Fürsorge

Interviews

11/01/2019 - 06:30

Land-Mama Lisa

Hilfe durchs Kinderhospiz: Amir ist mein Kind, ich liebe ihn so wie er ist

Bei manchen Müttern fragen wir uns ja wirklich, woher sie ihre Kräfte nehmen. Immer weitermachen, das ist auch das Motto von Amirs Mama. Amir ist 15 und seit seiner Geburt pflegebedürftig. Die Zwei sind ein eingespieltes Team, sie lachen beide gern. Wenn trotzdem mal alles schwer und ausweglos erscheint, hilft der Gedanke an die Aufenthalte im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Hier kann sich Amirs Mutter auf die Hilfe von Fachkräften verlassen - und mal so richtig vom Alltag abschalten. Eine Zeit, in der sie sich aber auch immer wieder bewusst macht, wie dankbar sie für ihren Sohn und das Leben mit ihm ist... so anspruchsvoll es auch manchmal sein mag.  

» weiterlesen

Tags: Hospiz, Pflegebedürftig, Kind, Kinder, Mutter, Fürsorge, Unterstützung, Hilfe, Gesundheit, Krankheit

Interviews

02/10/2018 - 06:30

Land-Mama Lisa

Nicht Pärchen, sondern Trärchen: Diese drei Jungs führen eine Beziehung zu dritt – kann das gut gehen?

Simon, 27, Johannes und Matthias 26 leben zusammen in Köln – und lieben sich. Alle miteinander. Sie führen eine Dreier-Beziehung. Wie das geht? Ob jeder sein eigenes Zimmer hat? Und ob es da nie Eifersucht gibt? Das haben uns die drei in einem WhatsApp-Interview erzählt.

» weiterlesen

Tags: Beziehung, Liebe, Vielfalt, Regenbogenfamilie, Gay, schwul, Fürsorge, Geborgenheit

Landleben

01/10/2018 - 06:15

Land-Mama Lisa

An die Mütter dieser Welt: Gönnt euch mehr Egoismus! Zwischendurch!

Irgendwann müssen wir wieder anfangen uns zu fragen: Was brauche denn ICH grad, wozu hab denn ICH grad Lust, was würde MIR denn gerade gut tun? Das geht nicht immer, das das geht irgendwann mit wachsendem Alter der Kinder wieder besser.

» weiterlesen

Tags: Mutterschaft, Erziehung, Burnout, Prävention, Fürsorge, Selbstfürsorge, Bedürfnisse

Interviews

23/01/2016 - 07:45

Stadt-Mama Katharina

Interview mit Gabriele: Ich habe 6 leibliche Kinder und 3 Pflegekinder

Ihr Lieben, Gabriele kommentierte neulich etwas auf unserer Facebook-Seite und schrieb dabei von ihrer Großfamilie. Wir waren beeindruckt und baten die Mama von sechs leiblichen Kindern und drei Pflegekindern sofort um ein Interview. Wir freuen uns, dass wir eine Leserin mit so einem großen Herz haben, die so vielen Kindern für unterscheidlich lange Zeit Sicherheit und Zuneigung schenkte. DANKE für Deinen Einsatz und für dieses Interview, liebe Gabriele!

» weiterlesen

Tags: Pflegekind, Pflegeeltern, Jugendamt, Inobhutnahme, Vertrauen, Liebe, Fürsorge