Land-Mama Lisa: Zehn Dinge, die Landkinder Stadtkindern voraushaben

muttisoyeah lisa 665x435 - Land-Mama Lisa: Zehn Dinge, die Landkinder Stadtkindern voraushaben -

 Ihr Lieben, kennt ihr eigentlich das Blog "Mutti so yeah"? Die Mama dahinter heißt Mareike Opitz und sie durfte für Rowohlt das wunderbare Buch "Ene, mene, Miste, Mutti schreibt `ne Liste – Elternwissen in lustig & sortiert" (Affiliate Link) verfassen, das sich ganz wunderbar als Geschenk, aber auch zum Selber schmunzeln eignet. Jedenfalls hatten Katharina und ich die große Ehre, je eine eigene Liste zu diesem Buch beisteuern zu dürfen.

Unsere Listen dürfen wir nun  hier veröffentlichen. Weil das aber natürlich nicht reicht und weil unsere Liste auch noch direkt hinter dem Sex-Kapitel platziert wurde und ihr deswegen das Buch natürlich auch ganz dringend braucht, dürfen wir euch hier ein Exemplar davon verlosen. Sagt und in den Kommentaren doch bitte einfach, bei welchem Punkt dieser Liste ihr euch am meisten wiedererkannt habt – oder eben nicht. Wir wünschen Euch viel Glück! 

Zehn Dinge, die Landkinder Stadtkindern voraushaben

Sie wissen, dass Kaninchen am zehnten Tag des Nicht-Fütterns vermutlich tot sind.

Sie ahnen, dass die Vierrad-Antrieb-SUVs ihrer Eltern eigentlich nicht für den 500m-Schulweg gedacht sind.

Sie haben bei Gewitter schon Bäume umfallen sehen. Und sie dann als Christbaum verwendet.

Sie gehen mit allen Kindern zusammen zur Dorfschule. Weil sie vor Ort ist – nicht weil sie beim Vorstellungsgespräch der privaten Szenekiez-Grundschule das Casting gewonnen haben.

Sie kaufen manchmal virtuelles Heu für 500 Euro, weil sie so Mitleid mit den gezeichneten Kühen und Schafen in der Handy-App haben.

Sie glauben, dass es gleich alle wissen, wenn sie mal Mist gebaut haben. Und sie haben Recht.

Sie lernen, was es heißt, sich einem Verein zugehörig zu fühlen. Denn der aus dem Nachbarort ist schließlich unmöglich.

Dass Fell bei Regen stinkt, wissen sie nicht durch den Kragen ihrer Funktionsjacke, sondern von dem nassen Spaziergang mit dem Familienhund.

Sie sind sich im Klaren, dass sie sich gut mit ihren Eltern halten müssen, da sie aus Mangel an öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum 18. Geburtstag auf ihre Fahrtüchtigkeit angewiesen sein werden.

Sie wissen, dass Kaffee mit einem Filter gekocht wird und nicht wie eine Quelle aus To-Go-Bechern entspringt.

 

 

Du magst vielleicht auch

51 Kommentare

  1. Brauchen Sie einen Kredit?
    Brauchen Sie einen Kredit? Wir sind berechtigt, international zu verleihen. Wir geben Ihnen ein Darlehen von 3%. Unsere Dienstleistungen sind billiger, schneller und besser. Wir bieten alle Arten von Krediten an. E-Mail (rodfinancing@gmail.com)

  2. Brauchen Sie einen Kredit?
    Brauchen Sie einen Kredit? Wir sind berechtigt, international zu verleihen. Wir geben Ihnen ein Darlehen von 3%. Unsere Dienstleistungen sind billiger, schneller und besser. Wir bieten alle Arten von Krediten an. E-Mail (rodfinancing@gmail.com)

  3. Brauchen Sie einen Kredit?
    Brauchen Sie einen Kredit? Wir sind berechtigt, international zu verleihen. Wir geben Ihnen ein Darlehen von 3%. Unsere Dienstleistungen sind billiger, schneller und besser. Wir bieten alle Arten von Krediten an. E-Mail (rodfinancing@gmail.com)

  4. Dorfkind u stolz drauf
    Die Zugehörigkeit zum Fussballverein in unserem Dorf, hat meinem Sohn Selbstwertgefühl, Freunde und ein riesen Zugehörigkeitsgefühl geschenkt.

  5. Dorfkind u stolz drauf
    Die Zugehörigkeit zum Fussballverein in unserem Dorf, hat meinem Sohn Selbstwertgefühl, Freunde und ein riesen Zugehörigkeitsgefühl geschenkt.

  6. Busfahren auf dem Dorf
    Liebe Lisa,
    diese Liste sooo großartig! 😀
    Ich als altes Dorfkind denke an die vielen Male zurück, als ich auf den Dorfbus warten musste, der grundsätzlich nur einmal in der Stunde kommt, dann einer Himmelfahrtstour über alle Dörfer macht und der meist auch noch zu spät kommt. Hahaha. 😀

  7. Busfahren auf dem Dorf
    Liebe Lisa,
    diese Liste sooo großartig! 😀
    Ich als altes Dorfkind denke an die vielen Male zurück, als ich auf den Dorfbus warten musste, der grundsätzlich nur einmal in der Stunde kommt, dann einer Himmelfahrtstour über alle Dörfer macht und der meist auch noch zu spät kommt. Hahaha. 😀

  8. Landkinder
    Wir wohnen eher ländlich und fast alles ist nur mit dem Auto zu erreichen, da werden die Kids noch lange (bis zum 18.) ein Lied davon singen 😀

  9. Landkinder
    Wir wohnen eher ländlich und fast alles ist nur mit dem Auto zu erreichen, da werden die Kids noch lange (bis zum 18.) ein Lied davon singen 😀

  10. 9.
    Mit 18 und darüber hinaus, 24h 7 Tage die Woche, denn sonst darf man auf dem schlenkermarktsball nicht s trinken 😉

  11. 9.
    Mit 18 und darüber hinaus, 24h 7 Tage die Woche, denn sonst darf man auf dem schlenkermarktsball nicht s trinken 😉

  12. „Sie glauben, dass Alle es
    „Sie glauben, dass Alle es Wissen, wenn sie Mist gebaut haben…“ Das ist hier auf jeden Fall so. Als Jugendliche damals hat mich das früher sehr genervt, heute bei meinen eigenen Kindern bin ich darüber eher froh. Man hat das Gefühl, dass schon immer jemand Anderes mit ein Auge auf die Kinder hat, wenn die draussen rumtollen. Das finde ich als Mutter sehr erholsam.

  13. „Sie glauben, dass Alle es
    „Sie glauben, dass Alle es Wissen, wenn sie Mist gebaut haben…“ Das ist hier auf jeden Fall so. Als Jugendliche damals hat mich das früher sehr genervt, heute bei meinen eigenen Kindern bin ich darüber eher froh. Man hat das Gefühl, dass schon immer jemand Anderes mit ein Auge auf die Kinder hat, wenn die draussen rumtollen. Das finde ich als Mutter sehr erholsam.

  14. Habe sehr geschmunzelt
    Eure Liste hat mich als Kind von Dorf sehr zum Schmunzeln gebracht. Besonders wiedergefunden habe ich mich beim Punkt mit dem Sportverein. Das waren damals gelebte Feindschaften 🙂

  15. Habe sehr geschmunzelt
    Eure Liste hat mich als Kind von Dorf sehr zum Schmunzeln gebracht. Besonders wiedergefunden habe ich mich beim Punkt mit dem Sportverein. Das waren damals gelebte Feindschaften 🙂

  16. Gewinnspiel
    Oh, was für eine coole Liste – es ist so viel wahres dran. Bei mir passt vor allem das mit dem Gutstellen der Eltern, das it bei mir und meinen Geschwistern einst gut geklappt. Ich bin auf die nächsten Jahre mit meinem Krümel gespannt. Einen schönen Abend.

  17. Gewinnspiel
    Oh, was für eine coole Liste – es ist so viel wahres dran. Bei mir passt vor allem das mit dem Gutstellen der Eltern, das it bei mir und meinen Geschwistern einst gut geklappt. Ich bin auf die nächsten Jahre mit meinem Krümel gespannt. Einen schönen Abend.

  18. Zum schmunzeln
    Vieles sehr treffend; für uns war es vor allem Punkt 2, denn dieses Dilemma dass sich gewisse Fahrzeuge absolut nicht für Kurzstrecken eignen man sie aber wegen gewissem Straßenverhältnissen sehr wohl benötigt, hatten wir sehr lange Zeit

  19. Zum schmunzeln
    Vieles sehr treffend; für uns war es vor allem Punkt 2, denn dieses Dilemma dass sich gewisse Fahrzeuge absolut nicht für Kurzstrecken eignen man sie aber wegen gewissem Straßenverhältnissen sehr wohl benötigt, hatten wir sehr lange Zeit

  20. Bei uns ist das Thema
    Bei uns ist das Thema Haustiere zur Zeit sehr aktuell, so dass ich mich im 1. Punkt der Liste wiedererkenne.

  21. Bei uns ist das Thema
    Bei uns ist das Thema Haustiere zur Zeit sehr aktuell, so dass ich mich im 1. Punkt der Liste wiedererkenne.

  22. Der Geruch nach Gülle
    Ich muss die Liste ergänzen:
    Sie wissen, dass der Geruch nach Gülle wichtig für die gute Ernte im nächsten Sommer ist.

  23. Der Geruch nach Gülle
    Ich muss die Liste ergänzen:
    Sie wissen, dass der Geruch nach Gülle wichtig für die gute Ernte im nächsten Sommer ist.

  24. Nachbardorf? No go!
    Mein Favorit ist ganz klar das mit der Vereinszugehörigkeit! Die aus dem Nachbardorf sind ja quasi die „Feinde“, nie im Leben wäre mir eingefallen, bei denen zu spielen…;)

  25. Nachbardorf? No go!
    Mein Favorit ist ganz klar das mit der Vereinszugehörigkeit! Die aus dem Nachbardorf sind ja quasi die „Feinde“, nie im Leben wäre mir eingefallen, bei denen zu spielen…;)

  26. Hahaha, großartig deine Liste
    Hahaha, großartig deine Liste! Vor allem die Fahrerei bis 18 und die SUVs 🙂 aber auch der Punkt, dass im Dorf nix verborgrn bleibt, ist sooo richtig.

  27. Hahaha, großartig deine Liste
    Hahaha, großartig deine Liste! Vor allem die Fahrerei bis 18 und die SUVs 🙂 aber auch der Punkt, dass im Dorf nix verborgrn bleibt, ist sooo richtig.

  28. Ich finde mich total in dem
    Ich finde mich total in dem Punkt wieder, dass die Kids fahrtechnisch auf die Eltern angewiesen sind. Meine Eltern mussten mich jedes WE durch die Gegend fahren, da ich im Dunkeln nicht mit dem Mofa durch das Waldstück fahren sollte. Der Vorteil war, dass wir Mädels jede Menge Übernachtubgspartys hatten, damit nur eine Familie fahren brauchte.

  29. Ich finde mich total in dem
    Ich finde mich total in dem Punkt wieder, dass die Kids fahrtechnisch auf die Eltern angewiesen sind. Meine Eltern mussten mich jedes WE durch die Gegend fahren, da ich im Dunkeln nicht mit dem Mofa durch das Waldstück fahren sollte. Der Vorteil war, dass wir Mädels jede Menge Übernachtubgspartys hatten, damit nur eine Familie fahren brauchte.

  30. Definitiv der Nachbarverein
    „Groß Lumpe, alt Eise, ***** ist scheiße“- definitiv der Verein aus dem Nachbarort, der so gar nicht ging.

  31. Definitiv der Nachbarverein
    „Groß Lumpe, alt Eise, ***** ist scheiße“- definitiv der Verein aus dem Nachbarort, der so gar nicht ging.

  32. Ich hätte gerne eine Liste,
    Ich hätte gerne eine Liste, was die Stadtkinder denn den Landkindern voraus haben… z.B. Sie wissen das roher Fisch und Gemüse total lecker sind – wenn man es als Sushi ist.
    Ich bin Landkind und kann mich auch in fast allen Dingen wiederfinden, bin aber rückblickend froh nicht mehr auf dem Land leben zu müssen. Dort wird man nämlich leider auch ziemlich schnell ausgegrenzt, wenn man nicht so funktioniert (Kein Schützenverein, Hockey statt Fußball, kein Interesse an Karneval, etc.) wie üblich. Da finde ich es in der Stadt deutlich freier.

  33. Ich hätte gerne eine Liste,
    Ich hätte gerne eine Liste, was die Stadtkinder denn den Landkindern voraus haben… z.B. Sie wissen das roher Fisch und Gemüse total lecker sind – wenn man es als Sushi ist.
    Ich bin Landkind und kann mich auch in fast allen Dingen wiederfinden, bin aber rückblickend froh nicht mehr auf dem Land leben zu müssen. Dort wird man nämlich leider auch ziemlich schnell ausgegrenzt, wenn man nicht so funktioniert (Kein Schützenverein, Hockey statt Fußball, kein Interesse an Karneval, etc.) wie üblich. Da finde ich es in der Stadt deutlich freier.

  34. Also nachdem bei uns grad
    Also nachdem bei uns grad das Haustierthema riesengroß ist, musste ich bei dem ersten Punkt aehr schmunzeln 😉
    Würde mich sehr über das Buch freuen.

  35. Also nachdem bei uns grad
    Also nachdem bei uns grad das Haustierthema riesengroß ist, musste ich bei dem ersten Punkt aehr schmunzeln 😉
    Würde mich sehr über das Buch freuen.

  36. Da werden Erinnerungen wach
    Ich fange sofort an zu schwelgen, wenn ich die Liste durchlese. Sovieles stimmt ganz genau. Die Dorfschule, das nasse Tierfell, der Verein…..herrlich!

  37. Da werden Erinnerungen wach
    Ich fange sofort an zu schwelgen, wenn ich die Liste durchlese. Sovieles stimmt ganz genau. Die Dorfschule, das nasse Tierfell, der Verein…..herrlich!

  38. Auf jeden Fall der Punkt mit
    Auf jeden Fall der Punkt mit dem Verein… aber ich erkenne mich als Kleinstadtkind doch in vielen Punkten wieder!

  39. Auf jeden Fall der Punkt mit
    Auf jeden Fall der Punkt mit dem Verein… aber ich erkenne mich als Kleinstadtkind doch in vielen Punkten wieder!

  40. oi das mit dem SportVerein. .
    oi das mit dem SportVerein. …und dem Mist gebaut und der stinkende Hund. … alles wunderbare Erinnerungen. ….

  41. oi das mit dem SportVerein. .
    oi das mit dem SportVerein. …und dem Mist gebaut und der stinkende Hund. … alles wunderbare Erinnerungen. ….

  42. Landkind
    Zu mir passt am besten „Sie glauben, dass es gleich alle wissen, wenn sie mal Mist gebaut haben. Und sie haben Recht.“ Jeder kennt halt jeden. Das kann mal gut sein und mal nicht so gut 😉 Auf das Buch bin ich gespannt und würde sehr gerne eins gewinnen.

  43. Landkind
    Zu mir passt am besten „Sie glauben, dass es gleich alle wissen, wenn sie mal Mist gebaut haben. Und sie haben Recht.“ Jeder kennt halt jeden. Das kann mal gut sein und mal nicht so gut 😉 Auf das Buch bin ich gespannt und würde sehr gerne eins gewinnen.

  44. Guten morgen, das klingt ja
    Guten morgen, das klingt ja spannend! Ich finde mich selbst ehrlich gesagt in allen Punkten wieder. Besonders aber im Sportverein 🙂
    Viele liebe grüße!

  45. Guten morgen, das klingt ja
    Guten morgen, das klingt ja spannend! Ich finde mich selbst ehrlich gesagt in allen Punkten wieder. Besonders aber im Sportverein 🙂
    Viele liebe grüße!