wickelkommode!!!) für unsere bestehenden Möbel gab. Das kostete vielleicht etwas weniger Geld, dafür aber viel Zeit und Nerven. Noch einmal würden wir das so wahrscheinlich nicht machen...Viele von Euch können sicher nachvollziehen, dass man nicht immer neue Möbel kaufen will, sondern diese viel lieber erweitern/umgestalten würde. Genau diese Idee hatte Oliver und gründete „New Swedish Design“, eine Firma, die Zubehör für Ikea-Möbel herstellt. Wir finden das so clever, dass wir Oliver für Euch ausgefragt haben:

Lieber Oliver, erzähl uns doch erstmal, wann Du das erste Mal die Idee für New Swedish Design hattest!

Meistens entstehen Geschäftsmodelle ja durch ein Problem, für das es keine adäquate Lösung gibt, und so war es auch bei mir. Ich hatte mir 2010 einen Galant-Schreibtisch (Vorläufer des Bekant-Schreibtisches) von IKEA gekauft, für den ich keinen passenden Monitorständer fand, weder bei Ikea selbst, noch an anderer Stelle. So beschloss ich, mir selbst einen zu bauen, und als ich den dann das erste Mal ausprobiert habe, sah ich die berühmte Glühbirne vor meinem geistigen Auge – wenn sich Ikea nicht um „mein kleines Ikea-Problem“ kümmert, wer denn dann? Ich habe kurz mal überlegt, wie viele von diesen Schreibtischen schon im Umlauf sind, da ja in jedem Ikea-Einrichtungshaus mindestens 10 Stück von denen stehen und wenn nur 1% das gleiche Problem wie ich hätten…, und so war die Idee für New Swedish Design geboren.

Wie hat Dein Umfeld auf Deine Idee reagiert?

Erschüttert, denn vorher hatte ich meine gut bezahlte und sichere Stelle als Verkaufsleiter gekündigt, ohne einen neuen Job zu haben. Ich befand mich in einer (klingt abgedroschen, war aber so) Orientierungsphase und ich wusste nicht, welche Erwartungen ich an den Rest meines Lebens hatte – Mitlife Crises nennt man so etwas wohl, wenn man über 40 ist ;-) Was erschwerend hinzu kam war, dass Deutschland kein Gründerland ist und die meisten Unternehmen, ich glaube die Quote liegt bei 80%, nach kürzester Zeit pleite sind. Auch die Idee ist erst einmal schwer zu erklären: Jeder kennt ja IKEA, würde aber nicht auf die Idee kommen, Produkte für Ikea-Möbel außerhalb von Ikea zu suchen. Ich habe mich schließlich aber gegen alle Widerstände durchgesetzt und meine IKEA-Passion zum Beruf gemacht (und es bisher nicht bereut).

Wie hängt Ihr mit Ikea zusammen?

Gar nicht. Viele Leute denken aber, dass wir zu IKEA gehören und beschweren sich dann bei uns, warum IKEA bestimmte Produkte aus dem Programm genommen hat. Oder sie verlinken auf unsere Webseite und schreiben, „Seht mal, was es neues bei IKEA gibt.“ Das liegt aber auch daran, dass viele über unseren BLOG auf unsere Webseite gelangen und dann erst einmal gar nicht wissen, wo sie sich befinden, weil sie sich auf den Inhalt der Seite konzentrieren und der hat nun mal häufig mit IKEA-Möbeln zu tun. Eine weitere Frage, die uns in diesem Zusammenhang häufig gestellt wird, ist, ob wir das, was wir machen, überhaupt dürfen. Rein rechtlich ist das aber abgeklärt, denn wir machen nichts anderes als z. B. Hersteller von Zusatzprodukten für Autos. Außerdem machen wir sooo viel kostenlose Werbung für Ikea-Produkte, was uns IKEA dann auch ab und zu mit einem Retweet oder Like dankt.

Welches ist Dein absolutes Lieblingsprodukt?

Ganz klar die Hakenleiste HOLGER für das Molger Regal von IKEA. Wieder war die Inspiration ein Problem. Ich habe ein kleines Bad mit wenigen Ablagemöglichkeiten. Das einzige Regal, was sehr gut in dieses Bad passt, ist das Molger. Irgendwann benötigte ich auch Haken für Handtücher, und weil ich keine Lust hatte, Löcher in die Fliesen oder Fugen zu bohren (es waren nämlich noch keine in der Wand), kam die Idee zur HOLGER Hakenleiste, die natürlich immer noch in meinem Bad ist.

Du hast ja selbst eine Tochter und kennst das Wickelkommoden-Problem. Was hat Dich damals an Wickelkommoden gestört?

Wir verfolgen mit New Swedish Design zwei Ansätze: Zum einen entwickeln wir Lösungen, mit denen man ein individuelles Problem beseitigen kann, wie z. B. bei dem Monitorständer oder der Hakenleiste und zum anderen bieten wir Ergänzungsprodukte an, mit denen sich IKEA-Möbel erweitern lassen und so einem neuen Zweck zugeführt werden. Bei dem Wickelaufsatz ist es der zweite Fall. An den anderen Wickelkommoden hat mich nichts wirklich gestört, aber die Malm-Kommode war ja schon da. Wie bei allen unseren Produkten setzen wir auf die nachhaltigere Nutzung eines Möbels.
Man hätte die Malm Kommode ja gegen eine komplett neue Wickelkommode austauschen können, aber durch den Aufsatz bekam sie ein zweites Leben und wurde zur Wickelkommode umfunktioniert.
Auch wenn wir mit unseren Produkten lange nicht an die IKEA-Preise herankommen, so ist die Aufrüstung mit Produkten von New Swedish Design immer noch günstiger als der Neukauf eines Möbels, welches die gleichen gewünschten Eigenschaften hat.
 

Wo werden Eure Produkte hergestellt?

Alle Holzprodukte, wie auch die Wickelaufsätze, sind Made in Germany und werden in Familienunternehmen in Thüringen hergestellt. Ein weiterer Teil unserer Produkte kommt aus Tschechien und Polen, wobei auch die Hersteller in diesen Ländern eine Top-Qualität liefern. Unsere Körbe kommen aus Vietnam, weil das Material Wasserhyazinthe nun mal aus Vietnam kommt.

Was ist Euch besonders wichtig bei der Produktion?

Wir legen sehr großen Wert auf Qualität und bitten jeden Kunden uns sofort zu schreiben, wenn irgendetwas an einem Produkt von uns nicht in Ordnung ist. Daraus resultiert dann eine Reklamationsquote von unter 1%. Ich bin als Ingenieur selbst ziemlich pingelig, wenn es um Qualität geht und möchte keinem Kunden ein schlechtes Produkt zumuten, denn davon gibt es genug auf unserem Planeten. Neben der Qualität ist Flexibilität unser höchstes Gut. 90% aller Produkte kommen aus einem Umkreis von 10 km zu unserem Lager in Thüringen, d. h. Änderungen, neue Projekte und Produkte können vor Ort besprochen werden. Für ein Startup als Hersteller von eigenen Produkten ist das existenziell. Darüber hinaus rufen wir jeden Kunden auf, uns mitzuteilen, was wir besser machen könnten oder was der Kunde noch gebrauchen könnte, denn wir haben oft auch die Möglichkeiten, diesen Wunsch umzusetzen, was schon genau so mit vielen Kundenideen passiert ist. Das Malm Beistellbett Lilledröm (Vorschlag von einem Freund) oder der Kallax Regaleinsatz Teylörd L (Zusammenarbeit mit einem Wollgeschäft) sind Beispiele dafür.

Ganz generell: Welches Möbelstück magst Du bei Dir zu Hause am liebsten und warum?

Ohje, jetzt muss ich mich schon wieder als IKEA-Nerd outen… Es ist das Sofa Ekeskog, was leider nicht mehr im Programm von IKEA ist. Es ist das gemütlichste Sofa der Welt und man kann dank der geraden und breiten Liegefläche hervorragend darauf schlafen.

Danke für dieses schöne Interview, lieber Oliver. Und jetzt zeige ich Euch noch die Wickelkommode, die ich mir bei Baby Nr. 1 gewünscht hätte: 

Der Wickelaufsatz VÄXLA machst macht aus der Hemnes Kommode von Ikea im Handumdrehen eine vollwertige und preiswerte Wickelkommode. Der Wickeltischaufsatz lässt sich leicht montieren und genau auf die Ikea-Kommode einstellen. Die passende Breite für die Wickelauflage ist 80 cm. Die Oberfläche ist flüssigkeits-und schmutzresistent (sehr wichtig :-)). Befestigt wird der Aufsatz mit eigens entwickelten Sicherheitsriegeln.Toll finde ich, dass es noch ein Modell mit zusätzlichen Fächern gibt, in denen man Windeln und Feuchhtüchern verstauen kann.

 Super finde ich auch die Erweiterung für Billy (hat doch echt jeder zuhause!!!). Mit den schrägen Einsätzen wird daraus ein schickes Schuhregal.

 Und wer jetzt Lust auf Shoppen bei New Swedish Design bekommen hat, verrät uns jetzt einfach, welches Produkt er unbedingt braucht. Wir verlosen einen 50 Euro Gutschein!

Tags: New Swedish Design, Ikea, Möbel, Erweiterung, Einrichtung, Wickelkommode, Molger, Billy

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Charlott — Mi, 09/16/2015 - 08:20

Seit Tagen suche ich das Internet ab nach einem schönen Aufsatz für unsere Malmkommode als Wickelkommode. Und bisher bin ich echt am verzweifeln gewesen, also vielen lieben Dank für diese Firmenvorstellung. Natürlich würde wir uns tierisch freuen, wenn wir einen Gutschein gewinnen würden.

Leo Puderzucker — Mi, 09/16/2015 - 08:28

Wir würden die schrägen Einsätze für das Billy-Regal andersrum im Kinderzimmer verwenden, damit ein Buchregal entsteht, wo der Sohnemann seine liebsten Bücher gleich von vorne sieht, wenn er sich eines für die Gute-Nacht-Geschichte aussucht: http://new-swedish-design.de/de/shop/ikea-moebel-apps/billy-regal/prospekt-/-zeitschriften-fach-fuer-billy-regal

Tine S. — Mi, 09/16/2015 - 08:31

Wir wohnen bald 18 Monate in unser neuen, doch recht gewöhnungsbedürftig geschnittenen Wohnung. Nach und nach haben wir Raum für Raum eingerichtet, aber unsere größte Baustelle bleibt der Flur! Uns fehlt ein passendes Schuhregal. Bei der Billy-Schuhregal-Idee bin ich vor Freude fast rumgehüpft. Das wäre es!

Simone Fuchs — Mi, 09/16/2015 - 08:31

Wir haben uns eine Wickeltisch fuer die Waschmaschine schreinern lassen. Das ist super praktisch. Natuerlich haben wir auch lauter Ikea Moebel und wuerden uns ueber den Gutschein tierisch freuen!

svenja hanich — Mi, 09/16/2015 - 08:31

was für eine großartige idee! ich bin grad ein bisschen verliebt in TEYLÖRD L!!! das wäre ja perfekt für meine ganzen stoffe. warum kommt da vorher keiner drauf! vielen lieben dank new swedish design <3

Simone+XY — Mi, 09/16/2015 - 08:46

Wir erwarten im Januar unseren ersten Familienzuwachs und sind schon ganz gespannt! Zur Hemnes Kommode wollte ich selbst einen Wickelaufsatz bauen - und wäre mit dem 50€-Gutschein für den Kommodenausatz mehr als glücklich :)

Anni — Mi, 09/16/2015 - 08:58

Unser Töchterchen kommt Anfang November zur Welt und in unserem IKEA geprägten Haushalt fehlt uns nun noch ein toller Wickelaufsatz für die Malm. Das Modell Växla FK gefällt uns besonders gut ;-)! Die Daumen sind gedrückt!

astrid — Mi, 09/16/2015 - 09:03

wir ziehen grad um und für unsere große (9) gibt es ein jugendlicheres zimmer - fürs billi wäre so ein einsatz perfekt, damit die türme endlich verschwinden

Christiane — Mi, 09/16/2015 - 09:14

Wir haben ja schon einen pepimpten Pax (integrierter Fernseher), aber die schrägen Bretter für die Schuhe sind Klasse. Den Gutschein könnten wir gut gebrauchen, da wir am umbauen sind.

Stephi — Mi, 09/16/2015 - 09:28

Wir könnten für unser Expedit gut die Einsätze Glasa und Kaltern gebrauchen. Dann könnten die Weinflaschen aus der Küchenschublade verschwinden und das "gute" Geschirr ins Wohnzimmer... LG Stephi

Anke — Mi, 09/16/2015 - 09:29

Gerne den Flaschen Einsatz für das Expedit Regal haben:-) Das ist sehr praktisch.

Tanja — Mi, 09/16/2015 - 09:38

Teylörd und Halvera würden ganz wunderbar die Stauraumfähigkeiten unserer Kinderzimmer-Expedit-Regale unterstützen! :-) Tolle Firma! VG, Tanja

Wiebke — Mi, 09/16/2015 - 09:48

Mensch, da sind ein paar richtig tolle Ideen dabei! So einen Wickeltischaufsatz mit Fächern oder das Beistellbett wären ein Traum! *daumendrück*

Dreierpackmama — Mi, 09/16/2015 - 09:50

Wir räumen gerade mal wieder das Wohnzimmer, das eigentlich mehr dem Spielzimmer ähnelt, um. Wie praktisch wären da die "seborg"-Körbe für das Billy-Regal. Bestimmt perfekt für Stifte, Malbücher, Kneteimer oder Spielzeugautos...

Katrin L. — Mi, 09/16/2015 - 10:31

Hallo! Wir sind ja auch "häufiger" Kunden bie Ikea. Lieblingsprodukte habe ich viele ... Aktuell bin ich auf der Suche nach einem farbenfrohen Teppich für den Flur. Vielleicht das Modell Stockholm in gelb, das gefällt mir gerade ganz gut. Den Gutschein könnten wir in jedem Fall sehr gut gebrauchen. :-)

Freya stoe — Mi, 09/16/2015 - 10:38

Was für ein wunderbares Konzept, mit lauter tollen Ideen! Ich könnte mich garnicht entscheiden, aber am meisten würde ich mich über den Vitrinen Einsatz für mein Regal freuen.

simone k. — Mi, 09/16/2015 - 11:26

Würden wir dringend brauchen, damit trotz der viele Babysachen meine Schuhe nicjt zu kurz kommen...

Julia — Mi, 09/16/2015 - 12:10

Ich finde euer Konzept wirklich praktisch und toll! Wir bräuchten einen Aufsatz für die Hemmneskommode mit dem Extrafach. Unser Kind kommt im Dezember und langsam beginnt der Bautrieb. Deshalb freuen wir uns sehr über den Gutschein. Was mir bei euch besonders gefällt ist das man auch Möbel die man hat aufpimpen kann. Sehr nachhaltig und ökologisch gedacht. Man muss nicht immer alles neu kaufen um Funktionen zu optimieren. Super kreatives Konzept! Lieber Gruß Julia

Dani — Mi, 09/16/2015 - 12:42

Ich bin schon sooooo lange auf der Suche nach Handtuchhaltern! Holger sieht genauso aus, wie ich mir das vorgestellt habe! Toll!

Anna — Mi, 09/16/2015 - 12:43

Auch wir haben ein kleines Bad und dazu noch eine kleine Küche. Für ein bisschen mehr Ordnung und Optik würden bei uns die Seborg-Körbe und die Glasa-Türen sorgen. Sehr sympathische Firma, danke fürs Vorstellen! Ich denke hier werden wir öfter fündig werden:)

Stefanie — Mi, 09/16/2015 - 13:15

Nach 9 Jahren bin ich zum zweiten Mal schwanger; Termin ist der 24.12. Euer Interview mit Oliver von "New Swedish Design" kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Denn Oliver und sein Team setzen das um, was ich schon lange suche...einen Wickelaufsatz für die Hemnes -Kommode, der gut aussieht und praktisch ist. Besonders die abgetrennten Bereiche des Aufsatzes kommen mir und meiner Ordnungsliebe sehr entgegen. :-)

Carla — Mi, 09/16/2015 - 13:16

Holger für Molger ist DIE Erfindung schlechthin (nicht nur, weil es so lustig klingt)! Ich habe auch ein kleines Bad und weiß nicht wohin mit Handtüchern, Wattepads & Co... Einfach an Holger hängen!!

Heike — Mi, 09/16/2015 - 14:56

Was für ein tolles konzept! Ich bin vollauf begeistert.... unsere Wohnung beherbergt viele, viele ikea-Möbel, zum Teil auch umfunktioniert (die Wickelauflage für die malm-kommode hat mein partner selbst gebaut). Ich finde die Einsätze "elegant" einfach super. Mein freund lässt gerade seine geschrumpfte plattensammlung wieder aufleben und ich würde ihm damit gerne eine Freude machen... weil er ein toller vater und der beste mann ist. Viele grüße und danke für die Vorstellung der seite.

Christiane — Mi, 09/16/2015 - 15:38

Tolles Konzept und toller Shop! Die CD-Einsätze für Billy könnten wir gut gebrauchen oder die Körbe. Liebe Grüße, Christiane

Christiane — Mi, 09/16/2015 - 15:38

Tolles Konzept und toller Shop! Die CD-Einsätze für Billy könnten wir gut gebrauchen oder die Körbe. Liebe Grüße, Christiane

Katarina — Mi, 09/16/2015 - 18:42

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem funktionalen Schuhregal, welches schlicht und schön ist und viiiiele Schuhe umfasst. Genial!

Miriam — Mi, 09/16/2015 - 19:45

HALVERA wäre perfekt um im Kinderzimmer mehr Stauraum i KALLAX zu gewinnen. Eine super Idee! .... (da kann man sich ja tot shoppen ;-D )

Anna Rapunzela — Mi, 09/16/2015 - 20:24

Ich finde die Glasplatte für den Lacktisch super (http://new-swedish-design.de/de/shop/ikea-moebel-apps/andere-produkte/tischplatte-aus-sicherheitsglas-fuer-lack-tisch) :) Würde mich sehr über den Gutschein freuen!

Naddel — Mi, 09/16/2015 - 23:09

Die Idee mit dem Schuhregal ist spitze. Wir sind bald zu fünft...es werden also nicht weniger Schuhe ;)

Katharina — Do, 09/17/2015 - 10:06

Die schrägen Einsätze für Bille finde ich super!!

Lina — Do, 09/17/2015 - 12:32

Wir könnten den Expedit-Schallplatteneinsatz gut gebrauchen :)

Ziv — Do, 09/17/2015 - 14:32

Einen Wickelaufsatz für unsere Malm oder Hemnes Kommode können wir super brauchen zur Ankunft vom neuen Baby.

Farah — Do, 09/17/2015 - 21:19

Ich kann die Körbe für das Regal Molger total gut gebrauchen! Danke für die Showvorstellung!

Anne — Do, 09/17/2015 - 21:46

Im Februar kommt unser Sohn auf die Welt. Aus Platzgründen und weil wir es schöner finden, wird er vorerst in unserem Schlafzimmer mit einziehen. Jetzt fehlt uns noch der passende Wickelaufsatz für unsere heißgeliebte weiße MALM Kommode, die einfach so als Sperrmüll vor unserer Haustür stand! In VÄXLA FK habe ich mich sofort verliebt. Das wäre einfach absolut perfekt!!!!! Ich drücke uns dreien einfach mal ganz dolle die Däumchen.

Katharina Eibl — Do, 09/17/2015 - 23:16

Wir erwarten bald unser zweites Kind und würden uns sehr über die Wickelauflage freuen. Ich könnte aber auch viele andere Dinge aus dem Shop gut gebrauchen ;) super Ideen!

Elisabeth W. — So, 09/20/2015 - 22:16

Wir sind umgezogen und da bräuchten wir auch sowohl einen Schuhschrank als auch einen Nachttisch :)

Julia — Fr, 09/25/2015 - 16:29

Das Weinregal wäre genau das Richtige für uns! Wäre super wenn wir gewinnen würden...

Stephanie — Fr, 10/02/2015 - 12:01

brauche unbedingt noch eine passende Wickelauflage...wäre also ein guter Gewinn..

Neuen Kommentar schreiben