Gebt den Kindern Verantwortung! Wie schon die Kleinsten an Mini-Aufgaben über sich hinauswachsen können – oder: Wie mein Sohn Tomaten züchtete

tomatenplaymobil 640x435 - Gebt den Kindern Verantwortung! Wie schon die Kleinsten an Mini-Aufgaben über sich hinauswachsen können - oder: Wie mein Sohn Tomaten züchtete -

Ihr Lieben, wir sind ja kein Ratgeber-Blog und maßen uns eigentlich nicht an, hier großartig mit Tipps und Tricks für Eltern um uns zu werfen. Viel eher erzählen wir Geschichten und ihr könnt euch damit identifizieren – oder eben gerade nicht, so dass ihr wisst, wo ihr steht. Aber wenn wir mal eine tolle Erfahrung […]

Weiterlesen

Keiner macht alles richtig – warum denken wir dann, wir Mütter müssten unfehlbar sein?

italiakat 665x435 - Keiner macht alles richtig - warum denken wir dann, wir Mütter müssten unfehlbar sein? -

Neulich war meine Geduld bereits um 8.34 Uhr aufgebraucht. Ich hatte schlecht geschlafen, der Kleine hatte meinen Kaffee am Morgen umgeschüttet. Die Große hatte schlechte Laune, gab zickige Antworten und brauchte fünf Aufforderungen, um sich die Schuhe anzuziehen. Mir fiel das eine Kinderfahrrad auf den Fuß, musste meinen Sohn zwei Mal ermahnen, keine Blumen aus […]

Weiterlesen

Warum sind so viele Menschen eigentlich so ungeduldig?

stopp 665x435 - Warum sind so viele Menschen eigentlich so ungeduldig? -

Ich gebe gerne zu: Geduld ist nicht unbedingt meine Stärke. Früher ging mir sowieso alles immer viel zu langsam, erst durch die Kinder habe ich gemerkt, dass Geduld eine sehr wichtige Eigenschaft ist – ohne die man in der Kinder-Erziehung sowieso total aufgeschmissen ist. Und so habe ich in den letzten Jahren wirklich dazu gelernt, […]

Weiterlesen

„Mama, wann ist endlich Weihnachten?“

weihnachten 665x435 - "Mama, wann ist endlich Weihnachten?" -

Wer sich darüber aufregt, dass in den Supermärkten schon Mitte Oktober Lebkuchen und Spekulatius verkauft werden, hat keine Kinder. Bei uns beginnt die Vorfreude auf das Christkind nämlich schon kurz nach Ostern. „Wann ist endlich Weihnachten?“, höre ich momentan im Viertelstunden-Takt.  Nun sind es noch gut vier Wochen bis zum Heiligen Abend – aus Sicht […]

Weiterlesen

Kinder leben im Hier und Jetzt. Manchmal zur Verzweiflung der Eltern… zumindest, wenn sie noch die Schablone ihrer Vor-Kind-Zeit anlegen

schuhe 0 346x435 - Kinder leben im Hier und Jetzt. Manchmal zur Verzweiflung der Eltern... zumindest, wenn sie noch die Schablone ihrer Vor-Kind-Zeit anlegen -

Die größte Umstellung vom Nicht-Mutter-Modus auf den Mutter-Modus ist doch eigentlich, dass wir vom Status des vermeintlich Produktiven auf unproduktiv schalten müssen, oder? Wir dürfen von unseren Kindern nicht erwarten, dass wir etwas reinstecken und dass dann auch direkt wieder etwas rauskommt. Wir haben es schließlich nicht mit Automaten zu tun, Geld rein, Kaugummi raus. […]

Weiterlesen