17/11/2014 - 11:22

Stadt-Mama Katharina

Hot, hotter, Ryan Gosling

Liebe Lisa, heute will ich Dir erklären, warum ich und Millionen von Frauen auf Ryan Gosling stehen. Du hattest ja gestern Dein Unverständnis über meine Schwärmerei geäußert, als ich auf unserer Facebook-Seite mal wieder ein Ryan-Foto gepostet habe. Ich sage Dir gleich vorweg: Es ist nicht wegen seines Schauspiel-Talents.

Um ehrlich zu sein, kann ich mich an keinen Film mit ihm richtig erinnern. Halt doch, in den „Iden des März“ war er ganz gut. Aber sonst?!  Und ja, Du hast auch recht. Ryan Gosling ist nicht der Typ Mann, auf den ich im Falle eines Weltunterganges hoffen würde. Er ist nicht der, der uns vor den Außerirdischen rettet, mein Gepäck schultert, nicht der Typ, der mit bloßen Händen eine Notunterkunft baut. Kurz: Er ist kein ganzer Kerl. AAAAAABBBER: Er hat einen verdammt heißen Oberkörper und so einen hinreißenden Hunde-Welpen-Blick, hinter dem er versteckt, dass er weiß, wie gut er aussieht. Er ist ganz klar der hübsche Typ, auf den ich in der 9. Klasse stand, bei dem ich aber nie eine Chance hatte. Er erinnert mich an mich selbst früher, als ich noch Herzchen-Briefe schrieb und heimlich bei ihm zu Hause anrief, um dann ganz schnell aufzulegen. Ich glaube, dass das Ryans Geheimnis ist. Er erinnert uns an unsere früheren Lieben und dadurch fühlen wir uns alle jung.

UND: Er ist eine Art männliche Scarlett Johannson, die sicher auch nicht wegen ihrer Charakterrollen berühmt geworden ist, sondern wegen ihrer tollen Rundungen. Es gibt einfach Menschen, die sind Sex-Symbole. Mit denen will man nicht viel reden, nicht in den Urlaub fahren, keinen Alltag haben, man erwartet keine tiefgründigen Gedanken. Sondern man findet sie einfach heiß. Ja, ich weiß, das sind ganz schön sexistische Sprüche, aber Du wollest ja die Wahrheit hören. Ryan Gosling sexy zu finden, über seine Bauchmuskeln zu schwärmen ist heute gesellschaftlich anerkannt.  Ich kann mich erinnern, dass sogar Promi-Frauen den Tränen nah waren, als bekannt wurde, dass Ryan Vater wird. Nicht, weil wir gerne die Mutter seines Babys wären. Sondern vielmehr, weil wir uns nicht vorstellen wollen, dass Ryan jetzt Windel  wechselt. In meiner Vorstellung wohnt er für immer alleine in einem alten Industrie-Loft, in einem Kühlschrank steht nur Bier und Ketchup. Er ist der ewig sexy Junggesselle, der ein bisschen einsam ist und daher sehr viel Zeit hat, seinen Oberkörper zu trainieren. Und ja, jetzt wird’s sehr intim: Mit dem man einfach Wahnsinns-Sex hätte, danach aber nach Hause geht, ohne Herzschmerz. Sondern mit einem Lächeln auf den Lippen, endlich mit seinem Jugendschwarm im Bett gewesen zu sein und somit das Trauma von früher verarbeitet zu haben.

So, Lisa, verstehst Du mich jetzt? Mich interessiert allerdings jetzt: Für wen schwärmen unsere Leserinnen?

 

Fotoquelle

Tags: Ryan Gosling, Sexsymbol, Erklärung

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

miri — Mo, 11/17/2014 - 11:38

ich find ihn ja wirklich sehr sehr weich gespült :/ dafür nehm ich die zwei gleich im doppelpack *rrr* (Taylor Kinney und Jesse Spencer - letzteren allerdings ausschließlich in dieser optik ;) http://www.moviepilot.de/files/images/series/file/10055711/Chicago-Fire-3.jpg

Antje — Mo, 11/17/2014 - 12:55

Auch unser Sexy Ryan! Aber auch Christian Bale.

Sissi — Mo, 11/17/2014 - 21:31

ich stimme dir so sehr zu. Ryan Gosling ist sehr heiß. Dieser Blick ist unglaublich, ebenso der von Ryan Raynolds. Zweimal Ryan ... Ein ganz anderer Typ ist Javier Bardem, diese wilden Augen würden mich willenlos machen.

Manu — Di, 11/18/2014 - 10:35

Samu Haber von Sunrise Avenue...

Lorelai — Di, 11/18/2014 - 12:47

Christian Bale - der hat echt was! Und einen geilen Körper sowieso, harrr!!!! Mark Wahlberg mag ich auch und den Typ, der bei Grey's Avery spielt, weiss gar nicht, wie der heisst... ich bin sicher es gäbe noch mehr aber meinem Stillhirn fällt's grad nicht so recht ein ;)

Anja — Di, 11/18/2014 - 14:35

Charlie Hunnam von Sons of Anarchy. Sehr hot!!! ;-)

Lorelai — Mi, 11/19/2014 - 23:01

Yep, wieder eingefallen! James Franco ist hot, hot, hot! :D

Neuen Kommentar schreiben