Stadtleben

05/11/2015 - 08:15

Stadt-Mama Katharina

We love Berlin! Anne verrät ihre Lieblingsplätze im Prenzlauer Berg! PLUS Gewinnspiel!

Ihr Lieben, wie Ihr wisst, haben Lisa und ich zum Prenzlauer Berg eine besondere Beziehung – denn wir beide haben dort viele Jahre gewohnt. Ich kann mich noch an einige Treffen mit Lisa erinnern, bei denen wir über unsere berufliche Zukunft gesprochen haben, während ich mein Baby stillte und Lisa versuchte, die Zwillingsjungs einzufangen. Das war lange, bevor wir gemeinsam Stadtlandmama machten. Damals hätten wir uns wohl nicht träumen lassen, wie viel Spaß unser gemeinsamer Blog uns mal machen würde.

Ja, der Prenzlauer Berg ist verschrien – für seine Bioladen-Dichte, die vielen Latte Macchiato-Mums, die Massen an vegan-erzogenen Kindern und und und. Gibt es wirklich alles. Und es gibt ganz ganz viele tolle Frauen, die mit viel Mut und Engagement ihr Leben in die Hand nehmen und jeden Tag Familie und Beruf wuppen. Zwei von ihnen sind Anne und Anna – beide haben zweijährige Kinder und Anne (links im Foto) hat vor vielen Jahren kurz nach Lisa und mir auf der Journalistenschule volontiert. Gemeinsam haben sie nun den Online-Shop „Die Berliner Kiste“ gegründet – eine coole Alternative zum schnöden Präsentkorb. Denn in den Kisten befinden sich ausschließlich Delikatessen und Designartikel made in Berlin. Und Ihr könnt heute eine Kiste gewinnen. Aber zuerst nimmt uns die liebe Anne mit auf eine Runde durch unseren Ex-Kiez!

Annes Top 10 Lieblingsplätze im Prenzlauer Berg

  1. Der Leise-Park in der Heinrich-Roller-Straße: Zwischen alten Bäumen und verwilderten Grabsteinen (der Park ist ehemaliges Friedhofsgelände von St. Marien-St. Nicolai) können die Kinder spielen und Krach machen, so viel sie wollen. Es gibt Bänke zum Sitzen und ist ansonsten herrlich ruhig.
  2. Die Jugendfarm Moritzhof an der Schwedter Straße 90: Die Einrichtung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit ist eigentlich erst für mindestens Sechsjährige und Karl ist erst zwei. Aber er liebt es, von draußen durch den Zaun zu gucken und die Ponys, Schafe und Ziegen zu streicheln. Ältere Kids können hier auch gärtnern, kochen und Handarbeiten lernen. (im Winter geöffnet montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr, samstags von 13 bis 18 Uhr. Fütterung um 17 Uhr)
  3. Trampolin am Wasserturm: Neben dem großen Spielplatz mit der wohl längsten Kinderrutsche Prenzlauer Bergs gibt es neben dem Wasserturm auch zwei große Trampoline. Super am Nachmittag zum Auspowern und langsam müde werden!
  4. Der Ententeich im Volkspark Friedrichshain: Stockenten und Spatzen beim Baden zugucken geht immer. Davor oder danach ein Stück Kuchen im Café Schönbrunn oder im Sommer eine Pizza im Biergarten draußen – perfekt.
  5. Das „Mach mit!“-Museum für Kinder an der Senefelder Straße 5: Super, wenn es draußen regnet (geöffnet dienstags bis sonntags 10 bis 18 Uhr). Das Museum hat regelmäßig neue Ausstellungen, in denen die Kinder immer auch selber kreativ werden und spielen dürfen. Bis 6. Dezember läuft noch die Ausstellung zu Paul Klee „Tausend Punkte treffen sich“.
  6. Der Abenteuerliche Bauspielplatz Kolle 37: Das Projekt des Netzwerks Spiel/Kultur Prenzlauer Berg an der Kollwitzstraße 35 ist auch erst für Kinder ab sechs Jahren, aber Karl beobachtet so gern die Hasen dort. Ab 12 Uhr brennt das Lagerfeuer und es werden Hütten gebaut, ab 15 Uhr gibt es Aktivitäten wie Töpfern, Korbflechten (im Winter geöffnet montags bis freitags von 11.30 bis 18 Uhr). Samstags machen Kinder Flohmarkt für Kinder.
  7. Die Marie: Der Spielplatz zwischen Marienburger Straße und Winsstraße hat Schaukeln, Klettergerüste, ein kleines Amphitheater, eine Sandkiste – und ein frisch renoviertes Piratenboot namens Marie, zum drauf herumklettern und rutschen.
  8. Der Prenzlkasper: Gleich neben der Marie in der Marienburger Straße 39 spielt der Puppenspieler Christian Bahrmann (den fernsehaffine Kinder vom Kikaninchen kennen). In diesen Tagen laufen unter anderem „Hase und Igel“, „Peter und der Wolf“ und „Rotkäppchen“, da muss ich wohl mal wieder hin. Die Kinder sind jedenfalls immer alle total fasziniert.
  9. Der Spielplatz auf dem Helmholtzplatz: Vor allem im Sommer toll, weil es auf der schattigen Seite eine Wasserpumpe an der Sandkiste gibt, mit der die Kinder spielen und an der sich auch Eltern erfrischen können. Im Winter ist die Sandkiste im Café „Kiezkind“ in der Mitte des Platzes eine gute (und wärmere) Alternative.
  10. Die Eisdiele „Annamaria“ in der Husemannstraße 14: Leider im Winter geschlossen, aber ich freue mich schon auf die Wiedereröffnung im Februar. In Prenzlauer Berg gibt es Eisdielen wie Sand am Meer, aber im „Annamaria“ schmeckt`s uns mit Abstand am besten. Schon seit 30 Jahren stellt Inhaberin Annamaria Karasinir das Eis nach traditioneller italienischer Art her – erst in Charlottenburg, seit 2000 in Prenzlauer Berg. Hier werden übrigens „Kugeln in der Waffel“ und nicht etwa „Bällchen im Hörnchen“ bestellt... ;)

GEWINNSPIEL: Wir verlosen eine "Weihnachtskiste für SIE" (mit tollem Stadtführer, Frühstücksbrettchen, Schokolade und vielem mehr - alles made in Berlin). Wer sie gewinnen will, kommentiert einfach hier im Blog, was er an Berlin toll findet. Das Los entscheidet dann! Viel Glück

 

 

 

Tags: Berliner Kiste, Online-Shop, Unternehmen, Start-up, Prenzlauer Berg, Verlosung, Gewinnspiel, Berlin

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Melanie Baute — Do, 11/05/2015 - 08:50

Guten Morgen! Leider war ich noch nie in Berlin und kann somit leider nicht sagen was mein Lieblingsplatz ist. Ich würde mich aber sehr über die Box freuen.Und vielleicht bin ich ja bald mal in Berlin... Liebe Grüße und einen schönen Tag.

Anne W. — Do, 11/05/2015 - 08:53

An Berlin ist toll, dass jeder dorthin passt - und jeder dort willkommen ist:)

Verena — Do, 11/05/2015 - 08:54

Die Kiste zu gewinnen wäre toll, da könnte ich mit meiner kleinen nochmal unseren Berlin-Trip im Sommer erinnern, und gleichzeitig eine Vorstellung von Berlin zur Weihnachtszeit bekommen.

Verena — Do, 11/05/2015 - 08:58

Wir fanden toll, dass trotz 40 Grad, sogar Fußmärsche eine gewisse Leichtigkeit hatten, weil einfach überall jemand nettes um die Ecke kam. Und in keiner anderen Stadt bisher haben wir an 2 1/2 Tagen so viel tolles erlebt wie in Berlin.

Jenny — Do, 11/05/2015 - 09:22

Die Tipps habe ich mir direkt in meine Notizblock App gelegt, nächstes Wochenende machen wir einen kleinen Trip dorthin und da klein Henri Tiere so liebt, werden wir auf jeden Fall die Enten besuchen "nat nat" :-) Vor zwei Jahren habe ich für ein 3/4 Jahr in Berlin gelebt und gearbeitet und bin dann schwanger geworden. Ich verbinde mit Berlin also eine ganz besondere Zeit und wir wollen eigentlich jedes Jahr mindestens ein Mal hinfahren. Da der Papa aber nicht in Berlin gearbeitet hat, gings für mich zurück nach Hannover und wir können hier dringend ein bisschen Berlin gebrauchen - zum Überbrücken und drauf freuen :-)

Susann — Do, 11/05/2015 - 09:48

Gefühlsmäßig finde ich an Berlin toll, dass ich hier die schlimmsten und die besten Zeiten meines Lebens hatte. Und seit der Geburt meines Sohnes ist mein Herz eh für immer an die Stadt verloren. Ansonsten gibt es nirgendwo so schnoddrige Bus- und U-Bahnfahrer wie hier, die ich persönlich sehr schätze. Habe schon oft herzhaft gelacht und möchte eigentlich gar nicht, dass die freundlicher werden.

Lilli — Do, 11/05/2015 - 09:55

Das beste an Berlin in der Elternzeit ist für mich die Menge an Kindercafes. Hier kann ich Tee trinken während meine Tochter spielt und lesen(!). Am liebsten sind wir im Milchbart.

Sigrid — Do, 11/05/2015 - 09:59

Ich liebe an Berlin den Blick vom Fernsehturm. Als Kind war ich dort nach stundenlangem Anstehen mit meiner Mama im Restaurant (die umgeschmissene Limo vergesse ich nie). Seitdem gehört für mich bei jedem Berlinbesuch der Fernsehturm dazu. *hüpf in den Lostopf*

christin — Do, 11/05/2015 - 10:04

Die Kiste ist ja klasse. War schon ewig nicht mehr in Berlin. Das muss sich doch unbedingt ändern lassen?! :)

Julia — Do, 11/05/2015 - 10:18

Hallo! Ich liebe es in Berlin eine Stunde mit der S-Bahn den kompletten Berliner Ring abzufahren...die Kinder freuen sich :) Liebste Grüße...Julia

Miriam — Do, 11/05/2015 - 10:24

In Berlin begeistert mich immer wieder die Atmosphaere, und die Tatsache, dass man an jeder Ecke ueber Geschichte stolpert.

Silvia Huppertz — Do, 11/05/2015 - 10:33

Hallo, ich liebe Berllin, weil es dort einfach nicht langweilig wird. Viel kulturelle Veranstaltungen, das Nachtleben und auch das Shopping, lassen so eine Reise zum Erlebnis werden. Wenn meine Tochter älter ist, werde ich sicherlich mit ihr eine Reise nach Berlin machen.

Christine — Do, 11/05/2015 - 10:43

Nach 7 Jahren Berlin jetzt seit einiger Zeit in München. Manchmal vermisse ich die Stadt immer noch ..... Aber nächste Woche gehts endlich mal wieder zurück . Ich freu mich schon unbändig :-)

Anni — Do, 11/05/2015 - 11:38

Hallihallo, Berlin ist toll weil es mich an einen richtig guten Trip mit meiner Familie erinnert :-) Und das war kurz nach der Wende. Also lange lange her! LG von Anni.

Simone Gl. — Do, 11/05/2015 - 11:44

Berlin ist einfach eine tolle Stadt, in der man viel unternehmen kann. Wir fahren im Jahr mindestens 6x nach Berlin, ob zu Musicals, Funkausstellung, Shoppen usw.

Silke Haufe — Do, 11/05/2015 - 12:24

An Berlin liebe ich die Schokolade von Rausch vom Gendarmenmarkt

Wiebke — Do, 11/05/2015 - 12:29

Das Tolle an Berlin ist, dass mein Bruder und seine Freundin dort im Prenzlauer Berg leben und wir durch die tollen Tipps nun ganz viele neue Anregungen für den nächsten Besuch mit unserer Tochter haben:-) Dankeschön dafür und alles Gute den Macherinnen der "Berliner Kiste"zum Start, das hört sich anch enem ganz tollen Konzept an! Liebe Grüße, Wiebke

Claudia — Do, 11/05/2015 - 12:59

Ich finde die Vielseitigkeit von Berlin toll: das Nachtleben, die ruhigen Ecken, Altes und Neues, Ost und West - es wird einfach nie langweilig

Angela — Do, 11/05/2015 - 13:02

Berlin- meine ganz große Liebe !!! Meine Vater hat in Berlin gearbeitet und deshalb ist Berlin meine 2. Heimat nach dem Rheinland. Ich konnte meinen damaligen Freund und jetzigen Mann mit meiner Berlin-Liebe anstecken. Und so habe wir frisch verliebt viele schöne Erinnerungen. Laue Sommerabende im Monbijoupark, Zoobesuche und der Blick aus meinem Fenster auf den Alex. Mittlerweile schaffen wir es mit 2 Kindern nur noch selten ins schöne Berlin, deshalb hab ich ständig Fernweh ...

Natascha Taege — Do, 11/05/2015 - 13:19

Ich und mein Partner finden die Stadt so gut, dass wir nun dort umziehen. Die Verbindungen überall hinzukommen sind toll, die Menschen, der Fernsehturm und auch das es die Hauptstadt von Deutschland ist.

Abdulstar — Do, 11/05/2015 - 13:21

Ich finde Berlin cool, weil es eine Grossstadt und dort die Häuser schön hoch gebaut sind

Ziv — Do, 11/05/2015 - 14:03

Ich finde es toll, dass Berlin für jeden wechselnden Lebensabschnitt, dass passende Programm bietet. Alle Kurzurlaube waren immer abwechslungsreich und irgendwelche Freunde wohnen auch immer in Berlin. :)

Simone — Do, 11/05/2015 - 14:08

Ich finde an Berlin die Mischung aus geschichtlichem Hintergrund und neumoderner Großstadt ganz toll :-)

Nadine — Do, 11/05/2015 - 14:19

Ich find Berlin super weil Berlin international ist und doch typisch deutsch.

Andrea Patz — Do, 11/05/2015 - 14:39

Ich finde an Berlin den Fernsehturm toll, da man von oben über Berlin schauen kann. Liebe Grüße

Nicole H. — Do, 11/05/2015 - 15:06

In Berlin verbrachte ich meinen letzten "zu-zweit-Urlaub" mit meinem Mann, bevor unsere beiden Jungs kamen :-) Wir spazierten abends bei nächtlicher Beleuchtung durch durch die Hackschen Höfe und machten tagsüber Sightseeing, während die ganze Stadt in ein herbstliches Meer von Blättern eingetaucht war! Herrlich romantisch!:-) Liebe Grüße Nicole H.

Sonja — Do, 11/05/2015 - 15:20

Ich war leider noch nie in Berlin, würde mir aber gern mal das Regierungsviertel ansehen.

Steffi — Do, 11/05/2015 - 15:57

.. Ich liebe so vieles an Berlin und habe das Glück das "mein@ Prenzlauer Berg sich mit mir verändert hat.. Oder ich mit ihm?? Ich mag das spielzimmer in der schliemannstrasse und besonders den blauen Spielplatz am Weinbergsweg!

Renate Busch — Do, 11/05/2015 - 16:42

Das Berlin so weltoffen und bunt ist.

Jolante — Do, 11/05/2015 - 17:55

das tolle Weltstadtflaire

Hanna — Do, 11/05/2015 - 19:03

Tolles Gewinnspiel, super Kiste - bin gerne dabei! :-)

Carola — Do, 11/05/2015 - 19:46

Was ich an Berlin toll finde? Es ist einfach die vielseitigste, individuellste und bunteste Stadt in Deutschland für mich... seit 11 Jahren wohne ich nun hier und habe mein Herz definitiv an diese Stadt verloren. Jeder Kiez hat sein eigenes Ich... man kann alles aber nix muss... Berlin ist einfach meine Stadt. LG

Mama geht online — Do, 11/05/2015 - 19:59

Ich versuche mal wieder mein Glück. Vielleicht klappt es ja diesmal. Dann lege ich mir die Kiste höchstpersönlich unter den Weihnachtsbaum. Nur für mich allein! LG Anke

Simone — Do, 11/05/2015 - 20:16

Berlin ist Heimat, Oma redete berlinerisch und schimpfte auf den Milchlieferant der ihre Flaschen nicht mitnahm: icke dette kiekemal, ohne Fleesch und Beene :-) Berlin mit ihren Doppeldeckerbussen, dem Funkturm und dem Berliner Zoo

Yve — Do, 11/05/2015 - 20:52

Wir ziehen nä. Jahr nach Berlin. Ich finde das kulturelle Angebot spitze und das es so ziemlich jeden schnuppe ist, wie man rum läuft. Wie es mit Kind ist, werden wir dann sehen. Mein Mann als Berliner freut sich jedenfalls, weil sein Sohn später Schrippe sagt zum Brötchen; -)

Tatjana — Do, 11/05/2015 - 22:09

Ich liebe an Berlin die riesige kulinarische Auswahl :)

Malena — Do, 11/05/2015 - 22:17

Ich bin Deutsche und wohne seit gut 15 Jahren in den Niederlanden.In Berlin bin ich nich nie gewesen, aber irgendwann will ich dahin. Und nach diesem tollen Beitrag scheint Berlin auch ideal für Kinder zu sein. Ich bin neugietig geworden und wir kommen echt mal zu viert nach Berlin! Liebe Grüße aus NL Malena

Doro — Do, 11/05/2015 - 22:19

Ich liebe Berlin, seitdem wir als Jugendliche dort hinfuhren und die Secondhandläden unsicher machten und ich später mehrere Wochen dort gewohnt habe und mir wünsche, dass wie vielleicht irgendwann dort wohnen? ! Bis dahin teste ich mit meinem Berliner Patenkind die "Weihnachtskiste"!

Franzi — Fr, 11/06/2015 - 06:11

Auch noch als Berliner Urpflanze, weil hier jeboren, entdecke ich doch gerne immer noch Berlin im Detail. Berlin hält für alles und jeden was bereit. Ich liebe meine Stadt und die strahlenden Augen meines 4jährigen, wenn er auf dem Fernsehturm steht und quietscht "Mama, das ist alles unser Berlin?!".

Sindy — Fr, 11/06/2015 - 06:47

Berlin hat so viel zu entdecken. Ich fahre gern in diese Stadt, um schöne Plätze zu besichtigen, wie den Fernsehturm, das Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie. Wer sich auch für die Geschichte interessiert, ist hier genau richtig.

Ulfster — Fr, 11/06/2015 - 07:06

Anne, Schöner Blog. Ich schaffe es nicht so oft nach Berlin aber wenn freue ich mich immer wieder drauf einfach durch einen Kiez zu streifen. Auf dem Weg finden sich immer 'ne Menge Eindrücke kleine Parks, interessante Gebäude, kleine Lädchen, gesprühte Statements, alternative Hinterhöfe, nette Cafés und vorallem ein bunter mix an Leuten.

Romina — Fr, 11/06/2015 - 08:30

Ich war leider noch nie in Berlin, aber wenn ich den Erzählungen meiner Freunde und Bekannten glauben kann, handelt es sich um "die coolste Stadt wo gibt" :-)

Rita — Fr, 11/06/2015 - 16:17

Berlin ist auf jeden Fall eine Reise wert...eine kleine Bootstour auf der Spree ..

Andrea — Fr, 11/06/2015 - 20:40

Ich mag besonders die Hackeschen Höfe und das Scheunenviertel

Lucy — Fr, 11/06/2015 - 22:53

Ich war das letzte Mal 2002 in Berlin und da hat mir der Secondhand Laden Die Garage am besten gefallen. Keine Ahnung ob es den noch gibt...

jasmin marschollek — Sa, 11/07/2015 - 05:56

Hallo Lisa und Katharina, ich war bisher nur einmal und 2 Tage in Berlin.Das war auf dem New Moon Event.War gewonnen.Möchte da unbedingt wieder hin hatte damals nicht viel gesehen.Aber mit viel Glück konnte ich den Blick nachts vom Reichtagsgebäude auf die Stadt genießen.Das war so schön.lg Jasmin

Anke — Sa, 11/07/2015 - 08:15

In Berlin sind die ganzen kulturellen Möglichkeiten einfach toll. Ich komme aus Köln und war mal eine Woche da. Einfach toll!

C.Fries-Kaiser — Sa, 11/07/2015 - 08:27

Hallo,was mir an Berlin gefällt? Früher war ich neidisch auf Berlin,weil ich viele Freunde an die Stadt “verloren“habe und ich in Hannover bleiben musste.1973, damals war ich 20, besuchte ich die Stadt für ein paar Tage im Herbst.Im Ostteil hatte man ein beklemmendes Gefühl beim Tagesausflug und bekam eine Ahnung von der anderen Lebensweise hinter der Mauer. 2007 dann fing mein Sohn sein Studium an und ich verbinde mit Berlin nur Positives. Das Kind wiederzusehen,zusQammen shoppen gehen, was Schönes Essen,Museen besuchen,auf den Fernsehturm oder das ParkInn fahren.....einfach herrlich. Liebe Grüße Christine

Karin — Sa, 11/07/2015 - 10:16

hallo, die Kiste wäre super, in Berlin waren wir leider noch nicht lg Karin

katja arndt — Sa, 11/07/2015 - 18:53

Finde die langen Einkaufsmöglichkeiten toll und das viele Grün in der Stadt

Neuen Kommentar schreiben