Ich bin so antriebslos, dass ich mich nicht einmal Hausfrau nennen kann, weil ich zu faul zum Putzen bin!

Hey Lisa!

Alles gepackt für Malle? Sicher, ja, DU fährst jetzt bald in Urlaub und mir bleibt nur der Neid… Das Foto oben ist übrigens nur ein Schnappschuss aus unserem dreitägigen Sizilien-Trip. Ich arbeite ja erst seit Juli wieder Teilzeit in der Zeitungsredaktion und deshalb habe ich logischerweise erst einmal Urlaubssperre. Deshalb wird das nichts mit dem Familien-Sommer-Urlaub dieses Jahr, tja, ja…

Aber weisst Du was, Lisa. Du kannst trotzdem von mir profitieren. Denn ich habe eine neue Erkenntnis gewonnen: Arbeiten macht faul! Gerade wenn man Mama ist… 

Und das geht so: Seitdem ich wieder arbeite (Und wir reden von drei Tagen ganztags von 8 bis 20 Uhr, inklusive Nachbereitung zuhause) habe ich das Gefühl, ich müsste die restlichen vier Tage ganz intensiv mit Maxime aufarbeiten, damit ich ganz viel von ihm habe. Das heißt wir hangeln uns, Hitze sei Dank, tagsüber von Spielplatz zu Spielplatz, ich mache mittags sogar ein Schläfchen mit ihm und hänge tagsüber auf gut Deutsch einfach völlig nutzlos mit ihm ab. 

Das war früher in der Elternzeit anders. Ich hatte ständig das Gefühl heute, also jeden Tag, irgendetwas schaffen zu müssen. Für mich. Für meine Produktivität. Meinen Lebenssinn. Ich war quasi beschäftigt, um beschäftigt zu sein, was schon etwas krank ist…

Jetzt tue ich wiederum das, was in jedem Lebensratgeber steht. Ich genieße bewusster und bin sogar zu faul geworden, die einfachsten häuslichen Tätigkeiten zu verrichten, außer kochen… 

Und deshalb sage ich Dir, liebe Lisa, Du bist wie ich, Du kannst schwer abschalten: Tu’s mir gleich. Wenn ich’s geschafft habe, schaffst Du’s auch, Darling!

Lass die perfekte Lisa zuhause. Sie hat auch mal Urlaub von Dir verdient! 

Und an alle Mamis, die wieder auf dem Berufsweg sind? Kennt ihr das? Haben sich Eure freien Tage auch so herrlich verändert? Also, ich meine die freien Tage, an denen kein Kind krank ist, das Finanzamt Abfuck-Post schickt oder das Auto zu Reperatur muss oder so…

Du magst vielleicht auch

10 Kommentare

  1. es ist alles so vertraut und bekannt;-)
    man schämt sich doch, es so offen auszusprechen, aber besonders jetzt wo der Frühling ins Land zieht, bin ich super antriebslos. Meine Power habe ich zurück bekommen und bin voller Energie, allerdings suche ich eine günstigere Alternative, denn die Produkte sind für meinen Geldbeutel etwas zu teuer. Haben Sie hier einen Tipp zu den Bodyvita Greenful Kapseln? Im DM Markt habe ich andere grüne Tee Kapseln ausprobiert, die waren aber wirkungslos. Ok, haben auch nix gekostet. Ich suche das gesunde Mittelding? Eventuell können Sie helfen oder dürfen Sie keine Produkte empfehlen?

  2. es ist alles so vertraut und bekannt;-)
    man schämt sich doch, es so offen auszusprechen, aber besonders jetzt wo der Frühling ins Land zieht, bin ich super antriebslos. Meine Power habe ich zurück bekommen und bin voller Energie, allerdings suche ich eine günstigere Alternative, denn die Produkte sind für meinen Geldbeutel etwas zu teuer. Haben Sie hier einen Tipp zu den Bodyvita Greenful Kapseln? Im DM Markt habe ich andere grüne Tee Kapseln ausprobiert, die waren aber wirkungslos. Ok, haben auch nix gekostet. Ich suche das gesunde Mittelding? Eventuell können Sie helfen oder dürfen Sie keine Produkte empfehlen?

  3. Freitag ist mein FREE-Day
    Hallo Caro, ja absolut.
    Freitag habe ich manchmal frei, wenn ich nicht mal wieder einen Brief vom Polizeipräsidenten beantworten muss…..Und ich mache wirklich alles viel bewusster…Sogar das Nicht-Bügeln und das Nicht-Wischen. Das mache ich dann am Sonntagabend, aber Freitag ist free day. LG Nina

  4. Freitag ist mein FREE-Day
    Hallo Caro, ja absolut.
    Freitag habe ich manchmal frei, wenn ich nicht mal wieder einen Brief vom Polizeipräsidenten beantworten muss…..Und ich mache wirklich alles viel bewusster…Sogar das Nicht-Bügeln und das Nicht-Wischen. Das mache ich dann am Sonntagabend, aber Freitag ist free day. LG Nina

  5. @Claudia & Jaqui
    Ja, wir haben eine Putzfee…das macht schon ne‘ Menge aus. Ich will’s echt nicht missen, da verzichte auch gerne auf andere Sachen…Und ja, so langsam gewöhne ich mich auch an das Hausfrauentum… Nennen wir uns doch einfach Privatiers, das klingt schicker… :-)!

  6. @Claudia & Jaqui
    Ja, wir haben eine Putzfee…das macht schon ne‘ Menge aus. Ich will’s echt nicht missen, da verzichte auch gerne auf andere Sachen…Und ja, so langsam gewöhne ich mich auch an das Hausfrauentum… Nennen wir uns doch einfach Privatiers, das klingt schicker… :-)!

  7. Ohh ja!
    Ich sag immer schon: in 1. linie bin ich mama! Da kann ich ganz gut auf so hausarbeitszeug verzichten und nur für die kinder da sein. Ich hab das glück, dass mein mann abends, wenn ich mit den kindern ins bett gehe, den haushalt macht. Zum putzen kommt 1x pro woche ne tolle putzfee und gewaschen wird nebenher oder samstags.
    Jetzt mit 2 kindern kann ich untertags auch öfter was im haushalt machen, wenn sie sich gegenseitig beschäftigen. Leider klappt das mit dem mittagsschläfchen nicht vom rhythmus her. Aber das konnte ich jetzt 2 jahre mit meinem grossen geniessen.
    Langsam werde ich also doch noch zur hausfrau 😉

  8. Ohh ja!
    Ich sag immer schon: in 1. linie bin ich mama! Da kann ich ganz gut auf so hausarbeitszeug verzichten und nur für die kinder da sein. Ich hab das glück, dass mein mann abends, wenn ich mit den kindern ins bett gehe, den haushalt macht. Zum putzen kommt 1x pro woche ne tolle putzfee und gewaschen wird nebenher oder samstags.
    Jetzt mit 2 kindern kann ich untertags auch öfter was im haushalt machen, wenn sie sich gegenseitig beschäftigen. Leider klappt das mit dem mittagsschläfchen nicht vom rhythmus her. Aber das konnte ich jetzt 2 jahre mit meinem grossen geniessen.
    Langsam werde ich also doch noch zur hausfrau 😉

  9. Leider nein…
    …obwohl ich es mir sehr wünschen würde. Und es mir sehr gut tun würde. Ich bin fast noch produktiver, oder sagen wir mal, perfektionistischer geworden. Sehr anstrengend. Da kann ich ja nur hoffen, dass es wieder mehr easyer wird.

    Aber mein Sohnemann geniesse ich sehr an diesen freien Tagen und vermisse ihn, schon bevor die Arbeitstage richtig begonnen haben.

    Habt ihr ne Putzfee? Bin am überlegen, ob es sich lohnen würde. Zur Zeit putze ich an meinen freien Tagen, damit mein Freund an seinem Papatag nicht muss (hallo?) und damit die gemeinsame Zeit am Weekend nicht darunter leidet…

    Warme Grüsse
    Claudia

  10. Leider nein…
    …obwohl ich es mir sehr wünschen würde. Und es mir sehr gut tun würde. Ich bin fast noch produktiver, oder sagen wir mal, perfektionistischer geworden. Sehr anstrengend. Da kann ich ja nur hoffen, dass es wieder mehr easyer wird.

    Aber mein Sohnemann geniesse ich sehr an diesen freien Tagen und vermisse ihn, schon bevor die Arbeitstage richtig begonnen haben.

    Habt ihr ne Putzfee? Bin am überlegen, ob es sich lohnen würde. Zur Zeit putze ich an meinen freien Tagen, damit mein Freund an seinem Papatag nicht muss (hallo?) und damit die gemeinsame Zeit am Weekend nicht darunter leidet…

    Warme Grüsse
    Claudia