Wie schneide ich meinem Kind selbst die Haare? Easy dank KidsCut-App

Kinderfrisur

Ihr Lieben, auf dem Aufmacherbild zu diesem Beitrag seht ihr meine Tochter, wie sie versucht, ihrem Bruder die Haare zu schneiden. In Pandemie-Zeiten mussten wir einfach kreativ werden. Und ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie sehr der kleine Bruder gezittert hat, weil er befürchtete, verunstaltet zu werden 😉  

Aber was sollten wir tun? Die Friseur-Salons waren im Lockdown geschlossen und die Haare wuchsen und wuchsen. Und wisst ihr, dass tatsächlich Familien auch dabei geblieben sind, nachdem sie gemerkt hatten, dass sie gar nicht so untalentiert sind, Zeit und Kosten einsparen und auch einfach Spaß haben können.

Haare selbst schneiden als Ergänzung zu Friseurbesuchen

Kinderfrisur

Das heißt nicht, dass jetzt gänzlich auf Friseurbesuche verzichtet werden sollte (neiiiiin, gerade das Handwerk braucht ja auch all unsere Unterstützung!), aber zumindest die Option zu haben, auch mal selbst die Schere ansetzen zu können, beruhigt dann ja doch. Sei es für den nächsten Lockdown oder weil einfach grad nicht so viel in der Familienkasse ist, weil es mal eilig ist und keine Zeit zum Warten auf einen Termin oder weil sich euer Kind vielleicht weigert, einen Friseursalon zu betreten (gibt´s!)…

Und gerade deswegen finden wir es super, dass sich Alex von der KidsCut-App bei uns gemeldet hat. Denn die eigens entwickelte App bietet leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Haarschnitten für Kinder mit langen, kurzen, glatten und gelockten Haaren an!

Die beste Haarpflege für eure Kinder

Dazu gibt´s etliche Informationen zur Haarpflege eurer Kinder, viele lustige, spannende und kuriose Fakten zum Thema Haare, eine ausführliche Erklärung der Werkzeuge und Tipps und Ideen für den Haarschnitt zuhause.

Haare selber schneiden

Dabei sind die Anleitungen wirklich leicht nachzumachen, jeder Schritt wird langsam und anschaulich erklärt und dabei sind die Videos nicht nur online, sondern auch offline jederzeit verfügbar. Also auch, fall ihr mal auf einer Berghütte stranden solltet oder oder an einem verregneten Wochenende nichts anderes vorhabt… 😉 

KidsCut-App-Gewinnspiel: Wir verlosen Codes für die Gratisnutzung

Ihr merkt schon, hier waren Eltern am Werk, die wissen, was andere Eltern brauchen, um Entlastung zu erfahren. Die KidsCut-App kostet derzeit zum Einführungspreis nur 1,99 Euro, die ihr euch aber auch sparen könnt, wenn ihr mögt, denn wir verlosen sage und schreibe 30 (!) Codes an euch, mit denen ihr gratis Zugang zu den Haarschneide-Anleitungen habt!

Bitte kommentiert dafür einfach hier unter dem Beitrag, ob ihr einen Code für Android oder für iOS braucht, dann erhalten die GewinnerInnen den Code per Mail.

Interview mit Alex, dem Gründer der KidsCut-App

Damit ihr noch ein bisschen genauer wisst, wer hinter der App steckt, wie die MacherInnen auf die Idee kamen, was bewirkt werden soll und welche die schlimmste Frisur seines Lebens war, haben wir Alex von der KidsCut-App noch zum Interview gebeten…

Lieber Alex, wie und wann kamt ihr auf die Idee, eine Haarschneide-App zu erfinden?

KidsCut-App

Die Idee ist schon vor drei, vier Jahren entstanden, da sich zuerst unsere Tochter weigerte zum Friseur zu gehen und unser Sohn sich dieser Idee dann angeschlossen hat. Wir haben dann im Internet nach passenden und nachvollziehbaren Haarschnitt-Tutorials gesucht, um diese immer wiederkehrenden Dramen zu vermeiden.

Ich weiß nicht mehr, wie viele Videos ich mir angesehen und wieviel Zeit ich dafür verwendet habe, aber es gibt ganz sicher Schöneres und Sinnvolleres zu unternehmen, wie sich Tutorials anzuschauen, die einen nicht wirklich weiterbringen. Als mir dann ein Freund von ähnlichen Problemen mit seinen Söhnen berichtete, haben wir uns eher spaßeshalber dazu entschlossen, ein gutes und verständliches Video eines Kurzhaarschnitts für Jungen zu erstellen.

Zusammen mit einer Friseurin haben wir dann ein Video zum Nachahmen für den Eigengebrauch produziert. Dann hatte einer unserer Jungs die Idee einen Sidecut haben zu wollen und wir haben das nächste Video erstellt.

Schlussendlich hat sich das im Freundes- und Bekanntenkreis herumgesprochen und plötzlich hat der ein oder andere angefangen, die Haare seiner Kinder selbst zu schneiden. Ab diesem Zeitpunkt dachten wir uns, dass das vielleicht auch für weitere Eltern interessant sein könnte. So ist diese App entstanden.

Von der Idee zur Umsetzung braucht es ja schon so einige Schritte, wer hat euch da wie geholfen?

Wir sind gut vernetzt und kennen viele Leute mit unterschiedlichen Fähigkeiten, die sich zum Glück für dieses Projekt begeistern ließen. Da alle Beteiligte dieses Projekt nebenbei, also in ihrer Freizeit umgesetzt haben, hat es zwar ziemlich lange gedauert bis die App und die bisherigen Videos produziert waren, aber schlussendlich hat es funktioniert und es hat allen Spaß gemacht.

Es war und ist schön zu erleben, wie aus einer Idee tatsächlich etwas entstehen kann, wenn viele Menschen an einem Strang ziehen.

Wie sind die ersten Reaktionen eurer User?

KidsCut-App

Die KidsCut App in der jetzigen Form gibt es ja noch nicht so lange; die Android-Version ist z.B. erst seit einigen Wochen verfügbar. Wir hatten dieses Jahr noch keine Zeit uns um die Vermarktung zu kümmern, sodass die KidsCut App eher zufällig in den jeweiligen App Stores gefunden wird. Die bisherigen Rezensionen lassen aber darauf schließen, dass sich Menschen für diese App interessieren und sie auch erfolgreich anwenden.

Tretet ihr in Konkurrenz oder als Ergänzung von Friseuren und Friseurinnen auf?

Nein, wir sehen uns nicht als Konkurrenz von Friseur*innen. Wer ganz bestimmte oder ausgefallene Haarschnitte möchte, wird mit unserer App nicht glücklich und sollte weiterhin zu seinem Lieblingsfriseur gehen. Wir zeigen und erklären nur die gängigen Standard-Haarschnitte für Kinder.

Unsere App dient eher als Unterstützung für Eltern, deren Kinder nicht gerne zum Friseur gehen und/oder für diejenigen, die – sei es aus zeitlichen oder finanziellen Gründen – ihren Kindern sowieso selbst die Haare schneiden und dafür gute und verständliche Videos benötigen.

Welche war die witzigste Frisur, die du je getragen hast ;-)?

Das war ganz sicher in den 80er Jahren und hieß „VoKuHiLa“ (Vorne-Kurz-Hinten-Lang).

Ihr findet die KidsCut-App bei Facebook, bei Instagram, in der Google Play Store und in der iTunes App Store. Alex würde sich riesig über Bewertungen und Feedbacks in den Stores freuen!

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





140 comments

  1. Auch ich habe im Internet recherchiert, wie man Kids die Haare schneidet und nicht alles im Gesicht landet, was ich gerade abgeschnitten hatte. Eine mega tolle Idee von euch, ein echtes Tutorial zu machen und uns Eltern zu helfen, wenn mal kein Termin frei ist oder der Friseur geschlossen hat.
    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr erfolgreich seid und vielen Kids zu einer vernünftigen Frisur verhelfen könnt.
    Ich werde mir die App runterladen, auch wenn ich nicht gewinnen sollte.

  2. Die Idee ist ja mega! Wie oft habe ich darüber nachgedacht, das unbedingt irgendwo lernen zu müssen…
    Über einen Code fürs iPhone würde ich mich tierisch freuen!

  3. Oh ein Code für iOS wäre genial 🤩 Unser Jannis verweigert den Frisör-Besuch und ich würde gerne mal was anderes ausprobieren wollen – ohne zuvor viele Fehlversuche zu haben ☺️

  4. Auch ich hab mich im Lock down als Kids-Friseur ran getraut… und schneide immer noch ab und zu meinem Sohn die Haare. Würde mich über einen Android-Code freuen 🍀

  5. Wow, eine wirklich tolle Aktion! 🎈 Wir haben drei Kids und meist reicht entweder Zeit oder Geld nicht für den Friseur. In der App gibt es bestimmt ein paar hilfreiche Tipps. Würde mich über einen Code für Android wirklich sehr freuen 😊🍀

  6. Ich würde mich sehr freuen- hab mich in der Pandemie so durchgeschlagen und nun will der Knirps nur noch mich an seine Haare lassen 🫣🙈 (iOS)

  7. Bisher schneiden wir unseren beiden Kleinen auch die Haare selbst, sind dabei aber nicht sehr kreativ… Das könnte sich ja ändern 🙂
    Bitte für Android.

    1. Wir würden uns sehr über einen Code für Android freuen. Die App klingt toll und in Lockdown Zeiten fehlte mir genau das 😉.. Vielen Dank für das Gewinnspiel⚓

    1. Oh das wäre super, hab meine 3 Männer leider total verunstaltet und mein Mann ist jeden Tag mit Cap zur Arbeit. 🙄😅
      Würde mich über einen Android Code freuen.

  8. Das ist genial – super für meine kleine Friseur-Verweiger*innen 😅 Ich würde mich über den Android Code riesig freuen 🙂

  9. Ich würde mich über den Zugangscode sehr freuen. Ich habe Drillinge, sie sind 10 und haben genaue Vorstellungen, wie der Haarschnitt sein soll. Alle 3-4 Wochen fast 70 Euro für den Friseur auszugeben, ist mir einfach zu teuer, weil ich alleinerziehend bin. Es wäre wirklich eine sehr große Hilfe.

  10. Ein Gewinn wäre mega 🤩 dann würde ich meinen Zwillingsjungs mal einen coolen Schnitt verpassen 😅 Einen Code benötige ich für IOS

  11. Ich schneide meinen Jungs oft selbst die Haare, den Termin spare ich mir im Alltag gerne! Ich bräuchte den Code für IOS!
    Liebe Grüsse Swenja

  12. Das klingt super! Das letzte Mal, als ich das Selbst-Schneiden bei meinem kleinen Sohn probiert habe, musste ein Friseur den „Schaden“ schnell beheben 😀
    Android bitte.

  13. Ich sah als Kind aus wie Prinz Eisenherz mit von meiner Mutter selbstgeschnittenem (immer schiefem) Pony. Davor würde ich meine Kinder gern bewahren. Leider geht nur 1/3 gerne zum Friseur. Daher sehr gerne Code für Android…🙏

  14. Ich würde mich auch sehr über den Code freuen. Ich schneide meinen drei Kids bereits die Haare, aber es mit einer Anleitung zu versuchen, wäre vielleicht nicht schlecht 😉. Ein Code für iOS wäre toll!

  15. Wie cool ist das denn! Mein Sohn geht immer mit meinem Freund zusammen zum Friseur, aber manchmal hat er Phasen, in denen er sich von Niemandem außer uns anfassen lässt. Die App wär toll, um diese Phase zu überbrücken! Ich würde mich sehr über einen Android Code freuen 🙂

  16. VoLuHiLa 🤣 Musste ich als Kind auch tragen. Die typische Mac Gyver Frisur. Schrecklich. Aktuell muss ich aber auch leider mehr schlecht als recht die Haare meiner autistischen Tochter schneiden. Zum Friseur zu gehen klappt leider nicht. Vielleicht würde mir die App auch helfen.

    Ich bräuchte es für iOS.

    Danke

  17. Wie cool ist das denn! Ich hab letzte Woche VERSUCHT meiner Tochter die Haare zu schneiden, weil sie krank war und wir nicht zum Friseur konnten, sie aber unbedingt kürzere Haare wollte. Was soll ich sagen, trotz YouTube Video war das nicht so einfach und ich bin mit dem Ergebnis auch ziemlich unzufrieden. Aber dem Töchterlein gefällt’s, immerhin. Trotzdem,bzw. gerade deshalb, wäre die App für mein Android der Knaller!

  18. Bei drei Kindern ist ein Friseurbesuch fast schon Luxus, selbst schneiden hat bisher keine wirklich guten Ergebnisse gebracht.
    Die App wäre daher super für uns 😊 Über einen iPhone-Code freuen wir uns sehr 👍

  19. Meine Zwillingsjungs verweigern den Salon, sie kennen es halt durch den Lockdown auch nicht anders. Wir würden uns über einen iPhone-Code freuen!

  20. Die App ist ja eine Mega Idee!
    Unsere Kleine ist ein richtiger Lockenkopf, hat aber immer noch „zu wenig Haar“ um doch Mal den Friseur zu besuchen. Ich würde mich daher sehr über einen Code für Android freuen, dann könnte ich nämlich zumindest bis zum ersten Friseurbesuch schonmal ein wenig mitschneiden.

  21. Spitzen schneiden bei der Tochter geht noch aber beim Sohnemann weiß ich nicht wo ich anfangen soll ich bin komplett verloren…daher gif es entweder zum Frisör oder mit der Haarscheidemaschine auf 15mm. Als Alternative würde ich die App gern mal für iOS testen.

  22. Ein Code für Android wäre super. Ich würde die App gerne für unseren knapp 2jährigen ausprobieren, dessen Haare immer länger werden, der aber beim Friseur einfach noch nicht still halten würde.

  23. Danke fürs Vorstellen dieser App. Das ist ja mal eine tolle Idee, tatsächlich schneiden wir seit dem ersten Coronalockdown den Kinder auch selbst die Haare. Wesentlich entspannter als der Frisörbesuch. Ich würde mich über einen Code für Apple, also iOS, freuen.

  24. Wow die App könnten wir total gut brauchen, wir schneiden den Kindern oft selbst die haare da es uns mit 4 Kindern schlicht zu teuer ist immer zum Friseur zu gehen. Leider ist neulich ein Haarschnitt in die Hose gegangen 😅 uns würde die App daher sicher gut helfen. Die Kinder haben auch alle völlig unterschiedliche haare und ich komme immer voll ins Schwitzen. Bräuchte den Code für iPhone.

    1. Ich würde mich auch über einen Android-Code freuen. Habe es schon ein paar Mal selbst bei meinem Sohn probiert und die Ergebnisse sind durchwachsen 😉

    1. Hier sind 3 Kids, die seit der Pandemie ungern zum Friseur gehen. 2 Mal schneide ich selbst nach. Dann muss der Friseur wieder Schnitt reinbringen 🤣 Mit der App fürs Android konnte man das vielleicht noch rauszögern 😅

  25. Die App ist eine super Idee. Meine drei Kinder bekommen die Haare immer Zuhause geschnitten und würden sich über den Code für Android sicher sehr freuen.

    1. Wollte schon immer gerne Mal selber schneiden bei den Kids, habe mich aber noch nie getraut. Vielleicht klappt es ja mit der App. Code für Android.

    1. Ich würde mich über den Android Code freuen den der kleine Mann hat immer mal wieder Angst vor dem Friseur besuche und das würde ihn absolut stress ersparen

  26. Das klingt nach einer coolen App. Ich schneide manchmal meinem Sohn die Schulterlangen Haare, aber wirklich zufrieden bin ich meistens nicht. Ich bräuchte einen Code für IOS.

  27. Die App ist eine super Idee. Meine 3 Kinder bekommen die Haare auch immer Zuhause geschnitten und würden sich über den Code für Android sicher freuen.

  28. Da unser Großer wirklich sich die Haare sehr lange kaum schneiden ließ und es den einen Friseursalon nicht mehr gibt, sind wir derzeit eh in einem Dilemma… Und nur ich ‚darf‘ da noch ran.
    Und bei 5 Kinderköpfen lohnt sich die App garantiert 😉
    Für Android bitte

  29. Eine tolle Idee! Den Kurzhaarschnitt für meinen Sohn hatte ich einigermaßen drin aber seit er sich die Haare wachsen lässt fürchte ich mich vor dem Spitzenschneiden 😀 Ich wünsche mir den Code für Android.

  30. Super Idee! Mein Sohn bekommt auch „DIY-Haarschnitte“, da gibt es aber Verbesserungspotential 😉 Ich würde mich über einen Code für Android freuen!

    1. Die app klingt toll! Ich schneide hier schon lange immer allen selbst die Haare, mich eingeschlossen, und könnte Tipps für Kinderhaarschnitte gut brauchen:) für Android

  31. Hi, der Code für ios wäre klasse, nachdem meine 17jöhrige Tochter schon mehr oder weniger erfolgreich und beliebt selbst zur Schere/Rasierer greift. Dem Friseurhandwerk keine Schuld gegeben, aber bei 5 Menschen alle 4 Wochen zum Friseur, das sprengt unseren Geldbeutel!!

  32. Super Idee, seit Corona schneide ich meinen Jungs selbst die Haare. Leider sieht man das auch… :).
    Ich hätte die App gerne für Android.

  33. Ich würde mich über einen Code für iOS freuen. Bei uns ist mein Mann für das Schneiden zuständig aber so eine Anleitung wäre bestimmt nochmal lehrreich 😉

  34. Ich würde mich über einen Code für Android freuen, da mein Kleiner nicht zum Friseur geht. Liebe Grüße und viel Erfolg mit der App!

  35. Das ist eine super Idee. Bisher schneide ich meinen Kindern (M 6, J 3) nur „irgendwie“ die Haare und würde es gerne mal mit Anleitung probieren.
    Ich würde mich über einen iOS Code freuen!

  36. Wir würden uns sehr über die App freuen. Ich schneide unseren 3 Jungs selbst die Haare, mit Hilfestellung würde ich mir sicher auch andere Frisuren als „nurkurz“ trauen 😉

  37. Ich schneide die Haare meiner Kinder immer selbst, muss dann aber auch Tage später immer wieder nachschneiden. Eine Anleitung für Android wäre toll!

  38. Diese App wäre auf jeden Fall sehr praktisch für uns!

    Ich war als Kind mal mit meinem Papa beim Friseur und sollte einen Bubi-Haarschnitt bekommen. Damals dachte ich das wäre sowas wie ein Bob. Als ich dann mit ganz kurzen Haaren da wieder raus gegangen bin, war ich alles andere als begeistert.. heute kann ich drüber lachen.

    1. Was für eine tolle Idee ist das denn! Kommt mir mit meinen vier Kids wie gelegen und wir würden uns sehr über einen Code für Android freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.