Interviews

03/12/2014 - 13:30

Land-Mama Lisa

NENA wird von ihren Enkeln nicht "Oma" genannt! Das erzählt sie uns im Interview.

Ihr Lieben, manchmal ist es sooo schön, Blogger zu sein. Wir durften für Euch NENA interviewen und sie als Fünffach-Mutter und Dreifach-Oma nach ihrer Familie fragen.

1. Du bist jung Mutter geworden, welche Vorteile - und ggfls. welche Nachteile - hatte es für Dich, so jung Mutter zu werden?

Welche Vor- oder Nachteile das hatte, kann ich nicht sagen. Ich habe es ja "nur" so erlebt, wie ich es erlebt habe und in eine "Was-wäre-wenn-Welt " konnte ich mich noch nie gut reinfühlen.

In unserer Familie ist es so eine Art Tradition, schon relativ früh Mutter zu werden. Wobei ich im Vergleich zu meiner Mutter und meiner Tochter eher ein Spätzünder bin, die beiden waren 19, als sie zum ersten Mal schwanger wurden, ich schon 28.

2. Nena, Du bist nicht nur früh Mama, sondern auch früh Oma geworden. Was unterscheidet für Dich das Omasein vom Mamasein?

Oma zu sein, ist rührend, herzlich und wunderschön, und genauso schön ist auch die Gewissheit, dass man das geliebte Enkelkind nicht auf allen Ebenen beschützen und behüten soll, weil man ja eben "nur" die Omi ist, in meinem Fall die Mimy, so nennen mich meine Enkelkinder.

Man geniesst die Enkel in vollen Zügen, ist für sie da, wie für die eigenen Kinder, aber man gibt sie dann ja auch immer wieder in die Hände ihrer Eltern und das ist auch ein Unterschied.

3. Wir sind ja ein Mamablog, auf dem sich viele Mütter tummeln, sich austauschen und abgleichen. Wir habt Ihr Euch denn früher hauptsächlich ausgetauscht?

Da ich Spielplätze meistens gemieden habe und mit den Kindern lieber in den Wäldern rund um Berlin unterwegs war, bin ich ehrlich gesagt gar nicht so oft mit anderen Müttern ins Gespräch gekommen.

In meinem Freundeskreis war ich auch die einzige mit Babys, aber natürlich hatte ich endlos schönen Austausch mit meinen Kindern, gerne auch mit meiner lieben Mutter und meinen besten Freundinnen.

Liebe Nena, danke für Deine Antworten! Und nun gibt es auch noch eine Verlosung! Wir dürfen Euch fünf dieser nietennagelneuen CDs verschenken! 

Was es mit dieser neuen CD auf sich hat? Das ist so: Irgendwie, irgendwo, irgendwann bekamen die Schülerinnen Lisa, Lena und Malin das kleine Einmaleins durch stures Lernen einfach nicht in den Kopf und brauchten eine zündende Idee. „Wenn wir daraus Songs machen, behalten wir das bestimmt besser!“ Das mit der Musik lag nahe, weil Lisas und Lenas Vater Nena-Produzent Derek von Krogh ist. „Meinst Du wir können Nenas Lieder für unsere 1*1 Songs benutzen, Papa?“ „Da müssten wir einfach mal anrufen.“ Können wir Nena?“ „Ja, klar!“

In den nächsten Wochen machten die Mädchen aus Hits wie „Luftballons“, „Willst Du mit mir gehen?“, „Liebe ist“ und „Leuchtturm“ partytaugliche Einmaleins-Ohrwürmer wie: „Ich hab heute nichts versäumt, denn ich hab nur von vier geträumt – ich hab die acht nur kurz geseh ́n, dann kam schon zwölf und dann sechzehn“. Als Gründerin einer Schule, an der NENA immer wieder erleben darf, welche enormen Energien die pure Freude am Tun bei Kindern freisetzt, gefiel die Idee Nena sofort und sie war dabei und begleitete die Mädels ins Tonstudio...

Wer von Euch möchte die CD gewinnen? Der sagt uns in den Kommentaren einfach, zu welchem Lied von NENA er oder sie schon mal getanzt hat. Oder erzählt uns eine Anekdote rund um einen NENA-Song. Oder nennt uns sein NENA-Lieblingslied. Wir freuen uns drauf! Viel Glück!

Fotos: © Heiko Laschitzki / Frank Zauritz / Laugh + Peas GmbH

Tags: Interview, Tolle Leute, NENA, CD, Verlosung, Gewinnspiel, Familie, Eltern, Großeltern

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Anke — Mi, 12/03/2014 - 09:07

99 Luftballons ist mein absoluter Favorit! Das spiele ich auch meinem Baby ab und an mal vor:-)

Claudia — Mi, 12/03/2014 - 09:47

Hier in England wurden die Luftballons irgendwie rot und werden jetzt in der Weihnachtszeit auf keiner Party fehlen. Mein Sohn lernt gerade das 1x1 (6j und year 2) und würde sich riesig über die CD freuen.

Miriam — Mi, 12/03/2014 - 09:47

...ein kleines und ein großes 1x1 Kind (2./4) Klasse und ein kleines, das sich über eine Neuauflage von "neuuneuzich Luffbabbons" sicherlich auch sehr freuen würde ;-) Das ist übrigens auch nach wie vor mein Lieblings-Nena-Lied!

Bettina Sch. — Mi, 12/03/2014 - 10:04

Ich hab auch schon zu "99 Luftballons" getanzt. Aber auch zu "Wunder gescheh`n"... Und die Kinder haben die Lieder auch schon gehört :-)

Miriam — Mi, 12/03/2014 - 10:34

Ein echter Klassiker, immer wieder gerne gehoert...

Sonja — Mi, 12/03/2014 - 11:10

Finde ich jetzt nicht wirklich früh. Aber eine junggebliebene Oma ist Nena auf alle Fälle. Hut ab!

Rhea — Mi, 12/03/2014 - 11:17

Ich dachte schon, sie wäre erst 16 gewesen, so wie ihr junges Alter angesprochen wurde... 28 ist doch absolutes "Mittelmaß"! ;)

nadinanina — Mi, 12/03/2014 - 12:19

dieses lied gehört zu einer meiner frühesten Kindheitserinnerungen. Ich sitze mit meinen Eltern am Frühstückstisch und im Radio kommt dieses Lied, dass ich schon als dreijährige so gut gefunden haben muss. Sonst hätte ich mir diese Szene nicht gemerkt. Danach sprach übrigens Professor Dr. Dathe (Tierparkdirektor in Berlin damals) und mein Vater (angehender Tierarzt) wollte das unbedingt hören. Seitdem gehören Nena und Prof. Dr. Dathe irgendwie zusammen. nadinejak@web.de

Jasmin — Mi, 12/03/2014 - 12:34

"Wunder gescheh´n" ist mein Lieblingslied- aber ich mag auch alle anderen von ihr <3 Die Cd wäre klasse für meine 9Jährige die große Probleme mit dem 1x1 hat wegen Dyskalkulie - aber ich denke mit Musik wäre es eine super Hilfe....

Nele — Mi, 12/03/2014 - 12:44

1984 war ich 11 Jahre alt (Oh Gott!) und von "Irgendwie, irgendwo, irgenwann" total begeistert. Meine Eltern hielten Nena allerdings für kompletten Schrott und weigerten sich, mit mir in einen Plattenladen zu fahren, damit ich mir die Single kaufen kann (Platten!). Die ältere Schwester einer Freundin hatte schließlich eine "Greatest Hits 1984"-Platte, auf der das Lied drauf war und die ich mir auf Kassette überspielt habe (so war das damals!) und Tag und Nacht gehört habe (Ich bin echt alt!). Ich habe die Kassette heute noch. Nur haben wir keinen Kassettenrecorder mehr. Meine Kinder freuen sich jedenfalls, wenn ich aus vollem Hals mitsinge, wenn "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" gespielt wird. Und das 1x1 muss der Große auch bald lernen...

sara — Mi, 12/03/2014 - 13:07

Bis vor ca. 4 Jahren wusste ich gar nicht das Nena Kinderlieder macht. Bis zum Zeitpunkt dieser CD: Heute machen wir Rabatz. Im Kindergarten ist das eine riesen Gaudi wenn wir die CD auflegen :))

Jana — Mi, 12/03/2014 - 13:46

Ich kenne die 1x1 Songs von Radio Teddy und finde sie toll. Über die CD würde sich die ganze Familie freuen. Mein Lieblingssong von Nena ist Irgendwie, irgendwo, irgendwann...

Sarah — Mi, 12/03/2014 - 15:20

Letztes Wochenende waren wir endlich mal wieder als Paar weg, auf einer Retro Party. Und genau da lief dann auch 99 Luftballons und es war so schön! (-; Die tolle Kinder CD würde uns für unseren Sohnemann natürlich sehr interessieren!

Nadine — Mi, 12/03/2014 - 16:01

Die CD wäre wirklich toll. Ich lebe seit einigen Jahren schon in Belgien, vermisse die Heimat aber oft ganz arg. Meine Kinder erziehe ich 2sprachig, ist manchmal gar nicht so leicht ... und in der Schule auch oft schwer. Ihnen meine Heimat und "meine Nena" ein bisschen NÄher zu bringen und Ihnen dabei noch mit dem 1x1 zu helfen wäre toll!! Lieben Gruss, Nadine

Carola — Mi, 12/03/2014 - 21:02

Ich höre immer gespannt auf wenn auf Radio Teddy so ein Kinder-gecoverter Nenahit kommt...echt toll gemacht. Getanzt und gesungen habe ich zu vielen Nenaliedern...meine Faves sind "Bei uns aufm Mond" und "Liebe ist.." LG Carola

inibert — Mi, 12/03/2014 - 23:19

ich liebe nena schon immer und meine Kinder sind miserable Plutimikationäre. LG inibert

Alexandra — Do, 12/04/2014 - 09:01

das ist ja ein wunderbares Give-a-way... ich bin dabei.... Mit dieser CD könnte meine kleine Tochter das 1x1 bestimmt besser lernen als es die große jemals hat! Aber ich geb nicht auf. ich hüpfe schnell in den Lostopf mit rein. Viele Grüße aus Heidelberg Alexandra (alexandra_volker@t-online.de)

toniflo — Fr, 12/05/2014 - 06:15

Danke für das nette Interview! Die cd hört sich toll an! Deshalb hüpfe ich ganz schnell in den topf. Mein lieblingslied ist " liebe ist" Su und nun geh ich mal die alten cds ausgraben. .. lg toniflo

Neuen Kommentar schreiben