Macht euch nicht abhängig! So können sich Frauen absichern, die zu Hause bei den Kindern bleiben

Ihr Lieben, ihr kennt das sicherlich, immerzu wird uns suggeriert, dass wir nach der Geburt schnell zurück in den Job sollen. Was, wenn ich das als Mutter gar nicht will? Wenn ich zu Hause bei den Kindern bleiben möchte? Dann ist das vollkommen okay, sagt Vereinbarkeitsexpertin Nicole Beste-Fopma („Beruf und Familie – Passt!“, Affiliate Link), […]

Weiterlesen

Wie macht ihr das mit der Vereinbarkeit? Heute bei Barbara aus München, deren Mann nun seine Stundenzahl reduziert

Ihr Lieben, wir möchen hier gern in loser Reihenfolge Familien und ihr Konzept der Vereinbarkeit vorstellen. Wie machen das andere mit dem Alltag und den Kindern und dem Job? Wie organisiert wer was? Den Anfang macht heute Barbara aus München. Sie hat zwei Kinder, ist verheiratet, geht arbeiten – und ihr Mann wird nun seine […]

Weiterlesen

Gastbeitrag von Ina: Luxuskleidung und Latte Macciato: Ich musste erst umziehen, um zu vertehen, dass Mutterschaft auch ohne geht

Mein Name ist Ina und ich habe zwei Kinder, 7 und 4 Jahre alt. Ich lebe in einer mittelgroßen Stadt mitten in Deutschland, bis vor einem Jahr aber wohnten wir in Berlin Prenzlauer Berg. Wir waren wohl so, wie man sich den Klischee-Prenzlauer-Berg-Bewohner vorstellt – besonders, als wir noch keine Kinder hatten. Mein Mann und […]

Weiterlesen

Unbezahlbar wertvoll: Wenn wir für unseren Mutter-Job bezahlt würden

Ihr Lieben, als es mit dem Kinder-ins-Bett-Bringen gestern Abend mal wieder länger dauerte und ich ein bisschen wegträumte, überlegte ich, was wir wohl verdienen würden, wenn wir für alle unsere Leistungen als Mütter bezahlt würden. Und da dachte ich: Wieso nicht mal eine Rechnung aufmachen? Was verdienen denn Inneneinrichter und Therapeuten? Was Taxi-Fahrer und Köche? […]

Weiterlesen