Gefühlsarbeit

Landleben

02/09/2019 - 06:30

Land-Mama Lisa

Gefühlsarbeit und Familienorganisation: Warum Muttersein heute so wahnsinnig anstrengend ist

Ein Buch hat Lisa die Augen geöffnet, so viele Aha-Erlebnisse hatte sie lange nicht. Denn vieles, das Frauen "einfach so nebenbei" leisten mag zwar unsichtbare Arbeit sein - es bleibt aber Arbeit. Sie planen vorausschauend, versuchen abzuwägen, welche Gefühle wer in der Familie wann entwickeln könnte und organisieren den Zusammenhalt. Selbst wenn Mann und Frau Vollzeit arbeiten ist es nämlich immer noch so, dass die Haupt-Gefühlsarbeit von der Frau übernommen wird. Und das sollte sich zum Wohle aller unbedingt ändern... 

» weiterlesen

Tags: Familie, Mutter, Vater, Gleichberechtigung, Feminismus, Gefühlsarbeit