Greatest Hits im Mama-Wortschatz

schallplatte 665x435 - Greatest Hits im Mama-Wortschatz -

 

Manchmal fühle ich mich wie eine Schallplatte, die hängt und immer und immer und immer wieder an die selbe Stelle springt. An manchen Tagen ist mein Wortschatz den Kindern gegenüber doch sehr beschränkt und ich wiederhole mich ständig. Heute meine 10. Meist gesagtesten Sätze – zuerst in der Version Aufforderung 1 bis 6:

  1. Lass bitte Deine Jacke an.
  2. Trink noch einen grooooßen Schluck
  3. Iss doch noch einen kleinen Bissen
  4. Nicht ganz so laut!
  5. Nein, Du hattest heute schon genug Süßes
  6. Hört bitte auf, mit dem Essen rumzuspielen
  7. Heb das bitte auf
  8. Wo ist eigentlich Deine….
  9. Bitte lass die Schubladen zu
  10. Gute Nacht!

Und jetzt in Version Aufforderung 6- Unendlich:

  1. DU lässt JETZT die Jacke an!
  2. Haaaaaalt, trink das aus!
  3. Warum koche ich eigentlich, wenn nie jemand irgendwas aufisst. Ein Mini-Bissen für Mama?
  4. RUHE
  5. Nein, Nein, Nein. Ich kann Karius und Baktus von hier aus schon sehen!
  6. Seid Ihr verrückt? Was soll diese Sauerei?
  7. SOFORT aufheben jetzt.
  8. So eine Scheiße, wo ist eigentlich dieser verdammte….
  9. SCHUBLADE! ZU!
  10. Mama ist fertig. Du musst jetzt schlafen. Und zwar SOFORT

PS: Bevor jemand denkt, ich würde jeden Abend rumbrüllen – diese Liste ist natürlich mit einem Augenzwinkern geschrieben. 

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Oje, da höre ich mich selbst
    Oje, da höre ich mich selbst sprechen 😉

    Ergänzen könnte ich noch: Sei vorsichtig – dein Bruder ist keine Puppe. (Zu meiner 5Jährigen mit ihrem 6 Monate alten Bruder)
    Oder: Jetzt ist Feierabend! Ab ins Bett!

    Liebe Grüße
    Anja

  2. Oje, da höre ich mich selbst
    Oje, da höre ich mich selbst sprechen 😉

    Ergänzen könnte ich noch: Sei vorsichtig – dein Bruder ist keine Puppe. (Zu meiner 5Jährigen mit ihrem 6 Monate alten Bruder)
    Oder: Jetzt ist Feierabend! Ab ins Bett!

    Liebe Grüße
    Anja