Brief an meine Mama mit Alzheimer: Du fehlst mir und den Kindern so sehr

Ihr Lieben, unsere Leserin Peggy steckt in einer klassischen Fürsorge-Sandwich-Situation. Nicht nur hat sie drei noch relativ kleine Kinder, sondern auch eine Mama mit Alzheimer. Wenn sie zu ihr fährt, ist das nicht mehr die Tochter-Entspannung von damals, sondern anstrengend. Und das nicht nur körperlich, sondern auch emotional. Denn sie vermisst ihre Mama. Die Gespräche […]

Weiterlesen

Warum es bei uns keine Haustiere geben wird – auch, wenn meine Kids mich dafür gemein finden

Es gibt Diskussionen, die wohl alle Eltern früher oder später mal führen. Zum Beispiel ob man Schokolade nach dem abendlichen Zähneputzen noch essen darf oder nicht, ob das Sommerkleidchen bei 10 Grad minus angemessen ist oder warum alle anderen Kinder auf die Party dürfen, nur der eigene arme arme Nachwuchs nicht. Zu dieser Kategorie der […]

Weiterlesen

Warum ich glaube, dass Kinder von Haustieren ganz viel über das Leben lernen können

Das erste Mal, dass ich aus Freude weinte, war der 24.12.94. Ich weiß das so genau, weil dieser Tag die Erfüllung meines allergrößten Traumes bedeutete: Unter dem Weihnachtsbaum stand ein kleines Päckchen. In diesem Päckchen lag ein Zettel. Ich solle doch mal in die „bisher so genannten“ Stallungen gehen. Bis die ganze Familie angezogen war, […]

Weiterlesen

„Mama, warum ich?“ – Diagnose: Neurodermitis & Asthma bronchiale

"Was ist Euer Großer? Atopiker?! Klingt wie eine Mischung aus Atomphysiker & Optiker – irgendwie seltsam", scherzte eine lose befreundete Mutter letztens beiläufig bei einem zufälligen Wiedersehen im Supermarkt. Ich lächelte. 'Seltsam' trifft es in jedem Fall. Denn das Wort 'Atopiker' stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich übersetzt tatsächlich die "seltsamen Menschen". Hierunter fallen […]

Weiterlesen