Gewinnspiele

29/05/2018 - 06:15

Anzeige

Wenn Babys Haut ganz besonders viel Liebe und Pflege braucht... PLUS: Gewinnt tolle Produkt-Pakete von Pampers

„Jedes Kind ist einzigartig“ - ein Satz, den wohl jede Mutter sofort unterschreiben würde. Und doch bemerke ich manchmal, dass ich es manchmal nicht so ganz genau nehme mit diesem Satz. Wie ich das meine?

 Meine Große zum Beispiel war schon immer recht selbstbewusst. Beim Probetraining im Sportverein schüttelte sie energisch den Kopf, als ich sie fragte, ob ich denn noch eine Weile da bleiben soll, damit sie sich sicherer fühlt. Sie schnappte sich den Badmintonschläger und rannte aufs Feld. 

Mein Sohn dagegen ist da nicht ganz so mutig. Er tut sich schwer in Situationen, in denen er keinen kennt und ist froh, wenn ich ihm unterstützend zur Seite stehe. Die erste Male dachte ich aber: „Wenn seine Schwester das kann, dann sollte er das doch auch schaffen.“ 

 Doch wie so schön oben steht: „Jedes Kind ist einzigartig“ - jedes Kind braucht an anderen Stellen Halt, Unterstützung und Liebe. Manche Kinder sind mutig, andere etwas vorsichtiger. Die einen lernen ganz schnell, die anderen tun sich etwas schwerer. 

 Für uns Eltern von mehreren Kindern ist es wichtig, dass wir nicht einfach eine Schablone auf alle Kinder legen und denken, alle müssten so funktionieren wie zb. das Älteste. 

Dass meine drei Kinder wirklich ganz unterschiedlich sind, merke ich an vielen Dingen. Meine Große verweigert Gemüse in jeder Form, während die Kleinste fröhlich Brokkoli, Blumenkohl und Karotten futtert. Die Große schläft am liebsten mit geschlossener Tür und jeder Menge Kuscheltieren im Bett, während mein Sohn zu Einschlafen Licht im Flur braucht und nur einen großen Bären. 

Wenn meine Große krank wird, liegt sie immer gleich mehrere Tage richtig flach, mein Sohn dagegen hat ein gutes Immunsystem, ist selten krank. Und die Kleinste hat seit ihrer Geburt die empfindlichste Haut meiner Kinder. Bei ihr muss ich besonders achtsam sein, sonst reagiert sie mit Ausschlag und Allergien. Da sie besonders im Windelbereich schnell empfindlich reagiert, ist es mir ganz wichtig, dass sie auch bei der Tagesmutter nur mit den Produkten gewickelt und gesäubert wird, die sie gut verträgt. Zu Hause nehme ich manchmal auch einfach nur Wasser und einen Waschlappen. 

Genau hier setzen die neuen Pampers Aqua Pure Feuchttücher an - die Lotion der Feuchttücher besteht zu 99% aus Wasser und bietet eine besonders reine und milde Reinigung für empfindliche Babyhaut. Sie enthalten nur die wichtigsten dermatologisch getesteten Materialien (u.a. aus Bio-Baumwolle) und Inhaltsstoffe und wurden von 93 Prozent der befragten Hebammen weiterempfohlen.

Ich benutze Feuchttücher gerade in den Sommermonaten als Allround-Waffe, habe fast immer eine Packung in der Handtasche. Verschmierte Eismünder, dreckige Hände vom Draußen-Spielen, Saftflecken auf dem Tisch - wenn kein Wasserhahn in der Nähe ist, mache ich die Kinder mit Feuchttüchern wieder sauber. Besonders, wenn man auch mal das Gesicht damit reinigt, finde ich es wichtig, dass sie die Haut nicht reizen. Die Pampers Aqua Pure Feuchttücher helfen den natürlichen pH-Wert der Babyhaut wiederherzustellen, riechen angenehm unaufdringlich und hinterlassen keinen fettigen Film.

Wir haben die neuen Feuchttücher in den letzten Wochen getestet und sind begeistert. Und genau deshalb verlosen wir heute 3 tolle Pampers-Pakete an Euch. Inhalt dieser Geschenke: Natürlich die neuen Aqua Pure Feuchttücher und einen Monatsvorrat der Pampers Premium Protection Pants in Gr. 4! 

Kommentiert einfach hier im Blog, was Ihr außer Feuchttüchern noch alles in der Handtasche habt - das Los entscheidet dann! VIEL GLÜCK!!!

 

Tags: Pampers, Feuchttücher, Reinigung, Kinder, Aqua Pure

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Maike — Di, 05/29/2018 - 12:26

Ich habe gar keine Handtasche...sondern einen Rucksack. ;) Neben den Feuchttüchern sind eine Windel, Wechselklamotten, etwas Essen und ein Getränk, der Kalender, ein Stift, ein Müllbeutel und mein Telefon immer dabei. Je nach dem, was ansteht noch Sachen für meine Arbeit oder Spielzeug... Halt, dass was man so braucht um mit 3 Kindern durch den täglichen Wahnsinn zu kommen. :lol:

Bettina — Di, 05/29/2018 - 12:59

Ich trage immer 2 Lippenstifte und 2 Handys mit mir rum! Man weiß ja nie ...

Micha — Di, 05/29/2018 - 13:31

In meiner Handtasche ist immer diverses Spielzeug, Knabbereien, natürlich Windeln, Feuchttücher und für mich Sonnenbrille und Lippenstift, damit kann man auch kurze Nächte gut kaschieren ;)

Katja — Di, 05/29/2018 - 13:52

Ich habe tatsächlich auch immer Feuchttücher dabei, außerdem Pflaster und ein Taschenmesser zum Flaschen öffnen, Äpfel aufschneiden und mit der kleinen Pinzette wurde auch schon mal ein Wespenstachel entfernt.

Kristina — Di, 05/29/2018 - 19:09

Babybedingt bin ich momentan meist mit Wickeltasche unterwegs. Darin befinden sich natürlich die wichtigsten Sachen für meine Tochter wie Windeln, Feuchttücher, Wechselklamotten und diverses Spielzeug. Ansonsten habe ich für mich stets meinen Geldbeutel, Handy, Taschentücher und Schlüssel dabei. Ansonsten sind bei dem Wetter Sonnenbrille und Sonnencreme unverzichtbar :-)

Miriam — Di, 05/29/2018 - 19:16

Feuchttücher sind super :) neben Babys Popo machen sie auch mal gerne die Schuhe oder das Sofa sauber. In meiner Handtasche sind auch noch zwei bis drei Labellos, eine Windel und immer eine Fahrradflasche mit Wasser ;)

Mandy — Di, 05/29/2018 - 19:22

Ich hab immer viel zu viel in meiner Tasche!! Essen fürs Kind, trinken für mich und meine Tochter.. Windeln, Handy oft noch wechselkleidung.. auf alles vorbereitet;)

Janin Lemke — Di, 05/29/2018 - 19:23

In meiner Handtasche ist sehr wenig. Handy, Portemonnaie, Schlüssel, eine Windel, kleines Paket Feuchttücher, ein Einkaufsbeutel und ein Notfallschnulli. Der darf absolut nicht fehlen.

Juliane — Di, 05/29/2018 - 19:27

Ich liebe Feuchttücher und habe sie immer dabei, sie sind einfach so praktisch bei 2 kleinen Kindern. In meiner Handtasche sind sonst noch Schlüssel, Handy und etwas Geld, ausserdem Spielzeug, Malsachen, etwas zum Trinken, Wechselklamotten, Pampers, Sonnencreme...ja, ich denke, das wars :-))))

Sina — Di, 05/29/2018 - 19:47

In meiner Tasche sind immer Windeln, Feuchttücher, Wechselsachen vorhanden. Außerdem etwas zum trinken und essen, meistens nur für meine Tochter, selten auch für mich. Bis jetzt nutze ich ausschließlich waterwipes, bin aber gespannt auf die Pampers Feuchttücher mit 99% Waseranteil!

Corinna — Di, 05/29/2018 - 19:49

Immer min. 1 Pixi, Feuerwehrauto, Lippenstift, Kaugummi und für ganz stressige Situationen Quetschis für die Zwerge und für Mama ein Deo

Swantje — Di, 05/29/2018 - 20:03

...Taschentücher, Geld, Handy, Schlüssel, Kopfschmerztabletten, etwas zu trinken, Pflaster, Deo, Nagelfeile, Feuchttücher, Kopfhörer....

Laolaknighry — Di, 05/29/2018 - 20:12

Für mich gehört auf jeden Fall noch eine Flasche Wasser und Wechselklamotten dazu... das eine bedingt das andere: wenn das Kind aus der Flasche trinkt, ist sie danach manchmal pitschnass! Würde mich sehr über das Paket freuen, gerade, weil das Kind durch "normale" Feuchttücher immer wund wird!

Claudia — Di, 05/29/2018 - 20:24

Als Mama von einem Kleinkind habe ich natürlich auch immer Feuchttücher und eine Windel plus Wechselklamotten dabei. Dazu kommt min. 1 Kinderbuch, ein Schleichtier, Trinken fürs Kind, Geldbörse, Handy, Schlüssel, Tachentücher, Was zu essen fürs Kind (meist Reiswaffeln), Kaugummis, Pflaster, iPod, Mitarbeiterausweis/Schlüsselkarte und Sonnencreme. Da schleppt man sich schon ordentlich ab...

Mona Hoven — Di, 05/29/2018 - 20:25

Ich sage immer: Mit meiner Handtasche können wir im Zweifelsfall ne Woche überleben! Feuchttücher, Wechsel-Unterhose für den Neu-Klogänger, Arnika, Pflaster, ugf 25 Mini-Spielsachen, Deo, Schlüssel (wird noch am ehesten vergessen), ein paar Notfall-Süßigkeiten, Stifte, Kugelschreiber, Notizblock, Lippenpflege, Haargummies.....und das sind jetzt gerade nur die Sachen, die mir bewusst sind ;) Meist tummelt sich noch viel mehr darin. Würde mich auch sehr über das Testpaket freuen!

Hanna F. — Di, 05/29/2018 - 20:35

Neben Handy, Schlüssel und Geldbeutel, hab ich Wechselklamotten und Pflaster und Co dabei, außerdem ein paar Pixibücher. Liebe Grüße Hanna

Jana Andres — Di, 05/29/2018 - 21:26

Die Wickeltasche ist meine Handtasche! Neben Windeln,vielen Feuchttüchern und Wickelunterlage findet man noch Geldbeutel,Haustür- und Autoschlüssel sowie immer Handcreme und eine kleine Flasche Wasser.

Sabrina — Di, 05/29/2018 - 21:44

...ist immer gefüllt mit selbstgenähter windeltasche und wickelunterlage, Pixi Büchern (auch jetzt im Sommer am liebsten die weihnachtsgeschichten), wechselsachen, Sonnencreme und diverse Tupperdosen mit obst und Gemüse

Maria — Di, 05/29/2018 - 21:49

Im Rucksack, den ich statt Wickeltasche dabei habe, sind: 2 Wechselgarnituren, einen Müllbeutel, Trinkflasche für mich und die Kleine, Essen, Pflaster, Maniküreetui, Gummihandschuhe, Haarspangen, Lippenpflegestift, Lippenstift, Portemonnaie, Handy und vieles mehr.... Die Panty Windeln von Pampers Premium Protection benutzt unsere Kleine nur noch nachts...

Ivana — Di, 05/29/2018 - 22:04

gleich Handtasche ist, ist alles mögliche drin: Geldbeutel, Erste Hilfe Täschchen, Parfum, Sonnencreme, Wechselwäsche und und und...... Aber wo ich nirgendswo ohne hingehe, sind die Feuchttücher und Windeln!!! Wäre toll dr Gewinn.

Lili Sar — Di, 05/29/2018 - 22:05

Es gibt immer was zu Essen und trinken dabei, so lässt sich die Zeit besser genießen :)

Jo — Mi, 05/30/2018 - 02:47

die in Wirklichkeit ein großer Rucksack ist, trage ich gefühlt den gesamten Hausstand durch die Gegend. Dafür habe ich dann aber auch wirklich alles dabei- nur in den Momenten, in denen ich wirklich etwas benötige, liegt die „Handtasche“ zu Hause oder ich habe sie gerade auf-/ausgeräumt. Für solche Fälle wären Feuchttücher in der Kinderwagentasche perfekt- die benötigt man ja wirklich IMMER.

Sarah — Mi, 05/30/2018 - 06:44

Kleine Kinderbücher gegen Langeweile, Pflaster, eine kleine Tüte Gummibärchen, Feuchttücher und Tempotaschentücher

Akkie Te — Mi, 05/30/2018 - 06:55

Was ist eine Handtasche? Seit 3 1/2 Jahren bin ich fast nur noch mit Wickeltasche unterwegs. Was da drin ist? Alles! Windeln in verschiedenen Größen, Feuchttücher, Taschentücher, Zopfgummis, Haarspangen, Schnuller, Handtuch, Windelbeutel, Wechselsachen für die Große, Wechselsachen für's Baby, Essen, Flasche Wasser, Bücher und Malsachen für die Große, Knistertuch für's Baby, für den Notfall Desinfektionsspray und Arnica Globuli und wenn ich Glück habe, passen mein Portemonnaie und Handy auch noch mit rein.

Anke — Mi, 05/30/2018 - 08:09

Habe immer etwas Spielzeug und kindersnacks. Für mich eigentlich nur noch Schlüssel und Portemonnaie:-)

Angi — Mi, 05/30/2018 - 10:13

Ich habe immer eine Flasche Wasser und was zum Knabbern in der Handtasche. Es gibt nichts schlimmeres als wegen Hunger und Durst motzende Kinder :-)

Hanni — Mi, 05/30/2018 - 10:33

In diesen Monaten habe ich immer Sonnencreme dabei!

Sevoratha — Mi, 05/30/2018 - 20:17

Seit neuestem: Feuchttücher, Taschentücher und Windeln

Steffi — Mi, 05/30/2018 - 21:45

Bei mir ist immer die Windeltasche mit Windeln, Feuchttücher und Wickelunterlage und auch was zum Essen und Trinken fürs Kind dabei.

Jana — Fr, 06/01/2018 - 04:18

Bei mir ist es keine Handtasche, sondern ein Wickelrucksack, in dem alles seinen Platz findet, Wickelunterlage, Pants, Feuchttücher, Stilleinlagen, Handy, Portemonnaie, Wechselklamotten, Spucktuch und bei den Temperaturen etwas zu trinken für mein Kind und eine Flasche Wasser für mich

Cufa — Fr, 06/01/2018 - 10:12

In meinem Rucksack sind ausser pampers und feucht Tücher noch eine wickelunterlage, wechselsachen, fruchtriegel, kleine Spielzeuge oder 2-3 pixie Bücher (bei drei Kindern muss man auch mal spontan Langeweile vertreiben können ;) ) wir haben bei Kind eins noch verschiedene Windeln getestet... Aber sind schnell bei pampers geblieben. Für unsere Kinder gab es keine bessere alternative, Qualität setzt sich durch :)

Lucy IMAN — Fr, 06/01/2018 - 22:21

ATTN; Raus aus der Finanzkrise, gute, gesicherte, bezahlbare und registrierte Kredite hier in den Vereinigten Staaten ... wir bieten unseren Kunden, was wir denken, dass sie es verdienen, das Beste, was sie verdienen, wenn sie aus finanziellen Finessen kommen. * Persönliche Gutschrift * * Geschäftsguthaben * Eine feste Rate von 4% .00 für Kandidaten. Dieses Angebot sollte Ihnen gehören. Für Anfragen können Sie uns unter creditfunding@outlook.com erreichen Ihre finanzielle Stabilität ist unser Hauptanliegen. Lucy Iman.

Nicole — Fr, 06/01/2018 - 23:04

Meine Handtasche ist ein Rucksack, was bei 4 Kindern (davon 3 Wiclelkinder) unvermeidbar ist. Neben Pampers und Feuchttüchern finden sich darin Taschentücher, Wickelunterlage, Wechselklamotten usw.

Meike — Sa, 06/02/2018 - 11:08

Ich habe auch einen Rucksack, mit Kind fast immer im Tragetuch für mich viel praktischer. Darin befinden sich außer Feuchttüchern noch Pampers, Wechselsachen für die kleine und die große Maus, ein kleines Erste-Hilfe-Set und eigentlich immer auch ein paar Snacks für zwischendurch.

Neuen Kommentar schreiben