Schulranzen für die weiterführende Schule: Wonach sollte ich schauen?

Ihr Lieben,

unsere "Große" hat die Grundschule hinter sich gelassen und wird nach den Sommerferien auf die weiterführende Schule gehen. Sie wünschte sich einen neuen Ranzen, Schulrucksack, Tornister und weil es so viele gibt, liste ich mal auf, nach was wir bei der Auswahl gegangen sind.

  • Welches Eigengewicht hat der Rucksack?
  • Er sollte nicht zu schwer sein
  • Steht der Rucksack fest und fällt nicht gleich um?
  • Wie viele Liter fasst der Rucksack?
  • Gibt es Refklektoren, die in der Dunkelheit für Sicherheit sorgen?
  • Sind die Gurte verstellbar?
  • Ist das Rückstück verstellbar?
  • Sitzt der Rucksack gut, ist er ergonomisch?
  • Sind die Reißverschlüsse hochwertig?
  • Gibt es innen mehrere Fächer zur Ordnung?
  • Ist der Stoff nachhaltig produziert?
  • Stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis?
Wir haben uns schließlich in Kooperation mit Fond of Bags für den Satch, genauer: für den Satch Match, entschieden. Warum?
Weil alle Punkte von oben auf diesen Schulrucksack zutreffen. Und weil weitere Features uns überzeugten. Da wäre – nicht zu unterschätzen, denn die Kinder wählen ja mit aus – zuerst einmal das Design (in diesem Fall: Petrol Triangle) zu nennen. Das fand unsere Tochter von Anfang an überzeugend.

Dazu kommt ein Extrafach für einen Ball oder Helm, der außen am Rucksack befestigt wird. Sehr praktisch. Das Hautpfach lässt sich durch einen Reißverschluss um fünf Liter vergrößern. Bis zu einer Körpergröße von 1,80m wächst dieser Ranzen mit. Die breiten Beckenflossen entlasten den Rücken unserer Tochter, wenn sie nach der Busfahrt bergauf nach Hause geht. Auch der höhenverstellbare Brustgurt ist da super.

Ganz toll fand sie ehrlich gesagt auch das Löchlein oben, durch das sie ein Headset für ein/en Walkman/Ipod/Handy ziehen kann 😉 "Voll cool". Es gibt außerdem eine Flaschentasche und ein gepolstertes Laptop-/Tabletfach. An der Seite befindet sich noch ein Extra-Reißverschluss, in dem man Schlüssel oder Portmonnaie unterbringen kann, damit man dafür nicht immer den ganzen Ranzen aufmachen muss.
Dass die verwendeten Textilien aus recycelten PET-Flaschen hergestellt werden. interessiert weniger unsere Tochter als vielmehr uns 😉 Der Preis von 119,- Euro ist kein Schnäppchen, aber bei der Qualität doch in unseren Augen sehr angemessen. Und zu guter Letzt haben uns einfach auch die Ergobags aus der Fond of Bags Familie schon so überzeugt, dass wir mit der Wahl des satch nun ein rundum gutes Gefühl haben. Wir hoffen, das hilft euch auch ein bisschen bei Eurer Auswahl.

 

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Auch für uns die beste Wahl!
    Unser Großer kommt ebenfalls in die weiterführende Schule. Er hat sich auch für den Satch match entschieden. In Blue crush. Da er mit dem Fahrrad fährt, findet später der Helm auch seinen Platz. In unserer Klasse haben über 90 % der Kinder und Eltern einen Satch gewählt. Ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen. Unser Sohn freut sich tierisch auf den ersten Schultag!

  2. Auch für uns die beste Wahl!
    Unser Großer kommt ebenfalls in die weiterführende Schule. Er hat sich auch für den Satch match entschieden. In Blue crush. Da er mit dem Fahrrad fährt, findet später der Helm auch seinen Platz. In unserer Klasse haben über 90 % der Kinder und Eltern einen Satch gewählt. Ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen. Unser Sohn freut sich tierisch auf den ersten Schultag!

  3. Den
    Satch haben wir auch gewählt. So wie etwa 70% aller Familien, also gefühlt; -)
    Er verbindet einfach am besten die Ansprüche von Kindern und Eltern.

  4. Den
    Satch haben wir auch gewählt. So wie etwa 70% aller Familien, also gefühlt; -)
    Er verbindet einfach am besten die Ansprüche von Kindern und Eltern.