#WelttagdesBuches: WOW MOM zu gewinnen, weil Mütter jetzt Mutmacher brauchen

Ihr Lieben, heute ist Welttag des Buches. Wir merken zwar grad selbst, wie wenig wir uns auf längere Inhalte konzentrieren können, weil doch so viel in den Newstickern dieser Welt passiert (oder wieder irgendjemand „Maaaamaa“ ruft), aber wir haben genau deswegen ja auch die Inhalte in unserem Buch Wow Mom kurz und knackig gehalten.

Nicht wegen Corona, ehrlich gesagt, sondern einfach, weil Mütter im ersten Jahr mit Baby eben auch erfahrungsgemäß VIEL anderes zu tun haben, als stundenlang zu lesen – zumal Müdigkeit und Aufmerksamkeitsspanne ja da auch überhaupt nicht mitspielen würden.

Mit Wow Mom wollen wir Müttern Mut machen. Die Reaktionen, die wir dazu bekommen, sind so unglaublich schön, dass wir uns riesig freuen, wenn noch viel mehr Mütter von Wow Mom (Affiliate Link) erfahren würden – auch wenn wir sämtliche Lesungen und Veranstaltungen absagen mussten und sich Menschen nicht mehr in Buchhandlungen tummeln.

Es wäre einfach zu schade, wenn unser Herzensbuch über die Krise einfach unsichbar würde.

Wow Mom: Der Mama-Mutmacher fürs erste Jahr mit Kind. (Affiliate Link)

Wir freuen uns also über jede und jeden, die uns weiterempfehlen, verschenken, kaufen, diesen Beitrag teilen, uns Amazon-Rezensionen schreiben oder einfach ein kleines Herz unter diesen Beitrag setzen.

Als Dank und aus Anlass des heutigen Welt-Buch-Tages verlosen wir hier heute nochmal ein Exemplar.

Schreibt uns doch bitte gern einfach hier in die Kommentare, für wen ihr das Buch gern gewinnen würdet. Für euch, die Nachbarin, für die Mitmütter aus eurem Babykurs – für wen auch immer.

Schaut mal, wie wundervoll sich bislang unsere Leserinnen äußerten:

Ein Must have für jede frischgebackene Mama! Dieses Buch ist so ehrlich und echt. Es toll geschrieben, schön gestaltet und der Inhalt hat mich mega berührt! Es gehört in jede Erstausstattung in Sachen Morherhood! Endlich jemand der erzählt wie es wirklich ist, so tiefgründig und authentisch! Ich bin total begeistert und werde es mir immer mal wieder rauskramen zwischendurch, aber spätestens beim evtl. 2. Baby!

Liebe Lisa, liebe Katharina, vielen Dank für das tolle Buch, das ihr geschrieben habt! WOW MOM hat mich in der ersten Zeit mit meiner Tochter (sie ist jetzt 3 1/2 Monate) begleitet und ich bin ganz traurig, dass ich es ausgelesen habe. Mir kamen in jedem Kapitel an irgendeiner Stelle die Tränen vor Rührung (und das rückblickend irgendwie ganz schön oft, liegt vielleicht noch an den Hormonen 🙂 ?!), es ist so schön geschrieben und es liegt so viel Wahres darin. Gleichzeitig musste ich auch oft schmunzeln oder habe mich auch einfach mal verstanden gefühlt.

Hallo ihr Lieben. Ich habe gerade in der dreiminütigen „Mama macht mal schnell Pipi“ Pause euer Buch zu Ende gelesen und wollte einfach mal danke sagen. Danke für die aufmunternden Worte, danke für das Gefühl „ich bin nicht alleine damit“ und danke für die Selbstfindung in eurem Buch […] Euer Buch war genau das was ich gebraucht habe, vielen vielen Dank.

Das beste Buch aller Zeiten für Mamas im ersten Jahr. Kann ich absolut empfehlen, egal ob das kleine 2 Monate oder 8 Monate alt ist. Es trifft einfach wie die Faust aufs Auge.

Ich bin gerade in Elternzeit mit meiner zweiten Tochter, 12 Wochen alt. Dieses Buch spricht mir so sehr aus der Seele! Es tut sehr gut, mal alle Emotionen schwarz auf weiß zu lesen, das hilft mir sehr beim reflektieren. Und es macht mir erst mal richtig deutlich, was wir hier eigentlich durchmachen und leisten! Und dass es echt nicht selbstverständlich ist, das alles kommentarlos hinzukriegen. Ganz ganz großes Lob für dieses sehr abwechslungsreiche Buch. Ich werde dieses Buch ab jetzt jeder Neu – mama schenken. Danke für die Wertschätzung und Entlastung!

Das Buch war ein Geschenk für meine Schwester, sie hat, ich zitiere “ ab Seite 3 bis zum Schluss durchgeheult und sich selten so gut verstanden gefühlt!“ Also herzzerreißend schön, klare Kaufempfehlung 🙂

Du magst vielleicht auch

42 Kommentare

  1. meine freundin bekommt im september ihr erstes baby. ihr werde ich auf jeden fall dieses buch zur geburt schenken. wenn ich es gewinnen würde, wäre das natürlich toll 🙂

  2. Hallo Ihr Lieben, ich würde Euer tolles Buch gerne für mich gewinnen! Bin aktuell in der 19. Woche schwanger und würde mich einfach riesig freuen!!!
    Alles Liebe für Euch, den Blog und Eure Familien. LG Isabell

  3. Hallo ihr Lieben,
    Ich bin Hebamme und selbst Mutter von zwei kleinen Jungs. Wow Mom finde ich klasse und habe es schon einige male verschenkt. Ein Exemplar zum Ausleihen für meine Hebammenpraxis wäre toll! 🧡

  4. Für meine jüngere Schwester, die (endlich!) ihr 1. Kind bekommt – und super nervös deswegen ist! Mit dem Buch könnte ich ihr eine kleine Freude bereiten!

    1. Hallo,

      ich habe das Buch von einer lieben Freundin aus Hamburg bekommen und bin gerade mitten drin und total begeistert!
      Ich habe es jetzt schon für eine ganz liebe Freundin gekauft, einfach mal so, für eine tolle Mama mit zwei süßen Kindern.
      Und jetzt ist eine weitere ganz liebe Freundin das erste Mal Schwanger und sie muss dieses Buch auch umbedingt haben!!
      Ganz liebe Grüße
      Ailien

  5. So eine schöne Idee,vielen Dank schon mal! Ich würde das Buch meiner besten Freundin schenken,die nach einem langen Weg nun endlich ihr erstes Kind erwartet und mit der ich die Schwangerschaft auf Grund der momentanen Situation leider nicht so teilen kann wie ich es mir wünschen würde.

  6. Ich würde es gerne für meine beste und langjährigste Freundin und mich gewinnen. Sie wird im Herbst zum ersten Mal Mama und ich habe bereits zwei Rabauken

  7. Ich hätte das Buch gerne für mich selbst. Ich hab es schon verschenkt, aber nun bin ich selber schwanger und möchte gern selbst darin schmökern 😊

    1. Ich würde das Buch gerne für meine Schwägerin gewinnen, sie hat heute in einem Monat ihren EGT und ist sehr nervös durch die ganzen Umstände und könnte einen Mutmacher sicher gut gebrauchen! 🙂

  8. Ich würde es meiner Schwester weiterreichen (und neugierig wie ich bin es totzdem selbst auch lesen 😉 ) – sie sitzt mit Baby und Kleinkind un Homeoffice da und würde sich bestimmt freuen!

    1. Meine Freundin ist gerade Mama geworden. Und wenn sie auch schon Vollprofi ist, weil es bereits ihr 3. Kind ist, ist es einfach ein tolles Statement, ihr mal zu sagen: „Wow, Mom!“ 😍

    2. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Ich würde das Buch einer lieben Freundin schenken, die im September ihr zweites Kind erwartet.
      Ich drücke allen die Daumen und wünsche viel Glück!

  9. Für meine Zwillingsschwester. Stichtag ist der 02.11.20.
    Es ist ihr erstes Kind. Dann bekommt mein Sohn endlich einen „Geschwisterchen“ 😊😁

  10. Wunderbare Chance – ich habe das Buch einer guten Freundin zur Geburt geschenkt. Ich würde selbst gern ein Exemplar besitzen und würde mich über den Gewinn sehr freuen 💕

  11. Ich werde im Juni mein 3. Kind bekommen und würde das Buch gerne für mich selbst gewinnen. So ein bisschen Mut könnte ich in der aktuellen Situation gut gebrauchen! 🙂

  12. Das Buch hätte ich so gerne für mich selbst😍Unsere Tochter soll kein Einzelkind bleiben, doch man hat riesigen Respekt davor zwei oder mehreren Kinder wirklich gerecht zu werden.

  13. Das wäre ein super Geschenk für meine Freundin. Sie hat vor ein paar Tagen ihr erstes Kind bekommen und ich stelle ihr gerade eine kleine Geschenktüte zusammen. Das Buch wäre eine schöne Ergänzung dazu.

    1. Ich habe mir das Buch nach der Geburt meines Sohnes gewünscht und war davon begeistert! Daher würde ich es im September gerne meiner Schwägerin schenken.

      1. Ich würde gerne mal reinlesen; es dann aber an meine Freundin weitergeben. Sie bekommt zwar nicht das erste Kind, aber ich gehe davon aus, dass es dennoch interessant für sie sein wird.

    1. Hallo, ich hätte das Buch gerne für meine “kleine“ Schwester. Sie ist nun endlich, nach einem langen, beschwerlichen, Weg, das erste Mal schwanger. Ich habe viel von Eurem Buch gehört und würde mich freuen diesen Bestseller an sie verschenken zu können!
      GlG
      Silke Maue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*