05/09/2013 - 09:52

Land-Mama Lisa

Nine month with you and between us! Meine Gedanken zu Deiner Schwangerschaft

Liebe Caro,

hier also auch noch einmal höchstpersönlich und offiziell:

Meine allerliebsten Wünsche für Deine Schwangerschaft!

Nun also doch. Ich grinse. Und freue mich. Denn, wenn Du Dich zurückerinnerst: Unsere Beziehung begann im Grunde mit einer Schwangerschaft. Erinnerst Du Dich an unseren Chat? Du arbeitetest mit meinem Mann zusammen im Büro und als er hörte, dass Du zum Arbeiten nach Namibia gehst, wurde er hellhörig. Genau bei derselben Zeitung in Windhoek hatte ich nämlich im Jahr davor auch als Gastredakteurin gearbeitet. Also trafen wir uns. Ein einziges Mal. Und danch nicht mehr.

Doch dann erfuhr ich von Deiner ersten Schwangerschaft und chattete Dich an. Mit Glückwünschen, ähnlich wie dem hier oben in diesem Beitrag. Ich kann nichts dafür, aber ich liiiiiebe Schwangerschaften. Diese Ungewissheit, was passiert, diese Vorfreude, diese wunderschönen und faszinierenden Rundungen. Du kennst mich, Caro, ich schmachte bei jeder Schwangeren, darüber haben wir uns ja auch schon unterhalten, Du hier und ich hier. Und dass Schwangerschaften von Kolleginnen (und als solche sehe ich Dich Im Moment vor allem) "ansteckend" sind, auch das haben wir hier schon mal besprochen und ich hoffe doch sehr, dass diese Ansteckung so ganz virtuell nicht so gut funktioniert (!?).
Nun jedenfalls chattete ich Dich zu Deiner ersten Schwangerschaft an, ich hatte in dieser Zeit den unbedingten Wunsch, ein Buch zu schreiben. Ich habe mich an Kinderbuch-Exposees versucht, an einem Wöchnerinnen-Kochbuch, alles nur Ideen und dann schrieben wir uns und Du hattest so viele Fragen und ich dachte: Das ist es. Du fragst, ich antworte und wir machen ein Buch draus. Und Du hast sofort "Ja, ja, ja" geschrien und wir haben uns direkt am nächsten Morgen früh um neun Uhr zum Kaffee im Anna Blume getroffen und unsere Ideen gesammelt.
Was daraus wurde, ist das, was man hier liest. Erst schrieben wir Ideen auf, dann kam das Okay einer Literaturagentur, unser Exposee einreichen zu dürfen. Wir schlossen uns drei Wochen ein und was rauskam und die Agentur nahm uns dafür unter Vertrag. Dann fanden sie auch noch einen Verlag und unser Traum konnte wahr werden.

Sorry, dass ich so erinnerungsschwelgend bin grad, aber Deine neue Schwangerschaft führt mich eben gerade zurück an diesen Punkt. Mal sehen, wohin uns Deine nächste befördert. Ich freue mich jedenfalls auf das Mitfiebern.

Weißt Du eigentlich, dass Du ein Glückskind bist? In jeder Hinsicht?

Manchmal tut es ja gut, sich das einfach mal vor Augen zu führen...

Schönen Tag Dir, schöne Woche, schöne neun Monate!

Tags: Schwangerschaft, Zweites Kind, Freundschaft, Buch

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Inis Mona — Do, 09/05/2013 - 10:38

Alles Liebe und Gute zu deiner Schwangerschaft liebe Caro!! Freu mich für dich.Genieß die Zeit und vor allem die Aufmerksamkeit,die du mit deinem Bauch erregen wirst ;-) Lg Inis

Liebling nicht jetzt — Fr, 09/06/2013 - 00:00

Herzlichen Glückwunsch liebe Caro! Da hab ich mich also doch nicht verguckt, als ich Dich neulich in der Milchbar getroffen habe . . . Alles Gute!

Annie — Fr, 09/06/2013 - 22:29

Schön, dass du wieder schwanger bist, Caro und schön, dass du so schön dazu schreibst, Lisa! Es tut immer gut von euch zu lesen; ihr seid mir wirklich nah und es hilft mir manchmal sehr an trüben Tagen von ähnlichen Gedanken zu lesen, die ihr so abwechslungsreich zutage fördert. Alles Liebe für euch zwei und den Rest von euch

Neuen Kommentar schreiben