Interviews

18/10/2016 - 07:45

Anzeige

Achtung! Familien gesucht! Wunderstudios machen Dich zum Youtube-Star

 Ihr Lieben, immer wieder stoßen wir auf interessante Firmen und Menschen, die wir Euch unbedingt vorstellen wollen.

Heute geht es um Wunderstudios - Deutschlands größtem Youtube-Netzwerk im Bereich Kinder. Die Macher dahinter wollen Kinder und deren Eltern mit kreativen und unterhaltsamen Videos begeistern – UND suchen immer Familien, die Lust haben, einen eigenen Youtube-Channel zu starten und somit andere Familien an ihrem Alltag, ihren Ausflügen, ihren Bastel-Nachmittagen oder Back-Sessions teilhaben zu lassen.

Das fand ich super spannend. Zum einen, weil das Thema Fernsehen natürlich in jeder Familie aktuell ist. Mich nervt oft das normale TV-Programm - und so sind wir mehr und mehr auf Youtube und DVDs umgestiegen - ganz einfach, weil dann ich bestimmen kann, was geguckt wird.

Zum anderen geben wir Blogger ja auch Einblicke in unser Familien-Leben - mit Youtube hatten weder Lisa noch ich bisher etwas zu tun. Zeit, dass ich meine Wissenslücke mal schließe.

Also bin ich nach Neukölln gefahren bin, habe da meine Namensvetterin Katharina getroffen und zum Interview gebeten (das Interview könnt Ihr hier übrigens als Video sehen)

1. Liebe Katharina, erklär doch noch mal , was Wunderstudios genau anbietet.

WunderStudios ist Deutschlands größtes YouTube Netzwerk im Bereich Kinder. Unser Vision ist es, spannende Inhalte für Kinder und Familien auf YouTube zu schaffen. Außerdem können Familien bei uns eigene Youtube-Kanäle gründen und wir helfen ihnen, YouTube Stars zu werden.

2. Welche Voraussetzungen muss eine Familie denn mitbringen, um einen eigenen Kanal zu bekommen?

Ich glaube, das wichtigste ist Phantasie und Leidenschaft und natürlich dass man Lust auf Youtube hat - alles andere bringen wir den Familien bei, wenn man Teil unseres „Rookie Programms“ wird. Wer also direkt Lust bekommt, kann sich auf unserer Website bewerben und schickt uns ein kleines Video per WhatsApp, damit wir einen Eindruck von der Familie bekommen.

3. Aber ist die ganze Technik hinter einem eigenen Kanal nicht total aufwendig? Und wie kann ich das lernen?

Das lernt die Familie ganz einfach, nämlich durch uns und durch unser Rookie-Programm. Die Familie bekommt dann fünf Wochen lang per Mail eine Videolektion zu allen wichtigen Themen über die ersten Schritte, Technik optimieren, Analytics lesen und natürlich auch, wie man seine Persönlichkeit als YouTuber entwickelt. Die ganze Postproduktion, also die Nachbearbeitung wie den Schnitt, die Grafik und so weiter – die machen wir bei Wunderstudios.

4. Wie viele Videos pro Woche sollten die Familien denn online stellen?

Das kommt natürlich ganz darauf an, welche Ziele man selbst verfolgt und auch welche Themen auf dem Kanal behandelt werden. Meistens starten wir mit 3-4 Videos in der Woche aber desto mehr, desto besser. Wir besprechen mit jedem YouTuber genau ab, welche Frequenz für ihn sinnvoll und machbar ist

5. Kostet Euer Service, also das Schneiden, das Hochladen, die Beratung, etwas?

Nein, das ist für die Familien kostenlos, genau wie das ganze technische Equipment.

6. Mit dem Kanal kann die Familie aber sogar Geld verdienen, oder?

Ja, natürlich kann man mit einem Youtube Kanal Geld verdienen. Wie viel Geld hängt davon ab, wie schnell der Kanal wächst. Mit unserer Hilfe geht das aber definitiv schneller!

7. Erklär noch mal, wie diese Unterstützung konkret aussieht.

Zuerst einmal stellen wir den Familien kostenfrei das Equipment zur Verfügung, das sie benötigen, um qualitativ hochwertige Videos zu produzieren. Natürlich beraten wir sie mit neuen Video-Ideen, zeigen ihnen Entwicklungsmöglichkeiten. Das Wichtigste aber ist, dass wir die richtigen Zeitfresseraufgaben für den Kanal übernehmen. Wir schneiden die Videos, produzieren alle Grafiken, Laden die Videos hoch und kümmern uns um alles, was da dazu gehört Unser Ziel ist es, dass besonders Familien sich so darauf konzentrieren können einfach tolle Inhalte zu produzieren – den Rest übernehmen wir.

8. Gibt es denn auch schon Erfolgsgeschichten, die Du erzählen kannst?

Pandido TV ist einer unserer größten Kanäle, auf dem wir Spielzeug vorstellen und tolle Playmobil Geschichten mit Karlchen Knack und Tony Räuberschreck erzählen, Kinder lieben das Unser neuester Familienkanal heißt Lulu und Leon – Family and Fun, den gibt es erst seit knapp 1,5 Monaten aber die haben schon jetzt unheimlich viele Abonnenten und wachsen täglich. Die vierköpfige Familie nimmt die Zuschauer mit in ihren Alltag, unternimmt tolle Sachen und stellt Spielzeug vor. Ich bin mir sicher, dass wir da noch sehr viel sehen werden. Ganz neu dabei sind ja Eva und Miriam aus Nepal – über die habt Ihr auf Stadt Land Mama ja auch schon mal berichtet!

9. Welche Eigenschaften brauche ich, um als Youtuber erfolgreich zu sein?

Ich glaube, die wichtigsten Eigenschaften sind Leidenschaft und Disziplin. Der Zuschauer merkt, ob man das Thema des Kanals wirklich lebt und mit Freude dabei ist und am Ende geht es ja darum authentisch zu sein. Disziplin ist auch sehr wichtig, da YouTube von Regelmäßigkeit lebt. Wenn ich zum Beispiel jeden zweiten Tag ein Video angekündigt habe, dann sollte ich das auch auf jeden Fall einhalten.

Danke für den spannenden Einblick!!!

Wer also jetzt Lust hat, sich mal vor der Kamera zu versuchen: Los geht´s! Es ist egal, ob Du in Deutschland wohnst oder im australischen Busch. Es ist egal, ob Du ein Kind hast oder fünf, ob Du Patchwork lebst oder alleinerziehend bist. HIER findet Ihr noch mal alle Infos zur Bewerbung – und wir würden uns mega freuen, wenn bald eine Leserfamilie von uns einen eignen Kanal hätte!!!!

Tags: Youtube, Wunderstudios, Filmen, Famile, Channel, Alltag

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Nele — Di, 10/18/2016 - 08:36

Ich gucke mir das gleich mal an… Fürchte nur, ich muss meinen Mann noch überzeugen :1)

Daniel — So, 02/25/2018 - 19:04

Hallo. Ich würde gern den karlchen für mein Sohn irgendwo kaufen. Er fährt voll auf eure Videos ab. Doch zum nachspielen fehlt uns diese Figur. In welcher Serie kann man den kaufen?

Martina Bittner — So, 12/02/2018 - 10:50

willi mit dabei sein

Neuen Kommentar schreiben