WOW MOM: Der Mutmacher für deine Schwangerschaft erscheint in 2 Wochen

Schwangerschaftsbuch

Ihr Lieben, wir haben es noch einmal getan. Unser Wow Mom-Projekt darf sich bald Trilogie nennen, denn am 24.11., genau am Geburtstag von Katharinas drittem Kind, kommt unser gemeinsames drittes Baby zur Welt: WOW MOM: Der Mutmacher für die Schwangerschaft! Unser emotionaler Mama-Begleiter für die neun Monate bis zur Geburt.

Wow Mom

Und wir hatten uns zwar nach dem zweiten Buch geschworen, NIE wieder ein solches Mammutprojekt in einem Lockdown zu realisieren – und dann kam doch nochmal alles härter. Während des Schreibens an diesem neuen Buch waren wir genau KEINEN Tag ohne Kinder zu Hause im Homeoffice. Nicht einen! Immer war mindestens ein Kind, mal auch zwei oder alle drei im Wechselunterricht oder komplett zu Hause. Ihr könnt euch vorstellen, wie uns Anfang des Jahres darum manchmal der Kopf glühte.

Alles neu macht das dritte Buch!

Das Schöne: Durch diese intensive Zeit war es jetzt fast eine Überraschung, unser neues Werk in den Händen zu halten. Wir wussten nämlich schon gar nicht mehr, was drin steht. Wir wussten nicht mehr, was für berührende Texte und Zeichnungen drin sind. Und waren dann ECHT verdutzt, wie schön es geworden ist.

Wir haben einiges geändert diesmal, es gibt eine neue Illustratorin, Ini Neumann nämlich. Es gibt ein neues Layout-Team und nein, wir sind zwar selbst nicht extra nochmal schwanger geworden dafür, aber unsere Lektorin <3 Mit dem dritten Kind zum dritten Wow Mom.

Mütterbücher

Es gibt nach Wow Mom als Mutmacher fürs erste Jahr und Wow Mom als Motivator für mehr „Ich in all dem Wir“ also nun das Buch zu: WAS DAVOR GESCHAH. Chronologisch gehen wir also nochmal einen Schritt zurück. Einfach, weil es uns ein Anliegen ist, auch Frauen gleich in der Lebensentstehung schon Entlastung zu bieten.

Wir möchten wie eine Freundin durch die Schwangerschaft begleiten

Die werdenden Mütter gut vorzubereiten, sie an die Hand zu nehmen, ihnen zu sagen, dass sie das schon gut so machen, wie sie das machen und dass man auch als Schwangere nicht 24/7 wie ein grinsendes, dauer-dankbares Honigkuchenpferd durch die Gegen laufen muss. Unser Motto: Lasst uns authentisch bleiben und auch zu Keinen-Bock-mehr-Gefühlen stehen. Denn genau das macht uns zu der empfindsamen Mama, die eben auch die eigenen Gefühle ernstnimmt und sich nicht selbst über die Fürsorge fürs entstehende Leben verliert.

Wow Mom Schwangerschaft

Wir freuen uns riesig über WOW MOM 3, danken unserem Verlag fürs abermalige Vertrauen, danken frei öl, die uns als Partner nun für ein Jahr in allen Zusammenhängen mit dem neuen Buch zur Seite stehen werden – und danken EUCH, die ihr uns viele Umfragen beantwortet habt und so Teil dieses Buches geworden seid. Wir haben lang ein Geheimnis um dieses Projekt gemacht, haben lang nichts davon erzählt, freuen uns aber jetzt umso lauter auf die letzten Meter bis zum Erscheinen. Und zwar am allerliebsten mit euch zusammen!

WOW MOM für die Schwangerschaft: Jetzt vorbestellen

Ihr könnt das Buch bereits jetzt vorbestellen, es für eure schwangeren Freundinnen organisieren, eurer Buchhandlung Bescheid sagen, dass ihr euch eine Lesung wünscht, diesen Text teilen, eure schwangeren Freundinnen unter dem Artikel verlinken und drauf aufmerksam machen.

Wir sind diesmal komplett auf eure Unterstützung angewiesen, weil Pressevertreterinnen nur gähnen, wenn sie von einem neuen Schwangerbuch hören. Gibt´s doch schon hunderte, scheinen sie zu denken. Dabei gibt es dieses hier eben noch nicht. Eines, in dem es nicht um die Maße des Babys oder medizinische Fakten geht, sondern eines, dass die Mutter emotional abholt. In ihren Gefühlen, Sorgen und Vorfreuden. Wie eine Freundin, die einfach mit dir durch dieses spannenden neun Monate geht und dich immer wieder anspornt.  

Wow Mom

Wir versprechen: Wir erzählen euch am 24.11. zum Erscheinungstag noch viel mehr zum Buch, zum Inhalt, zu den ExpertInnen und GastautorInnen, zu den Kapitel und zur Entstehungsgeschichte. Heute möchten wir aber vor allem mal horchen, wer Interesse an unseren Postkarten zum Buch hätte. Wir haben etliche rosafarbene Umschläge gekauft und alle Briefmarken unserer Poststation, um euch damit auszustatten.

Postkarten zu WOW MOM 3: Wer möchte welche auslegen?

Wow Mom Schwangerschaft

Wer von euch leitet einen Schwangerschaftskurs, hat eine Hebammenpraxis, leitet Geburtsvorbereitungskurse oder kennt jemanden, der das tut? Wer ist selbst schwanger und würde gern Postkarten in Kursen, in Gynäkologinnenpraxen oder bei Hebammen auslegen? Wer arbeitet in Kinder-/Familienzentren, in denen sich viele Schwangere bewegen, wer hat Lust mal bei der Geburtsklinik zu fragen, ob Postkarten ausgelegt werden dürfen? Dann schickt uns bitte eure Adresse an: info@stadtlandmama.de mit dem Betreff „Postkarte“. Wir versuchen, dann alle zu berücksichtigen. DANKE für eure Hilfe und drückt uns die Daumen, dass trotz Corona und kaum Lesungsmöglichkeiten so viele wie möglich von unserem neuen Buchbaby erfahren!

Wow Mom Postkarte

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.