Gewinnspiele

11/12/2017 - 06:45

Anzeige

Wäsche, Wäsche, nochmal Wäsche - wir haben einen tollen Haushaltstipp und verlosen Dr. Beckmann- Produktpakete

„Drei Kinder, drei Tonnen Wäsche täglich“ - diesen Satz sagte neulich eine Freundin von mir, die ebenfalls drei kleine Racker zu Hause hat. Ganz so schlimm ist es natürlich nicht, wobei ich schon sagen muss, dass bei uns die Waschmaschine beinahe täglich läuft. Das hat nicht nur etwas damit zu tun, dass in unserem Haushalt eben fünf Menschen leben, sondern auch, dass meine Kinder ausgewählte Lieblingsklamotten haben, auf die sie nicht so lange verzichten möchten. 

Während ich überwiegend einfarbige Klamotten habe (viel schwarz, blau, weiß und beige), sind die Kleidungsstücke meiner Kinder oft bunt und geringelt. Da gestaltet sich das Waschen doch etwas schwieriger. Denn würde ich warten, bis ich genug Wäsche in einem Farbton zusammen habe, würden meine Kids vor Ungeduld durchdrehen. Und ich, weil sich vor der Maschine ständig kleine Häufchen bilden würden, die endlich gewaschen werden wollen. 

Also packe ich dann eben doch oft Stücke zusammen, die man eigentlich nicht zusammen waschen sollte. Weil man eben nicht sicher sein kann, dass nicht doch ein Teil färbt. Ich habe mich schon unzählige Male geärgert, weil zum Beispiel das weiß-blau-geringelte Shirt meiner Tochter plötzlich grau-blau-geringelt war, weil ein hellblaues T-Shirt meines Sohnes mitgewaschen wurde. 

Taaadaaaaaa - und jetzt kommt die Lösung. Seit einiger Zeit gebe ich ein oder zwei (je nach Farbintensität) Farb-und Schmutzfängertücher von Dr. Beckmann mit in die Trommel, wenn ich ganz sicher gehen will, dass auch wirklich nichts färbt. Und die funktionieren so: Die extra feinen Fasern der Mikrofaser sorgen für eine besonders große Oberfläche, sodass Farb- und Schmutzpartikel schnell aus dem Wasser aufgenommen und sicher im Tuch gebunden werden können. Zusätzlich werden Die Farbfang-Moleküle werden zu Beginn des Waschgangs vom Tuch abgegeben. Sie binden auslaufende Farbe überall im Wasser an sich, sodass sich diese nicht mehr auf andere Textilien setzen können. 
Die Tücher bringen zwei weitere Vorteile mit sich: Ich spare Zeit, weil ich die Wäsche nicht mehr so penibel vorsortieren muss und ich spare Energie, weil ich die Maschinen wirklich vollpacken kann und somit weniger oft laufen lassen muss. 

Die Farb- und Schmutzfänger von Dr. Beckmann sind für mich definitiv kleine Haushaltshelfer, die Sinn machen und hier nicht mehr wegzudenken sind. Die Tücher gibt es übrigens auch in der wiederverwendbaren Version, sie halten etwa 30 Wäschen lang. 

Und weil wir glauben, dass jede Mama von den Farb- und Schmutzfänger profitiert, verlosen wir drei tolle Dr. Beckmann-Produktpakete an Euch. Kommentiert einfach hier, wie oft bei Euch zu Hause die Maschine läuft - das Los entscheidet dann. GANZ VIEL GLÜCK!!!

Tags: Dr. Beckmann, Schutzfänger, Haushalt, Wäsche, Gewinnspiel

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Anna — Mo, 12/11/2017 - 10:16

Täglich :-) Hier wohnen ebenfalls Kinder... Herzliche Grüße!

Anna — Mo, 12/11/2017 - 10:33

...gibt's bei uns zwei Wäschen. Gerade mit Baby werden hier in kurzer Zeit riesige Wäscheberge produziert.

Maren — Mo, 12/11/2017 - 10:34

Das gleiche hier: drei Kinder vom Krabbel- bis Kindergartenalter - also gefühlt läuft die Maschine permanent....

Xenia — Mo, 12/11/2017 - 10:37

Tag

Änky — Mo, 12/11/2017 - 11:26

Bei uns läuft die Maschine täglich einmal, manchmal sogar 2-3 mal an Tag

Christine — Mo, 12/11/2017 - 11:32

...am Wochenende ist bei uns Hochbetrieb. Wir haben nur ein Kind aber auch zwei Katzen. Und deshalb müssen regelmäßig auch sämtliche Decken und Vorhänge in die Maschine. Die Farbfangtücher find ich richtig super... und vergesse sie trotzdem immer nachzukaufen...Dauerschäden nach Stilldemenz? *kicher*

Simone — Mo, 12/11/2017 - 11:33

Hier läuft die Maschine fast täglich. Die Kinder haben immer Wäsche.

Sandra Wintermeyer — Mo, 12/11/2017 - 11:34

Bei uns gibt's nur ein Kind im Haus, aber Wäscheberge als wären es drei Bauarbeiter ;-)

Nele — Mo, 12/11/2017 - 11:48

... entweder täglich (immer dann wenn "Schlammzeit" im Waldkindergarten ist) oder zumindest alle zwei Tage. Und wir haben nur zwei Kinder. Aber auch zwei Erwachsene. Die in Hemden und Blusen zur Arbeit gehen und sich am Nachmittag etwas bequemeres anziehen. Und manchmal Sport machen. Und Kinder haben, die Sport machen ...

Katrin W. — Mo, 12/11/2017 - 11:49

Wir sind zwar nur zu dritt und trotzdem läuft die Maschine 2-3 mal die Woche.

Eva B.kqv1Bp — Mo, 12/11/2017 - 12:00

Jeden 2-3 Tag eine Maschine bei 3 Personen. Wir haben keinen Trockner, also braucht die Wäsche so viel Zeit zum trocknen.

Krissy B — Mo, 12/11/2017 - 12:03

Wäsche ohne Ende, bei dem tollen Wintermatschregenwetter und meinen drei Jungs (Papa mal einfach mitgerechnet). Wer Kinder hat, hat immer was zu waschen!

Marie — Mo, 12/11/2017 - 12:04

Meine Kinder sind 5 Monate, 2 & 4 Jahre. Ich wasche fast täglich, manchmal auch 2 Mal.

Elisa — Mo, 12/11/2017 - 12:14

genau - jeden Tag! Mit Baby und Kleinkind im Trocken-werden-Prozess :-)

Sarah — Mo, 12/11/2017 - 12:28

Die Waschmaschine läuft fast jeden Tag, da wir seit kurzem zu fünft sind.

Daniela — Mo, 12/11/2017 - 12:41

Wir sind zu dritt und ich wasche denke ich so alle 2 - 3 Tage. Dann aber meist mehrere Maschinen hintereinander, da ich (trotz Schmutzfangtücher) viel getrennt wasche, da ich viel aus Wolle / Kaschmir trage.

Diana — Mo, 12/11/2017 - 12:46

Viel zu oft läuft die Waschmaschine. Gerade im Winter ist täglich eine Maschine dran. Kind, Kater und Papa sorgen immer für reichlich Nachschub an der Wäschefront.

Silke Haufe — Mo, 12/11/2017 - 12:49

Bei und läuft die Maschine auch fast täglich, wenn nicht dann muss ich an anderen Tagen 2,3 Maschinen machen

Nelli — Mo, 12/11/2017 - 13:02

Ich komme nur am Wochende zum Waschen also sind es dann 6-7 Ladungen Wäsche.

Susann — Mo, 12/11/2017 - 13:05

Auch hier wird täglich gewaschen, leider unvermeidlich. Viele liebe Grüße Susann

Anke — Mo, 12/11/2017 - 13:13

Bei uns lief sie auch täglich, mich hat das allerdings so genervt, dass ich jetzt meist Samstag einen Waschtag einlege.

Nancy Z — Mo, 12/11/2017 - 13:18

Heute sind schon 3 Maschinen durch... Aber soviele sind es nicht täglich. Im Schnitt 8 pro Woche etwa...

Kathi — Mo, 12/11/2017 - 13:19

Wenn die Klamotten mal sauber sind, dann kommen mal wieder die Bettwäsche dran;)

Lydia — Mo, 12/11/2017 - 13:21

... und das 7 Tage die Woche :)

Carolin — Mo, 12/11/2017 - 13:26

Täglich, und das wird sich demnächst mit Baby nicht ändern...

Annika — Mo, 12/11/2017 - 13:55

Auch bei uns läuft die Maschine fast täglich und meist mit einer ziemlich abenteuerlichen Mischung aus allem, was gerade so rumfährt...

Isabella — Mo, 12/11/2017 - 14:00

Täglich... Und mit den Tüchern wäre unser Problem mit der Lieblingskleidung auch gelöst :-)

Kristin Schraml — Mo, 12/11/2017 - 14:16

Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Wir sind zu dritt und ich habe in der Woche zwischen 5-7 Trommeln auch wegen dem peniblen Sortieren. Ich würde gerne ein Paket gewinnen und testen.

Janina — Mo, 12/11/2017 - 14:19

Wir sind noch zu fünft und die Maschine läuft ca 6 Mal pro Woche. Da wir in den nächsten Tagen/Wochen Kind Nr.4 erwarten wird sich die Waschfrequenz dann vermutlich auf 1-2 Maschinen pro Tag erhöhen. Wir hätten vermutlich gute Verwendung für das Paket von Dr. Beckmann ;)

Janin Lemke — Mo, 12/11/2017 - 14:22

Bei uns läuft die Maschine sechs bis acht Mal in der Woche. Während der Handballsaison teilweise noch öfter, weil dann zu den Trainingsklamotten die Trikots und Handtücher von drei Leuten dazukommen.

Maren — Mo, 12/11/2017 - 14:24

Läuft bei uns mindesten einmal täglich. Die Große geht in den Waldkindergarten und die kleine lernt gerade alleine zu essen...

Katharina Winkler — Mo, 12/11/2017 - 14:33

Huhu, noch läuft meine Maschine meistens einmal am Tag...Ich bin sehr gespannt, ob dies so bleibt, denn am 18.12 hat unser drittes Mädel ihren ET. Es kommen also noch ein paar dreckige Klamotten am Tag dazu! Liebe Grüße, Katharina Winkler

Steffi c m — Mo, 12/11/2017 - 14:52

Hallo bei uns läuft die Maschine ca dreimal pro Woche. Die Tücher sind ja echt klasse! Würde mich sehr freuen

Tanja w — Mo, 12/11/2017 - 15:15

Unsere Waschmaschine läuft fast täglich, bei zwei Kindern, von denen eins statt zu Schule zu gehen vermutlich heimlich im Bergwerk arbeitet, kein Wunder;)

Caro Line — Mo, 12/11/2017 - 15:18

Noch sind wir nur 3 1/2 Personen ... aber irgendwie schaffe ich es trotzdem, dass die Waschmaschine täglich läuft.

Gesine — Mo, 12/11/2017 - 15:31

immer.... manchmal täglich, manchmal stauen wir bis zum Wochenende und dann laufen hier bei ebenfalls 5 Leuten locker mal 6-8 Maschinen durch, vor allem jetzt im Winter bei Schnee und mit Winzbaby zu Hause...

Lisa — Mo, 12/11/2017 - 15:51

Oh ja, das kenne ich auch. Die Tücher würde ich gern mal ausprobieren. Bei uns läuft die Waschmaschine im Schnitt jeden zweiten Tag. Muss ja auch mal trocknen.

Maria — Mo, 12/11/2017 - 15:59

läuft unsere Waschmaschine. Momentan ist sie kaputt, da musste ich bei meiner Mama waschen. Morgen wird die neue Maschine geliefert...

Franziska — Mo, 12/11/2017 - 16:02

Ich wasche in der Regel 1-2 Maschinen pro Tag. Manchmal lege ich auch einen Waschtag ein da laufen dann schnell mal 8-10 Maschinen pro Tag. Gott sei Dank hat meine Mama neben an noch 2 weitere Waschmaschinen. Da ist so ein Waschtag auch schnell geschafft wenn man bis zu 3 Maschinen paralell laufen lassen kann. Allerdings ist der eine Trockner und die 4 Wäscheständer schnell zu wenig. Wir sind übrigens nur 4 Personen, aber mit 2 Kindern fällt einfach viel Wäsche an und Waschlappen, sowie Putzlappen und Geschirrtücher wechsel ich täglich und die Bettwäsche ist auch 1x wöchentlich dran. Die Farbfangtücher nutze ich schon lange und bin ein Riesen Fan davon

Diane — Mo, 12/11/2017 - 16:03

Ich würde sie gerne ausprobieren. Kenne sie vom Namen und Bekannte nehmen sie auch, ich habe sie aber noch nicht getestet.

Franziska — Mo, 12/11/2017 - 16:03

Ich wasche in der Regel 1-2 Maschinen pro Tag. Manchmal lege ich auch einen Waschtag ein da laufen dann schnell mal 8-10 Maschinen pro Tag. Gott sei Dank hat meine Mama neben an noch 2 weitere Waschmaschinen. Da ist so ein Waschtag auch schnell geschafft wenn man bis zu 3 Maschinen paralell laufen lassen kann. Allerdings ist der eine Trockner und die 4 Wäscheständer schnell zu wenig. Wir sind übrigens nur 4 Personen, aber mit 2 Kindern fällt einfach viel Wäsche an und Waschlappen, sowie Putzlappen und Geschirrtücher wechsel ich täglich und die Bettwäsche ist auch 1x wöchentlich dran. Die Farbfangtücher nutze ich schon lange und bin ein Riesen Fan davon

Tanja — Mo, 12/11/2017 - 16:50

Ich wasche meistens am WE. Es kommen in der Woche Mind 3-4 Trommeln zusammen. Manchmal mehr.

Melanie — Mo, 12/11/2017 - 16:55

Hallo, bei uns kommen 1-2 Wäscheladungen täglich dran. 1 Schulkind welches gerne draußen ist und ein Kleinkind welches gerade trocken wird. Da passiert dann doch mal der ein oder andere Unfall. ;-)

Kristin — Mo, 12/11/2017 - 17:06

7-10 Maschinen pro Wäsche. Die Tücher nutze ich schon ganz lange und bin sehr zufrieden

Susi — Mo, 12/11/2017 - 17:38

Ich wasche ca. 10-12 Ladungen pro Woche. Meistens al wochenende, weil sich bis dahin die Waschkörbe füllen und ich nur volle Maschinen wasche. Ich nutze schon das Dr. Beckmann Farbfangtuch in der Frottee-Version und bin sehr zufrieden.

Elena — Mo, 12/11/2017 - 19:56

Da ich mit Stoffwindeln wickle wasche ich fast täglich. Das waschen ist auch nicht das Problem, eher das wieder zusammenlegen und aufräumen...

Maike — Mo, 12/11/2017 - 20:51

Ich wasche pro Woche ca.8 Maschinen Wäsche. Würde die Tücher gerne ausprobieren.

Anni — Mo, 12/11/2017 - 20:56

Da möchte ich gerne mein Glück versuchen! Finde da ja sehr interessant, wie oft in anderen Haushalten die Waschmaschine läuft. Bei uns läuft die Waschmaschine im Schnitt so alle 1-2 Tage bei 2 Kindern, 2 Erwachsene. Wobei es Tage gibt wo 3 Maschinen laufen und dann wieder Tage an denen sie gar nicht läuft. Je nachdem wie es grad reinpasst. Nix schlimmeres, wenn die Maschine erst spät abends fertig wird und man nur noch ins Bett will, aber noch die doofe Wäsche aufhängen muss...

Rebecca — Mo, 12/11/2017 - 21:01

...läuft die Maschine hier hochgerechnet auch jeden Tag einmal. Zwar meistens an einem Tag mehrfach, aber man tut halt, was man kann. ;-)

Gast — Mo, 12/11/2017 - 21:07

Bei uns waschen und Oma und ich mindestens 7 Maschinen. Ich liebe diese Tücher. Nur mehr ohne ...

Neuen Kommentar schreiben