Karneval

Stadtleben

04/02/2016 - 08:15

Stadt-Mama Katharina

Warum ich Lisa grade einfach nicht verstehe...

Ach Lisa, was ist bloß los mit Dir? Ich verstehe Dich einfach nicht mehr. Ein seltsamer Virus hat Dich befallen und Du bist auch noch happy damit. Du schickst mir Fotos, Arm in Arm mit anderen Infizierten. Ihr tragt bunte Schminke, ich kann Euch selbst durch die Fotos laut singen hören. Und dann schreibst Du mir auch noch: „Ich tauche jetzt mal ein paar Tage ab.“ Ja, Lisa, Du hast das Karnevals-Fieber.

» weiterlesen

Tags: Karneval, Feier, Fasching, Party, Kostüme, Köln

16/02/2015 - 20:05

Stadt-Mama Katharina

Einmal Fasching NICHT in Pink, bitte!

Liebe Lisa, ich bin kein Freund von Karneval/Fasching, das weißt Du ja. Was nicht bedeutet, dass ich meiner Tochter die Freude daran nehme. Die ist nämlich seit Wochen aufgeregt und ganz wild aufs Verkleiden. Heute war´s dann endlich soweit: In der Kita wird Fasching gefeiert. Seit ein paar Tagen frage ich, neugierig wie ich nun mal bin, ihre Freundinnen, welches Kostüm sie denn ausgesucht haben. Und kriege fast immer die gleiche Antwort: PINK. Was bedeutet: Fee, Prinzessin, Elfe. Und ganz cool sind die, die sagen: Tinkerbell oder Elsa. Elsa? Welche Elsa, fragen sich jetzt vielleicht sämtliche Jungs-Mamas. Jaja, Elsa ist gerade der heißeste Scheiß des Planeten. Kurz zur Erklärung: Elsa ist die Hauptfigur aus Disneys Kracher „Die Eiskönigin“ (auf engl. Frozen). Sie besitzt magische Kräfte und kann mit ihren Händen alles zu Eis gefrieren lassen.

» weiterlesen

Tags: Fasching, Karneval, Kita, Kind, Kostüme

15/01/2015 - 11:10

Land-Mama Lisa

Auszeit für Mama - wie ich gestern meinen Akku wieder auflud

Liebe Katharina, ich hatte gestern Nachmittag frei. So richtig frei-frei und ich bin zwar heute müde, aber das ist ein schönes Müde. Nicht das nervige, das man als Mutter oder Vater zu seinem ständigen Begleiter zählt und dass die Nerven auch mal blank legt, sondern dieses warme glückliche Müde, das einen besonnen macht und dankbar.

Wenn Eltern frei haben, dann ist das, als hänge man sie wie einen ferngesteuerten Geländewagen ans Ladekabel. Hmm, lecker neue Energie ziehen und dann am nächsten Tag wieder mit voller Power voraus.

Ich sause zwar heute als Acht-Watt-Geländewagen noch ab und zu gegen geschlossene Türen (aua Kopf), aber selbst das nehme ich mit einem Lächeln, weil: Neue Energie und glücklich und so.

» weiterlesen

Tags: Karneval, Auszeit, Eltern, Kinder, Glück, Freiheit, Feiern