Produkttests

14/10/2015 - 07:30

Anzeige

Kreischalarm: Wir testen My little Pony. PLUS Gewinnspiel mit WOW-Faktor

Meine allerbeste Freundin aus Kindertagen ist ein Einzelkind. Ich fand damals, sie hätte das weltbeste Leben. Keine Geschwister, die sie beim Spielen stören. Keine alten Spielsachen, die einfach von oben nach unten durchgereicht werden. Alles, was in ihrem Kinderzimmer stand, fand ich aufregend und toll. Während meine Mutter immer der Meinung war, wir hätten genug Spielzeug im Haus, hatte meine Freundin oft die neusten Spielsachen. Kein Wunder also, dass ich fast täglich zu ihr zum Spielen ging. Und sie hatte etwas, was es bei uns nicht gab. My little Pony. Kreisch. Ich kann mich erinnern, dass ich stundenlang bei ihr im Zimmer sitzen konnte, um die Mähne der Tierchen zu kämmen. Und das, obwohl Ausdauer nicht gerade meine Stärke ist. Ich gebe zu, dass ich absolut verknallt in diese Mini-Pferde war, für mich gab es kaum etwas Schöneres, als aus alten Schuhkartons Häuser für sie zu bauen und mich komplett in eine Phantasie-Welt zu stürzen....

Nun ist meine eigene Tochter vier Jahre (bald fünf!!!!) alt und ähnelt mir in Vielem. Sie kann sich, genau wie ich damals, total im Spielen verlieren. Oft lausche ich an der Tür und höre, wie sie nonstop vor sich hinquasselt, sich die lustigsten Geschichten ausdenkt. Und ist sie  ist – wie wohl alle Mädels in ihrem Alter – ziemlich verrückt nach Pferden, Einhörnern und allem, was glitzert. Deswegen ist sie AUSGERASTET, als das Testpaket von My little Pony aus dem Hause Hasbro hier bei uns ankam. Ja, AUSGERASTET! „Kreisch, Hüpf, Bitte-sofort-aufmachen, Kreisch, JETZT-Aufmachen, OHHH, Guck mal. Kreisch!“ So ungefähr hörte sie sich an.

Da sie auf keinen Fallen warten wollte, bis ihr Architekten-Vater (der wirklich ALLES aufbauen kann) nach Hause kam, habe ich mich mit ihr hingesetzt, um das „magische Schloss Canterlot“ aufzubauen. Ein 73 Zentimeter großer, wahrgewordener Mädchen-Traum über drei Ebenen - mit viel Pink, Freitreppen, Leuchtern, kleinen Deko-Details und einem AUFZUG vom Erdgeschoss bis zur Dachterrasse (An den folgenden Tagen ist das im Schloss lebende Einhorn „Rainbow Dash“ gefühlte drei Millionen Male von oben nach unten gefahren). Durch das Schloss toben natürlich noch andere Pony-Charaktere der My little Pony –Serie „Freundschaft ist Magie“, zb. die freundliche, aber schüchternde Fluttershy, die großzügige Rarity (die eigentlich Modedesignerin ist) oder Twillight, die das Element der Magie repräsentiert. Immer wieder muss ich meiner Tochter die englischen Namen vorsagen – bei diesem Spiel ist also Sprachunterricht inklusive. Ich gebe zu, dass mich das Schloss anfangs ganz schön umgehauen hat. Ganz schön viel Pink, ganz schön ausladend alles. ABER: Es hat mir bisher schon diverse ruhige Nachmittage beschert. Meine Tochter ist nach wie vor total begeistert und spielt absolut selig damit. Die Nachbars-Mädels sind seitdem auch sehr oft bei uns....

Ebenfalls im Testpakt war das große, pinke Einhorn „Prinzessin Cadance“, das sogar sprechen kann. Das Tollste an ihr ist allerdings die lange, bunte Mähne (sagt meine Tochter).

Und die Einhorn-Baby-Puppe „Pinkie Pie“, die gefüttert und geküsst werden will. Ja, auch sie redet und kann sogar, wenn man sie an den Händen festhält, laufen. Meine Tochter konnte es kaum glauben....

Allerdings hatte ich beim Anblick diesen tollen Testpakets sofort gedacht, dass das alles zu viel für meine Tochter ist. Schließlich hat sie weder Geburtstag, noch ist Weihnachten. Daher habe ich ihr schon vor dem Auspacken gesagt, dass sie nicht alles behalten kann, sondern dass wir die großen, sprechenden Sachen an Kinder abgeben, die nicht so viel Glück haben. Damit war sie einverstanden. Meine Tochter spielt also weiterhin überglücklich mit dem Schloss, die beiden anderen Sachen habe ich (mit anderen Spielsachen) an ein Flüchtlingsheim gegeben. Ich bin mir sicher, dass es dort ein kleine Mädchen gibt, die jetzt selig die lange Mähne kämmen und sich einfach nur freuen.

Und jetzt kommt´s: Auch Ihr könnt HIER diese HAMMER Pakete von My little Pony gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 31.10.2015. Viel Glück!!!!

 

 

Tags: My little Pony, Hasbro, Einhörner, Schloss, Pony, Spiel, Spielschen

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Nadine W — Mi, 10/14/2015 - 09:02

Oh, damit wäre Weihnachten ja gerettet. Tochterkind kommt nämlich leider so gar nicht auf ihre Mutter und ist ein großer Fan von pinkem Kitsch :D Ich hatte zwar so kleine Ponies als Kind, aber der einzige, der sie mit Hingabe bürstete war mein kleiner Bruder *gg*

Nina — Mi, 10/14/2015 - 09:41

Das Gekreische meiner Tochter (5) würde man von Bonn bis nach Berlin hören, wenn sie dieses Paket bekommen würde. Allerdings finde ich die Idee, dass Paket zu teilen sehr schön und würde einige Sachen bei der örtlichen Kindernothilfe abgeben, die auch regelmäßig alle gut erhaltenen zu klein gewordenen Kindersachen von uns bekommen. Liebe Grüße Nina

Claudia O. — Mi, 10/14/2015 - 10:11

..und den hätten wir sicher, wenn wir gewinnen würden:-)

eva-maria lobocki — Mi, 10/14/2015 - 11:03

Ich finde es toll das ihr davon sogar noch etwas abgegeben habt. Eine schöne Geste, und auch für Kinder SOOOO wichtig, soetwas zu lernen. My little Pony und all diese kleinen Pferchen mit Flügeln, pinker Mähne und Co. sind hier auch sehr sehr beliebt. Die Püppi würde sich bestimmt wahnsinnig freuen, aber vermutlich erst zu Weihnachten. Das wäre doch schon ein schönes Weihnachtsgeschenk :)

Frau JoLou — Mi, 10/14/2015 - 11:19

Meine Große kennt diese ponys mit Namen, wer weiß woher, wahrscheinlich leben wir hinter dem Mond, so ganz ohne diese Tiere im Haus, Grund sie zu gewinnen :-)

Angela — Mi, 10/14/2015 - 11:56

Wir haben gerade eine große Aufräum- und Wegwerfaktion inkl Kelleraufräumen hinter uns. Irgendwie echt befreiend ! Aber meine Große (7) hat sich da echt schwer getan, aber ich war am Ende so stolz auf Sie. Vielleicht könnte ich Sie ja mit den Ponies belohnen.

Sarah — Mi, 10/14/2015 - 12:27

Ich hatte früher auch so eine Freundin, die "My little Pony"-Figuren und sogar das Schloss besaß. Großartig! Bei uns kam so etwas nicht ins Haus. Lehrereltern, was soll ich sagen... Jedenfalls finden meine Mädchen die Ponys heute auch ganz toll und würden sich unglaublich über den Gewinn freuen!

Denise Richter — Mi, 10/14/2015 - 13:34

Wir haben zwei Mädels (1 1/2 und 5). Bei beiden sind Pferde und Mähnen kämmen hoch im Kurs. Sie würden sich sicher wahnsinnig freuen.

Andrea — Mi, 10/14/2015 - 14:01

Ich kenne die Ponys nicht aus meiner Kindheit, entweder bin ich einfach ein paar Jahre zu alt oder sie haben den Weg in unser Dorf nicht finden können. Aber unsere Tochter und ihr bester Freund kennen sie natürlich und lieben sie -wir haben sie ehrlich gesagt erst über den besten Freund kennengelernt und jetzt streiten sie immer, wer Rainbow DesH im Spiel sein darf, die beiden würden sich bestimmt riesig freuen! Viele Grüße, Andrea

Paula — Mi, 10/14/2015 - 21:03

Das wäre der absolute Hammer für meine beiden süßen! Tolle Verlosung, wir sind dabei!

Katharina — Mi, 10/14/2015 - 22:30

Da mir sowas als Kind verwehrt war (Lehrerkind ;-)...), würd ich selbst gern damit spielen, viel lieber aber noch meine Kleine mit Ihren beiden Cousinen :-D Danke aber schonmal für den tollen Tip!!

Tina — Do, 10/15/2015 - 08:39

Wie gern wäre ich jetzt nochmal vier Jahre alt und würde mich in diese Ponys und Einhörner verlieben. Unsere Tochter wird nun im November drei Jahre alt, sie überschreitet die magische Grenze vom Krippenkind zum doch schon so großen Kindergartenkind. Was würde da besser passen als dieses, für Kinder doch noch so magische, Spielzeug?! Zumal sie alles rosa, pinke, glitzerne liebt -und davon haben wir so gut wie nichts im Kinderzimmer... noch bestimmen Bagger, Ritterburg und jegliche Werkbankaccessoires das Spiel zwischen ihr und ihrem großen Bruder ;)

Nele — Do, 10/15/2015 - 11:18

... die Lieblingsfarbe von meinem Jüngsten ist gerade pink, aber ich würde das Set gern für meine vierjährige Patentochter gewinnen, die im absoluten Pony-Einhorn-Fieber ist! Dann wäre ich für immer die beste Patentante auf der ganzen Welt!!! :-)

Miri — Do, 10/15/2015 - 21:00

Hiiiiiiiiieeeeeeeeerrrrrrrr heeeeeeeer! Kind 3 würde sich schrecklich freuen, hat auch in 14 Tagen Geburtstag: Die Rettung!

Neuen Kommentar schreiben