Interviews

06/05/2019 - 12:30

Anzeige

Wann kann ich schwanger werden? trackle berechnet die fruchtbaren Tage

Foto:pixabay

Ihr Lieben, wir sind immer neugierig, wenn neue Produkte auf den Markt kommen und fragen dann gern auch mal genauer nach. Ihr kennt uns ja ;-) Und deswegen haben wir nun auch den Machern von trackle mal ein paar Fragen gestellt, weil wir uns einfach nicht vorstellen konnten, wie genau es funktioniert. Wenn ihr Interesse habt: Am Ende des Textes verlosen wir auch noch ein Exemplar...

Mit trackle habt ihr einen Sensor entwickelt, der berechnen kann, wann genau wir schwanger werden können. Wie funktioniert das in der Praxis?

trackle ist ein Sensorsytem, mit dem Frauen ihre Körperkerntemperatur messen - denn aus dem Verlauf der Körperkerntemperatur innerhalb des Zyklus kann man prima erkennen, wann man schwanger werden kann. Manche kennen das vielleicht unter de etwas ungenauen Begriff "Temperaturmethode". Wenn man das so betreibt wie es früher üblich war, arbeitet man mit einem Fieberthermometer und Kurven auf Papier oder in einer App, die man selbst befüllt und selbst berechnet.

Das Messen und Rechnen übernimmt trackle dank moderner Technik jetzt für unsere Kundinnen. Damit wird die Anwendung sehr viel einfacher - und man macht weniger Fehler.

Und so funktioniert es: weil wir ja Körperkerntemperatur brauchen, misst der trackle vaginal. Er ist so groß wie ein Tampon und wird abends vor dem Schlafengehen eingeführt.

Am nächsten Morgen holt man ihn wieder "raus", reinigt ihn und stellt ihn in seine Aufbewahrungsbox. Erst, wenn er dort gelandet ist, nimmt er über Bluetooth-Verbindung auf und sendet seine Daten an unser Backend. Dort wird der Fruchtbarkeitsstatus berechnet - und das Ergebnis auf der App wieder ausgespielt. Dort sieht man dann ganz genau, ob heute ein fruchtbarer oder ein unfruchtbarer Tag ist.

Was genau ist denn die Basaltemperatur und warum kann uns der Wert so viel über uns erzählen?

Die Basaltemperatur ist der tiefste Körpertemperaturwert, den der Körper in Ruhe erreicht. Diesen tiefsten Wert setzt man in Bezug zu all den anderen “tiefsten Werten” in einem Zyklus - und dann ergibt sich eine Temperaturkurve.

Und weil zum Zeitpunkt des Eisprungs die Körperkerntemperatur bei jeder Frau um 0,5 Grad ansteigt, macht diese Kurve zum Zeitpunkt des Eisprungs einen ganz charakteristischen Bogen - und bleibt während der zweiten Zyklushälfte auf diesem höheren Niveau.

Wenn man es also hinbekommt, diesen kleinen Temperaturanstieg zu messen, dann weiß man genau, wann der Eisprung stattgefunden hat. Daraus wiederum kann man nach bestimmten Regeln (nämlich der “Symptothermalen Methode”) errechnen, wann man schwanger werden kann - im aktuellen und natürlich auch in den zukünftigen Zyklen.

Dazu gehört nicht nur die Körperkerntemperatur, sondern auch sonstige Körperbeobachtungen, zum Beispiel der Zervixschleim. Die gibt man bei trackle ganz einfach über standardisierte Begriffe in die App ein.

Für wen ist trackle geeignet?

trackle funktioniert für alle Frauen, die einen Zyklus haben - und die wirklich genau wissen wollen, was in ihrem Körper wann passiert. Zum Beispiel bei Kinderwunsch ist es sehr wichtig, den richtigen Zeitpunkt zu “treffen” - aber auch Frauen, die sich und ihren Zyklus wirklich genau kennen wollen, profitieren von trackle.

Wir hören auch von Kundinnen, die trackle benutzen, wenn es auf die Wechseljahre zugeht, um zu checken, ob und wann ein Eisprung stattfindet. Machen wollen wissen, wann es nach dem Absetzen der Pille wieder losgeht mit dem Eisprung. Manche nutzen trackle in der Zeit zwischen zwei Kindern, um die Familienplanung zu managen.

Aber Achtung: Wer die Pille nimmt, kann trackle nicht verwenden - denn die Pille unterdrückt ja den Eisprung. Und ohne Eisprung kein Temperaturanstieg… ;-)

Wie kamen Sie auf die Idee? Steckt hinter der Entwicklung von trackle vielleicht sogar eine eigene persönliche Geschichte?

Ja, allerdings. Ich bin selbst Mutter von zwei Kindern und habe die symptothermale Methode selbst rund um die Schwangerschaften genutzt. Dabei fand ich die Arbeit mit einem digitalen Fieberthermometer, auf dem ich die Werte ablesen musste, und meinem digitalen Handy, in das ich alles eintippen musste, total absurd - alle anderen digitalen Geräte in meinem Leben unterhalten sich schließlich auch direkt miteinander.

Außerdem wollte ich nicht selbst rechnen und die ganzen, komplizierten Regeln anwenden - als Software-Beraterin war mir klar, dass ein Computer das viel besser machen kann als mein armer Kopf. Und schließlich wollte ich gerne die ganze Nacht hindurch messen, um von der punktuellen Messung am Morgen wegzukommen. Denn die ist ziemlich schwierig umzusetzen, weil man das Ergebnis so leicht stören kann.

Bei manchen Frauen reicht es schon, vor der Messung aufzustehen oder zu sprechen, weniger Stunden als sonst zu schlafen oder am Abend vorher zu feiern. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt gerade zwei kleine Kinder und habe das einfach nicht zuverlässig hinbekommen.

Welche Rückmeldungen bekommen Sie von Benutzerinnen des Sensors?

Viele unserer Kundinnen melden uns zurück, dass sie mit dem trackle sehr zufrieden sind. Am meisten freuen uns natürlich die Meldungen von "trackle Babys", also Schwangerschaften, die aufgrund der trackle Nutzung zustande gekommen sind. Wir nehmen alle Kundinnen-Rückmeldungen sehr ernst und haben ein tolles Support Team am Start, das alle Fragen beantwortet. Und viele melden uns Ideen und Vorschläge zurück, um zum Beispiel App und Produkt zu optimieren. Das freut uns immer sehr und wir setzen alles um, was möglich ist.

Und hier könnt ihr heute ein trackle im Wert von 199,- Euro gewinnen!!! Bitte schreibt uns dazu einfach in die Kommentare, was ihr an euch, eurem Körper oder eurem Partner am liebsten mögt. Das Los wird dann wie immer entscheiden. VIEL GLÜCK!

 

Tags: Fruchtbarkeit, Schwangerschaft, Kinderwunsch, Frauen, Baby, Körper, Gesundheit

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Jungsmana — Mo, 05/06/2019 - 14:03

... und mag mein Gesicht und meine natürlich glänzenden dicken kastanienbraunen Haare ganz besonders gern!

Isa — Mo, 05/06/2019 - 14:29

Ich mag an mir meine soziale Ader, an meinem Körper die Kurven und an meinem Partner den Humor. Also schon mal ein 3fach Gewinn. :-)

Carina — Mo, 05/06/2019 - 15:24

Und hüpf - hinein in den Topf. An meinem Körper liebe ich, dass er mein erstes Baby hervorragend und ohne Schmerzmittel auf die Welt gebracht hat ohne sich völlig zu verausgaben. An mir selbst mag ich meine chaotische Ader trotz der ich in wichtigen Angelegenheiten immer punktgenau Ergebnisse liefern kann und an meinem Partner liebe ich Alles- jedes Haar, jede Bewegung und vor allem sein großes Herz ♥

Svenja — Mo, 05/06/2019 - 15:35

An mir, meinem Körper und auch meinem Partner mag ich am meisten, dass wir alle zusammen ein gesundes Kind ‚hergestellt‘ haben - ein wahnsinniges Wunder! Und damit es nicht nur bei dem einen bleibt, würde ich mich über den Gewinn wahnsinnig freuen. Vielleicht geht’s beim nächsten mal denn schneller :-)!

Mailyn — Mo, 05/06/2019 - 16:40

An meinem Mann mag ich am liebsten seinen Humor und das er auf alles eine Antwort an. An mir selbst mag ich mein Gesicht und die ständige Neugier, die mich als Biologin antreibt☺️.

Hülya — Mo, 05/06/2019 - 19:39

An meinem Liebsten liebe ich so vieles aber am meisten dass er bald 10 Jahre an meiner Seite steht. Mit mir durch mehr tiefen als Höhen gegangen ist und egal wie finster es auch ist er mir den rechten Weg leuchtet. Wir probieren es nun seit 7 Jahren erfolglos obwohl alles i.o. ist evtl klappt es endlich hiermit!

Laura — Mo, 05/06/2019 - 19:44

Ich mag an meinem Mann und mir dass wir zusammen zwei wunderbare Jungs geschaffen haben - und uns als Paar dabei natürlich verändert, aber niemals in unserer Elternrolle verloren haben. Wir sind immer noch ein super Team und würden die Welt gerne mit noch einem weiteren tollen Minimenschen teilen. :-)

Kerstin — Mo, 05/06/2019 - 19:51

Ich liebe an meinem Körper dass er bisher in der Lage war meine Babys in Schwangerschaft und Stillzeit bestens zu versorgen.

Alexandra — Mo, 05/06/2019 - 20:00

Die wilden Haare, die reine Haut und die einfach durchschnittliche Oberweite, BH-Kaufen ist für mich wunderbar einfach :)

Dana — Mo, 05/06/2019 - 20:05

An mir,meinem Körper und meinem Partner liebe ich die Unvollkommenheit. Nichts scheint perfekt,ist aber geneinsam einfach wunderbar schön.

Lilly — Mo, 05/06/2019 - 20:16

Hallo Ihr!! Mir gefällt an meinem Partner besonders, dass er ein echter Familienmensch ist! :-) Viele Grüße!!

Susanne — Mo, 05/06/2019 - 20:16

An meinem Partner liebe ich seine unendliche Geduld - vor allem, wenn ich wieder mal wegen Kleinigkeiten rumzicke oder ich meine Kapazität total überschätze und er mir aus der Patsche helfen muss. ;-)

Renate — Mo, 05/06/2019 - 20:53

An meinem Körper mag ich mittlerweile meine lange verhasste Kaiserschnittnarbe, weil sie mich an den besondersten und zugleich härtesten Moment meines Lebens erinnert. An meinem Partner schätze ich sehr, dass er mich immer unterstützt und ich mich zum 100 % auf ihn verlassen kann!

Miriam Bienger — Mo, 05/06/2019 - 21:10

An mir selbst mag ich meine innere Stärke und Begabung auch in den schwierigen Situationen das schöne zu sehen. Meinen Partner liebe ich dafür dass er mich mit so viel Liebe, Hilfe und Humor durch unseren über 2-jährigen kinderwunsch trägt.

Julia — Mo, 05/06/2019 - 21:16

An mir mag ich ganz besonders meine Sommersprossen .

Anne — Mo, 05/06/2019 - 21:18

Hallo zusammen, Mein Partner und ich sind als Duo einfach unschlagbar .

Ilona — Mo, 05/06/2019 - 21:53

Ich mag meinen Körper, weil er sich einfach nicht unterkriegen lässt und ich liebe das Lächeln meines Mannes <3

Sou — Mo, 05/06/2019 - 21:58

ich mag an meinem Körper am allermeisten, dass er unsere Kinder 'produziert' hat und großzügig mit Muttermilch versorgt. Die Optik hat - in Hinblick auf gängige Schönheitsideale - etwas nachgelassen, dafür bin ich gemütlich zu betoben und mein Mund kann umso besser knutschen (Kinder und deren Vater).

Gi — Mo, 05/06/2019 - 22:14

Ich liebe an meinem Mann seinen Humor, seine Warmherzigkeit und seine Beine :-D

Alex — Mo, 05/06/2019 - 22:18

Ich mag an mir am meisten die Geduld mit den Kindern. Und an meinem Partner einfach alles!

Kathrin — Mo, 05/06/2019 - 22:22

Oh, das klingt klasse. Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen. Ich liebe an meinem Mann, dass er, obwohl er immer nur 2 Kinder wollte, nun offen ist für ein drittes. Daher käme uns der Gewinn sehr gelegen, dann könnte es vielleicht auch mit dem Mädchen klappen. An meinem Körper liebe ich, dass er 2 wundervolle Jungs hervorgebracht hat, auf 2 völlig unterschiedliche Weisen und ohne große Probleme (Wassergeburt, BEL vaginal über 4kg!).

Steffi — Mo, 05/06/2019 - 22:57

Ich liebe die Kreativität meines Mannes - und seine Augen. :) Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen, damit vielleicht bald ein Geschwisterchen bei uns einziehen kann.

Anja — Di, 05/07/2019 - 01:49

Ich finde die Augen und das Lachen von meinem Mann am besten!

Mareike — Di, 05/07/2019 - 07:43

Am liebsten mag ich an meinem Partner seinen Humor und die vielen Lachfältchen, die er über die Jahre dadurch hinzugewonnen hat. An mir mag ich am liebsten meine langen, dünnen Beine, auch wenn das einige Zeit dauerte, sie nicht mehr als Zahnstocher, sondern als etwas Schönes zu sehen.

Katharina Winkler — Di, 05/07/2019 - 07:53

Hallo, ich mag meistens meine Augen und ich hoffe, das bleibt trotz zunehmender Fältchen und Augenringe noch etwas so. An meinem Partner mag ich soooo vieles, seine Ausstrahlung, seinen Körperbau, seinen Humor...Ich könnte die Liste noch lange, lange erweitern. Liebe Grüße, Katharina

luisa — Di, 05/07/2019 - 08:05

Hallo ihr lieben, Erstmal alles alles Liebe und Gute noch zu Lisas Geburtstag! !! Ich mag meine Hände und kaufe daher ständig Ringe, Armbänder oder Nagellack. Euer Gewinnspiel ist super und ich mache gerne mit. Liebe Grüße

Katharina — Di, 05/07/2019 - 11:02

Ich liebe meine Kaiserschnittnarbe. Sie erinnert mich täglich an meinen Sohn, wird mich für immer mit ihm verbinden und ist besser als jedes Tattoo der Welt, was man sich für seine Kinder machen lassen kann :)

Antje — Di, 05/07/2019 - 11:10

...in den Lostopf! :) An meinem Körper mag ich besonders meine Augen und die langen Wimpern und mein Lachen. Ansonsten bin ich ein sehr positiver Mensch und sehr sozial. An meinem Mann mag ich, dass er trotz manchem Gegrummel doch immer hinter mir und unseren Kindern steht und alles mitmacht. Er ist immer für uns da! <3

Katharina — Di, 05/07/2019 - 11:49

Einen schönen Denkanstoß habt ihr mir gegeben - an mir finden ich einiges gleichzeitig schön und nicht so schön. Tatsächlich mag ich mittlerweile einige meiner Narben, da sie verschiedene Geschichten erzählen. Ästhetisch schön finde ich meine Hände.

Julia — Di, 05/07/2019 - 12:23

An mir mag ich sehr meine Taille, die nach meiner Schwangerschaft wieder hervorgetreten ist. Jetzt würde ich sie aber gern unter einer erneuten Schwangerschaft „verstecken“ :-)

Gast — Di, 05/07/2019 - 13:00

Huhu, vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Ich mache gerne mit. An mir mag ich besonders meinen Ehrgeiz :) Viele Grüße

Annelie — Di, 05/07/2019 - 13:41

Ich lerne mich mit Anfang 20 mit jedem Tag mehr kennen und dadurch auch lieben... der weibliche Zyklus ist nicht so einfach zu verstehen und wirkt (bei mir) sehr viel auf mich ein - dies würde ich gerne mithilfe des Trackle weiter erforschen und nachvollziehen können:)

Denise — Di, 05/07/2019 - 19:47

Ich liebäugle schon länger mit einem Trackle, aber so easy ist der leider aktuell als Studentin nicht drin... Für mich war immer klar, dass ich Kinder will - später, nach dem Studium, nach ein paar Jahren Vollzeitjob. Den passenden perfekten Partner habe ich, verlässlich an meiner Seite seit wir vor über 7 Jahren Abitur gemacht haben. Und dann kam die Diagnose PCO. Plötzlich setzt man sich anders mit seinem Körper auseinander. Was stören mich die 3 imaginäre Kilo zu viel, wenn plötzlich im Raum steht ob der Kinderwunsch überhaupt jemals in die Realität umgesetzt werden kann? Wenn man sich fragt, ob man überhaupt Eisprünge hat? Für das Finden der Antwort auf diese Frage, die mir so oft Bauchweh bereitet, wäre Trackle eine große Hilfe.

Nathalie Ziller — Di, 05/07/2019 - 21:16

Was ich an mir liebe,ist gar nicht so einfach.Meine Augen finde ich schön u.bin ein guter Zuhörer. An meinem Mann liebe ich es das er immer gute Laune hat u.schöne Finger hat. Das Gerät wäre toll,da wir ein Kind planen.

Pusteblume — Di, 05/07/2019 - 22:23

Wir wünschen uns so sehr ein 3. Kind und sind bis jetzt leider immer erst durch Behandlungen in Folge vom Kinderwunsch Zentrum schwanger geworden. Das Trackle würde mir die horrenden Summen durch andere Ovulationstests ersparen und uns dabei womöglich helfen unseren größten Traum wahr werden zu lassen. Ich liebe an meinem Körper dass ich schon 2x schwanger sein durfte. Dass in meinem Bauch ein kleiner Mensch herangewachsen ist, es waren 2 starke Arme da die diesen kleinen Menschen empfangen haben, 2 Augen die die Blicke nicht von unserem Baby lassen konnten, jede Menge Gänsehaut vor dem Moment des 1. Kennenlernens und ein rießen Herz dass diesen kleinen Menschen nie mehr aus seinem Leben lassen wird.

Jul — Di, 05/07/2019 - 23:14

Ich mag am liebsten das Verständnis das ich mir und den anderen Personen entgegen bringe. In Ruhe zu reflektieren und sich gegenseitig zu verstehen ist eine Wunder bare Sache bei der man sich selbst und den anderen sehr gut kennenlernt. :-)

Vansa — Di, 05/07/2019 - 23:35

Ich mag an mir,dass ich versuche sehr organisiert zu sein. Ich mag an meinem Partner seine chaotische Art. Ich mag meine strahlend blauer Augen. Ich mag das Grübchen auf der Wange meines Partners. Ich mag meine Empathie und meine Hilfsbereitschaft. An meinem Partner mag ich sein Verständnis für (fast alles) was ich tue.

Lisa — Mi, 05/08/2019 - 12:41

ich mag meine Augen und liebe, dass mein Partner mir eine stütze und ein toller Papa ist.

Susanne Null.Zwo — Mi, 05/08/2019 - 20:36

Also ich mag an mir am liebsten meine Hände. Sie können so viel und so unterschiedliches: streicheln, heimwerken, schreiben, kochen...

Ninchen — Do, 05/09/2019 - 10:14

Nach der Scheidung habe ich mich ganz neu kennengelernt. Gesehen,dass ich auch alleine eine ganz tolle Mama sein kann und mein Leben gut manage. Mein Aussehen neu entdeckt,das ich auch mit Kind für andere noch interessant bin. Und dass ich wieder neu lieben kann und eine tolle Beziehung führen kann mit meinem neuen Partner,der sich so toll auch um mein Kind kümmert. Und um dem ganzen Glück noch ein draufzusetzen hätten wir gern noch ein gemeinsames Kind ;) das würde ich gern mit dem Trackle versuchen. Danke für das tolle Gewinnspiel :D

Martina — Do, 05/09/2019 - 19:12

Danke für das Gewinnspiel. An mir mag ich meine Augenbrauen, meinen Spaß an Neuem und meinen Optimismus. Mein Mann fordert mich immer wieder heraus, bringt mich zum Lachen und hat eine wunderschöne Nase.

Sandra — Sa, 05/11/2019 - 12:25

Am meisten mag ich meine Augen,sie zeigen meine momentane Stimmung. An meinem Mann schätze ich sehr ,das er mich,wenn ich schlechte Tage oder etwas „zickig“bin,er weiß,wie er mich aufmuntern kann!

Konny — Sa, 05/11/2019 - 22:44

Ich liebe alles an meinem Mann! Er ist einfach der Beste und macht alles, dass es mir gut geht.

Eule — Mo, 05/13/2019 - 21:51

Ich mag mich so wie ich bin und an mein Partner mag ich auch so wie er ist, sonst würde ich ihn ja nicht heiraten :-) zu unserem Glück perfekt zu machen, fehlt uns nur noch unser kleines Wunder.

Neuen Kommentar schreiben