Scheiabamulanz

Gastbeiträge

28/07/2016 - 07:45

Stadt-Mama Katharina

Gastbeitrag von Kathi: Wenn das Kind sieben Monate durchschreit...

Unser erstes Kind war kein "anspruchsvolles" Baby. Dieser Ausdruck entspricht nicht im Ansatz dem, was wir erlebt haben. Die Schwangerschaft verlief schon grauenvoll. 3 Monate permanente Übelkeit. Nichts ging. Dazu eine immer wiederkehrende Migräne, die mein Arzt zurückhaltend mit etwas Paracetamol zu bekämpfen versuchte. Es blieb beim Versuch. Als all das endlich besser wurde, ging es mir nur bedingt besser. Es war heiß, ich fühlte mich fett und unbeweglich. Dazu ständige Rückenschmerzen und Kreislaufprobleme  - mit Vorliebe mitten im Seminar in der Uni. Unter Schwangerschaft hatte ich mir mit meinen 23 Jahren dann doch etwas anderes vorgestellt...

» weiterlesen

Tags: Schreibaby, schreien, Partnerschaft, Baby, Belastung, Scheiabamulanz