Schön-schauriger Spielespaß: Zombie Kids

Ihr Lieben, Halloween steht vor der Tür. Und dieses Fest spaltet ja die Gemüter – während die einen das für importierten Mist halten, drehen die anderen dekotechnisch durch und planen Wochen vorher schon die Kostüme. 

Ich spreche hier wohlgemekt von Erwachsenen – denn bei Kindern herrscht Einigkeit. Halloween ist cool. Meine Kids sind riesen Fans. Es ist diese Mischung aus Grusel, viel Süßigkeiten und Verkleidungs-Spaß. 

Um ein Spiel, ganz passend zu Halloween, geht es heute. Wir haben in den letzten Tagen SEHR SEHR viel Zombie Kidz Evolution von Asmodee gespielt. Eins vorweg: ich weiß, dass Zombies nicht gerade DAS Lieblingsthema von Eltern sind – denn natürlich sind Zombies gruselig und man möchte ja nicht, dass die Kinder Angst und Albträume bekommen. 

Bei Zombie Kidz Evolution ist das aber keine Gefahr. Die Figuren sind im Comic-Style gezeichnet und wirklich nicht besonders gruselig, sondern eher niedlich-schräg. Selbst meine Dreijährige fing nicht an zu schlottern, als wir das Spiel aufgebaut haben 🙂

Um was geht´s in dem Spiel, das übrigens auf der Empfehlungsliste des Kinderspiel des Jahres 2020 stand? Zombies wollen die Schule übernehmen und wir wollen sie natürlich davon abhalten (auch hier Entwarnung, die Zombies werden nicht eliminiert, sondern nur verscheucht)

Per Würfelwurf werden die Zombies also in verschiedenen Räumen positioniert und die Spieler müssen versuchen, die Türen zu verschließen. Gelingt das, ist die Runde gewonnen und man darf in einem Bonus-Heft Sticker und Pokale aufkleben. Umso mehr Missionen wir erfüllen, desto mehr Sticker gibt es und wenn man vier Sticker gesammelt hat, darf man einen von 13 Umschlägen öffnen. In diesen Umschlägen gibt es neue Aufgaben und neue Regeln. 

Dass sich das Spiel je nach Spielstand immer weiter entwickelt, ist wirklich clever und für uns spieletechnisch auch etwas Neues (bisher haben wir hier vermehrt die Klassiker gespielt). Für meine Neunjährige ist das Ganze auch ganz gut zu verstehen, ihr kleiner Bruder steigt mit seinen sechs Jahren nicht ganz so durch. 

Deshalb haben wir uns zum Testen noch zwei weitere Neunjährige dazu geholt und aus dem Zimmer war die ganze Zeit lautes Geschnatter und Gegacker zu hören. Vor allem der Reiz, immer wieder neue Umschläge öffnen zu können, spielt dabei eine große Rolle. Auf die Frage, wie die Gastspieler Zombie Kidz denn so finden, gab es ein einstimmiges: „COOOOOOL.“

Wer also Lust hat, am Zombies zuverjagen, kann das Spiel jetzt bei seinem Spielehändler oder im Internet vorbestellen. Vorbestellen? Richtig, denn dann seid Ihr aufs er sicheren Seite. Zombie Kids Evolution ist nämlich so begehrt, dass erst in der zweiten Novemberwoche wieder Spiele zu haben sind. Aber dann steht einem schaurig-schönen Spielevergnügen nichts mehr im Weg! 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.