Spiel mir das Lied vom Kot: Auch Schauspieler-Familien kochen nur mit Wasser (echt!) – Unser Interview mit Shari und André Dietz

pressebild 01 c catja vedder 665x435 - Spiel mir das Lied vom Kot: Auch Schauspieler-Familien kochen nur mit Wasser (echt!) - Unser Interview mit Shari und André Dietz -

Fotos: Catja Vedder Ihr Lieben, Shari und André  Dietz wohnen ganz in der Nähe von Lisa im Bergischen. Während er als Schauspieler aus der Sendung Alles was zählt bekannt ist, bezeichnet sie sich als Hausfrau (darüber sprechen wir später noch). Die beiden haben vier Kinder und HEUTE, am 4.4. erscheint ihr gemeinsames Buch ALLES LIEBE […]

Weiterlesen

Macht euch nicht abhängig! So können sich Frauen absichern, die zu Hause bei den Kindern bleiben

beste fopma online1 665x435 - Macht euch nicht abhängig! So können sich Frauen absichern, die zu Hause bei den Kindern bleiben -

Ihr Lieben, ihr kennt das sicherlich, immerzu wird uns suggeriert, dass wir nach der Geburt schnell zurück in den Job sollen. Was, wenn ich das als Mutter gar nicht will? Wenn ich zu Hause bei den Kindern bleiben möchte? Dann ist das vollkommen okay, sagt Vereinbarkeitsexpertin Nicole Beste-Fopma („Beruf und Familie – Passt!“, Affiliate Link), […]

Weiterlesen

Das bisschen Haushalt…macht sich von allein…

pu 665x435 - Das bisschen Haushalt...macht sich von allein... -

Nach einem Feiertags-Wochenende sieht unsere Bude oft aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Kein Wunder, die Kinder fangen ja schon vor dem Frühstück an, die Legokisten auszuleeren, um dann sämtliche Schrankschubladen herauszuziehen oder jedes erreichbare Puzzle zu machen. Das ist alles ok. Ich merke, wie meine Kinder das Wochenende genießen. Sie spielen ewig im Schlafanzug, […]

Weiterlesen

Gedanken zur Rollenverteilung

strand 0 - Gedanken zur Rollenverteilung -

Ihr Lieben, das, was ich heute vor Euch auspacke, kostet mich Überwindung. Mehr noch, vor ein paar Monaten hätte ich mir wohl eher die Hand abgehackt, als diese Gedanken aufzuschreiben. Seit der Geburt meines zweiten Kindes im Januar lebe ich – wie man so schön sagt- eine traditionelle Rollenverteilung. Heißt: Mein Mann arbeitet (viel und […]

Weiterlesen