Landleben

18/04/2016 - 07:15

Land-Mama Lisa

Wie geht es Alleinerziehenden wirklich?

Ihr Lieben, ich habe in der letzten Woche diesen Text über Alleinerziehende geschrieben. Aufhänger war das Buch "Allein, alleiner, alleinerziehend" von Christine Finke, die das Blog Mama arbeitet betreibt. In den sozialen Medien wurde dieser Artikel relativ stark geteilt - und kommentiert. Was ich in diesen Kommentaren zu lesen bekam, war haaresträubend. Neben den Dingen, die die Kommunikation und den Umgang der Partner untereinander angehen - vom Unterhalt, über die Nicht-Einhaltung von Terminabsprachen - oder dem Beharren auf Terminabsprachen, obwohl eben ein wichtiges Fest ansteht mal abgesehen - kamen da Dinge auf den Tisch, die ich eben so noch nicht so oft gehört hatte.

Da hörte ich...

  • ...von Bekannten, die nicht halfen, sondern immer alles besser wussten - und dies auch immerzu kundtaten.
  • ...von Single-Mamas, die nicht mehr auf Feste eingeladen werden, weil die verheirateten Frauen befürchten, sie könnten ihnen die Männer ausspannen.
  • ...von Diskriminierung durch Behörden.
  • ...von unfairen Gerichtsverfahren und Begutachtungen.
  • ...von Frauen, die sich nicht mehr trauen, bei schwierigeren handwerklichen Dingen Männer um Hilfe zu bitten, weil sie entweder auf Widerstand der Ehefrauen stießen oder - bei Singe-Männern - Begehrlichkeiten weckten. Frei nach dem Motto: Jetzt hab ich dir geholfen, jetzt könnten wir doch... und die deswegen einfach alles selbst machen und sich durch Youtube-Videos erklären lassen, wie bestimmte Dinge funktionieren.

Und jetzt möchte ich gern von euch wissen: Kennt ihr solche Fälle auch? Habt ihr auch schon von solchen Dingen gehört oder sie gar selbst erlebt? Oder kennt ihr sogar weitere Punkte?

Falls dem wirklich so ist, müsste man sich doch gemeinsam mal etwas überlegen, um dem entgegenzusteuern. Denn es kann nicht sein, dass es einer ganzen Gruppe von Menschen so schwer gemacht wird - wenn sie es eh schon so schwer hat. Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

 

Wir empfehlen zum Weiterlesen unser Interview mit Elisabeth Küppers vom "Verband alleinerziehender Mütter und Väter".

 

 

Tags: Alleinerziehend, Erziehung, Alltag, Stress, Herausforderung, Ex, Beziehung, Trennug, Umgang, Sorgerecht

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Ivona — Mo, 04/18/2016 - 08:42

Hallo, ich könnte hier einen Roman über das "Alleinerziehen" verfassen, leider fehlt mir die Zeit. Aber eine Sache muss ich unbedingt hinzufügen: Auf der Suche nach einer Wohnung: Anzeige : "Schöne 3 Zimmer Wohnung mit Balkon und Terrasse, WBS Pflichtig, 80qm für 750€in Lichterfelde. "Klingt gut, der Preis für eine WBS Wohnung ist zwar eine Unverschämtheit aber nun jut. Ich rief dort an, habe unbefristeten Festvertrag, bin Angestellte im öffentlichen Dienst, Gehalt ausreichend , aber. ..." Hausverwaltung :" Sie sind also alleinerziehend? " Ich :" Ja. Ich musste mich trennen und suche eine Wohnung. " Hausverwaltung :" Also, nee, mit alleinerziehenden haben wir schlechte Erfahrungen. "Aufgelegt. Tja, ich war sprachlos. Ich konnte nicht mal fragen WARUM? Die freien Wochenenden habe ich noch nie gehabt, weder bei der 15 Jährigen, noch beim 4 jährigen Zwerg. Alleine sein? ???Kenne ich nicht. Shopping, essen gehen mit Freunden, Kino laaaaaange her. Im Bettchen bleiben, wenn das Fieber 39 zeigt, is nich, weder das Essen, noch die Wäsche, noch der Einkauf machen sich von alleine. Ich könnte natürlich alles auf später verschieben und essen bestellen,jedoch bei diesen geizigen Vätern, der eine zahlt nämlich gar nicht, überlege ich zweimal ob dieser "Luxus " machbar ist. Nicht schlimm, irgendwann sind die "kleinen " groß, dann habe ich genug Zeit für mich. Vorteile gibt's aber auch. Kein streiten, keine Diskussionen über das Fernsehprogramm usw. Ich bin eigentlich gern alleine. Lg Ivona

Timothy Connor — Mi, 11/09/2016 - 13:12

Guten Tag, XMAS LOAN OFFERRING 2016? Brauchen Sie einen Kredit? Möchten Sie Ihre Rechnungen auszahlen? Wollen Sie finanziell stabil sein? Wir bieten Auto Darlehen, Business Loan, persönliche Darlehen, Darlehen Unternehmen für einen sehr reduzierten Zinssatz von 2% mit komfortablen Dauer, die verhandelbar ist. Dieses Angebot steht allen offen, die rechtzeitig zurückzahlen können. Beachten Sie, dass die Rückzahlung Zeitrahmen verhandelbar ist und der Zinssatz 2% Interessierte Person füllen sollte dieses Antragsformular E-Mail: mkfinancial.online@gmail.com ERSTE INFORMATIONEN BENÖTIGT SIND: Vorname:______ Familienname, Nachname:_______ Stadt:_________ Postleitzahl:________ Bundesland :_________ Land:_________ Geschlecht:_________ Geburtsdatum:___ Telefon:_______ Familienstand:__ Beruf:______ Darlehensbetrag: _____ Der Grund für den Kredit:_ Darlehenslaufzeit: ___ Monatliches Einkommen:__ ALLE ANTWORT AUF DIESE E-MAIL: mkfinancial.online@gmail.com Grüße. Mr.Timothy Connor

Tina — Mo, 04/18/2016 - 08:43

Ja, kenn ich nur zu gut . . . . Entweder man hat auf der Stirn "Freiwild" stehen Oder man ist gefährlich für andere Beziehungen, weil man eben Single ist Mache auch alles selbst, oder eben mit der Schwester (die auch Single ist) Alleinerziehend scheint echt ein Stempel zu sein, von den einen bewundert, dass man das alles schafft, von den anderen schief angeguckt, was mit einem wohl nicht stimmt, weil man ja nun eben alleinerziehend ist . . . . Kinder schrecken Männer oft ab (gerade, wenn sie in der Pubertät sind und eben auch ihre eigene Meinung entwickeln) . . . . Ein Kennenlernen und Verlieben wird da echt schwer . . . . Irgendwas ist immer falsch . . . . und wenn man einen neuen Job sucht, sollte man das Thema alleinerziehend am besten gar nicht erwähnen, denn dann ist man schneller aus den potentiellen Kandidaten für den neuen Job aussortiert als man gucken kann . . . . Also wenn, dann bitte ohne Kids, aber nicht mit und schon mal gar nicht als alleinerziehende Mutti

Anja — Mo, 04/18/2016 - 08:44

... und die werden gerade was den Unterhalt betrifft meist viel stärker benachteiligt.

stephanie — Mo, 04/18/2016 - 09:08

Als ich noch alleinerziehend war (das ungefähr 5 Jahre lang) gab es Menschen, die mich unheimlich seelisch unterstuetzten und dann eben auch diese, die sich bewusst fernhielten. Das Thema Angst um den Ehemann kenne ich ebenso, nur habe ich dabei beobachtet, dass der Ehemann oftmals selbst durch sein Verhalten das Misstrauen der Ehefrau weckte. Mein Bekanntenkreis erstreckte sich damals hauptsächlich auf Eltern mit rund um 2jährige Kinder. Im Nachhinein halte ich dieses Lebensjahr für Beziehungen ohnehin für extrem kritisch. Das ist ein anderes Thema. Väter halfen gerne, unterhielten sich gerne auf Spielplätzen und gaben sich bewusst entspannt in ihrer Vaterrolle. Die Frauen, die sich oft im Alltag von ihnen alleingelassen fühlten, beäugten dieses Verhalten extrem kritisch und so entstand automatisch eine Mauer zwischen uns. Denn das ist der Punkt: Ich war oftmals so dankbar für jedes Erwachsenengespräch, denn ich fühlte mich einsam mit meinem Kind. Automatisch ausgegrenzt zwischen all den Eltern, die gemeinsam ihr Kind aufzogen. Egal ob im Zoo, auf dem Spielplatz oder im Alltag, ich hatte alles alleine zu entscheiden, zu schleppen und zu ertragen. Zudem fühlte ich mich fremdbestimmt durch das Besuchsrecht, mich zu Unrecht kritisch beäugt durch das Jugendamt. Und nicht zuletzt erhielt ich unsere schöne grosse Wohnung nur, weil mein Vater als Bürge im Mietvertrag mit eingetragen wurde. Auch wenn ich mich heute mit Differenzen in meiner Beziehung herumschlagen muss, so bin ich dankbar dafür, dass mir jemand die Wasserkästen hochträgt oder das Kind übernimmt, damit ich nicht noch einmal alleine im Regen auf dem Spielplatz sitze um mich zu beruhigen, damit ich nicht in den 4 Wänden die Hand aus lauter Überforderung gegen mein Kind erheben könnte. Oftmals wusste ich nicht weiter und musste einfach raus. Das natürlich immer mit Kind, denn trotz allem gab es nichts was wichtiger in meinem Leben war. Ein Kind kann nichts dafür.

RAMSY — Mo, 04/18/2016 - 09:39

Ich erlebe Dinge beim Jugendamt die alles andere als zum Wohl des Kindes passieren. Ich werde nicht ernst genommen bzw wird alles in Frage Gestell, weil ich ja alleine bin, "wer kann den das bezeugen, das Kind wird wohl immer zur Mutter halten" man solle diverenzen zum Kindsvater endlich ablegen dabei hat man die Beziehung schon lange verdaut und will nur das er sich anständig ums Kind kümmert mehr nicht und muss doch jede schikane seinerseits ertragen weil man sonst als nachtragend angesehen wird,und was nicht alles für absurde Dinge! Man sucht nur einen Vater Ersatz für das Kind wenn man wieder einen Partner finden möchte, findet kaum eine Wohnung sobald man alleinerziehend ist,bekommt keinen Kredit, hat kaum Entlastung, wenig Zeit für sich! Ist oft am Rande der Verzweiflung weil man statt Hilfe und Unterstützung nur Ratschläge bekommt vorzugsweise von Personen die nicht wissen welche Last man mit sich rumträgt! Man arbeitet, regelt alles alleine,einkaufen, Ämtergänge, Finanzielles,kommt abends nachhaus versorgt die Kinder ist selbst manchmal einfach müde und am ende und wenn dann mal die Wohnung nicht pikobello ist,ist man sofort überfordert!?! Wenn man mal etwas nach sich schaut oder gar mal feiern geht,wenn man die Möglichkeit hat wird man oft schräg angeschaut oder als unverantwortlich beschimpft.Die psychische Belastung weil man mit vielen sorgen und Entscheidungen ganz alleine fertig werden muss, weil man abends eben niemand hat der einen mal nach einen harten Tag in den Arm nimmt, nach dir frägt dich aufbaut ablenkt oder das Gefühl geborgen zu sein gibt oder sich auch mal fallen zu lassen zu können, Schwächen zu zeigen, ist das was ebenso dazu kommt! Man darf keine Schwäche zeigen und ist Einzelkämpfer! Kinder geben sehr viel Liebe und ohne Frage ist das eine bedingungslose Liebe und die schönste Liebe!! Aber man selbst ist auch noch da, möchte Erwachsene Unterhaltungen führen, geliebt werden auch von jemanden Erwachsenen, Entlastung haben. Auf der Suche nach einer Wohung schaltete ich eine Anzeige "alleinerziehend mit Kind sucht dringen eine wohung Gehalt gesichert usw..." die meisten Anfragen die ich erhalten hatte galten nicht einer Wohung sondern ob ich mir mit sexuellen Diensten Geld dazuverdienen möchte? Mein entsetzten war unglaublich groß! Wir alleinerziehenden leisten in allem das doppelte und stellen uns in so vielem zurück zum wohl unserer Kinder und überspielen sogar unsere Sorgen um den Kindern Sicherheit zu geben und anderen zu zeigen es geht schon! Aber ich denke es ist an der Zeit endlich den Leuten klar zu machen wieviel wir eigentlich leisten, wieviel wir tragen und ertragen müssen und noch den Weg finden stark zu bleiben weil wir für unsere Kinder alles sind!

Felicitas — Mo, 04/18/2016 - 10:01

Interessant, wohltuend und zugleich merkwürdig das jetzt so viel "Verknüpfung" von Alleinerziehenden durch das Netz entstehen. Leider aber auch viele negative Geschichten, die nicht motivieren sondern zusätzlich runterziehen. Mich zumindest! Eine also auch von mir: seit mein Ex ausgezogen ist und ich mit meiner Tochter allein lebe, werde ich vom Vermieter terrorisiert. Auch die Nachberschaft wendet sich ab...denn bei mir gehts chaotisch und alternativ zu... das entspricht alles nicht mehr dem schwäbischen kleingeist-Idealbild einer heilen Welt. Plötzlich darf ich den Garten nicht mehr als Nutzgarten bearbeiten... oder plötzlich muss der Sandkasten weg...oder plötzlich stören die Blumenkästen außerhalb des Balkongeländers...täglich warte ich nun auf die nächste Einschränkung. Suche seit einem Jahr nach einer bezahlbaren Wohnung und hätte ich was gefunden ich wäre längst hier raus :( Auch ich kenne: Männliche Singles helfen mir.... da bin ich denen doch gleich mal was schuldig... Und ich kenne auch: Alleinerziehende unter sich, können sich unter Umständen ganz schon demotivieren und zwar gegenseitig. Ganz nach dem MOtto: gehts mir schlecht, soll es Euch das auch gehen. Deshalb beiße ich mich durch vieles mitlerweile allein durch. Auch die heiligen Familiensonntage... Ich hoffe sehr das sich noch mal etwas daran ändert!!!!

Mascha — Mo, 04/18/2016 - 11:05

Was mich besonders ärgert, ist das Stigma das vielen jungen Alleinerziehenden verpasst wird. Ich studiere mit Kind (und kenne einige studierende Mamas) und habe mein Kind bewusst in mein Studium hinein geplant (wie sollte man sonst nach Berufseinstieg mal eben so ein Viertel Jahr zu Hause bleiben wenn das Kind krank ist? ;)). Mit dem Partner war ich zum Zeitpunkt der Geburt lange zusammen, die Heirat stand in Aussicht, doch leider trennten sich unsere Wege. Nun passiert es mir recht häufig, dass ich darauf angesprochen werde, wieso ich das Kind überhaupt bekommen hätte, ob es denn "auch einen Vater gäbe", ob "man" sich mit dem Kinderkriegen nicht noch Zeit hätte lassen können... Meist kleiden die Menschen ihre Frage in Pseudo-Jovialität, geben sich sehr einfühlsam und braten dir direkt danach eine über. Mich hat das immer sehr geärgert, nicht, weil es von Bedeutung gewesen wäre, ob ein Kind geplant ist oder nicht, sondern weil diese Menschen mir indirekt das Gefühl geben, mein Leben gegen die Wand gefahren zu haben. Den Eindruck, ein Looser zu sein, habe ich öfter. Es ist als müsse ich die Wahl des Kindsvaters rechtfertigen oder mein Leben entschuldigen. Wenn man es dann tatsächlich schafft, mal auf eine Party zu gehen, kann ich zudem sagen, dass einen ein Kind bei "Männern" heute so begehrenswert macht, wie eine schwere Pesterkrankung. Das passt ziemlich schlecht in die heutige YOLO-Individualistengesellschaft. Bei Gesprächen um Detox und Wellness-Wochenende denke ich an Reiswaffel und ein hastiges 10-Minuten-Bad im heimischen Handtuchpalast (bevor der Minimensch vor der Wanne steht und man sich unversehens bei lauwarmem Wasser auf 10 Zentimetern über dem Abfluss kauern sieht, während das Kind ausgesteckt mit voller Körperlänge Meerjungfrau spielt). Diese (für mich nicht anders zu nennende) Blödheitskultur, die es Menschen auferlegt, jederzeit fit,urban, stylish und sexy zu sein und der Welt jedes noch so nichtige Detail der eigenen Selbstverliebtheit um die Ohren zu schmettern, ist für mich seit der Gebut einfach nur absurd geworden... Manchmal denke ich mir dann heimlich "Leben ist das was passiert, während ihr am Quinoa-Mangold-Salat mümmelt!".

Waltraud — Mo, 04/18/2016 - 14:23

Ich bin nicht alleinerziehend, aber unter der Woche eigentlich ausschließlich alleine für die Kinder zuständig. Und ich finde, dass der letzte Teil grundsätzlich auf viele Eltern zutrifft - vor allem auch die guten Ratschläge, die Blicke wenn man nicht geschminkt und adrett daher kommt, und das Unverständnis dafür, dass einem der "Quinoa-Salat" ziemlich am A...vorbei geht.

Jule — Mi, 04/20/2016 - 14:06

Danke für Deinen Kommentar Ich kann so unterschrieben, was du schreibst Ich bin nach 14 Jahren Beziehung, davon 8 Jahre Ehe, mit zwei Wunschkindern allein. Der KV hat sich ne steinreiche Jüngere ohne Kinderwunsch gesucht ... Ich höre aber auch Sprüche a la "hättest du das nicht vorher wissen können" und "sind die beiden vom gleichen Vater". Während er Urlaub auf den Malediven macht, freu ich mich, wenn ich mal alleine durch den Supermarkt gehen oder in ner heißen Badewanne ne halbe Stunde ALLEINE einweichen kann... Wobei sich darüber jede Mami freut, oder? Keep your head up, Mascha! We are given the lifes we can handle, and bad ass people like us get bad ass challenges ;) Hab einen wundervollen Tag

Rona — Mo, 04/18/2016 - 12:08

Vielen Dank für diesen Beitrag. Alleinerziehende sind häufig nicht sichtbar, weil sie durch ihre Lebensumstände erschöpft und überlastet sind. Daher gibt es keine echte Lobby für Alleinerziehende und sie sind im öffentlichen Raum und an entscheidenden Positionen in Gesellschaft und Politik selten vertreten. Ich finde, bei alleinerziehenden Müttern wird besonders deutlich, wie Dogmen und Stigmata zuschlagen können und wie schlecht unsere Gesellschaft nach wie vor auf Familien ausgerichtet ist. (Bei meinem Schwerpunkt Beziehungsgewalt wird das noch deutlicher.) Diese Thematik ist ein riesengroßes Feld. Es geht darum, sich mit echter Selbstbestimmung von Frauen und vor allem Müttern auseinanderzusetzen, es geht um tragfähige Lösungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, es geht um alltagskonformen Feminismus, es geht um die Ausbildung eines gesunden Selbstbewusstseins für eine ganz eigene Form von Familie (und deren gesellschaftliche Akzeptanz) , es geht um politische, gesellschaftliche und finanzielle Anerkennung von Care-Arbeit etc. pp. Alleinerziehende, ihre Kinder und der Umgang mit ihnen sind wie ein Brennglas für den Zustand unserer Familienpolitik und unserer gesellschaftlichen Haltung gegenüber Familienformen und Kindern im Allgemeinen. Obwohl es 2016 ist, leben wir in den Köpfen teilweise noch 1950 - auch politisch. Daher ist es ganz besonders wichtig, diese Themen wieder mehr ins Bewusstsein zu holen und laut zu werden.

Chris Ritter — Mo, 04/18/2016 - 13:42

Wir alleinerziehenden Mamas werden am Ende mit allen Belangen im Regen stehen gelassen.... Erst durch die Mühlen des Gerichtes gezerrt ohne Rücksicht auf Verluste. Unfaire Verfahren und unfaire Gutachten, die sich über Jahre hinziehen bis man bankrott ist. Väter, die keinen Cent Unterhalt zahlen und das staatlich noch mitgetragen wird. Zahlt jemand keine GEZ kommt er irgendwann ins Gefängnis - zahlt ein Vater keinen Unterhalt.... passiert gar nichts. Finanziell gebeutelt und durch die Gerichtsverfahren stark belastet trifft man dann noch auf tolle Mitmenschen in der Arbeitswelt, die bei jedem Kinderkrankentag ein Teammeeting ansetzen und man als Teilzeitmutter nie wieder mehr Gehalt bekommt oder befördert wird. Zwischendurch darf man noch alles Andere tun, wie mit Akkuschraubern auf Leitern stehen, Kisten und Kästen schleppen, klar - die Nichteingeladennummer kennen wir ja auch fast alle. Und das alles zu Lasten unserer Kindern. Danke, das hätte ich mir alles wahrscheinlich nochmal anders überlegt. Und das in Deutschland - hätte ich nie gedacht. Und der Regierung ist die Armutsstatistik von Wes lange bekannt. Und was ist deren einzige Idee? Ganzstagskrippen!!!! Ein Traum :/

Anja — Mo, 04/18/2016 - 13:49

In einem Familiengericht waren sich alle Beteiligten darüber einig, dass eine Vollzeittätigkeit bei mir für das damals 3 jährige Kind dazu führen sollte, dass das Kind besser beim Vater leben sollte. Dieser hatte in der Zeit vor der Trennung wegen hoher Arbeitsbelastung in 12 Monaten gleich 2 Herzinfarkte und gab nun vor, dass er, sollte das Kind ihm zugesprochen werden, seine Arbeit ab dann um 15 Uhr beenden würde und sich persönlich und selbst um sein Kind zu kümmere. Scheinbar für ein Familiengericht absolut glaubwürdig, dass man sich plötzlich von heute auf morgen so dermaßen ändert, wenn es schon vorher nicht möglich war, obwohl es den Vater fast das Leben gekostet hätte... Dieses Szenario fanden alle Beteiligten ganz toll und vorzugswürdig meiner beruflichen Situation, in der ich gezwungen bin, Vollzeit zu arbeiten. (Auch heute, nach 2 Jahren Stellensuche __ gibt es keine Teilzeitstellen__ in meinem Beruf, ergo: Hartz 4. Das ist natürlich besser als eine Vollzeit arbeitende Mama...)

Manuela — Fr, 09/09/2016 - 12:26

Ich bin auch vollzeit berufstätig. Meine Kinder waren damals 6 und 3 Jahre alt bei der Trennung. Zum Glück wurde mir das nie negativ ausgelegt, da eine Freundin und Oma im Notfall zu erreichen waren. Jetzt sind die beiden 6 Jahre älter und ich habe sogar Schicht bis acht Uhr. Seit vier Jahren lässt Jugendamt uns in Ruhe.

Suse — Mo, 04/18/2016 - 16:12

Ich bin schon ziemlich lange alleinerziehend und trotz Partnerschaft habe ich auch nie das Gefühl dafür verloren. Denn letztendlich muss ich trotzdem alle Entscheidungen für das Kind alleine treffen. Ich kann mich beraten, austauschen etc, aber ich muss trotzdem für alles gerade stehen oder mich rechtfertigen. Tja und nun steh ich bald mit zwei Kindern alleine da. Wenn das Leben dich auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Das es so kommt, hätte ich nie im Leben gedacht oder erwartet. Seit dem es so ist, hab ich das Gefühl nur noch mehr als "Assiweib" abgestempelt zu werden. Oder Hartz4 Tusse, mehr als Kinder kriegen kann die nicht. Viele übersehen, dass ich bis jetzt immer gearbeitet habe, immer für meinen Lebensunterhalt alleine gesorgt habe und ich jeden Cent mehrfach umdrehen musste. Hilfen? Dafür verdienen sie so viel, war die Standardaussage. Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Aber was bleibt einem als Alternative? Natürlich könnte ich hinschmeißen, zu Hause bleiben nach der Elternzeit und vom Amt Leben, aber will ich das, will ich das für meine Kinder? Aufgeben ist keine Alternative, aber es tut schon weh zu Sehen, wie gerade die große Tochter jetzt in ein Alter kommt und sieht, was anderen Kinder alles haben oder in den Urlaub fahren und wir eben nicht. Und auch zwischen uns entstehen dadurch Konflikte. Noch kann ich das erklären, aber ob sie das so richtig schon versteht oder verstehen kann oder verstehen will. Dann kommen die Blicke dazu. Und wie viele hier schreiben, die Ratschläge. Oder eben, dass dir Hilfe angeboten wird und wenn es drauf ankommt, dann haben alle keine Zeit oder reagieren gar nicht mehr. Ein Freundeskreis habe ich so richtig, seit dem ich ein Kind habe, nicht mehr. Es sind alles eher Bekanntschaften mit denen man mal wenn's klappt was machen kann, auch mit Kind. Aber alles in allem sind die Ich-Momente oder die Gespräche über Erwachsenenkram eher an einer Hand abzuzählen. Und es ist eben auch schwer neue Leute kennen zu lernen, weil es eben so viele Vorurteile gegenüber Alleinerziehenden gibt

Kathrin — Mo, 04/18/2016 - 19:36

...kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Mein Mann und ich haben neben einem gemeinsamen auch jeweils getrennte Freundeskreise, mit gemischten Geschlechtern. Sprich: ich treffe mich regelmäßig mit meinem besten Kumpel, für Kino/Bar/was auch immer, und mein Mann tut das gleiche mit seinen Freunden oder Kolleginnen. Der Andere bleibt dann jeweils zu Hause und passt auf die Kids auf. Warum sollte da jemand eifersüchtig sein? Im Vergleich zu Alleinerziehenden sind solche Freunde ja noch viel "gefährlicher", weil eben kinderlos und somit ohne "Ballast" (meine das nicht abwertend den Alleinerziehenden gegenüber). Aber ich finde es total wichtig, dass wir unsere Freundschaften pflegen und dem Partner gleichzeitig so viel Vertrauen gegenüberbringen, dass keine Eifersucht aufkommt.

Anja Schwarzrock — Mo, 04/18/2016 - 21:57

Stimmt es, dass wir Alleinerziehenden (egal ob Mama oder Papa) doppelte Last tragen. Es stimmt, dass wir schief angesehen werden, dass wir kaum Hilfe bekommen und dass wir einfach allein sind! Kleines Beispiel: meine Nachbarin, allein mit zwei Kindern, bekommt ohne Probleme eine Familienhilfe, kurz nach der Trennung ging ich zum Jugendamt und bat um Hilfe, weil ich völlig überfordert war. Das Gespräch fand mit zwei Mitarbeitern statt. Bei dem Geständnis, ich habe mein Kind schon einmal geschlagen ging sogar die Hand zum Telefon, um bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Schlussendlich passierte nichts, außer den Worten "Sie wissen ja wo ihre Probleme liegen. Hier haben Sie die Telefonnummer von der AWO Elterberatung. Da können Sie einen Termin machen..." Der selbe Mitarbeiter hat bei der Scheidung meinem Ex-Mann angeboten ihm zu helfen, wenn es Probleme mit dem Umgang und mir geben sollte. Ich sehe es aber auch positiv. Keiner ist so eng mit meinem Kind verbunden wie ich. Keiner hat so viele schöne Momente mit meinem Kind wie ich. Und vor allem bin ich die einzige, die jeden Tag hört "ich hab dich lieb".

Liz — Mo, 04/18/2016 - 23:12

...und noch weiter folgenden muss ich erstmal sagen: Danke für deinen Beitrag!! Und ja: .... auf Kitafesten böse Blicke ernten wenn man kurz mit Papas spricht. ... und am Ärgerlichsten: Vorgespräch in Waldorfkita (die ich echt gern wollte): "ach sie sind alleinerziehend? Ja dann können Sie ja garnicht an unseren ganzen abendlichen Arbeitskreisen teilnehmen!" und zäck: Ablehnung bekommen.

Frederike Naumann — Mo, 04/18/2016 - 23:53

Ich habe mir erlaubt in Deutschland ein Kind zu bekommen. Ich habe mir erlaubt, dies ohne Vater zu tun, nachdem er das Kind in der Frühschwangerschaft mit Schlägen vehement ablehnte. Ich habe mir erlaubt, Schutz für Kind und Mutter zu erbitten. Das Ergebnis die alltägliche jahrelange Hetzjagd, die Mütter in der Regel vor den Familiengerichten erfahren. Einfach nur alleinerziehend zu sein ist schwer, aber ständig von Kindsvater und dem ihm zuarbeitenden Institutionen getrieben zu werden, ist unbeschreiblich. Ich werde als Mutter finanziell und emotional und gesundheitlich ruiniert. Weil ich Kinder großziehe, die sich hervorragend entwickeln. Mir wird vom Staat die Kraft, Gesundheit und der Nerv geraubt für meine Kinder. Unter dem Deckmantel "Kindeswohl" wird heutzutage ausschließlich einem bizarren Väterkult gedient. Das Ziel: Die Bindung zwischen Mutter und Kind maximal aufzubrechen, so dass das Machtinstrument "Kind" dem Vater als Statussymbol gehören kann. www.muetterinitiative.com

Manuela — Fr, 09/09/2016 - 12:19

Ja das Gefühl hatte ich damals auch. Zum Glück hat sich das Blatt gewendet. Er hat alle lügen zugegeben und seit dem ist Ruhe.

Ulli — Di, 04/19/2016 - 11:08

Ich bin dankbar und froh, dass ich nur wenige Punkte teilen kann... Ich habe zwei Söhne von 2 Vätern, die mich beide haben sitzen lassen. (Die ich in die Flucht geschlagen habe... ;) ) Ich habe eine tollen Arbeitsstelle gefunden, obwohl ich alleinerziehend war, tolle Wohnungen und konnte sogar einen Kredit abschließen. Auch habe ich nie komische Blicke von Ehefrauen kassiert. Klar gab es den ein oder anderen Ehemann, der mir mal einen netten Blick zugeworfen hat, aber da war ich blind für. Freunde die mir beim Handwerken geholfen haben, haben mich nicht unbedingt flachlegen wollen dafür und wenn doch, dann lag es sicher nicht daran, dass ich alleinerziehend war... ;) Die Kindsvätern sind so eine Thema... und ich mag mich nach mittlerweile 10 und 2 Jahren auch nicht mehr darüber aufregen. Der eine war immer für unseren Sohn da und hat nicht gezahlt, nach 10 Jahren hab ich nun alles an´s Amt abgegebenund er muss zahlen, ist aber nicht mehr für unseren Sohn da... Der andere zahlt und wir haben ein nettes Sms-verhältnis, aber auch nur für Belanglosigkeiten und er zeigt kein interesse an unserem Kind. Ist sogar 400km weitweggezogen... Heute bin ich verheiratet und mit meinem/unserem 3. Kind schwanger, mein Mann hat mich kennengelernt als ich frisch getrennt und schwanger mit meinem zweiten war, der Moment wo ich mich nicht für Männer interessiert habe... ;) Er wird auch meinen 2. adoptieren, da er nicht mehr Vater von ihm sein könnte, als er schon ist. Er war von Anfang an da und ist voll dabei... (Er hat auch meinen großen gefragt, ob er ihn adoptieren darf, der möchte aber nicht, da "Papa dann ja nur noch ein Bekannter" von ihm wäre. ;) ) "Alleinerziehend" hat aber tausende Gesichter... und leider viele unschöne, ich bin dankbar, dass ich `alleinerziehend sein` als etwas zum größten Teil schönes und wertschätzendes erleben durfte. Und das wahrscheinlich nur, weil ich mich selbst wertgeschätzt habe...

Doro — Di, 04/19/2016 - 13:53

Alles war gut, die Kinder waren schon 6 und5, plötzlich die Trennung! Seid dem alles aus dem Ruder gelaufen: Exmann und seine Eltern ließen nichts aus um mich fertig zu machen. Unterhalt wurde nie bezahlt.Bei meiner Familie (steng religiös) bekam ich ca 2 Jahre Rückhalt, dann fingen die auch an! Ich soll mir einen Partner suchen, mich von meinen Hunden trennen, mir eine bessere Wohnung suchen........ All das hab ich 5 Jahre ertragen!!! Dann plötzlich Anzeige wegen Mißhandlung, Jugendamt hat Kinder inobhut genommen, ohne Beweise, die Auflagen sind so gut wie nicht erfüllbar, ständig kommen neue hinzu. Meine große ist mittlerweile bei meinen Eltern , die kleine noch in einer Wohngruppe. Vater klagt aktuell Sorgerecht ein, hat laut JA aber keine Chance, da miitlerweile Hartz 4-Empfänger und nur 1-Zi-Wohnung. Ich, bin zwar Berufstätig verdiene aber nicht sehr viel (1100 Netto), Auflagen JA ich soll mir neuen Job suchen mit mind. 1500 Netto, brauch eine größere Wohnung (aktuell 3 ZI mit 70 qm+ gärtchen). Freundeskreis=0. Ich stehe also quasi vor dem Nichts! Danke Deutschland

Manu — Fr, 09/09/2016 - 12:14

Ich verdiene unter 1000 und bekomme Wohngeld, Kindergeld plus den Zuschuss. Ich habe viel schlechtes mit dem Jugendamt durch, aber mehr verdienen, dürfen Sie vom Gesetzgeber her nicht verlangen.

Sabrina — Mi, 04/20/2016 - 08:37

Ich haben grade die Situation, dass "mein" Arbeitgeber mich nicht weiterbeschäftigen wird. Ich stecke in einer Prüfungssituatuation, in der ich dringend auf Sicherheit im finanziellen Bereich angewiesen bin. Dazu ein laufendes Gerichtsverfahren vom Vater der Kinder angezettelt - für einen Bereich, wo ihn nur das Recht, aber nicht die Pflicht interessiert (diese hätte er nämlich schon seit Jahren mit mir ausüben können) - Ich fühle mich grade, als würde mich eine Welle überrollen. Ich war jetzt eine Weile oben, nun wendet sich das Blatt und ich habe kaum Möglichkeiten dem zu entkommen - aber ach, wenn ich erst die Prüfung... (wenn ich sie denn bestehe unter diesen Voraussetzungen, denn Lernzeit ist Luxus und wenn man sich vor Sorgen die halbe Nacht umherwälzt - ist auch nicht viel mit konzentriert Lernen...) - Ich kann grade nicht mal meine Zweckoptimismus aufbringen, wie ich es sonst von mir kenne - also alles ganz dunkel (hoffenlich nur heute und morgen wieder besser? Bitte)

Christine Finke — Mi, 04/20/2016 - 10:59

... liebe Lisa, mir wird ganz warm ums Herz. Genau DAS wollte ich erreichen. Sichtbarkeit für die Themen Alleinerziehender, für die Ungerechtigkeiten, und als positiven Effekt Verständnis schaffen und irgendwann die Dinge verändern. Viele sehr herzliche Grüße, Christine

Sandra — Mi, 04/20/2016 - 12:49

Hallo zusammen, ich möchte einmal loswerden, dass mich leider sehr oft auch in Blogs wie diesen oder anderen einschlägigen nicht wiederfinden kann. Warum? Ich bin tatsächlich ganz allein, also mein Kind kennt den Vater nicht, es gibt keinen Kontakt und damit auch keine noch so kleine Teilung der Aufgaben. Diese Gruppe von noch alleineren Elternteilen wird leider auch in Eurer Behandlung des Themas häufig ausgelassen. Ich bewerte nicht meine Situation als besser oder schlechter (in vielen Punkten sicher auch mal einfacher), möchte aber sehr gern stattfinden. Deswegen der Kommentar hier. Vielen Dank. Vielleicht regt es zum nachdenken an. Viele Grüße Sandra

Natascha — Mi, 04/20/2016 - 17:22

1. Es half nie jemand, aber viele, auch diejenigen die sich nie zurück gemeldet haben baten plötzlich um Hilfe. Z.B. beim Babysitten. Frei nach dem Motto: du bist ja eh immer abends daheim. 2.Mehrfach gesagt bekommen: du bist alleine, es sind sonst nur Pärchen da, es passt halt nicht. 3.Habe keine schlechte Erfahrungen damit. 4.Nur einen furchtbaren Verfahrensbeistand erlebt. Dieser war aber glaube ich grundsätzlich ein Frauenhasser. 5.Es gab keinen den ich um Hilfe bieten konnte. Mache entweder alles selbst, oder, falls ich was nicht kann beauftrage ich einen Handwerker.

Natascha — Mi, 04/20/2016 - 17:24

es sind auch ziemlich viele AE in dieser Situation.

nocheinemama — Fr, 04/22/2016 - 01:57

ich überlege schon seit tagen was ich dazu schreiben könnte. es ist so unfassbar viel, dass ich es kaum gebündelt auf die reihe bekomme. wobei es sich nicht um eifersüchtige verheiratete mamas und ähnliches dreht. eher um die systematische benachteiligung von müttern, besonders alleinerziehenden. ehegattensplitting? unterhalt? dessen vorschuß? ach das geht jetzt aber nur bis 11. kitaplatz? bevorzugung von alleinerziehenden? das ist reine theorie - die praxis sieht leider anders aus. das doppelverdienervollzeitpaar bringt leider mehr stunden auf die "straße". wohnungssuche brauch ich nicht gesondert erwähnen, oder? grundsätzlich ist - besonders die alleinerziehende muddi - unter generalverdacht. ich hatte zum glück zwar noch keine audienz vor gericht - aber nahezu alle anderen ämter und stellen am start. natürlich muß MUTTI loslassen. keinesfalls liegt es am (psychisch kranken) ex. der erntet sämtliches verständnis und bemüht sich so toll. da wird selbst der 6-monatige psychiatrieaufenthalt zur heldengeschichte stilisiert. nein, das ist leider kein witz. da fehlen mir jetzt leider mal wieder die worte.

nocheinemama — Do, 04/28/2016 - 11:00

https://www.freitag.de/autoren/gebe/verschaerfungen-fuer-alleinerziehende

Manuela — Fr, 09/09/2016 - 12:10

Ja ungerechte Behandlung von Behörden, die seiner Lügerei glaubten und versuchten mit einer Lupe nach Bestätigung zu suchen. Nach über zwei Jahren kam es dann durch Zufall raus und seit dem Ruhe und kein Kontakt mehr. Inzwischen vier Jahre her. Aber es war eine sehr schlimme Zeit für mich und meine zwei Kinder.

mark — Mo, 10/10/2016 - 16:36

Wir bieten private, gewerbliche und persönliche Darlehen mit sehr niedrigen Zinssätzen so niedrig wie 2% in einem Jahr bis 50 Jahre Laufzeit überall in der Welt. Wir bieten im Bereich Darlehen von Euro5,000 zu Euro 100 million.Our Darlehen gut versichert sind für maximale Sicherheit ist unsere Priorität. Verlieren Sie schlafen in der Nacht Sorgen, wie eine legitime Darlehen Kreditgeber zu bekommen? Beißen Sie Ihre Fingernägel auf die schnell? Anstatt zu treffen, kontaktieren Mark Moel Home Loan (Loan Services) jetzt die Spezialisten, die die schlechte Kredit-Geschichte Darlehen stoppen helfen, eine Lösung zu finden, die den Sieg ist unsere Mission. E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Die Antragsteller müssen das Antragsformular folgende Darlehen abzuschließen: DARLEHEN ANTRAGSFORMULAR Kreditantrag Ihr Vor- und Nachname * Deine E-Mail * Deine Telefonnummer * Deine Adresse * Deine Stadt * Staat / Provinz * Land * Geschlecht * Geburtsdatum * Ein Konto haben? * Sie haben vor angewendet? * Darlehensbetrag benötigt * Länge des Darlehens * Der Grund für den Kredit * Schicken Sie mir eine gescannte Kopie Ihrer ID: * Creditor Name: Mr.Mark Moel. Lender E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Grüße, Mr.Mark Moel.

REMY.CREDIT — Do, 10/27/2016 - 16:17

Hallo Wir bieten alle Arten von Darlehen und wir geben Darlehen in 2% Rate suchen Sie für eine finanzielle Hilfe benötigen Darlehen Rechnungen Schulden ein Haus kaufen, Auto usw. zu zahlen, so, wenn Sie ein Darlehen benötigen Sie uns eine E-Mail heute unter {REMY.CREDIT111 @ GMAIL.COM} Darlehen Antragsformular ausgefüllt werden Unten: Darlehen Antragsformular ausgefüllt werden Unten: Vorname:......................... .... Familienname, Nachname:......................... .... Land: ...................... .......... Bundesland:........................ ............. Menge:....................... ......... Dauer der Ausleihe: ..................... Telefonnummer:..................... Faxnummer:....................... . Beruf:................... ....... Geburtsdatum:...................... Monatliches Einkommen:................. Geschlecht: .......................... ......... Sie haben vor ein Darlehen beantragen? .................. Wir warten Ihre Antwort an unsere Mail [REMY.CREDIT111@GMAIL.COM] DANKE UND GOTT SCHÜTZE DICH

Alexander Grant — Fr, 11/11/2016 - 20:45

Hallo, alle miteinander, Mein Name ist Frau Kellner Morison Ich lebe im Vereinigten Königreich London Liverpool und ich bin eine glückliche Frau heute? Und ich sagte mir, dass jeder Kreditgeber, der meine Familie aus unserer armen Situation retten kann, werde ich jede Person, die Suche nach Darlehen an den Kreditgeber alle Dank geht an Herrn Alexander Grant er gab mir Glück für mich und meine Familie, ich war In der Notwendigkeit eines Darlehens von 300.000,00 Euro, um mein Leben zu beginnen, wie ich bin eine alleinstehende Mutter mit 2kids Ich traf diese ehrliche und GOTT fürchtender Mann Darlehen Kreditgeber, die mir helfen, mit einem Darlehen von300.000,00 Euro, ist er ein GOTT fürchtender Mann , Wenn Sie in der Notwendigkeit des Darlehens sind und Sie zahlen das Darlehen bitte kontaktieren Sie ihn per E-Mail ... (acgbusinesscompany@gmail.com) UNTERNEHMENSNAME: ACG BUSINESS FINANCIAL COMPANY LENDERNAME: Alexander Grant Frau Kellner Morison

Henry Clark — Di, 11/15/2016 - 07:59

Aufmerksamkeit!!! Brauchen Sie Dringend Darlehen? Wir geben Darlehen an interessierte Personen Die mit gutem Glauben Darlehen und mit dem Zinssatz von 3% suchen. Sind Sie ernsthaft in der Notwendigkeit einer Dringend Darlehen? Dann sind Sie an der richtigen Stelle. Wir geben Geschäft Darlehen, persönliche Darlehen, Weihnachten Darlehen, und so weiter. Kontaktieren Sie uns für Ihr Darlehen beantragen, um Ihre Nachfrage und aus der finanziellen Problem. Kontaktieren Sie uns heute per E-Mail: HENRYCLARK003@GMAIL.COM Danke, wie wir Ihre Antwort erwarten. Henry Clark Darlehen.

Do you need Financial Assistance? — Di, 11/15/2016 - 14:15

Do you need Financial Assistance? Do you seek funds to pay off credits and debts? We give out loan with an Interest rate of 1.00% Please, contact us for more information: PergoCF@qualityservice.com Kindly write us back with the loan information; - Complete Name: - Loan amount needed...$, €, £: - Loan Duration: - Purpose of loan: - City / Country: - Telephone: - Name of the Site: Please, contact us for more information: PergoCF@qualityservice.com Yours Sincerely, Mrs. Ceren Kelly PergoCF@qualityservice.com We look forward to hear from you ASAP.

Herr James. ben — Fr, 11/18/2016 - 00:14

Brauchen Sie einen Kredit aus irgendeinem Grund? Kontaktieren Sie uns jetzt mit einem erschwinglichen Darlehen Angebot zu 3% Zinssatz mit einem Minimum von $ 1.000 und ein Maximum Von $ 50,000,000,00 und wenn interessiert, bitte kontaktieren Sie uns an: Jamesben614@gmail.com für mehr Info. Sie sind verpflichtet, auszufüllen und senden Sie uns die folgenden Angaben, so dass Können wir mit dem Darlehen Transaktion. Dein Name: Adresse: Bundesland: Land: Sex: Alter: Kreditbetrag: Dauer: monatliches Einkommen: Telefonnummer: Darlehen Zweck: jamesben614@gmail.com Danke, liebe Grüße, wie wir Eure dringende Antwort erwarten. Herr James. ben

Smith Walter — Di, 11/29/2016 - 12:56

Hallo Ich bin Smith Walter .. Ich freue mich auf eine echte und echte Darlehen Unternehmen, bis ich traf Herr Eric, die bei Darlehen bieten Unternehmen Darlehen, persönliche Darlehen, Darlehen, Auto Darlehen, Studenten Darlehen, Schuldenkonsolidierung Darlehen etc Ich glaube, so suche ich im Internet i met Dame bezeugen, wie Herr Eric ihr helfen, mit Darlehen, so dass ich die Dame kontaktieren, und sie stellt mich an Herrn Eric, der versprach, mir zu helfen und tatsächlich tat er, wie er versprochen, ohne jede Form der Verzögerung. Ich habe nie gedacht, es gibt noch zuverlässige Darlehen Kreditgeber, Mr.Eric, die in der Tat geholfen Menschen mit dem Darlehen und verändert meine Glaube noch zuverlässige Kreditgeber da draußen, die Person von Herrn Eric Sie können ihn mit diesen E-Mail kontaktieren: ericloanfinance@hotmail.com Bitte Tun diese Nachrichten, nachdem Sie Ihre eigenen Darlehen erhalten haben können Herr Eric ist Genie Darlehen lender.contact Zellzahl: +13104942113

Saint Toni — So, 12/04/2016 - 02:59

Lieber Darlehensantragsteller,     Ich erkenne Ihre Post an. Aber bevor wir mit Ihrem Darlehensantrag fortsetzen, sind hier die Informationen, die benötigt werden, um Ihr Darlehen zu verarbeiten. Besuchen Sie uns unter sainttoniloanfirm.live@outlook.com * Name des Bewerbers: * Darlehensbetrag Benötigt: * Mobil: * Land: * Geschlecht: * Darlehen Zweck: * Adresse: Dank für Ihr Verständnis und Mitarbeit.   Freundliche Grüße. Herr Saint Toni

Avit Investment — Mi, 12/07/2016 - 12:07

Grüße an Sie von ADIA. Wir sind eine in Frankreich ansässige Investmentgesellschaft, die als Avit bekannt ist Development Investment Authority, die an der Erweiterung ihres Portfolios arbeitet Global und Finanzierung von Projekten. Wir würden glücklich sein, mit Ihnen in jedem rentabel zu investieren und zu investieren Projekt, wenn Sie ein tragfähiges Projekt, das wir finanzieren können, indem Sie gegenseitig Investitionen mit Ihnen. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte On: avitinvestmentauthority2@gmail.com für weitere Details. Wir freuen uns bald von Ihnen zu hören. Mit freundlichen Grüßen, Frau Rose Williams (Persönlicher Assistent) Avit Development Investment Authority (ADIA) 501 Avenue Montaigne, 75008 Paris-Frankreich Paris-Frankreich.Avit Development Investment Authority (ADIA)

berry — Do, 12/08/2016 - 00:43

Ich möchte ein großes Dankeschön an Frau Susan für die Unterstützung mir mit Darlehen von (£ 850.000.000 Euro) nach Monaten versucht haben, Darlehen online zu bekommen, aber finden keine Hilfe, wenn ich Frau Susan finden. Sie macht mich verstehen, dass immer Darlehen online ist das beste, so dass ich Ratschläge sollten Sie ihr einen Versuch zu geben und erhalten Sie Ihre dringende Darlehen für Weihnachten etc. ... Mail über: m_susanfinance@hotmail.com

John Harman — Sa, 12/10/2016 - 02:18

Sind Sie auf der Suche nach, wie jede Art von Darlehen zu niedrigen Zinssatz zu bekommen? Hier ist eine Gelegenheit, ein Darlehen für Sie zu bekommen und machen Ihren Traum wahr. Ich begrüße Sie John Harman Loan Firm. Ein privates Unternehmen, das Darlehen mit 3% Rate bietet. Wir machen Business Darlehen, Darlehen, Studenten Darlehen, schlechte Kredit-Darlehen, persönliche Darlehen, Baukredit, Zahltag Darlehen, Studenten Darlehen und so weiter. Unsere Dienstleistungen sind sehr billig und lassen Sie lächeln. Wenn Sie daran interessiert sind, ein Darlehen von uns zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (johnharmanloanfirm@gmail.com).

michael smith — Di, 12/13/2016 - 19:13

Hallo guten Tag, Sind Sie in der Notwendigkeit des Darlehens? Können Sie Ihre Probleme lösen, wenn Sie zu ihm laufen, bin Rose Vallarta aus Texas, USA, gab es eine Zeit, ich war für Darlehen für meine Rechnungen zu bezahlen suchen, so bekomme ich mich in die Hand der verschiedenen Betrügereien und ich war Betrügereien Von verschiedenen Kreditgebern, wenn nicht für Sandra, der mein guter Freund ist, stellen Sie mich Herrn Michael Smith der (CEO) von MICHAEL SMITH DARLEHEN, und er helfen mir mit einem Darlehen von $ 85.000,00. Ohne Stress. Also meine guten Leute in den USA, können Sie ihn per Email kontaktieren: Michaelsmithloanfunds@gmail.com Und vergessen Sie nicht, ihm zu sagen, dass ich Ihnen seine Firma vorstellen

Henry Clark — Sa, 12/17/2016 - 20:55

Aufmerksamkeit!!! Brauchen Sie Dringend Darlehen? Wir geben Darlehen an interessierte Personen Die mit gutem Glauben Darlehen und mit dem Zinssatz von 3% suchen. Sind Sie ernsthaft in der Notwendigkeit einer Dringend Darlehen? Dann sind Sie an der richtigen Stelle. Wir geben Geschäft Darlehen, persönliche Darlehen, Weihnachten Darlehen, und so weiter. Kontaktieren Sie uns für Ihr Darlehen beantragen, um Ihre Nachfrage und aus der finanziellen Problem. Kontaktieren Sie uns heute per E-Mail: HENRYCLARK003@GMAIL.COM Danke, wie wir Ihre Antwort erwarten. Henry Clark Darlehen.

danielle — Di, 12/20/2016 - 06:56

Finanzierung am ende des jahres. Sie benötigen ein darlehen, um besser zu entwickeln und ihre aktivitäten oder andere? Sie befinden sich in einem sackgasse finanz-und alle ihre versuche erholung in hand fallen ins wasser. Sie verweigert die bank, weil ihr kredit nicht erfüllt ihre Standards. Wenn sie projekte ausführen, oder wenn sie in finanziellen schwierigkeiten, ich bin zur verfügung und begleiten sie bis zur realisierung. danoelle.loan@gmail.com, danifranci@ok.de. Ich danke ihnen herzlich. Kontakt: danoelle.loan@gmail.com, danifranci@ok.de.

Herr Gary Lopez — Sa, 12/31/2016 - 00:51

Guten Tag allerseits, bin ich DEBORAH HILLARY nach Name und ich lebe in den USA, werde ich wie über die Güte Gottes in meinem Leben zu reden, nach so vielen Monaten versucht, einen Kredit über das Internet zu bekommen und wurde betrogen worden, so i wurde verzweifelt in ein Darlehen von einer legit Kreditgeber bekommen Online dann sah ich einen Kommentar von einem Freund clinton donald genannt und er sprach über dieses legit Darlehen Unternehmen, in dem er sein Darlehen schnell und einfach ohne Stress bekam, damit er mich eingeführt, um ein Mann Herr genannt GARY LOPEZ, die ein Unternehmen steuert genannt GARY LOPEZ KREDIT FINANCE, so dass ich beantragte eine Darlehenssumme von ($ 100,000.00USD) mit niedrigen Zinssatz von 2%, so wurde das Darlehen genehmigt und in mein Bankkonto eingezahlt , das war, wie ich konnte bekommen mein Darlehen mein gebrochenes Geschäft am Laufen zu halten und auch meine Rechnungen zahlen sich aus, so dass ich jeden von euch beraten bin, der in einen Kredit schnell interessiert ist und einfach zu freundlich mit ihnen per E-Mail an: { garyfinance01@gmail.com } bekommen jede Art von Darlehen Sie heute brauchen. Danke...

John Harman — So, 01/08/2017 - 20:29

Ich bescheiden Sie herzlich willkommen John Harman Loan Firm.A Privatunternehmen, wo wir bieten Unternehmen Darlehen, persönliche Darlehen, schlechte Kredit-Darlehen, Studenten Darlehen, Baukredit, Zahltag Darlehen, schlechte Kredit-Darlehen, Wohnungsbaudarlehen und so weiter mit 3% Dienstleistungen sind sehr billig und machen Sie smile.If sind Sie daran interessiert, ein Darlehen von uns, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (johnharmanloanfirm@gmail.com).

Gast — Mi, 01/11/2017 - 08:31

Wir bieten private, gewerbliche und persönliche Darlehen mit sehr niedrigen jährlichen Zinsen so niedrig wie 2% in einem Jahr bis 50 Jahre Rückzahlung Zeitraum überall auf der Welt. Wir bieten Darlehen von €5.000 bis 100.000.000€.Unsere Kredite sind gut versichert für maximale Sicherheit ist unsere Priorität. Sind Sie verlieren Schlaf in den Nächten Sorgen, wie man ein legitimes Darlehen Kreditgeber zu bekommen? Sind Sie beißen die Fingernägel auf die schnelle? Statt zu schlagen Sie, kontaktieren Sie Mark Moel Home Loan (Loan Services) jetzt, die Spezialisten, die helfen, die schlechte Kredit-Geschichte Darlehen, eine Lösung zu finden, dass der Sieg ist unsere Mission. E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Die Bewerber müssen das Antragsformular ausfüllen: DARLEHEN ANTRAGSFORMULAR DARLEHENANWENDUNG Ihr Vor- und Zuname * Deine E-Mail * Deine Telefonnummer * Deine Adresse * Deine Stadt * Bundesland * Land * Geschlecht Geburtsdatum * Ein Konto haben? Aufrechtzuerhalten. Sie haben vorher angewendet? Aufrechtzuerhalten. Benötigte Darlehensbetrag * Dauer des Darlehens * Der Grund für den Kredit * Senden Sie mir eine gescannte Kopie Ihrer ID: * Kreditgeber E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Grüße, Mr.Mark Moel. Markmoelloanhouse@live.com

mark — Mi, 01/11/2017 - 08:56

Wir bieten private, gewerbliche und persönliche Darlehen mit sehr niedrigen jährlichen Zinsen so niedrig wie 2% in einem Jahr bis 50 Jahre Rückzahlung Zeitraum überall auf der Welt. Wir bieten Darlehen von €5.000 bis 100.000.000€.Unsere Kredite sind gut versichert für maximale Sicherheit ist unsere Priorität. Sind Sie verlieren Schlaf in den Nächten Sorgen, wie man ein legitimes Darlehen Kreditgeber zu bekommen? Sind Sie beißen die Fingernägel auf die schnelle? Statt zu schlagen Sie, kontaktieren Sie Mark Moel Home Loan (Loan Services) jetzt, die Spezialisten, die helfen, die schlechte Kredit-Geschichte Darlehen, eine Lösung zu finden, dass der Sieg ist unsere Mission. E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Die Bewerber müssen das Antragsformular ausfüllen: DARLEHEN ANTRAGSFORMULAR DARLEHENANWENDUNG Ihr Vor- und Zuname * Deine E-Mail * Deine Telefonnummer * Deine Adresse * Deine Stadt * Bundesland * Land * Geschlecht Geburtsdatum * Ein Konto haben? Aufrechtzuerhalten. Sie haben vorher angewendet? Aufrechtzuerhalten. Benötigte Darlehensbetrag * Dauer des Darlehens * Der Grund für den Kredit * Senden Sie mir eine gescannte Kopie Ihrer ID: * Kreditgeber E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Grüße, Mr.Mark Moel. Markmoelloanhouse@live.com

mark — Do, 01/12/2017 - 07:36

Wir bieten private, gewerbliche und persönliche Darlehen mit sehr niedrigen jährlichen Zinsen so niedrig wie 2% in einem Jahr bis 50 Jahre Rückzahlung Zeitraum überall auf der Welt. Wir bieten Darlehen von €5.000 bis 100.000.000€. Unsere Kredite sind gut versichert für maximale Sicherheit ist unsere Priorität. Sind Sie verlieren Schlaf in den Nächten Sorgen, wie man ein legitimes Darlehen Kreditgeber zu bekommen? Sind Sie beißen die Fingernägel auf die schnelle? Statt zu schlagen Sie, kontaktieren Sie Mark Moel Home Loan (Loan Services) jetzt, die Spezialisten, die helfen, die schlechte Kredit-Geschichte Darlehen, eine Lösung zu finden, dass der Sieg ist unsere Mission. E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Die Bewerber müssen das Antragsformular ausfüllen: DARLEHEN ANTRAGSFORMULAR DARLEHENANWENDUNG Ihr Vor- und Zuname * Deine E-Mail * Deine Telefonnummer * Deine Adresse * Deine Stadt * Bundesland * Land * Geschlecht Geburtsdatum * Ein Konto haben? Aufrechtzuerhalten. Sie haben vorher angewendet? Aufrechtzuerhalten. Benötigte Darlehensbetrag * Dauer des Darlehens * Der Grund für den Kredit * Senden Sie mir eine gescannte Kopie Ihrer ID: * Kreditgeber E-mail: Markmoelloanhouse@live.com Grüße, Mr.Mark Moel. Markmoelloanhouse@live.com

Neuen Kommentar schreiben

k
x
X
H
X
i