Halt, stopp, Mamas Seele macht grad Erziehungsurlaub

Neulich war es mal wieder so weit. Ein Kind bockte am Morgen, weil es krank sei und nicht zur Schule könne, das andere fragte nach dem Sinn vom Krümelentfernen und das nächste kriegte einen Wutanfall wegen Leberwurst statt Marmelade. Oder so. Wie das halt manchmal so läuft, wenn mehrere Kinder mit verschiedenen Meinungen in einem […]

Weiterlesen

Wut im Elternalltag: Was Mütter so richtig wütend macht

Ihr Lieben, neulich haben wir bei Facebook gefragt, was euch zuletzt in eurem Alltag so richtig wütend gemacht hat und wir erhielten zahlreiche Antworten. Wut, das ist noch immer ein bisschen ein Nischenthema, ein letztes kleines Tabu, dabei gehört Wut nun einmal zum Leben dazu. Wenn wir nicht mehr wütend sind, ändern wir auch nichts […]

Weiterlesen

Lieb, aber überfordert vom Alltag: Mein Sohn ist ein kleiner Schluffi – Gastbeitrag von Elly

Meine Tochter hatte schon immer viele Ideen und war wahnsinnig gut organisiert. Schon mit drei Jahren beschloss sie, das sie „jetzt in Urlaub“ fährt und packte ihr Köfferchen. Allein. Sie vergaß nicht einmal die Sonnencreme. Ihr kleiner Bruder sind da anders. Und ja, immer, wenn ich mal wieder befürchte, in der Erziehung komplett versagt zu […]

Weiterlesen

Hochsensible Kinder: Modeerscheinung oder ernsthafte Diagnose?

Liebe Mira, lieber Deva, ihr habt ein Buch über den Umgang mit hochsensiblen Kindern geschrieben: Alle Antennen auf Empfang (Affiliate Link). Wie genau definiert ihr denn hochsensible Kinder? Eigentlich definieren wir hochsensible Kinder als jene Kinder, die die Hochsensibilität, die uns Menschen eigentlich in die Wiege gelegt wird, nicht verlernt bzw. abtrainiert haben. Denn durch […]

Weiterlesen