Serie „Und Ihr so?“

28/05/2016 - 09:00

Stadt-Mama Katharina

Und Ihr so? Heute bei: KATJA

Ihr Lieben, heute gibt es mal wieder eine Folge unserer Serie "Und Ihr So?", in der wir Familien vorstellen. Heute ist es die liebe Katja, die uns verrät, was ihr und ihren Liebsten wichtig ist, wie sie ihren Alltag leben UND wem sie auf Instagram folgt. Katja zeigt als "Stadtlandmutti" auf Instagram nämlich Einblicke in ihr Leben und ist uns - nicht nur wegen des ähnlichen Namens - sehr sympatisch. Falls Ihr Instagram also nutzt - folgt der lieben Katja! Es lohnt sich. 

» weiterlesen

Tags: Und ihr so? Serie, Familie, Erziehung, Land, Wald, Kita, Schule, Vereinbarkeit

Stadtleben

27/05/2016 - 07:00

Stadt-Mama Katharina

Lasst uns wieder gnädiger mit uns selbst sein!

Wir Frauen – und vielleicht besonders wir Mütter – haben einen hohen Anspruch an uns selbst. Im Job wollen wir erfolgreich sein, nebenbei zuckersüße, liebenswerte Kinder großziehen, ihnen ein schönes Heim bieten, den Liebsten glücklich machen, unsere Freundschaften pflegen, regelmäßig Sport machen, über das Weltgeschehen informiert bleiben, ein Amt in der Elternvertretung wahrnehmen und und und. Diese Liste ist schier endlos. Lustigerweise haben wir diese absurden Ansprüche nur an uns selbst. Mit anderen sind wir sehr viel gnädiger.

» weiterlesen

Tags: Ansprüche, Erwartungen, Leben, Lifestyle, Beruf, Vereinbarkeit, Kinder, Familie

Produkttests

26/05/2016 - 07:15

Anzeige

Kooperation mit Tempo: Wie man aus Taschentüchern Frühlingsblumen bastelt

Ich habe kein Bastel-Gen und daher auch keinen Bastel-Vorrat. Aber: Ich bin kreativ – und deshalb freuten wir uns sehr, als wir gebeten wurden, uns an der #TempoKreativWerkstatt zu beteiligen. Denn um schöne Sachen herzustellen, braucht man oft gar keine riesen Ausstattung. Die Sachen, die man für unseren DIY-Tipp von heute braucht, habe selbst ich zu Hause – allem voran Tempo Taschentücher...

» weiterlesen

Tags: Tempo, Taschentuch, Tempokreativwerkstatt, Kinder, DIY, Basteln

Stadtleben

25/05/2016 - 07:00

Stadt-Mama Katharina

Warum ich mich manchmal wie meine eigene Mutter anöre...

In der Pubertät fand ich meine Eltern ...ääähhhmmm... nervig. Meiner Einschätzung nach durfte ich immer weniger als alle anderen. Endete eine Party um 23.30 Uhr, holten mich meine Eltern eine Stunde früher ab. Überhaupt fand ich es wahnsinnig ungerecht, dass sie alle Entscheidungen treffen, bloß aus diesem blöden Zufall heraus, dass sie älter sind. Dabei übersahen sie völlig, wie reif und erwachsen ich eigentlich schon war. Räusper, räusper...

 

» weiterlesen

Tags: Eltern, Beziehung, Erziehung, Teenager, Pubertät, Grenzen, Liebe