Gewinnspiele

07/09/2017 - 15:45

Anzeige

OOOOHHHHHMMMM! Wir verlosen eine Mitgliedschaft von YogaEasy und verraten, wie uns Yoga im Mama-Alltag hilft

Es war an dem Tag, an dem mein Sohn geboren wurde. Die Hebamme hatte ihn gerade untersucht und vermessen, hatte ihm einen Strampler angezogen und legte ihn in meine Arme. „Sie haben das ganz wunderbar gemacht“, sagte sie zu mir und schob nach: „Sie machen sicher Yoga, oder?“ Ich dachte kurz nach, warum sie mich das fragte, schließlich hatte ich gerade ein Kind geboren und keine Verrenkungen auf der Matte gemacht. Ich bejahte ihre Frage, worauf sie sagte: „Ich sehe mittlerweile an CTGs, welche Frauen Yoga machen.“ Immer wieder würde sie merken, dass Frauen, die Yoga machen, die Wehen besser veratmen können und deshalb auch oft besser durch die Geburt kommen würden. „Außerdem ist Yoga einfach sehr gut für die Körperwahrnehmung. Die Frauen sind irgendwie mehr bei sich.“

Das leuchtete mir absolut ein und tatsächlich hatte ich bei der Geburt meines Sohnes ein Mantra, das mich Wehe um Wehe überstehen ließ. Ich war also dankbar. dass ich während meiner Schwangerschaften nicht nur faul auf dem Sofa gesessen hatte, sondern regelmäßig meine Übungen gemacht hatte. Wie positiv sich Yoga auf die Schwangerschaft auswirkt, erzählt uns auch Yogalehrerin Nicole Bongartz von YogaEasy im Interview:

Die Schwangerschaft ist für jede Frau eine Zeit der Veränderung - besonders der körperlichen. Viele Frauen tun sich damit schwer - wie kann Yoga da helfen?

Ja, das ist Teil der Gesamtpaketes, ohne körperliche Veränderung kein Baby :) aber im Yoga lernen wir auch dass nichts von Dauer ist und alles immer in Veränderung, auch wenn nicht so offensichtlich wie in der Schwangerschaft und danach. Mein Mantra  " das ist nur eine Phase" ist daher mein ständiger Begleiter. Egal ob es die Laune eines meiner Kinder ist, mein neuer "Pizzateigbauch", Zeiten in denen ich Null Zeit für mich oder meine Freunde habe, Zeiten in denen die Beziehung zu kurz kommt (also ständig wenn man kleine Kinder hat ;)) all das ist wenn man die Perspektive ändern kann und etwas mehr Raum und Weite zulässt, nur eine Phase. Wenn man Müttern von älteren Kindern trifft, bekommen die immer einen ganz verklärten Blick wenn sie sich an die ersten Jahre mit Baby zurückerinnern. Neben all dem Anstrengenden ist es ja auch eine wunderschöne, einmalige Zeit die nie mehr zurückkommt und die gilt es zu geniessen, schließlich haben wir ein kleines Wunder geboren und wissen von jetzt an, was es heißt bedingungslos zu lieben !!!!

Warum ist Yoga ideal dafür, um sich auf die Geburt vorzubereiten?

Es gibt im Yoga die Aussage, dass unser Handeln dann erfolgreich ist, wenn es von Durchhaltevermögen aber auch von der Fähigkeit Loszulassen durchdrungen ist. Beide Qualitäten üben wir im Yoga und brauchen wir bei einer Geburt.

Yoga stärkt zudem die Intuition und die Verbindung zu sich und seinem Körper.  Wenn man mit sich in Verbindung ist, ist es einfach zu wissen welche Übungen gut sind und welche nicht, man braucht meines Erachtens kein Lehrbuch, vielleicht noch nichtmal einen Lehrer. Ich persönlich habe nie zuvor ( und leider auch nie mehr danach ;)) eine solch starke Intuition was für das Baby und mich gut ist. Das ist besonders deshalb toll, weil ja jeder denkt einem Ratschläge erteilen zu müssen, wenn man schwanger ist und auch jeder etwas anderes sagt.

Und auch jetzt, nach der Geburt, habe ich oft das Bedürfnis, auf die Matte zu gehen. Ich habe das Gefühl, dass Yoga mir den Bezug zu meinem Körper zurück gibt. Warum ist Yoga auch als Rückbildung nach der Geburt geeignet?

Yoga ist zur Rückbildung ideal, vor allem wenn man neben den klassischen Asanas noch Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen für den Beckenboden und Rumpf hinzunimmt.

Oft wird vergessen, dass nicht nur Schwangerschaft und Geburt für den Körper eine Belastung sind, sondern auch die ersten 1-1,5 Jahre mit dem Baby. Stillen führt nicht selten zu dem sogenannten Stillnacken, ständiges Tragen und wiegen rundet den oberen Rücken, der untere Rücken wird stark belastet durch einseitiges Tragen auf der Hüfte. Ein gezieltes AsanaTraining dass die richtigen Körperregionen öffnet und oder stabilisiert kann hier Wunder wirken. Für mich ist Yoga daher nicht nur kostbarer Ruhepol und Zeit für mich, sondern auch notwendiger Ausgleich.

Das kann ich alles genauso unterschreiben, mein Problem ist nur, dass ich es viel zu selten auf die Matte schaffe. Mein Leben als berufstätige Mutter ist oft nicht deckungsgleich mit den Kurszeiten im Studio. 

Daher war ich sofort mega begeistert, als ich die Anfrage bekam, YogaEasy. de zu testen. Was YogaEasy ist? Hier die wichtigsten Facts: 

  • YogaEasy.de ist Deutschlands erstes und größtes Online-Yoga-Studio.
  • Man kann zwischen über 600 Yoga Videos der bekanntesten Yogalehrer im deutschsprachigen Raum wählen
  • Es sind alle Yogastile vertreten
  • Es gibt einzelne Videos oder komplette Programme (z.b. Anfänger-Programm, Detox Challenge, Rücken Programm, Bikini-Challenge)
  • per App kann man die Videos auch unterwegs und ohne Internet abrufen. 

Ich lege also los, während meine Kleinste zu Mittag schläft. Weil ich nicht weiß, wie lange sie schläft, finde ich es großartig, dass ich die Länge des Videos wählen kann - genau wie die Intensität, den Stil und den Lehrer. Ich wähle eine 33-minütige Sequenz für mehr innere Stabilität und Kraft (kann ja nie schaden). Bevor ich das Video starte, kann ich schon auf der Website lesen, welche Übungen mich erwarten - und kann mich dann entscheiden, ob ich wirklich das richtige Video für mich gewählt habe. Außerdem melde ich mich gleich für ein Morgen-Yoga-Programm an, das über mehrere Tage geht und mit vielen Tipps und leckeren Frühstücks-Rezepten angereichert ist. 

Und klar - mir fällt beim Stöbern auf der Homepage auch „Mamasté - Yoga für Schwangere“ auf. Ein tolles Programm, das werdende Mamas durch die gesamte Schwangerschaft begleitet - Woche für Woche. Neben speziellen Schwangerschaftsübungen gibt es noch viele nützliche Hinweise, Tipps und Artikeln. 

Mein Fazit: Ja, es ist etwas ungewohnt, zu Hause Yoga zu machen (bzw. auf der Terrasse bei meiner Mama, wie Ihr oben im Foto sehen könnt). Aber es hat absolute Vorteile: Man spart sich den Weg ins Studio und ist absolut flexibel. Für alle, die es jetzt ausprobieren wollen, gibt es über uns 14 Tage kostenloses Probetraining. Einfach diesen Link hier: www.yogaeasy.de/stadtlandmama17  lund loslegen. Die Mitgliedschaft endet automatisch nach zwei Wochen und ist völlig unverbindlich. 

Und als besonderes Highlight verlosen wir eine Sechs-Monats-Mitgliedschaft von YogaEasy.de an Euch. Kommentiert einfach, warum Ihr unbedingt gewinnen wollt - das Los entscheidet dann! VIEL GLÜCK!

Tags: Yoga, Yogaeasy, Lehrer, Mama, Schwangerschaft, Schwangerschaftsyoga

Das könnte dich auch interessieren...

Kommentare

Tante Emma — Do, 09/07/2017 - 16:24

Hallöchen seit ein paar Wochen überlege ich, wie ich endlich wieder etwas mehr für meinen Körper tun kann. Mein Kind ist zwar schon fast vier, wird aber immer noch gerne auf dem Arm aufgetragen und Nachts beschmust, was mindestens extreme Nackenverspannungen und letztens einen eingeklemmten Brustwirbel zur Folge hatte. Und da kommt grad die Erinnerung, wie gut mir Schwangerschaftsyoga geholfen hat, wie gerufen. Ich mache also sehr gern bei diesem Gewinnspiel mit. Liebe Grüße Tante Emma

Aylusia — Do, 09/07/2017 - 16:57

Weil mein Körper mir seit ein paar Monaten immer wieder deutlich sagt das ich ihn und die Bewegung zwischen Familie, Arbeit & bevorstehenden Umzug ziemlich vernachlässigt habe Yoga? Ja bitte!

Myriam — Do, 09/07/2017 - 17:01

Ich habe kürzlich mit Yoga (via YouTube) angefangen und es tut mir so gut! Da käme der Gewinn genau richtig ☺

Irina — Do, 09/07/2017 - 17:47

Für mich die beste Möglichkeit Baby, Haushalt und etwas Gutes für mich unter einen Hut zu kriegen.

Daniela Koch — Do, 09/07/2017 - 17:58

Ich habe mit meinem Sohn einen Mutter-Baby-Yogakurs besucht. Ich fand's klasse, leider hat es ihm nicht so gefallen. Ich würde jetzt gern wieder mit Yoga weiter machen

Manuela Hanke — Do, 09/07/2017 - 18:44

Ich würde gerne gewinnen weil ich neben Job, Kind und Opabetreuung kaum abends wegkomme um ins Studio zu gehen.3B9qtg

Birte — Do, 09/07/2017 - 18:53

Da ich gerade erneut Mutter geworden bin, wäre der Gewinn super für mich. Ins Yoga-Studio schaffe ich es nämlich nicht mit Baby.

Tine — Do, 09/07/2017 - 19:12

Gerade drüber nachgedacht wie Yoga zu mir kommt und schwups kommt Euer Gewinnspiel! Klasse! Dann kann ich wenn der Lütte schläft auf die Matte!

Meike — Do, 09/07/2017 - 19:12

Ich habe vor drei Wochen meine zweite Tochter bekommen, die gesamte Schwangerschaft über viel Yoga gemacht und merke jetzt, dass es mir fehlt. Daher wäre der Gewinn jetzt genau richtig.

Inga — Do, 09/07/2017 - 19:23

Weil ich wieder fit werden muss in mich wohl zu fühlen und stark um meine bezaubernde Tochter zu tragen...der Gewinn wäre einfach grandios!

Linnea — Do, 09/07/2017 - 19:32

Es kommt jetzt gerade zum besten Zeitpunkt. In den letzten Jahren bin ich sehr oft umgezogen und habe es dann immer wieder probiert, bei einem Yoga-Kurs mitzumachen, da mir Yoga einfach so gut tut. Seit dem letzten Umzug habe ich es aber nicht mehr geschafft, mich irgendwo anzumelden, gerade hochschwanger und alle Yoga Kurse für Schwangere in der Nähe sind voll... Würde mich über einen Yoga-zuhause-Kurs sehr freuen!

Maike — Do, 09/07/2017 - 19:41

In der Schwangerschaft klappte es gut wöchentlich zum Yogakurs zu kommen, doch erkenne ich nun Monate später, dass ich es nicht mehr schaffe zwischen Haushalt, Kindern und Baby und es fehlt mir gewaltig. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen!

Christina — Do, 09/07/2017 - 19:48

Ich mache auch supergerne Yoga, schaffe es aber oft nicht dazu wohin u fahren. Es einfach Zuhause machen zu können wann immer man mal ein wenig Zeit hat ist ne tolle Alternative

Nele — Do, 09/07/2017 - 19:51

... das wäre so wunderbar. Ich arbeite in Vollzeit mit zwei Kindern und abends noch in die Stadt zum Yoga-Studio zu fahren, nehme ich nur vor, mache es aber nicht...

Nicole — Do, 09/07/2017 - 19:56

Mein jüngster steckt gerade in der Kita-Eingewöhnung. Ich habe mir fest vorgenommen die Zeit bis zum Wiedereinstieg in den Job zu nutzen, um Zeit für mich in den Alltag einzubauen, der auch als Teilzeitmutti weiter umsetzbar ist. Das Programm käme daher zum richtigen Zeitpunkt *smile*

Alexandra — Do, 09/07/2017 - 19:59

Ich würde gerne mal Yoga ausprobieren. Ich habe es noch nie gemacht und es wäre vielleicht eine tolle Erfahrung. Mit 2 Kleinkindern ins Fitnessstudio wird was schwer ;) Liebe Grüße

Bettina — Do, 09/07/2017 - 20:08

Ich liebe Yoga, habe es bis zum letzten Tag der Schwangerschaft gemacht und vermisse es jetzt mit meinem kleinen Sohn ganz furchtbar!

Naninana — Do, 09/07/2017 - 20:31

Ich bin alleinerziehend und habe einen süßen, sehr verschmusten aber auch anhänglichen kleinen Knirps. Die Nächte im gemeinsamen Bett und die arbeit als Reinigungskraft zollen ihren Tribut in form von schlimmen rückenschmerzen :/ Ich habe vor dem Kurzen schon Yoga gemacht und auch Schwangerschaftsyoga und habe das sehr genossen. Ich würde mich freuen diese kleine entspannende Auszeit zu gewinnen :D

Resi — Do, 09/07/2017 - 20:35

Ich würde gerne gewinnen, weil ich unbedingt gerne ausprobieren würde, ob Yoga mir hilft, meine innere Balance zu finden und zu halten im stressigen Alltag...

Nina — Do, 09/07/2017 - 20:35

Mein Yogastudio hat leider am Ende meiner Schwangerschaft geschlossen und so würde ich mich darüber um so mehr freuen!

Katharina — Do, 09/07/2017 - 20:43

Da ich gerade erfahren habe dass ich wieder schwanger bin und ich mich das letzte Jahr sehr vernachlässigt habe aber dazu noch meinen 1 1/2 jährigem Sohn habe wäre dieses Abo spitze! Und ich könnte fit in die nächste Geburt gehen...

Julia — Do, 09/07/2017 - 20:52

Ich würde es sehr gerne ausprobieren. Und würde mich freuen zu gewinnen. Wir haben leider kein Studio mehr in der Nähe und es fällt mir sehr!

Sylvia — Do, 09/07/2017 - 20:52

Hallo, Ich würde dieses Abo sehr gerne gewinnen. Vor der Schwangerschaft und Geburt des "Großen" (2 Jahre) war ich regelmäßig im yoga und habe es geliebt. Auch meine Mama könnte ich dazu begeistern. Nach der Geburt brachte ich anfangs meinen Sohn mit ins Yoga, bis sich eine Teilnehmerin über die Geräusche meines Säuglings (atmen und ab und zu ein glucksen) beschwert hat. Da keiner im Kurs sich auf meine Seite gestellt hat, außer meiner Mutter, habe ich dann aufgehört. Leider. Ich vermisse es sehr, habe aber leider noch keinen anderen, passenden Kurs gefunden. Deshalb wäre das Abo für mich super! Vor allem, da ich jetzt in der Schwangerschaft mit Kind 2 sehr Probleme mit dem Steißbein habe und dringend da etwas unternehmen will.

Mel — Do, 09/07/2017 - 20:53

Natürlich versuche ich mein Glück :-) Um endlich mal wieder Zeit für mich zu haben, zu mir selbst zu finden und um mich mal wieder selber zu spüren. Um auf meinen Körper, mein Innerstes zu hören, zu wissen etwas für meinen Körper und meine Seele getan zu haben. Um Kraft zu tanken und einfach zu entspannen. Yoga ist für mich wie ein Kurzurlaub und wer möchte nicht regelmäßig einen Kurzurlaub machen ;-)

Uta — Do, 09/07/2017 - 20:58

Ich würde so gerne gewinnen um mit und meinem Körper neben Mamasein, Haushalt und Examensstress mal wieder was gutes zu tun.

Katharina — Do, 09/07/2017 - 20:59

Ich würde gerne wieder mehr Yoga praktizieren,nur im Alltag nehme ich mir leider zu wenig Zeit dazu.3 Kinder,der Job und der Haushalt schaffen einen schon,dass ich unbedingt Yoga wieder in meinen Tagesrhythmus integrieren möchte.ich versuche mein Glück,lg tolle Idee

Anni — Do, 09/07/2017 - 21:12

Danke für solch ein tolles Gewinnspiel! Meine liebe Yogalehrerin, bei der ich die letzten Jahre tolle Stunden genommen habe, die mich als Zweifach-Mami Woche für Woche sooo entspannt haben - sie zieht um! Daher brauche ich etwas Neues, das meinen inneren Schweinehund überlistet :) Das Abo wäre dafür klasse!

Nina — Do, 09/07/2017 - 21:47

Mache seit ein paar Wochen Yoga und merke bereits positive Veränderungen an mir. Häufig vergisst man im Alltag achtsam mit sich selbst zu sein. Yoga hilft mir dabei, wieder mehr auf mich aufzupassen. Das Abo wäre so toll- springe daher ganz schnell in den Lostopf:)

Charlotte — Do, 09/07/2017 - 21:49

... weil ich so glücklich wäre mir im turbulenten Alltag zwischen Kindern, Job und und und ein paar kleine, feine Momente nur für mich gönnen zu können.. Yoga war immer meine Ruhe- und Kraft-Quelle und soll es unbedingt wieder werden!

Katinka — Do, 09/07/2017 - 22:03

Ich möchte schon seit Jahren Yoga machen, gerade seit meine beiden da sind wäre ein Ausgleich für Körper und Seele toll, aber die Zeiten, in denen Kurse stattfinden, passen einfach nicht in unseren Alltag. Da wäre das genau perfekt!

Denise — Do, 09/07/2017 - 22:16

Ich würde so gerne gewinnen, da mich meine beiden gerade ziemlich schaffen und ich seid der Geburt der Kleinen, die jetzt fast ein Jahr zurück liegt,keine Nacht mehr durchgeschlafen habe. Yoga wäre jetzt das richtige; um einfach wieder etwas Zeit für mich in den Alltag zu bringen und wieder etwas mehr zu mir zu finden

Sabrina — Do, 09/07/2017 - 22:18

Ich hab so gerne Yoga gemacht, aber durch die Schwangerschaft und einen Umzug ist mein Studio einfach zu weit weg. Außerdem hab ich grade wieder angefangen zu arbeiten und da kommt eine extra Portion Entspannung genau richtig:)

Hannah — Do, 09/07/2017 - 22:42

Seit der Geburt meiner Tochter im Dezember letzten Jahres habe ich ziemliche Probleme mit Rücken und Gelenken. Ich hab es aber nicht mehr ins Studio geschafft. Ich vermisse es sehr und bin davon überzeugt, dass es mir helfen würde, endlich wieder fit zu werden! Dieser Gewinn wäre ein Traum!

Maike — Do, 09/07/2017 - 23:16

Weil ich mir schon viel zu lange vornehme wieder Yoga zu machen... aber immer kommt der Alltag dazwischen. Das Abo wäre genau die richtige Motivation!

Alexandra — Do, 09/07/2017 - 23:27

Ich vermisse Yoga so sehr. Seit der ersten Schwangerschaft hat sich kein Zeitfenster ergeben. Und aktuell hatte ich grad einen Kurs gefunden den ich machen wollte und dann hab ich mich im Termin vertan und ich konnte wieder nicht hin :-( flexibel von zu Hause aus wäre DIE Lösung für mich. Ich glaub ich wär ein lebendiger Sonnengruß wenn das Los auf mich fällt:-)

Steffi — Fr, 09/08/2017 - 06:13

In den letzten Wochen merke ich immer mehr die Verspannungen im Rücken. Vor der Schwangerschaft hat mir Yoga sehr gut gegen diese geholfen. Daher wäre das Abo ideal um meinem Rücken mal wieder etwas gutes zu tun.

Claudia78 — Fr, 09/08/2017 - 07:00

Das wäre ein super Gewinn. Ich mich total freuen, denn ich möchte gerne würder fiter werden und zurück zu meinem altem Gewicht. Aber was am wichtigsten ist, ich muss unbedingt etwas für meinen Beckenboden tun. Dieser hat total gelitten nach 2 Schwangerschaften und ich bin total deprimiert und erhoffe, das es endlich besser wird und ich Niesen kann ohne Probleme.

Doro — Fr, 09/08/2017 - 07:23

Oh, ich würde mich soooo darüber freuen, ich fange jetzt wieder mit der Arbeit an und da wäre es super, regelmäßig Yoga zu machen. Wollte es schon lange wieder machen, hatte es in meinen Schwangerschaften auch gemacht.

Sarah — Fr, 09/08/2017 - 07:32

Jede tolle Mama hat diesen Gewinn hier verdient;)Möge die gewinnen,die es für Ihre Seele und Ihren Körper momentan am meisten braucht❤️

Hanna F. — Fr, 09/08/2017 - 08:04

Huhu, ich würde Yoga sehr gerne mal ausprobieren, bisher hab ich das noch nie gemacht. Aber mein Rücken und Bauch würde es mir sicher danken. Ein bisschen Auszeit neben drei Kindern wäre super! LG Hanna

Benita — Fr, 09/08/2017 - 08:40

In der Schwangerschaft habe ich die Yoga-Stunden sehr genossen. Jetzt kommt die Zeit der Rückbildung, da wäre dieser Gewinn der Wahnsinn!

Romina — Fr, 09/08/2017 - 08:44

Ich würde nach meiner Schwangerschaft gerne wieder etwas für mich und meinen Körper tun.

Heike — Fr, 09/08/2017 - 08:48

Ich bin schwanger mit dem 2. Kind und würde unglaublich gerne fit durch die Schwangerschaft gehen. Leider wohne ich auf dem Land und Yoga bzw. Schwangerschaftsyoga sucht man hier vergeblich. Da wäre YogaEasy ein Traum <3

Sarah — Fr, 09/08/2017 - 09:14

Ich bin in der 22 SSW mit meinem 2ten Kind schwanger. Aufgrund einer bereits verheilten Beckenfraktur blicke ich jedoch mit ein wenig Sorge auf die kommenden Wochen und die anstehende Geburt. Da könnte mir Yogaeasy vielleicht ein wenig Entspannung bringen.

Lirum — Fr, 09/08/2017 - 09:57

Wäre eine super Sache, meinem Körper, Beckenboden und der inneren Ausgeglichenheit würde es sicher gut tun.

Mona — Fr, 09/08/2017 - 10:00

Yoga würde meinem von den Zwillingen rund gearbeiteten Rücken irre gut tun - und hoffentlich ein bisschen Kraft und Energie zurückgeben!

Cokerikie — Fr, 09/08/2017 - 10:37

Ich mache gerne Yoga, habe aber keine Zeit einen Kurs zu besuchen. Darum würde ich mich sehr über den online Zugang zum Yoga freuen.

Fiona — Fr, 09/08/2017 - 11:12

Genau was ich brauche, diese zweite Schwangerschaft nimmt mich sehr mit, und ins Yoga Studio schaffe ich es leider nur alle paar Wochen mal....

Kirsten — Fr, 09/08/2017 - 11:38

Hi, mein zweites Baby ist gerade ein halbes Jahr alt. In meinem hormon- und schlafmangelzustand habe ich eine total blöde Entscheidung getroffen und eine wundervolle Wohnung abgesagt, weil ich mich überfordert fühlte. Das istbleider nicht wieder revidierbar. Nun möchte ich so gerne meine gedankenkarussel stoppen und nach vorne schauen. Dafür wäre Yoga toll :-)

Ulrike — Fr, 09/08/2017 - 13:01

Mein Alltag mit 2 kleinen Kindern und Job, Haus und Garten lässt nicht viele Freiräume. Yoga war schon immer mein "Sport" aber finde derzeit wenig Gelegenheiten. Umso toller, wenn man es sich flexibel einteilen kann - mal morgens bevor der Rest der Rasselbande aufsteht, mal nachmittags bevor ich die Kids abhole oder abends wenn es wieder ruhig ist im Haus und ich mal was für mich tun kann. Ein Abo wäre wunderbar!!

Neuen Kommentar schreiben