Muttertag: Liebe geht raus an euch und euren Bollerwagen

Muttertag

Foto: pixabay

Ihr Lieben, heute ist Muttertag und wir drücken euch alle mal feste (wenn ihr mögt), denn manchmal kann ja schon eine Umarmung als tolle Krafttankstelle dienen – gerade bei Menschen, die viel geben!

Wir hoffen, dass ihr heute nicht im gewohnten Hamsterrad joggt, sondern zumindest zwischenzeitlich auch mal alle Viere gerade sein lasst (und euch nen geilen Wildberry Lillet, nen fetten Eisbecher oder ne tiefgehende Massage gönnt).

Vielleicht ist der Tag für euch ja auch eher mit Schmerz verbunden, weil ihr eure eigene Mama vermisst, dann bekommt ihr gern auch eine Doppelumarmung und wir wünschen euch eine warme Hängematte an Erinnerungen und gute Leute um euch rum, die euch auffangen, wenn euch die Emotionen überrollen.

Was habt ihr vor am Muttertag?

In der letzten Woche hatten wir euch gefragt, was ihr so vorhabt am Muttertag – ich selbst erinnere mich so gern an ein Auf-den-Bänken tanzen mit drei weiteren Müttern in Coronazeiten (ja, bestimmt illegal damals, aber open air, weil super Wetter war und weil wir uns verdammt nochmal diese ganzen Homeschool-Dramen aus dem Körper zappeln mussten)…

… an eine Wein-Wanderung mit den Mädels durch die Kölner Südstadt, aber auch an den EINZIG schönen sommerartigen Tag im letzten Jahr, der auf Muttertag fiel und den wir auf einem PARTYBOOT auf dem Rhein verbrachten. Es war wie URLAUB und sooo toll!

Wir wollten jetzt also wissen, was ihr in diesem Jahr so plant und hier haben wir euch eine Auswahl davon zusammengefasst:

wagon 3377061 1280

Skydiving in Bottrop mit der Besten. 19. Geburtstag vom Großen. Arbeiten auf einer Veranstaltung in Marokko (KANN man machen!). Ich feier an diesem Tag meinen Geburtstag.  Brunchen mit den Fußballmamas. Wir feiern die Konfirmation des Großen.  Ich werde mit meiner Mutter auf einem Flohmarkt stehen und Sachen verkaufen. Samstag und Sonntag Camping mit der Freundin.

Mit den zwei besten Freundinnen in Holland am Meer. Kinder sind beim Papa und ich verbringe den Tag entspannt in den Bergen. Mit Mutter und Tochter frühstücken gehen. Mit Mama und Schwestern in die Sauna. Beim Reitturnier der Tochter. Musical mit der Tochter. Wellness-Wochenende mit der Schwester. Überleben – wie jeden Tag. Picknick am Strand. Abiklausuren korrigieren (biiiittteee?!). Familienausflug. Ganz normaler Sonntag bei uns.

UND IHR SO? Erzählt doch mal in den Kommentaren, ob ihr mit Bollerwagen und Fässchen losgezogen seid, ob ihr wandert, liegt oder sonstige schöne Ideen habt… Hauptsache, es geht euch gut!!!  

47119b5d0e384dc59a6561fb339c4cdd

Du magst vielleicht auch


2 comments

  1. Ich gebe heute mit dem Laien-Kammerorchester ein kleines Muttertagskonzert im Nachbarort. Unsere Kinder und mein Mann sitzen im Publikum – für sie spiele ich am allerliebsten Geige! Freue mich auf den Nachmittag 🎻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert