Warum kein Kind unbeschulbar und Vor-Sich-Hin-Träumen wichtig ist – Interview zum Thema Montessori

Ihr Lieben, wir merken, dass das Thema Schule unheimlich wichtig für Euch alle ist. Zuletzt hatten wir ja ein Interview mit Tanja, die über ihre Erfahrungen mit einer Waldorf Schule berichtet hat. Der Beitrag wurde wahnsinnig viel geteilt und kommnetiert – viele von Euch sagten, sie hätten das Vertrauen in das Schulsytem verloren uund berichteten […]

Weiterlesen

Mama-Mysterium: Wie schaffen es andere Mütter, dass ihre Kinder so sauber sind?

Manche Dinge bleiben auch nach über sechs Jahren Mutterschaft für mich ein Mysterium. Wie andere Eltern es schaffen, dass ihre Kinder freiwillig Pilze essen, zum Beispiel. Oder warum manche Kinder gerne Autofahren und die Eltern sagen, es sei eine "ganz entspannte Fahrt" bis ins 1000 Kilometer entfernte Österreich gewesen.  Und: Warum sind meine Kinder immer […]

Weiterlesen

Kindermagazin Yummi: Wir durften einen ersten exklusiven Blick in das Heft werfen und erzählen von eigenen Natur-Abenteuern am Nachmittag

Liebe Yummi, wie schön dich kennenzulernen! Weißt du was? Du passt so richtig gut zu uns. Rausgehen, Abenteuer erleben, Natur genießen – stell dir vor, genau das waren die Gründe, warum wir vor vier Jahren mit unseren drei Kindern von der Großstadt aufs Land gezogen sind. Natürlich kann man das auch in der Großstadt haben… […]

Weiterlesen

Warum der Sommer unseren Kindern so gut tut

Was für ein grandioses Sommer-Wochenende liegt bitte schön hinter uns allen? Wir waren schwimmen, haben gegrillt, draußen gegessen und überhaupt stehe ich morgens ganz anders auf, wenn die Sonne scheint. Ich bin ein Sommer-Mädchen, ich bin im Juli geboren und denke so gerne an die Sommer meiner Kindheit zurück. Meist waren die (aus heutiger Sicht) […]

Weiterlesen

Mit Weihnachten ist es wie mit der Kindheit – man möchte den Moment festhalten

Frohe Weihnachten, Ihr Lieben! Unsere Kinder schauen gerade Kevin allein zu Haus – als Weihnachtsmittagspause. Im Schlafanzug sind wir heute morgen nach und nach alle ins gemeinsame Großfamilien-Wohnzimmer gepilgert, ein üppiges Frühstück stand bereit und wir haben uns vergewissert, dass die tollen Geschenke von gestern da wirklich noch stehen. Und der Baum. Auf Socken, gemütlich. […]

Weiterlesen