Stadtleben

07/11/2018 - 07:15

Stadt-Mama Katharina

Ich halte Dich, mein Kind, bis alles wieder gut ist

Ich bin für Dich da, wenn Du nachts aufwachst und Dich fürchtest. 

Ich bin für Dich da, wenn Du fällst und puste den Schmerz von Deinem Knie. 

Ich bin für Dich da, wenn Deine Welt aus den Fugen gerät und Du nicht mehr weiter weißt. 

Ich nehme Dich in den Arm, wenn Du traurig bist. Ich tröste Dich, wenn die Enttäuschung Dir Tränen in die Augen treibt. 

Ich halte Deine Hand, wenn Du Nähe brauchst. Ich schaue Dich an, wenn Du Abstand möchtest. 

Ich streichel Dich, wenn Du krank bist und verspreche Dir, dass morgen alles besser ist. 

Ich mache Dir Mut, wenn er Dir abhanden gekommen ist. Ich stehe hinter Dir, wenn Du Rückendeckung brauchst. 

Ich trage Dich, wenn Du müde bist. Ich lache mit Dir, wenn Du fröhlich bist. 

Ich zeige Dir, wie großartig Du bist und wieviele Talente Du hast. Ich ermutige Dich, Dinge auszuprobieren. Ich sage Dir, wie wunderschön und einzigartig Du bist. 

Ich bin immer da, um für Dich einzustehen, wenn Du es nicht alleine schaffst. Ich höre Dir zu, was Dich beschäftigt. Wir finden eine Lösung für alles. 

Ich möchte Dir Wurzeln geben, die Dich stärken. Und Flügel, die Dich hoch hinaus heben. Ich möchte Dir Vertrauen in Dich selbst schenken und die Gewissheit, dass meine Tür immer offen steht. 

Für mich bist Du perfekt. Für mich musst Du Dich nicht ändern. Ich wünsche mir, dass Du diese Welt eroberst. Dass Du herausfindest, welcher Dein Weg ist. Du musst nicht die Beste, die Schnellste, die Klügste sein. Du sollst einfach Du sein. 

 

Foto: Leni Moretti

 

Das könnte dich auch interessieren...

Neuen Kommentar schreiben