Gedanken

Landleben

04/03/2015 - 08:30

Land-Mama Lisa

Verfrühte Midlife Crise? Nein, keine Krise. Eher eine Frage an die Zukunft: Wo soll´s denn hingehen?

"Alle sieben Jahre häute sich die Seele eines Menschen, heißt es; er ändert sich, und kurz darauf sein Leben, brennt durch, schmeißt dem Chef die Klotten vor die Füße, lernt Ukulele oder behauptet plötzlich, Liebe sei ein Recht und nicht mehr als Geschenk anzusehen. Zumindest in der Numerologie und Astrologie hat die Frist "Sieben" heilige Bedeutung, und auch die indische Chakrenlehre glaubt an "Lebensthemen", die alle sieben Jahre wechseln. Mit Esokram hab ich sonst nicht viel am Hut (aber Parkplatzbestellungen beim Universum funktionieren wirklich!), und frage nun all jene, die in diesem Jahr 35, oder 28, 21 oder 42, 14, 56 oder sieben Jahre alt werden: Merken Sie auch was?"

» weiterlesen

Tags: Frau, 30, Gedanken, Zukunft, Job, Herausforderung, Selbstfindung

Landleben

20/02/2015 - 09:15

Land-Mama Lisa

Die Schatten der Nacht - wenn alles düster ist

Nie wieder werde ich durchschlafen. Nie wieder werde ich ein Hobby haben oder Zeit für mich. Nie wieder werde ich einen netten Chef haben. Nie wieder genug Zeit für meine Freunde. Nie wieder so fit, dass ich mal eine Party länger als bis 24h aushalte. Nie wieder diese unbeschwerte Leichtigkeit aus meinem früheren Leben vor den Kindern. Niemals wird mich noch mal jemand einstellen. Nie wieder werden wir gleichberechtigt leben können. Und überhaupt: Die Ungerechtigkeit dieser Welt! Die Gewalt! Kriege! Überall so viel Leid. Aaaaargh. Ich nenne diese Gedanken: Die Schatten der Nacht.

» weiterlesen

Tags: Gedanken, Eltern, Müdigkeit, Schlaflos

07/01/2015 - 08:29

Land-Mama Lisa

Und nun? Mittdreißiger-Überlegungen, über das, was da noch kommen mag

Hallo und Willkommen im Neuen Jahr! Ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen.Für mich beginnt gerade eine neue Zeit. Irgendwie. Irgendwie aber auch nicht.
Jedenfalls beginnt gerade eine Zeit, in der ich - zumindest jetzt erst einmal und aktuell - auf nichts Großes hinfiebere.
In den letzten vier Jahren stand da immer dieses große Ziel vor mir: Mein Studium zu beenden. Das habe ich nun im letzten Jahr geschafft. Bevor ich mit dem Studium begann, war da ab und zu mal eine Schwangerschaft, in der ich auf den großen Moment des Babykennenlernens wartete. Und davor steuerte ich auf den Moment des Heiratens hin. Und wieder davor auf das Ende meiner Ausbilsung, das ich dann auch irgendwann erreichte. Davor war es das Abi, es gab immer dieses Ziel, diesen Ausblick irgendwohin.

» weiterlesen

Tags: Lebensziele, Gedanken, Mitte 30, Mittdreißiger, Leben, Ziele