Yoga für Schwangere und Mamas: Wir verlosen Kurse für innere Ruhe und einen kräftigen Körper

Ihr Lieben, seit vielen Jahren begleitet mich Yoga. Immer, wenn mir der Kopf raucht, ich verwirrt und ungeduldig bin, rolle ich meine Matte aus. Oft reichen 20 Minuten und ich bin ein anderer Mensch. Zum Yoga bin ich in meiner ersten Schwangerschaft gekommen, in der mich fiese Rückenschmerzen plagten. Durch gezielte Übungen und viel Dehnen konnte ich hier auch mit Yoga dagegen ankommen. Seitdem begleitet mich Yoga und tatsächlich wird auch Lisa, die bisher noch keinen rechten Zugang dazu gefunden hat, die ersten Yogastunden nehmen.

Wie gut Yoga uns allen gerade in diesen Zeiten, in denen alles sehr unruhig und ungewiss tut, weiß auch Yogalehrerin Lisa Kauff. Sie ist zertifizierte Yogalehrerin mit Fokus auf Pre- und Postnatal Yoga, Gründerin von Monkey Yoga und wir haben mir ihr über Yoga und Auszeiten für sich selbst gesprochen. UND wir dürfen auch am Ende des Interviews etwas Tolles an euch verlosen!

Liebe Lisa, du bist Yogalehrerin und Mama von zwei Kindern. Viele Mütter würden gerne mehr für ihren Körper tun, wissen aber nicht, wann. Wie schafft man es im stressigen Alltag etwas für sich zu tun und wie oft sollte man pro Woche auf die Matte?

Wir Mütter sind es gewöhnt uns erst um uns selbst zu kümmern, wenn ALLES andere erledigt ist. Dabei ist es so wichtig, am besten jeden Tag kleine Auszeiten für uns zu schaffen, weil wir sonst irgendwann nicht mehr können.. Ich empfehle Mamas die Randzeiten des Tages für kurze Auszeiten zu nutzen und diese zur obersten Priorität zu machen – vor Haushalt!

Dabei reichen schon 10-15 Minuten aus, um sich zu bewegen und den Kopf zur Ruhe zu bringen.  Für mich ist Yoga abends eine tägliche Routine geworden. Sobald unsere Kinder abends im Bett sind, komme ich zuerst für 20 Minuten Yoga auf meine Yogamatte. Ohne Umwege. Danach bin ich klarer, ruhiger und geerdet und kümmere mich in diesem inneren Zustand um Haushalt & Co.

Immer noch halten sich die Vorurteile, dass Yoga nur was für Esoteriker ist. Bitte sag uns, warum Yoga für jeden ist – und was Yoga von „Sport“ unterscheidet.

Im Yoga geht es darum, Bewegung und Atmung zu synchronisieren und dadurch die eigenen Gedanken zur Ruhe zu bringen. Das Ziel ist es, eine innere Ruhe zu finden, die uns im Alltag schnell verloren geht. Es gibt sehr geradlinige Yoga-Stile, und es gibt Yoga-Stile, die spiritueller sind. Yoga beginnt schon, wenn du dich morgens nach dem Aufwachen achtsam im Bett räkelst und dabei tief atmest. 

Mit den Schwangerschaften verändert sich natürlich der Körper der Frau. Über was klagen die meisten Frauen, die du bei dir triffst?

Das stimmt. Die meisten Schwangeren finden zum Yoga, weil sie unter Rückenschmerzen leiden oder zumindest schmerzhafte Verspannungen haben. Yoga kann hier direkt helfen, weil der Körper gekräftigt, mobilisiert und gedehnt wird. Doch auch bei Kreislaufproblemen und Wassereinlagerungen kann Yoga sehr gut helfen. Wenn der Bauch allmählich die Lunge nach oben drückt und man weniger Raum zum Atmen hat, gibt es hilfreiche Yoga Übungen, durch die wieder mehr Atemraum entsteht. Außerdem kann Yoga den Schwangeren helfen Vertrauen in ihren Körper und die weibliche Kraft aufzubauen, die Veränderungen des Körpers besser anzunehmen und ihre Körperwahrnehmung zu stärken. 

Gibt es ein, zwei Übungen, die du jeder Frau ans Herz legen würdest?

1. Die Berghaltung: Im aufrechten Stand sind die Füße hüftweit geöffnet und geerdet. Der Rücken ist lang und der Beckenboden etwas angespannt. Während du den Fokus auf deine Fußsohlen lenkst und dich erdest, atme tief in den Bauch und werde innerlich ruhig.  Die Haltung kann man übrigens überall machen (z.B. auf dem Spielplatz, an der Kasse im Supermarkt…) ohne dass es Menschen im Außen merken würden. 

2. Vorbeuge mit Schulterdehnung: Aus der Berghaltung nun die Hände hinter dem Rücken verschränken und die Arme nach hinten und oben strecken. Mit weit gebeugten Knie den Oberkörper absenken und den Kopf richtung Boden „hängen“ lassen. Die Haltung dehnt den ganzen Rücken, die Beinrückseiten, den Nacken und öffnet den Brustkorb. 

Yoga ist eben nicht nur Sport, sondern auch mentale Stärkung. Was genau bringt Yoga für den Geist?

Tatsächlich ist die mentale Wirkung im Yoga mindestens so wichtig wie der körperliche Aspekt. Die Asana-Praxis, also die Yoga-Übungen, ist in der klassischen Yoga-Lehre übrigens nur 1 von 8 Elementen (der achtgliedrige Pfad). Yoga verhilft zu Klarheit und Fokus im Geist, schenkt Ruhe und Vertrauen. Ich persönlich vermittle meinen Schülerinnen gerne mehr Raum und mentaler Freiheit, in dem sie die Erwartungen an sich selbst runterschrauben und das eigene Ego weniger wichtig nehmen.

Wie und wann hast du zum Yoga gefunden und wo hilft dir Yoga im Alltag?

Ich habe in einer sehr schwierigen Zeit zu Yoga gefunden. Ich habe jahrelang im Hamsterrad aus zu viel Arbeit in großen Konzernen, zu viel Sport und ungesunden, konfliktreichen Beziehungen gestreckt. Den Zustand von Entspannung kannte ich nicht, als ich mit 28 Jahren Yoga für mich entdeckt habe. Nach und nach musste ich lernen, wie wichtig es eigentlich ist, auch im Alltag mal loszulassen und mich bewusst zu spüren. Auch heute bin ich noch sehr ehrgeizig, willensstark und möchte oft zu viel auf einmal. Aber dank Yoga spüre ich schneller, wann mein inneres Gleichgewicht kippt. Die innere Haltung, die ich durch Yoga gelernt habe, ist mein wichtigstes Werkzeug, im Alltag schnell zur Ruhe zu kommen. Egal ob eine kurze Yogapraxis, das bewusste Atmen, oder ein paar Minuten in Stille meinen Kaffee trinken. All das ist Yoga für mich. 

Du bietest auch viele Online-Kurse an. Erzähl mal mehr darüber.

Im März 2020, als ich gerade mit Baby Nr. 2 schwanger war und die Kita meiner Tochter wegen des Lockdowns geschlossen wurde, begann ich Yoga-Videos für andere Schwangere im Garten für zu drehen. Ich wollte nicht untätig sein, und habe die Videos mit anderen Schwangeren auf YouTube über meinen Monkey Yoga Kanal geteilt, den es natürlich immer noch gibt. Schnell wurden es jeden Tag tausende Frauen, denen mein Yoga Online durch ihre Schwangerschaft halfen. Daraus erstellte ich meinen ersten Onlinekurs für Schwangerschaftsyoga (15 Yogavideos, Meditationen, Affirmationen etc.). Der Kurs ist seitdem die Nummer 1 für Schwangerenyoga und wird oft auch von Hebammen und Frauenärztinnen empfohlen. Danach folgten ein sehr beliebter, effektiver Yoga-Rückbildungskurs, der als klassischer Rückbildungskurs dient und Mamas zusätzlich die Vorteile von Yoga bringt (12 aufeinander aufbauende Einheiten ab dem Wochenbett). Das besondere an den Kursen ist es, dass man alle Videos zeitlich flexibel und unbegrenzt oft machen kann. Die Videos sind immer zwischen 15 und 45 Minuten, sodass man sie wirklich gut in den Alltag integrieren kann. Mein Yoga ist kraftvoll und fließend, und wirkt dennoch immer beruhigend. 

Was möchtest du allen Frauen sagen, die noch zweifeln, ob sie sich trauen sollen, mit Yoga anzufangen- Stichwort: Ich bin aber nicht fit, ich bin aber nicht flexibel..

Yoga ist für alle da, egal ob jung oder alt, Mann oder Frau. Solange du atmen kannst, kannst du auch Yoga. Yoga hat nichts mit wilden Verrenkungen oder spirituellen Praktiken zu tun. Sondern Yoga ist einfach nur Bewegung im Atemfluss, bringt Kraft und Beweglichkeit für den Körper und hilft die umherirrenden Gedanken zu zähmen. Außerdem gibt es wahnsinnig viele verschiedene Yogastile. Falls du mal in einem Yogakurs warst, der dir gar nicht gefallen hat, probiere es vielleicht nochmal mit einer anderen Lehrerin! 🙂


Und wie versprochen verlosen wir nun 2 x je einen Monkey Yoga Onlinekurs nach Wahl für 12 Monate (und für jede von Euch ist da was dabei, denn zur Auswahl stehen 1. Schwangerschaftsyoga 2. Yoga-Rückbildungskurs, 3. Mamasté Yoga nach der Rückbildung, 4. Flow Yoga für jeden Tag). Kommentiert einfach, warum Ihr unbedingt die tollen Onlinekurse ausprobieren wollt, das Los entscheidet dann. Das Gewinnspiel läuft bis zum 10.3. 2021! VIEL GLÜCK!!!

Fotos: Anne Brunier 

Du magst vielleicht auch


Mehr zum Thema





127 comments

  1. Unser Kleiner ist frisch auf der Welt und ich würde mich sehr freuen, denn ich liebe Yoga und es wäre ganz wunderbar die Rückbildung mit Yoga und dem schönen Kursangebot von Monkey Yoga zu verbinden.
    xx

  2. Hallo ihr Lieben, habe vor ein paar Monaten mein drittes Kind bekommen und auch ganz brav frühzeitig mit Rückbildung begonnen. Nun ist mein Rückbildungskurs zu Ende und ich würde gerne weiter ein bisschen etwas für mich tun, deswegen würde ich mich über einen Mamaste Kurs total freuen. Liebe Grüße

  3. Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen. Diese Möglichkeit für mich zum Auftanken wäre einfach traumhaft. Mit meinem High Need Baby bin ich leider noch nicht dazu gekommen, etwas für mich zu tun.

  4. Für die Rückbildung wäre ein Kurs super. Bei uns gibt es leider nicht viel Auswahl an Kursen und ich würde gerne mehr als nur das Standard-Programm nutzen.

  5. Weil ich unbedingt etwas zum Abschalten brauche und würde gerne den Flow – Yoga für jeden Tag ausprobieren Kurs ausprobieren

    LG

    Karin

  6. Der Yoga-Rückbildungskurs wäre super für mich. Ich bin in der 37. Woche schwanger und bekomme mein viertes Kind. Ein guter Rückbildskurs ist mir sehr wichtig.

  7. Ich hab die Rückbildung nach meiner ersten Schwangerschaft vernachlässigt und bereue es so sehr, weil ich jetzt die Konsequenzen beim Husten und Niesen zu spüren bekomme. Ein Yoga Rückbildungskurs in den eigenen 4 Wänden wäre einfach fantastisch.

    1. Ich würde mich sehr über einen online-Kurs freuen, da mir mit bald 2 Kindern eine Auszeit zu Hause sicher sehr sehr gut tun wird. Ich hoffe auf mein Glück!!!! Danke und lg, Sandra

  8. Ich kenne die Kurse von Lisa schon ein bisschen und finde, dass sie richtig tolle Arbeit leistet.

    Würde am liebsten ein Jahresabo für den Kurs „Mamaste“ gewinnen. <3

  9. Ich würde mich über einen Rückbildungskurs freuen, den habe ich nach den anderen Kids auch gemacht. Jetzt sind wir aufs Land gezogen und hier gibt es kein Rückbildungsyoga.

  10. In der Ruhe liegt die Kraft! Diese Kraft bräuchte ich dringend um im Alltag besser bestehen zu können. Vor den Kindern war Yoga ein Wegbegleiter. Leider haben wir uns seit dem aus den Augen verloren… ich vermisse es oft und finde den Weg nicht zurück. Ich würde mich von Herzen freuen!
    Danke für euren Blog, gerade jetzt tut er mir sehr gut!
    Liebe Grüße Steffi

  11. Wow, was für ein toller Gewinn!
    Ich habe Lisas YouTube Kanal während der Schwangerschaft entdeckt und war sofort begeistert. Ich kenne die Videos inzwischen fast schon auswendig und würde mich sehr freuen, über das Abo etwas Abwechslung in die Yoga Praxis hineinbringen zu können 🙂

  12. Ich würde mich über den Rückbildungkurs freuen, da meiner leider gar nicht gut war bzw. nichts mit Rückbildung zu tun hatte…

  13. Hallöchen ihr Lieben,
    ich bin gerade mit meinem ersten Kind in der 20.SSW schwanger 🥰 und würde mich daher sehr über den Schwangerschaftskurs feuen um weiterhin gut durch die Schwangerschaft zu kommen 🌸
    Liebe und sonnige Grüße
    Kathi

  14. Ich hab tatsächlich noch nie Yoga gemacht und hab das Gefühl, dass würde mir gerade gut helfen zu entspannen und wieder zu mir zu finden

  15. Ich würde mich sehr über den Mamastè es Yoga Kurs nach der Rückbildung freuen. Ich habe vor drei Monaten entbunden und gerade den Rückbildungskurs abgeschlossen. Mein gewünschter Folgekurs zur Rückbildung wurde nun aber leider abgesagt und jetzt möchte ich gerne Yoga ausprobieren und so etwas für mich tun.

  16. Ich würde gerne den „Yoga Rückbildunskurs“ oder den Kurs „Namaste Yoga nach Rückbildung“ gewinnen, da ich vor kurzen Entbunden habe und es jetzt genau die richtige Zeit dafür ist. Durch die Pandemie gibt es VorOrt kaum Möglichkeiten und die Kombination Yoga und Rückbildungskurs finde ich super.

  17. Ich habe im Sommer unser 3. Kind bekommen. Habe körperlich noch einige Baustellen (Beckrnboden usw) und das Problem sich nicht um sich selbst zu kümmern kenne ich zu gut… Muss es dringend schaffen mir auch diese Inseln für mich einzurichten – da würde der Kurs mir sicher helfen und Anreiz geben… ich würde mich sehr über den Gewinn freuen

  18. Ich kann mir Yoga einfach nicht leisten, deswegen wäre der Gewinn für mich eine Bereicherung. Ich brauche auch dringend eine Zeit nur für mich. Ohne Sorgen.
    ❤️

  19. Ich mache schon sehr lange Yoga, kann mich aber aktuell nicht gut dazu aufraffen. Vielleicht wäre das ein neuer Impuls für mich, um meine Praxis endlich wieder aufleben zu lassen 🙂

  20. Für uns beginnt die Reise Schwangerschaft gerade und es ist alles super aufregend.
    Neben unserem Hausumbau versuche ich mir Inseln zu schaffen, da wäre dieser Gewinn super. Aktuell plagt mich noch die Übelkeit ziemlich stark, da möchte ich nicht 35 in die Shala fahren.
    Flexibel – von Zu Hause – je nach Wohlbefinden – genau meins!

  21. Das würde mir absolut die Scheu nehmen, so ein online Programm auszuprobieren. Vor meiner ersten Schwangerschaft war ich mehrmals die Woche in Sportkursen, während beider Schwangerschaften hab ich den Yogakurs geliebt, aber aktuell lässt mein Alltag so einen regelmäßigen Termin einfach nicht zu (und ich will nicht einen Kurs bezahlen, von dem ich nur jede 2. Stunde oder weniger wahrnehmen kann). Und bei einem Jahr Laufzeit käme vielleicht ja auch noch mal ein Schwangerenkurs in Frage – wer weiß 😉

  22. Oh das wäre grandios. Ich habe Weihnachten unser drittes Mädchen geboren und würde damit nach der Rückbildung wieder super einsteigen können!

  23. Gern möchte ich einen Kurs belegen, um nach der zweiten Geburt wieder bisschen konzentrierte Bewegung in mein Leben zu bringen 🙂

  24. Ich möchte gern Flow yoga machen und mich neben Arbeit, Kindern, Haushalt und Baustelle Haus mal wieder nur um mich kümmern. Das wäre eine willkommene Abwechslung und wichtige entspannung für mich!

  25. Ein toller Gewinn, ich würde mich riesig freuen. Ich muss dringend etwas Entspannung in meinen Alltag bringen und meinem Rücken würde es auch gut tun.

  26. Hallo, das wäre echt ein Traum. Bei meinem Rückbildungskurs konnte ich nur die Hälfte der Termine wahr nehmen. Danach musste ich mit meinem Baby ins Krankenhaus weil kein Stuhl mehr kam bei ihr. Zu allem Übel bin ich mit einer Corona positiven Mama auf ein Zimmer gekommen.
    Ich habe mich 2 Jahre aus dem Leben zurück gezogen wegen Corona und dann sowas und anschließend mussten wir in Quarantäne. Nun habe ich immer wieder Probleme mit dem Beckenboden. Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt.
    Es wäre ein Traum wenn ich da noch was machen könnte.

  27. Was ein toller Gewinn. Ich bin gerade Schwanger und habe viel Stress gehabtin den letzten 2 Jahren (corona war da nicht der Grund) , weshalb der eigene Körper nach der letzten Schwangerschaft zu kurz kam. Ich würde mich sehr gerne mit dem Schwangerschaftsyoga entspannen und stabilisieren und vorbereiten auf die Geburt im Oktober.

  28. Nach der Geburt meines zweiten Kindes sind Rückbildung und Me-Time viel zu kurz gekommen – Mamaste-Yoga wäre der perfekte Anlass, mir im Alltag endlich mal wieder kleine Auszeiten zu gönnen! <3

  29. Ich würde mich wahnsinnig über einen Yoga Kurs freuen. Nachdem ich nach der Geburt 4 Wochen mit unserem Kleinem auf der Neo bleiben musste, wäre das genau das Richtige um wieder etwas für mich selbst zu tun.

    1. Das ist ein tolles Gewinnspiel, danke!
      Gern würde ich den Yoga-Rückbildungskurs machen, da ich durch mein Frühchen überhaupt keinen Kopf und Zeit hatte, mich darum zu kümmern.
      Das wäre großartig 😊

  30. Ich würde super gerne mit Yoga starten. Endlich mal wieder was für mich tun und den stressigen Alltag ausschalten.
    Der Kurs wäre genau richtig für mich.

  31. Ich würde gerne Yoga Rückbildung ausprobieren. Meine Kleinste ist nun 8 Wochen alt und leider habe ich keinen passenden Kurs vor Ort gefunden und online überfordert mich das Angebot. Yoga habe ich aber schon immer gerne gemacht und denke, dass könnte prima klappen!

    1. Ach das ist ja ein richtig tolles Gewinnspiel. Ich würde mich richtig freuen über den Gewinn. Im Alltag mit Kleinkind und Baby vergisst man sich selbst ja wirklich schnell. Das wäre eine wunderbare Möglichkeit, mich wiedermal ein bisschen mit mir selbst zu beschäftigen und gleichzeitig mein Wohlbefinden zu verbessern. Welcher Kurs dann der Richtige ist, würde ich bestimmt schnell herausfinden. Vielen Dank schonmal für die Möglichkeit, teilzunehmen. 🙏🏼

  32. Endlich mal wieder was für mich selbst tun … Das wäre toll! Und das ohne die Hürde „Studio“, „Kontakt“, „passt nicht in den Zeitplan“ … 🤗🥳

  33. Herzlichen Dank für das tolle Interview!
    Seit längerem überlege ich, ob ich wieder mit Yoga starten sollte, was ich vor den Geburten meiner zwei Kinder machte und mir gut tat.
    Nun fange ich in Kürze wieder an zu arbeiten und weiß nicht recht, wie und wann ich mir ein wenig Zeit als Ausgleich nehmen kann. Da scheint mir der „Mamaste“-Kurs genau richtig zu sein.

    1. Die Schwangerschaftsmüdigkeit des aktuell ersten Trimesters „hat mich“ 🙈 weiterhin 70% arbeiten , Hausbau plus mein 3-jähriger halten mich auf gewisse Art und Weise zwar fit – aber eben auf andere Weise wie alle Mütter wissen 😉 ich würde gern nochmal Yoga ausprobieren. Den Kurs zu gewinnen , wäre natürlich ein Träumchen 😍🙏🏼

  34. Ich würde mich wahnsinnig über den Rückbildungs-Yogakurs freuen 😊
    Ich bin zum dritten Mal schwanger und habe nach der zweiten Schwangerschaft den Fehler gemacht, keinen Rückbildungskurs zu besuchen – den Fehler möchte ich auf keinen Fall wiederholen!
    Und mit online-Videos sollte es doch auch mit drei Kindern klappen, sich die Zeit das zu nehmen…

    1. Nach einem langen Arbeitstag am Schreibtisch wäre es super direkt eine Punkt zu haben, wo man gute Yoga Kurse für Schwangere findet. Das würde die Suche auf YouTube o.ä. und das ausprobieren diverser Angebote beenden.

  35. Ich würde gerne den Schwangerschaftskurs gewinnen! Mich plagen gerade Verspannungen und ich würde gerne was dagegen machen. Tausend Dank

  36. Ich liebe die Schwangerenyoga-Asanas von Lisa, sie begleitet mich schon die ganze Schwangerschaft. Daher würde ich mich freuen, auch die Rückbildung mit ihr zu machen 😉

    1. Schwanger mit Kind Nr.4 braucht es tatsächlich den Impuls von außen auf sich acht zu geben. Deswegen würde ich mich sehr freuen 🙂

  37. Eine tolle Verlosung. Es wäre ein guter Anfang wieder mit Yoga und überhaupt mehr Bewegung zu beginnen. Durch homeoffice, homeschooling usw… bin ich total aus meinem Rhythmus gekommen und kriege die Kurve nicht. Ein kleiner Tritt in den hintern würde da bestimmt helfen

  38. Ich würde sooo gerne das Flowyoga ausprobieren, leider geht hier in meinem Yogastudio schon seit einem Jahr Pandemiebedingt nichts mehr und ich musste somit nach meinem Rückbildungsyoga aufhören obwohl ich gern weiter gemacht hätte.

  39. Eine gute Gelegenheit, mit dem Yoga zuhause zu starten! Ich bin schwanger mit dem ersten Kind und mich plagen aktuell üble Rückenschmerzen, da würde sich der Kurs perfekt anbieten! Würde mich sehr über den Gewinn freuen. Viele Grüße

    1. Nach drei Schwangerschaften innerhalb von drei Jahren ist mein Körper schon ordentlich in Mitleidenschaft gezogen worden 🙈 Der Kleinste ist jetzt drei Monate alt, der Größte drei Jahre. Ich schaffe es bisher einfach nicht einen Rübi Kurs zu belegen.

  40. Ein Yogakurs zur Rückbildung wäre wunderbar! 🧘‍♀️ Ich bereite mich zu Hause bereits mit einem tollen Yogakurs auf die Geburt im Mai vor und plane definitiv auch zur Rückbildung einen Yogakurs daheim, bei dem mein 3-Jähriger sicherlich wieder fleißig mitturnen wird. Dann aber mit Baby im Zuschauerrang 🌷🎈

  41. Super tolle Verlosung 😃.
    Ich möchte unbedingt Flow Yoga für jeden Tag ausprobieren, um wieder beweglicher zu werden und eine bessere Körperhaltung zu haben.

  42. Ich bin grad mit unserem zweiten Kind schwanger, hab noch keine Yoga-Erfahrung, würde aber gerne eine machen.
    Nachdem ich vor drei Wochen nen Hexenschuss hatte (aua!), glaube ich, Yoga is bestimmt ne gute Idee für Muskeln, Geschmeidigkeit (die einem langsam abhanden kommt) und bestimmt auch für den Geist…

  43. Meine Wahl wäre der Schwangerschafts-Yogakurs. Ich bin gerade das erste mal schwanger und würde mich mit diesem Kurs gerne ganzheitlich auf die Geburt vorbereiten.

  44. Nach einer tollen ersten Schwangerschaft, treibt mich in der 2. gefühlt „jede Plage“ rum und ich musste aufgrund von 3x Bronchitis und anderen Krankheiten meinen Yoga-Kurs canceln. Wie gern würde ich noch in den Genuss kommen… und auch nach der Geburt 🙂

  45. Ich würde mich riesig freuen, den Yoga-Rückbildungskurs an des des Schwangerschaftsyoga anzuschließen. Sich einfach die Zeit für sich selbst zu nehmen, sich etwas gutes tun, tut einfach so gut.

    1. Ich würde mich unglaublich freuen über ein bisschen me time und Auszeit mit Sport, der mit Ruhe und innere Kraft bringt! Yoga habe ich schon oft gestartet, leider noch nicht die passenden Kurse für mich vor Ort gefunden. Da wäre das online Angebot super!

  46. Schwangerschafts Yoga würde mir richtig helfen! Mein Rücken plagt mich in der dritten Schwangerschaft! und bei 2. Kleinkindern zuhause und Arbeiten wäre das ein toller Ausgleich 😌

  47. Hi!
    Ich bin Mutter von bald 4 Kindern, ich hab gar keine Zeit real zu einem Rückbildungskurs zu gehen, selbst wenn nicht Pandemie wäre…daher würde ich mich wahnsinnig darüber freuen!

  48. Ich bin gerade frisch schwanger und deswegen würde das Schwangerenyoga perfekt passen 😉 Yoga und Sport sind gerade das einzige, was gegen die Übelkeit hilft und Onlinesessions kann man einfacher in den trubeligen Alltag mit Kleinkind einbauen als für einen Vor-Ort-Kurs weit fahren zu müssen

  49. Hey,ich habe in meiner ersten Schwangerschaft Yoga gemacht und es tat mir so gut. Mein Sohn schleppt jetzt jeden Infekt an, so dass ich jeden Kurs aktuell absagen muss.
    So ein online Kurs wäre daher perfekt. Bin aktuell im siebten Monat ♥️

  50. Oh das ist eine wirklich tolle Idee! Ich würde mich sehr über Flow-Yoga freuen. Bin sehr hochsensibel und in diesen Zeiten würde mich das sehr unterstützen, wenn ich mit Hilfe von Yoga wieder etwas mehr zu mir selbst und in meine eigene Mitte finden könnte.

  51. Unser Familien-Arbeitszeit-Modell lässt mir aktuell wenig Spielraum einen Kurs vor Ort zu besuchen. Da käme ein online-Kurs wie gerufen für meine „Me-Time“.

  52. Oh, ein Online-Yoga-Kurs wäre genau das Richtige! Im Sommer erwarten wir Baby Nummer 3 und zwischen Kindern, Arbeit, Haushalt etc. fehlt mir für einen festen Kurs mehrere Orte weiter mit Fahrtzeiten und Co. tatsächlich die Zeit und die Ruhe – das würde mich schon von der Organisation her mehr stressen als entspannen. Und Yoga wollte ich schon immer ausprobieren. Würde mich freuen!

  53. Ich würde mich sehr über SS Yoga freuen. In meiner ersten SS konnte ich recht früh nicht mehr sitzen und kaum noch laufen vor Schmerzen. Das möchte ich dieses Mal unbedingt vermeiden und rechtzeitig mit gezielten Übungen beginnen. Bin jetzt in der 12. SSW 😊

  54. Der Rückbildungskurs ist fast zu Ende und ich würde gerne (und müsste) weitermachen, so dass ich dann hoffentlich bei der nächsten Erkältung wieder nach Herzenslust niesen kann. 😅

    1. Ich würde mich riesig über den Rückbildungs-Yoga-Kurs freuen! Bei uns in der Umgebung (auf dem Land) gibt es leider keine Angebote und so habe ich mich entschieden, den Kurs online zu machen und mir dafür die Kurse von Lisa rausgesucht 🥰
      Im Anschluss wäre natürlich der Mamastè-Yoga-Kurs dran 😍
      Bisher bin ich schon sehr zufrieden mit den tollen Youtube-Videos (hab Lisa leider erst zu spät entdeckt, sodass sich ein kompletter Schwangerschafts-Kurs nicht mehr lohnen würde…)

  55. Flow Yoga wäre echt toll, ich habe Anfang letzten Jahres Yoga für mich entdeckt, seitdem versuche ich regelmäßig zu praktizieren, ich würde das gerne weiter vertiefen, weil es mir so viel bringt für meinen Alltag.

  56. „Flow-Yoga“ hört sich großartig an!
    Als alleinerziehende Mama von 2 wilden Jungs geht mir der Flow nämlich manchmal ganz schön verloren…

    1. Flow Yoga wäre toll, um zwischendurch runterzukommen zwischen 4 Kindern, Job, Haushalt, Ehrenamt usw… Würde mich freuen 🙂

  57. Was für eine tolle Idee, diese Verlosung! Bei mir würde Yoga zur Rückbildung super passen. Mir fehlt auch die Beweglichkeit, die ich vor meiner Schwangerschaft hatte. Die Gelegenheit wäre prima!

  58. Ich habe früher immer mal wieder Yoga gemacht. Eine Weile auch Body Balance. Gerne würde ich wieder mit Yoga anfangen. Zu Hause wäre das auch super planbar im Alltag. Ich würde mich sehr über den Onlinekurs freuen!

  59. Oh Gott das wäre wunderbar 😍 In wenigen Wochen kommt Nummer 3 und bis dahin soll ich laut Arzt etwas runter fahren und meine innere Ruhe finden☺ und anschließend wäre eine gute Rückbildung perfekt. Durch mein besonderes Kind ist der Alltag doch etwas stressig. Das würde jetzt zur richtigen Zeit kommen und mir bestimmt helfen 🙏🍀

    1. Yoga hat mir schon immer geholfen mich zu entspannen. Leider habe ich bisher wenig Zeit für meine Rückbildung gefunden und würde mich riesig freuen mit Yoga eine neuen Versuch zu starten

  60. Das Flow Yoga hört sich genau richtig für mich an! Hab für mich mein Jahr der Gesundheit ausgerufen und da passt das wirklich perfekt…🤗🤗

  61. Der Alltag mit Kleinkind und Baby zehrt mich gerade auf. Und wenn ich es abends mal aufs Sofa schaffe, starre ich nur ins Handy, was auch keinen echten Ausgleich bringt.
    Yoga wäre sicher ein guter Start für mich, endlich wieder zu mir zu finden!

  62. Ich würde sehr gerne den Kurs Schwangerschaftsyoga gewinnen. Ich erwarte das dritte Kind und da kommt die Zeit für sich selbst einfach oft zu kurz.

  63. Auch wenn die Rückbildungskurse schon länger her sind würde ich mich doch sehr über den Mamaste Kurs freuen! Meine drei Kinder halten mich täglich auf Trapp. Mama Zeit mit Yoga würde mir sehr gut tun. Außerdem ist Yoga eine tolle Unterstützung gegen meine Depression und würde mir helfen weiter gesund zu werden und zu bleiben!

  64. Genau das wär es jetzt!? Genau das!! Baby Nummer zwei ist gerade 1 Jahr geworden.und seit Jahren vernachlässige ich meinen Körper. Will aber nun durchstarten! Da wär das wirklich super weil ich eben wirklich mit Yoga anfangen wollte. Bin auch noch nicht rangekommen aber hab nun mega Lust drauf! Also drück ich mir die Daumen 🌸😁🙏

    1. Ich würde mich sehr über den Kurs ‚Flow Yoga für jeden Tag‘ freuen. Ich habe den Rückbildungskurs und den Mamastekurs bei Lisa gekauft, der Flow Yoga Kurs ist dann eine gute Ergänzung zu dem, was ich bisher gemacht habe 🙂

  65. Das klingt wunderbar und der Yoga Rückbildungskurs wäre das richtige, um mich und meinen Bauch und Rücken im Alltag sanft wieder in Form zu bringen. Online und zu eigenen Zeiten wäre super, denn neben Corona hindert mich auch der volle Mamatag an Live-Kursen teilzunehmen. Danke für die tolle Chance 🙂

  66. Meine Kinder sind schon groß, und habe jetzt Zeit für mich. Ich arbeite im Hospiz und im Krankenhaus. Ich wäre froh über mehr innere Stärke, Ruhe und auch Kraft.
    Daher würde ich mich sehr freuen, ein Einstiegsjahr im Yoga zu gewinnen.

  67. Flow Yoga würde ich toll finden. Ich merke, dass mir Yoga unheimlich gut tut. Aber meistens fehlt mir einfach die Zeit um es im Alltag durchzuführen.

  68. Ich würde mich sehr über den Mamaste-Kurs freuen….mein Rückbildungskurs ist durch und ich brauche einfach Anleitung um dranzubleiben und mit Baby plus 2 Kleinkindern zu Hause….schaffe ich es einfach nicht ins Studio.
    Vielleicht kann ich ja meine Nachbarin dazu gewinnen mitzumachen…als kleine Mama-Auszeit in diesen trubeligen und belastenden Zeiten 🕊🌻

      1. Das wäre klasse! Unser Baby ist nun knappe 4 Monate alt, die „große“ Schwester wird im Mai 2 und der Bruder im Juni 5 Jahre – da ist ein Online-Kurs genau das Richtige. Mein Körper kann definitiv mehr Aufmerksamkeit brauchen… Also hüpfe ich mal in den Lostopf…

  69. Hier bitte FlowYoga. Ich habe früher begeistert Yoga gemacht – finde nach Kind 2 aber irgendwie nicht den (Wieder-)Einstieg. Das wäre die Gelegenheit ☺️

  70. Mit geht es wie Lisa. Ich bin ebenfalls mit meinem 2. Kind schwanger und habe in diversen Selbstversuchen festgestellt, wie gut mir Yoga tut. Da ich finanziell und pandemiebedingt allerdings keinen anderen Kurs besuchen kann, würde ich mich über einen gewonnenen Kurs sehr freuen.
    Und falls es nicht klappt: Glückwunsch an die Gewinnerinnen! 😉

  71. Mit würde der FlowYoga für jeden Tag Kurs sehr gut gefallen.In der Corona Zeit kam Sport deutlich zu kurz und Yoga ist etwas für Körper und Seele

  72. Ich bin grade im Endspurt mit dem 2. Kind schwanger und fand es schon mit nur winem Kind schwer, regelmäßig zum Sport zu gehen da mein Mann wechselde Schichten arbeitet. Da wäre ein Online-Rückbildungskurs wirklich toll!

    1. Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die tolle Gewinnchance. Ich würde mir das Mamasté-Yoga wünschen. Nachdem der Rückbildungskurs ins Wasser gefallen ist, weil unser Sohn solche Schreiattacken hatte, dass er nur an meiner Brust ruhig wurde, würde ich mich über die Möglichkeit freuen, etwas für mich zu tun und wieder zu mir selbst zu finden.

  73. Ich könnte das Abo gebrauchen, um dranzubleiben. Mein Rückbildungskurs ist gerade zu Ende gegangen, fiel aber wegen Krankheit leider mehrmals aus.:(
    Daher wäre ich wirklich glücklich über den Gewinn!

  74. Ich würde sehr gerne den Yoga Rückbildungskurs gewinnen.
    Auch beim zweiten Kind halte ich die Rückbildung für sehr wichtig. Die Kombination aus Yoga, was ich jetzt auch in der Schwangerschaft mache, und online Kurs wäre perfekt. Mit zwei Kindern und Pandemie sind sonst die Teilnahmemöglichkeiten echt erschwert.

    1. Ich würde super gerne Yoga Rückbildung nach der Schwangerschaft machen. Ich habe vor der Schwangerschaft täglich Yoga praktiziert. Währenddessen wurde mir dabei leider immer schlecht. Aber dieser Gewinn wäre der perfekte Wiedereinstieg. Ich bin gerade kurz vor der Entbindung

      1. Ich würde gerne Flow – Yoga für jeden Tag ausprobieren.
        Kämpfe schon jahrelang mit Rückenschmerzen die jetzt mit Cortison- Einspritzung so weit gelindert sind, dass ich mich wieder an Sport heeantaste.
        Da wäre so ein Kurs eine tolle Sache.
        Vielen Dank für diese tolle Chance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.