Liebesmontag, die Erste: Janine war schon schwanger, als sie den Mann ihres Lebens traf…

herz 346x435 - Liebesmontag, die Erste: Janine war schon schwanger, als sie den Mann ihres Lebens traf... -

Guten Montag, Ihr Lieben! Es stehen noch einige Valentinstags-Liebesgeschichten aus, die wir Euch nicht vorenthalten möchten. Also läuten wir heute nochmal einen Tag der Liebe ein… Hier erzählt Janine ihre Liebesgeschichte.

Im jahr 2008 war ich drei Monate lang schwanger, alleine und ratlos…da meine Eltern in diesem Jahr auch nach Deutschland gezogen waren, entschied ich mich, zu meinen Eltern zu ziehen, um nicht allein zu bleiben. Meine Mama sagte mir schon: „Du, der Martin ist so ne lustiger Kerl, den muss Du kennenlernen!“
Da meine Eltern eine Kneipe haben, war es überhaupt nicht schwer, ihm zu begegnen! Er kam mit seinem Bruder in den Laden und wir spielten ein Spiel und hatten richtig Spaß! Am nächsten Tag fragte er mich, ob ich mit zum Geburtstag eines Freundes komme. Und ich nahm die Einladung an, um auch weitere Leuten kennen zu lernen.
Die Jungs wollten, dass ich ein Bierchen trinke, aber das konnte ich ja nicht. Ich hatte ihnen allerdings noch nichts von meiner Schwangerschaft erzählt…(ich war ja auch nicht auf eine Beziehung aus, aber kam mit Martin gut klar). Nach ich es leid war, „Nein“ zum Bier zu sagen, gestand ich, dass ich schwanger war… Alle Leute verschwanden. Außer Martin! So fing unsere Zeit an…
Immer mehr Zeit vrebrachten wir miteinander, aber ich blieb skeptisch, weil keiner akzeptierte, dass er mit mir zusammen sein wollte! Wir hatten bis zur Geburt eine schwere Zeit, aber er lief nicht weg! Egal was die Leute sagten…egal, was seine Familie sagte, er wollte bei mir bleiben! Und mein Kind sollte seins sein! Ich glaubte ihm nicht, weil: Wie konnte er ein fremdes Kind als seines akzeptieren?
Mittlerweile sind wir verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn (und leider auch einen Sohn, der in der 20.SSW verstorben ist) und meine Tochter, die er als seine eigene sieht! Die Leute haben es angenommen, sobald meine Tochter geboren war und gesehen haben, wieviel er sie liebt! Wir sind seit 2010 verheiratet und mittlerweile hat das kleine dickköpfige Dorf mich auch angenommen! Sorry mein Deutsch ist nicht perfekt, aber ich (ist ja klar) finde meine Liebesgeschichte perfekt!
 

Du magst vielleicht auch