Krabbeln und Brabbeln

brabbeln

Ha, Caro,

da muss ich ja dann doch mal schmunzeln bei der Lektüre der heutigen guten alten Bild am Sonntag. Denn was darf ich da in einem Nebensatz über den Sohn von Moderatorin Jana Ina Zarrella lesen? Ich zitiere:

„Ihre erste Schwangerschaft lief 2008 auf Pro 7. In der Doku-Soap „Jana Ina & Giovanni – Wir sind schwanger“ wurde sie von einem Kamerateam bis zum ersten Babyschrei am 23. September 2008 begleitet. Mittlerweile kann ihr Söhnchen Gabriel Bruno krabbeln und niedlich brabbeln.“

Wenn ich richtig rechne, wird der kleine Gabriel Bruno in zwei Wochen vier Jahre alt. VIER JAHRE! Ich finde Krabbelbabys zwar ganz süß Caro, du hast ja selbst eines zu Hause, fühl dir da also nicht auf den Schlips getreten, aber dein Sohn ist eben auch erst zehn Monate alt – und nicht vier Jahre!

„Krabbeln und niedlich brabbeln“ kann der vierjährige Promisohn also schon. Wenn ich bedenke, dass meine Zwillinge genauso alt sind wie der Mini-Zarrella, dann sehe ich da eher Kamikaze-mit-dem-Fahrrad-durch-den-Garten-Raser vor mir, die statt niedlich zu brabbeln seit heute zu allem: „Ey boah, coooool“ sagen…

Was hab ich bloß falsch gemacht mit meinen Jungs?


Mehr zum Thema