Serie „Und Ihr so?“

21/02/2018 - 07:30

Stadt-Mama Katharina

Und Ihr so? Heute bei: Anne

Stellt Euch bitte mal vor! Wer gehört zu Eurer Familie?

Wir sind zu Dritt: Mein Mann und ich haben eine sechsjährige Tochter. Mit uns wohnen hier noch vier Hühnerdamen und viele tausend fleißige Honigbienen.

Was heißt für Euch Heimat?

Heimat ist für uns dort, wo wir leben, lieben und streiten. Dort, wo unser Fleckchen Grün und der Wald nicht weit weg ist. Wo die Nachbarskinder auf der Straße und in den Gärten spielen und wir uns mit Freunden und Nachbarn spontan zum gemeinsamen Grillen treffen. Heimat bedeutet für uns, alle Wege zu Fuß oder mit dem Rad zurückzulegen. Wir haben bewusst kein Auto.

Wo wohnt Ihr?

In der Stadt Falkensee mit dem Titel „Ort der Vielfalt“.
Falkensee liegt in den Havelniederungen vor den Toren Berlins.

Wie hat sich Eure Wohnsituation verändert, seit Ihr Kinder habt?

Wir sind vor 5 Jahren raus aus der Berliner Altbauwohnung nach Falkensee in unser Haus gezogen. Anfangs sind wir noch beide nach Berlin gependelt, doch dann habe ich mich von meinem lukrativen Teilzeit-Job als Managerin bei einem Pharmakonzern verabschiedet. Jetzt arbeite ich selbstständig von zuhause aus und liebe die Flexibilität. Der Waldkindergarten war mit dem Fahrrad in 20 Minuten zu erreichen, die Grundschule ist fußläufig nur 4 Minuten entfernt. Das ist wirklich Luxus!

Was tut Ihr vormittags? Wer geht wie arbeiten?

Mein Mann verlässt schon um kurz nach 6:00 Uhr das Haus, um in Berlin für Recht und Ordnung zu sorgen. Die Kleine geht gegen 8:00 Uhr mit den Nachbarsmädchen Hand in Hand zur Schule. Sobald alle aus dem Haus sind flitze ich an den Schreibtisch, um die kostbare Zeit zu nutzen. Meist habe ich 3-4 Stunden, bevor die erste Klasse schon wieder Schluss hat.

Ich habe für meine Tochter, die zu jeder Jahreszeit bei mir im Fahrradsitz mitfuhr, den WichtelWarm erfunden, ein kuscheliges Wetterschutz-Cape, das unsere Kleinen garantiert trocken und warm hält. Der WichtelWarm ist total praktisch und außerdem nachhaltig - für alle Familien, die wetterunabhängig und flexibel das Rad nutzen wollen. (ACHTUNG, WIR VERLOSEN ZWEI CAPES! Einfach unten kommentieren, welche Farbe Ihr möchtet. Das Los entscheidet dann! Mehr Infos zum WichelWarm-Cape gibt es hier: www.dilassi.de)

Und nachmittags?

Nach dem Mittagessen und den Hausaufgaben hat der Tag zum Glück noch viele freie Stunden. Einmal in der Woche sind wir am Stall. Dann drehen wir mit dem Pflegepony eine Runde im Wald und machen anschließend gemeinsam die Stallarbeit. Immer dienstags geht meine Tochter zum Ballett-Tanzen für Kleine. Ansonsten wurschteln wir im Garten, versorgen die Tiere, machen Waldnachmittage mit Lagerfeuer, sind auf dem Spielplatz, im Freibad, Eislaufen oder bei Freunden. Meist sind noch ein oder mehrere Kinder dabei. Ich genieße es, sie so frei aufwachsen zu sehen. 

Stichwort Vereinbarkeit: Wie glücklich seid Ihr mit der Situation?

Seit ich beruflich nicht mehr zu einem großen Pharmaunternehmen in Berlin pendle, sondern selbstständig bin, bin ich tatsächlich sehr glücklich. Obwohl ich mich damit gegen ein festes und sehr ansehnliches Gehalt entschieden habe. Ich liebe diese Freiheit, wir können die Tage spontan so nutzen wie wir wollen. Natürlich geht mit der Selbstständigkeit auch viel Arbeit einher, dafür muss auch mal ein Tag am Wochenende herhalten oder abends noch Dinge erledigt werden.
Mein Mann arbeitet in seinem Traumberuf, hat aber lange Fahrzeiten. Daher haben wir gerade beschlossen, dass er auf 80% verkürzt und einen Tag pro Woche weniger pendelt.
Meine Tochter sagt: „Ja, Mama, ich bin glücklich. Außer vielleicht: ich könnte auch jeden Tag ein Eis essen. Aber leider erlaubst du es ja nicht.“

Was bedeutet Gleichberechtigung für Euch?

Gleichberechtigung heißt bei uns nicht, dass jeder das gleiche macht (gleich viel Geld verdient und gleich viel Hausarbeit). Sondern Gleichberechtigung bedeutet, dass jeder das macht, was ihn glücklich macht. Ok, ich hasse Hausarbeit und mein Mann mag seine langen Fahrzeiten nicht, aber eine Kröte muss eben jeder schlucken.

Was ist etwas, mit dem Du nie gerechnet hast bevor Du Mutter wurdest?

Ich habe tatsächlich nicht mit dieser intensiven Mutterliebe gerechnet und wie ich mich in meiner Mutterrolle verändern würde. Ihr wisst es ja, man kann es nicht beschreiben, sondern nur erleben.
Außerdem bin ich seit 3 Jahren ehrenamtliche Stillberaterin der LaLecheLiga, weil ich es wichtig finde, dass Mütter schnell und unkompliziert Hilfe bei Stillfragen und Stillproblemen bekommen.

Was ist Euch als Familie wirklich wichtig?

Uns ist wichtig, Zeit miteinander zu verbringen, am liebsten draußen. Ja, wir sind eine Draußen-Familie und wollen viele kleine spannende Dinge zusammen erleben. Wir interessieren uns nicht für Luxus oder Flugreisen zu all-inklusive Hotels sondern verreisen mit der Bahn und den Fahrrädern innerhalb Deutschlands oder in unsere Nachbarländer. Uns sind nicht die Dinge wichtig, wir haben z.B. kein Auto und keinen Flachbildfernseher. Uns sind die gemeinsamen Erlebnisse wichtig und unsere Freunde.

Was waren die schönsten Momente in der letzten Zeit?

Ich fand besonders schön, wie wir alle zusammen den Hühnerstall gebaut haben. Holzeinkauf im Baumarkt, sägen, schmirgeln, streichen, hämmern, leimen,… alle 6 (linken) Hände haben nach Kräften angepackt und zusammen etwas Tolles geschaffen.
Unsere Hühnerdamen fühlen sich übrigens sehr wohl und wir haben jetzt immer frische Eier im Haus.

Gibt es ein Familienlieblingsessen?

Flammkuchen mögen wir alle total gerne. Und Marshmellows vom Feuer, außen fest und innen flüssig, dann sind sie perfekt.

Wohin geht der nächste Urlaub?

Im Sommer geht’s an ein einsames Haus am See. Vielleicht in Masuren, das planen wir gerade.

Info: Das ist kein Werbebeitrag - wir haben dafür kein Honorar erhalten. Wir geben in unserer "Und Ihr so?" -Reihe jungen Unternehmern die Möglichkeit, sich vorzustellen. 

Tags: Familie, Leben, Erfinderin, Natur, Radfahren, Dilassi

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Corinna — Mi, 02/21/2018 - 08:15

Das ist ein super Gewinn! Wie starten bald durch mit dem Fahrrad fahren, musste noch etwas warten.. Und kann es kaum erwarten meine Tochter endlich auf dem Rad mitzunehmen. Da wir auch kein Auto haben, bin ich viel mit dem Rad unterwegs. Da kommt der WichtelWarm wie gerufen, tolle Sache! Wir würden uns über einen in Rot freuen. Liebe Grüße

Anna W. — Mi, 02/21/2018 - 08:25

Oh wie toll! Wir werden jetzt auch bald beide Kinder mit dem Fahrrad in die Betreuung gehen können, da wäre ein Wichtelwarm in rot suuuuuper! Herzliche Grüße, Anna

Yvonne Scholten — Mi, 02/21/2018 - 08:25

Darüber würde sich vorallem mein Mann sehr freuen. Als Holländer möchte er mit seinem Sohn unbedingt Radfahren. Grün wäre die Farbe über die wir uns sehr freuen würden. LG Yvonne

Mariesche — Mi, 02/21/2018 - 08:30

Grün! Bitte! Unser Baby kommt bald und wenn wir dann im Herbst mit dem Großen zur Schule radeln, möchte ich es gerne gut verpackt wissen. Ich würde mich freuen.

Alexandra R — Mi, 02/21/2018 - 08:48

Liebe Anne, was für eine sympathische Vorstellung und wunderbare Rangehensweise an das Leben und an das Leben mit Kind! Ich beneide Dich und Euch ein bißchen, denn wir versuchen das Ganze im Kleinen in der Stadt, da wir auf das (bei uns kleine) Einkommen leider nicht verzichten können. Aber Rausgehen und soviel Zeit wie möglich miteinander und als Familie verbringen, das setzen wir auch um. Wir haben kein Auto und das große Glück, den Kiga und alles andere in Fahrradreichweite zu haben, Dein WichtelWarm würde hier also täglich genutzt werden. Die Lieblingsfarbe der kleinen Trägerin ist rot, wir versuchen auf jeden Fall unser Glück. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit Deinem Label und hoffe, bald mehr davon zu sehen und hören, denn das ist ein prima Produkt, liebe Grüße Alexandra

Anne — Mi, 02/21/2018 - 11:09

Liebe Alexandra, mir scheint wir sind uns sehr ähnlich! Am Ende ist es ja egal, ob wir Stadtmama oder Landmama sind. Was zählt, ist unser eigener Weg zum Glück. Und der kann, muß aber nicht, über einen Hühnerstall führen. Alles Gute für eure tolle kleine Familie! Liebe Grüße, Anne

Julia — Mi, 02/21/2018 - 08:52

Wir würden uns auch riesig über den Gewinn freuen, egal in welcher Farbe;-) aber wenn ich mich entscheiden muss würde ich blau nehmen:-)

Victoria — Mi, 02/21/2018 - 09:00

Wir bringen unsere Kinder auch jeden Tag mit dem Rad in die Kita und müssen uns dann teils Kommentare von den Erziehern einfangen "ist ja aber ganz schön kalt "... Über einen roten wichtelwarm freuen ;-)

Victoria — Mi, 02/21/2018 - 09:02

... Würden wir uns freuen....

Larissa — Mi, 02/21/2018 - 09:05

Ich finde den Artikel super spannend. Ich habe schon oft drüber nachgedacht den Schritt ebenfalls zu wagen, habe mich bisher aber noch nicht getraut. Über einen Wichtel in blau würde sich mein kleiner sicherlich freuen, da wir immer viel unterwegs sind :-) Liebe Grüße Larissa

Anne — Mi, 02/21/2018 - 11:14

Liebe Larissa, wenn du Fragen zur Selbstständigkeit an mich hast, darfst Du dich gerne melden. Ich weiß noch genau, wie ich mich vor 1,5 Jahren gefühlt habe... Liebe Grüße, Anne

Tine H. — Mi, 02/21/2018 - 09:08

Was für eine tolle Erfindung! Der Wichtelwarm in blau darf gerne hier ein- iund mit uns um die Häuser ziehen.

Annika — Mi, 02/21/2018 - 09:16

Super Erfindung! Ich versuche für rot mein Glück!

Inga — Mi, 02/21/2018 - 09:28

Der Anzug würde super für unsere Fahrt zum Kindergarten passen. Die Farbe blau soll es sein liebe Grüße

Mimi — Mi, 02/21/2018 - 10:01

kommt jederzeit (Ssw 40) und dann sind wir wieder ordentlich mit dem Radl hier unten am Bodensee unterwegs. Leben ähnlich ländlich wie ihr, liebe Anne., nur fehlt noch der Hühnerstall. Über das rote Cape würden wir uns riesig freuen!

Anne — Mi, 02/21/2018 - 11:18

... und liebe Grüße an euch unten am Bodensee!

Marie Ulrike Müller — Mi, 02/21/2018 - 10:07

Hallo, wir sind mit unseren drei Kindern und unseren Tieren gerne draußen aktiv. Unser Viertes Kind kommt im Sommer zur Welt und da unsere Kinder Fahrradfahren lieben, wäre ein Wichtelwarmer Anzug für unser Kleines total praktisch. Am liebsten in der Farbe Rot. Liebe Grüße

Ivonne — Mi, 02/21/2018 - 10:19

Wir haben ganz viele Parallelen in unserem Leben. Ich habe soviel alltägliches wiedererkannt... Da wir auch täglich bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad unterwegs sind, hüpfe ich für die tolle Erfindung in den Lostopf. Farblich kann ich mich kaum entscheiden.... Ich tendiere zu dem tollen Blau.

Kathrin Rodenhagen — Mi, 02/21/2018 - 10:32

...sind alle seine Kleider *singundträller* und deshalb würden wir uns sehr über das blaue Cape für unseren Sohn freuen!

Fiona Blain — Mi, 02/21/2018 - 10:42

Die sind ja klasse. In rot würde es meinem Wichtel am besten gefallen

Ulrike — Mi, 02/21/2018 - 10:44

... wir sind auch gerne draußen. Selbst mein kleiner Sohnemann mit 5 Monaten hat keine Wahl und muss sich uns anschließen ;) Zum Glück geht meine Tochter (2.5J) genauso gerne vor die Tür. Daher würde ich gerne so einen roten Wichtel Warm Anzug gewinnen. Er wäre uns ein guter Begleiter

Johanna Ash — Mi, 02/21/2018 - 10:44

Wie toll! Ich habe auch schon oft gedacht dass es so etwas geben müsste - und jetzt tut es das! Wir fahren bei jedem Wetter mit dem Rad und würden uns sehr über einen roten Wichtelwarm freuen.

Malena — Mi, 02/21/2018 - 10:54

Ich würde gerne einen Wichtelwarm in blau gewinnen für meine Freundin! Sie wohnt in NL und dort wird jedes Kind schnellstmöglich auf dem Fahrrad überall hingefahren und somit würde dieser Wichtelwarm absolut zum Einsatz kommen!

Gerda — Mi, 02/21/2018 - 10:56

Das ist ja eine tolle Idee. Wir sind auch immer ohne Auto unterwegs. Und da unsere Zwillinge jetzt alt genug sind, um im Hänger mitzufahren, muss die "große" Schwester in den Kindersitz umziehen. Das könnte ich ihr mit einem Wichtelwarm in ihrer Lieblingsfarbe blau schmackhafter machen.

Christina Schmitt — Mi, 02/21/2018 - 10:57

Ich bin derzeit mit zwei kleinen Wichtel draußen unterwegs, der dritte kommt in vier Monaten. Wir würden uns sehr über einen Wichtelwarm freuen

Sandra — Mi, 02/21/2018 - 10:59

Wir würden uns riesig über ein grünes Cape freuen. Unser kleiner Sohn kommt im Oktober in die Krippe. Es würde perfekt passen! Grüße aus Lüneburg!

Jasmin — Mi, 02/21/2018 - 11:10

Wir würden uns über einen grünen Wichtelwarm freuen!

Frauke — Mi, 02/21/2018 - 11:11

Ein sehr sympathisches Interview. Euer Alltag hört sich herrlich entspannt und locker an, da möchte man sich gerne eine Scheibe abschneiden... ;-) Der Wichtelwarm ist eine geniale Erfindung, wir würden uns sehr über einen roten freuen, für unsere jüngste Tochter, die bald mit aufs Rad kommt... :-)

Maria — Mi, 02/21/2018 - 11:20

... wäre bei einem Gewinn unsere Wunschfarbe.

Sabrina — Mi, 02/21/2018 - 12:27

Unsere Wunschfarbe wäre grün :)

Natascha — Mi, 02/21/2018 - 12:45

Über Grün oder Blau würden wir uns sehr freuen!:-)

Ines Wenzel — Mi, 02/21/2018 - 12:58

ist wirklich toll. Anne und der Wichtelwarm sind genial. Meine Tochter würde sich sehr über einen Gewinn freuen und sie mag den roten am liebsten.

Alexandra — Mi, 02/21/2018 - 13:02

Mit fast einem halben Jahr haben wir in der Elternzeit mit unserem Lütten vier Wochen eine Radtour mit dem Anhänger gemacht. Mittlerweile sitzt er für die kurzen Strecken zur Tagesmutter täglich im Sitz. Hier im hohen Norden ist es fast nie richtig warm oder kalt, dafür haben wir viel Regen und könnten den Wichtelwam super nutzen.

Annika Te — Mi, 02/21/2018 - 13:32

Wir wechseln zum Sommer endlich in den Kindergarten im Ort und können dann auch mit dem Fahrrad fahren. Von daher würden wir uns sehr über ein Cape in rot freuen.

shiri — Mi, 02/21/2018 - 13:56

Hallo ihr lieben, Wir sind auch eine vegeisterte Fahrradfamilie und würden uns riesig über einen Wichtelwarm in grün freuen! Liebe Grüsse, Isa

Doro A — Mi, 02/21/2018 - 13:59

Das sind coole Teile wo wir sehr gerne auch eins davon hätten; zB in grün MCa9Q1

Gina — Mi, 02/21/2018 - 14:05

Was für eine gute Idee! Wir würden uns so über einen roten freuen :)

Nina — Mi, 02/21/2018 - 14:11

Ich hätte den Wichtelwarm gerne in rot für das Aprilmädchen! Dann kann sie uns bald gut geschützt zum Kiga begleiten!

Imke — Mi, 02/21/2018 - 15:36

Moin, da wir ebenfalls kein Auto haben, wird das Rad außer bei Glätte intensiv genutzt. Unser Zwerg fährt gerne mit und würde sich sicher für blau entscheiden.

Franzi — Mi, 02/21/2018 - 16:22

Was für eine tolle Idee! Da wir unseren Sohn jeden Tag mit dem Fahrrad in die Krippe bringen, würden wir uns über einen grünen Wichtelwarm sehr freuen.

Line — Mi, 02/21/2018 - 16:27

...ist ein lustiger Name - und ein tolles Produkt. Ich würde mich über einen roten WichtelWarm freuen.

Sophie — Mi, 02/21/2018 - 16:44

Super, wemn man sein zu Hause gefunden hat. Unser Wichtel würde sich srhr über den roten freuen. Lg Sophie

Anni — Mi, 02/21/2018 - 17:06

Da möchte ich auch gerne mein Glück versuchen! Ich liebe es bei Wind und Wetter draussen zu sein. Mein Mann nutzt ja gerne die kleinste Wolke als Ausrede um zu Hause zu bleiben ;-)

Christine — Mi, 02/21/2018 - 19:05

Ich würd mich über einen grünen sehr freuen :)

Miriam — Mi, 02/21/2018 - 19:30

Wir würden uns riesig über einen grünen WichtelWarm freuen!! Vielen Dank für die tolle Verlosung!

Sabine S. — Mi, 02/21/2018 - 19:39

Was für ein schönes Produkt. Wir würden uns über einen roten WichtelWarm freuen.

Dominique — Mi, 02/21/2018 - 19:53

Unsere Große bekommt bald ihr eigenes Fahrrad und dann kann ihre kleine Schwester zu Mama aufs Fahrrad ziehen! Es wäre toll den kleinen Wichtel warm und trocken eingepackt zu wissen- gerne im blau!

Nina — Mi, 02/21/2018 - 20:03

...ist hier angesagt. Der Große fährt schon selber, aber der kleine Bruder sitzt noch bei mir hintendrauf und muss Wind und Wetter trotzen, um den Bruder zum Kindergarten zu bringen und dann zur Tagesmutter zu radeln. Nachmittags dann das gleiche nur andersherum :) Grün oder rot fände ich als farbe für das Cape super!

Nina — Mi, 02/21/2018 - 20:18

Über einen Wichtelwarm in grün würden wir uns total freuen!

Christina Uthmann — Mi, 02/21/2018 - 20:38

Hallo, Das ist ja ein wirklich tolles ding :) Sobald es wieder etwas wärmer wird möchte ich auch gerne wieder mehr Fahrrad fahren und dann muss mein Söhnchen natürlich mit :) Wir würden uns über einen roten wichtelwarm total freuen :)

Neuen Kommentar schreiben