Gastbeitrag von Maike: Wie sich Frühchen-Eltern fühlen und wie Ihr ihnen helfen könnt

baby 1681181 1280

"Ich heiße Maike und ich bin eine Frühchen-Mama. Diese Zeit war hart und sich schreibe diese Zeilen für all diejenigen, die in ihrem Bekannten-oder Freundeskreis Frühchen-Eltern haben und nicht genau wissen, wie sie damit umgehen sollen…Ich möchte meine Geschichte mit Euch teilen, um deutlich zu machen, in welch schwierige Welt Frühchen-Eltern katapultiert werden und welches Drum-herum […]

Weiterlesen

Über die Angst, jemanden zu verlieren….

handi

Liebe Lisa, da saß ich gestern morgen am Küchentisch, meinen Sohn auf dem Schoß und heulte Rotz und Wasser. Grund ist dieses Video. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Eine Frau dokumentiert mit der Kamera, wie sie die Menschen sucht und findet, die vor zehn […]

Weiterlesen

Kinders, habt Angst! ANGST macht nämlich kaufkräftig. Danke Industrie, auf Deine Angst kann ich verzichten!

sonne

Hey Caro, ich bin genervt. Genervt, genervt, genervt. Und nein, das liegt nicht an meinen Kindern oder dem Job oder dem Drumherum, nicht einmal an Dir (;-)). Es liegt an dieser Angst-Mach-Maschinerie, an diesem großen fiesen Apparat, der seine Wellen durch das ganze Land schickt und alle zum Zittern bringt. Vor allem uns Mütter und […]

Weiterlesen

Dein Feind hat ein Gesicht. Ein Aufsatz über Eltern-Ängste

ken

Hui Caro, ich bin begeistert, wie respektvoll unsere Leser und Kommentatoren mit Deinem Text zur Panik vor dem Plötzlichen Kindstod umgegangen sind. Dafür DANKE, denn: Wenn ich Dich nicht persönlich kennen würde – und das tun ja die meisten Leser nicht – würde ich mich jetzt wahrscheinlich fragen, als was für ein aufgeschrecktes Hühnchen Du […]

Weiterlesen

Wie viel Angst habt Ihr um Eure Kinder? Das fragt sich Lisa in ihren Kinderglücks-Momenten

himmel

Liebe Caro, mensch, da geht´s uns Zweien ja heute ähnlich, so ein bisschen antriebslos, ein kleines Loch nach all dem Trubel der letzten Wochen. Wir haben gerade gechattet. Du schriebst: „Ist alles ok? Kannst du was zum Weltfrauentag schreiben?“ Ich antwortete. „Weiß nicht, hab heut irgendwie schlechte Laune.“ Du: „Okay, ich mach was.“ Ich. „Nee, […]

Weiterlesen