Interviews

17/10/2017 - 06:45

Land-Mama Lisa

"Bist du ein neuer Mensch, seit du Mutter bist?" Interview mit Kinderbuchautorin Britta Sabbag

Ihr Lieben, in Zeitschriften liebe ich es ja immer, wenn Fälle von früher nochmal hervorgeholt werden und man so ein bisschen daily-soap-artig erfährt, wie die ganze Geschichte weiterging. Deswegen dachten wir, fragen wir einfach Kinderbuchautorin Britta Sabbag nochmal, wie es ihr gerade geht - und siehe da. Es hat sich so EINIGES verändert in ihrem Leben... 

Liebe Britta, manchmal passiert ja in sehr kurzer Zeit sehr viel. Nach unserem letzten Interview hat sich deine Welt ganz schön weitergedreht, was ist passiert?

Ja, es gab ganz schön viele Babys. Zwei neue Buchbabys erblickten das Licht der Welt, aber das allerschönste war mein Baby. Also ein echtes.

Gratuliere! Bevor wir auf dein Baby zu sprechen kommen. Um was geht es im neuen Hummelwerk?

Es geht in „Die kleine Hummel Bommel und die Liebe“ um die verschiedenen Formen der Liebe. Es gibt romantische Liebe, freundschaftliche, es gibt Mutterliebe, oder die Liebe zu etwas. Man kann auch etwas lieben, was andere ganz doof finden, das zeigt uns Stefan Stinkwanze im Buch sehr eindrucksvoll ;-)

Was bedeutet es eigentlich, sich lieb zu haben, fragt sich Bommel im Buch. Und kommt der Antwort von Seite zu Seite näher. Was bedeutet es denn für dich, wenn du zum Beispiel an deinen Mann denkst?

Wenn ich an ihn denke, mischen sich sogar ganz viele Formen der Liebe. Natürlich die romantische, aber auch die freundschaftliche, und auch die Liebe die wir teilen, die zu unserem Kind.

Im letzten Interview hatte ich dich gefragt, wie du es schaffst, Kinderbücher zu schreiben, ohne selbst Kinder zu haben. Nun hast du einen kleinen Sohn bekommen… was hat sich dadurch verändert?

Was die Ideen angeht, erstmal nichts. Da hatte ich schon immer unglaublich viele. Aber meine Motivation, auch für Jungs spannende und lustige Bücher zu schreiben, ist noch dazu gekommen. Ansonsten bleibt viel weniger Zeit zum Schreiben als vorher, aber das war ja klar.

Bist du ein neuer Mensch, seit du Mutter bist?

Ich bin schon noch die alte Britta. Aber eben zusätzlich im Moment immer mit Kotzefleck irgendwo und mit weniger Zeit und mehr Augenringen. Aber ja, ich fühle mich noch etwas runder (nicht nur äußerlich, das leider aber auch) als vorher. Ein Kind zeigt einem nochmal ganz anders das Leben auf und was wichtig ist.

Viele sagen ja: Erst jetzt kann ich so RICHTIG verstehen, was Eltern meinten, wenn sie von ihrem Alltag erzählten. Geht dir das auch so?

Stimmt. Es ist zum Teil echt brutal, auch mit dem Schlafentzug. Und dann wieder unfassbar schön. Beides zur gleichen Zeit. Kaum etwas ist an Intensität damit vergleichbar.

In deinem Buch geht es um Liebe. Deine eigene neue große Liebe ist 71 Zentimeter groß… Ist der Text in der Schwangerschaft entstanden, lief das also parallel?

Ja, in der Schwangerschaft habe ich viel gearbeitet, regelrecht panisch, dass ich danach zu nichts mehr komme. Ein bisschen ist es auch so, aber ich bin schon froh, so viel vorgearbeitet zu haben.

Die Hummel Bommel erfährt im Buch, dass man etwas auch lieben kann, wenn es stinkt. Gilt das für dein Baby auch? ;-)

Oh jaaa! Die Hebamme meinte, es gehöre wohl zum Charakter meines Sohnes, laut und ausgiebig zu pupsen, er genieße das auch. Und ich liebe dieses Pupskind über alles!

Iht könnt auch zwei Exemplare von "Die kleine Hummel Bommel und die Liebe" von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias gewinnen. Schreibt uns einfach, wem ihr das Buch gern vorlesen oder schenken würdet. Viel Glück!

 

Tags: Kinderbuch, Buch, Lesen, Kinder, Eltern, Vorlesen, Hummel Bommel, Liebe

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Elli Breitenbach — Di, 10/17/2017 - 07:40

Hallo, ich würde das Buch gerne meinen Lieblingsmenschen vorlesen. Beste Grüße!

Simone Fuchs — Di, 10/17/2017 - 07:45

Ich glaube es würde meinen beiden Kindern sehr gut gefallen.

Mira Diessner — Di, 10/17/2017 - 07:46

...das müsste ich bestimmt habt oft meinem kleinen Sohn vorlesen. Er ist nämlich jetzt schon fast so eine große Leseratte wie die Mama ;-)

shiri — Di, 10/17/2017 - 07:48

Hallo, Das Buch sieht ja wunderschön aus! Ich würde es gerne meinem ersten Kind, das demnächst auf die Welt kommen wird, vorlesen :)

Christine — Di, 10/17/2017 - 08:00

Meine Mädels lieben die Hummel Bommel und das neue Exemplar wäre perfekt als Gewinn, da sie sonst warten müssen bis das Christkind oder der Nikolaus kommt.

Claudia L — Di, 10/17/2017 - 08:01

Das klingt nach einem Buch, das Mama und Tochter gefallen würde und sicher würde der Papa da auch mitzuhören oder selbst vorlesen;)

sb — Di, 10/17/2017 - 08:03

Das wäre genau das richtige für meine kleine Tochter.

Elisa — Di, 10/17/2017 - 08:16

Meinen Zwillingen würde ich es nur zu gerne vorlesen und der Papa der beiden hätte definitiv auch seinen Spaß daran!

Maria Lochner — Di, 10/17/2017 - 08:34

Ich würde es gern unserer Tochter vorlesen, die grade dabei ist erste Freundschaften zu schliessen und das mit dem "lieb haben" noch nicht so ganz verstanden hat.

Sabrina — Di, 10/17/2017 - 08:42

Das Buch wäre genau das richtige für unsere Tochter die bald ein Geschwisterchen bekommt. Das Thema Liebe und lieben lernen passt perfekt. Ein bisschen Angst habe ich nämlich vor dem Themen Neid und Akzeptanz.

Charlotte — Di, 10/17/2017 - 08:49

Ich würde das Buch gerne meinen Söhnen (3 Monate und zwei Jahre) gerne vorlesen. Gerade der ältere freut sich immer sehr über das Vorlesen.

Daniela — Di, 10/17/2017 - 09:07

Ich möchte das neue Hummel Buch sehr gerne meiner Tochter Leni (5 Jahre) vorlesen. Das erste Hummel Buch steht schon bei uns im Regal :)

Joanna — Di, 10/17/2017 - 09:09

Etwas lieb haben auch wenn es stinkt, fand ich unglaublich charmant und witzig. Wir werden in wenigen Wochen Eltern und würden uns gerne auf das Vorlesen einstimmen, damit wir richtig in Form sind unserer Tochter das Buch vorzulesen.

Stephanie Schikora — Di, 10/17/2017 - 09:11

Ich würde es sehr gerne meinem Sohn vorlesen, er mag die Hummel Bommel sehr gerne

Steff — Di, 10/17/2017 - 09:12

Ich würde das Buch meiner Tochter vorlesen. Sie liebt Bücher genauso sehr wie ich.

Uli — Di, 10/17/2017 - 09:15

Dieses Buch würde ich unheimlich gerne meinen 2 "großen" Mädels vorlesen, denn jetzt fängt endlich wieder die "Kuscheln-auf-dem-Sofa"-Zeit an, in der wir es uns täglich mit mindestens einem Buch und einer großen Decke gemütlich machen.

Anja — Di, 10/17/2017 - 09:37

Ich würde das Buch meiner Tochter vorlesen, die gerade ihren ersten Kindergartenfreund hat. Und natürlich meinem Sohn, der mit mir gemeinsam Bücher verschlingt.

Miriam — Di, 10/17/2017 - 09:45

... meinen Kindern vorlesen.

Rosa — Di, 10/17/2017 - 10:28

Hallo, ich würde es gern meiner liebsten kleinen Schwester vorlesen.

Katrin — Di, 10/17/2017 - 10:31

Meine Tochter ist 5 und wir erwarten ihren kleinen Bruder. Vorlesen ist zur Zeit sehr intensiv und kuschelig. Wäre toll! :-)

Nadine — Di, 10/17/2017 - 10:47

Wir würden das Buch gerne unseren Söhne vorlesen.

Carolin — Di, 10/17/2017 - 11:55

Ich würde das Buch meinem ungeborenen Baby jetzt schon in der Schwangerschaft, und natürlich auch unbedingt danach, vorlesen! Wo passt das Thema Liebe denn besser als hier..

Ulrike F. — Di, 10/17/2017 - 12:43

Das wäre genau das richtige für meine Tochter sie liebt die kleine Hummel Bommel

Katharina Winkler — Di, 10/17/2017 - 12:44

Huhu ihr Lieben, Wir sind riesen Fans der kleinen Hummel Bommel und machen daher sehr gerne bei diesem Gewinnspiel mit! Vielen Dank dafür! Ich würde das Buch gerne für meine kleinen Mädels gewinnen und es ihnen bei diesem tristen Herbstwetter gemütlich bei Kakao und Keksen vorlesen. Das wäre toll! Viele liebe Grüße, Katharina Winkler

Anja — Di, 10/17/2017 - 12:54

Hallo. Mich würde die Geschichte auch interessieren, ich würde sehr gerne die Hummel kennen lernen und meinen Kids vorlesen. Grüße, Anja

Katharina — Di, 10/17/2017 - 13:05

Ich würde das Buch gern meiner Tochter vorlesen. Und irgendwann natürlich auch ihrem kleinen Bruder.

Eva Weißgerber — Di, 10/17/2017 - 14:15

Oh das Buch hört sich aber toll an. Ich würde es meiner Tochter (5) vorlesen. Liebe Grüße Eva

Agathe — Di, 10/17/2017 - 14:50

Ich hatte die Bücher auch schon in der Buchhandlung entdeckt. Bisher war meine Tochter noch zu klein, aber jetzt hört sie schon ganz aufmerksam beim Lesen zu. Deshalb würde ich mich sehr über eines der Bücher für sie freuen.

Bettina — Di, 10/17/2017 - 15:08

Ich würde es furchtbar gerne meinem 71 cm großem Sohn vorlesen, :-)

Maike Meimerstorf — Di, 10/17/2017 - 16:37

Ich liebe Kinderbücher die gut gezeichnet sind UND eine Geschichte mit Seele haben. So haben wir die ersten Bücher der kleinen Hummel Bommel schon lange im Regal stehen. Jetzt ist unser erstes Baby unterwegs und ich würde ihr gerne das neue Buch schon jetzt in ihrer Bauchzeit vorlesen ❤

Andrea — Di, 10/17/2017 - 18:26

Meine zwei Mädels lieben die kleine Hummel Bommel und ihnen würde ich natürlich auch gerne den zweiten Band vorlesen

Gast — Di, 10/17/2017 - 18:45

Meinen 3 kleinen Räubern.

Julia — Di, 10/17/2017 - 18:55

.... gerne meine Kindern vorlesen:-)

Steffi S. — Di, 10/17/2017 - 19:18

Das klingt nach einem tollen Buch, das ich gerne meinen Zwillingen vorlesen würde. Sie kennen die Hummel noch nicht und wir sind immer auf der Suche nach neuen Büchern.

Angela — Di, 10/17/2017 - 20:10

... würde ich sehr gerne meinem Sohn vorlesen!

Lydia — Di, 10/17/2017 - 20:19

Meine Tochter mag die Hummelgeschichte sehr und freut sich ganz sicher über eine neue Bommel Geschichte

Sarah Müller — Di, 10/17/2017 - 22:22

Da hüpfe ich gerne mit in den Lostopf! Ich würde es den Kindern in unserem Kindergarten vorlesen. Sie mögen die kleine Hummel alle sehr gern und letztes Jahr zu Weihnachten führten die Kinder sogar ein bezauberndes Theaterstück zur Hummel Bommel vor.

steffi — Di, 10/17/2017 - 22:44

Hallo ihr, das klingt ja nach einer süßen Geschichte, meine kleine Tochter würde sich sicher freuen! Liebe Grüße!

Elli Wall — Mi, 10/18/2017 - 08:10

Das Buch klingt richtig toll. Das würde ich gerne meinen 3 Jungs vorlesen. 6,4 und 1 Jahr alt. :-)

Anika — Mi, 10/18/2017 - 08:44

...liebe Britta zu allen drei "Babys" ! Kann mir gut vorstellen wie hart du in der letzten Schwangerschaftsphase noch gearbeitet hast, bevor der Job Mama dich komplett eingenommen hat. Ich konnte mir auch nie verstellen, wie sehr die neue Aufgabe einen doch einnimmt. Kenne deine Bücher bisher noch nicht. Würde meine 21. monatige Tochter aber gern davon überzeugen, dass nicht alle Bienen Maja heißen :) Die Illustrationen finde ich wunderschön und auf den Text wäre ich sehr gespannt. Schönes Thema da bei uns bald Baby Nr. 2 erwartet wird. Viele liebe Grüße von Mutter zu Mutter :) Wir sind großartig.

Uta — Mi, 10/18/2017 - 09:01

Unsere Tochter (4) "liest" ihrem kleinen Bruder (2) ganz oft die Bücher von der kleinen Hummel Bommel vor (Ja, sie kann sie fast auswendig). Die beiden würden sich bestimmt freuen und Mama dürfte auch mal wieder lesen. Zumindest bis die Große dann auch dieses Buch auswendig kann ;O)

Juliane Pech — Mi, 10/18/2017 - 11:08

Meine Kleine hat in knapp 3 Wochen Geburtstag, ich glaube sie würde sich riesig freuen ;)

Anja Stümper — Mi, 10/18/2017 - 16:31

Das Buch wäre perfekt für meinen vierjährigen Sohn, dem ich nicht oft genug sagen kann, wie sehr ich ihn liebe.

Tina — Mi, 10/18/2017 - 22:33

Wir lieben Bücher solche wie diese, meine Kids würden sich über dieses Buch sehr freuen.

Doris — Do, 10/19/2017 - 17:53

Wir lieben die kleine hummel bommel, und Linda würde es vorgelesen bekommen...

Swantje — Do, 11/30/2017 - 21:09

Ich würde es gern mit meinem Sohn lesen. Er lernt gerade lesen und das fällt ihm nicht so leicht, als wäre ein so schön gezeichnetes Buch wirklich toll!

Nina — Fr, 12/01/2017 - 14:59

Ich würde es gerne meinem 3-jahrigen Sohn und später auch meiner kleinen Tochter vorlesen!

Neuen Kommentar schreiben